joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 710
twitter 1 mal bewertet: rating

 
Datum: 19.10.2015
Eine Frau im Alter zwischen 28-35 gab folgenden luziden Traum ein:

zerbrochene zähne mit innenlippe verlust ohne blut

Zerbrechende uähne mit innen lippen verlust ohne blut & schmerz völlig unerwartet
BLUT = Lebensenergie, Detailssich mutig und energisch seinen Herausforderungen stellen

Assoziation: Energie, Vitalität, Lebenskraft.
Fragestellung: Wie gesund und stark fühle ich mich zur Zeit?
 
Blut im Traum symbolisiert Lebensenergie, Kraft und Gesundheit. Es bedeutet, dass man sich mutig seinen Herausforderungen stellt. Die gleiche Bedeutung haben nicht blutende Wunden, durch Adern fließendes Blut oder das Blut eines Widersachers.
  • Blutüberströmt sein, Blutverlust, Blutungen oder Blutlachen zeigen Energieverlust an, der sich als seelischer Schmerz, schlechte Laune oder als Krankheit äußern kann. Als Ursache kann ein ausschweifendesTriebleben oder maßloses Verhalten in Frage kommen. Wobei jener Körperteil der blutet, den Bereich darstellt, der an Kraft verliert. Auch: Beleidigungen ertragen müssen; niemandem mehr Vertrauen können.
  • Sich selbst bluten sehen, deutet auf seelische Wunden, die man sich nicht eingestehen will, weil sie uns vor anderen demütigen könnten. Ist man selbst der blutende Verletzte, dem von einer anderen Person geholfen wird, muß man sich darüber Klarheit verschaffen, welche Art Hilfe man braucht, um den Schmerz zu verkraften.
  • Blutverlust weist auf Liebesverlust, der schmerzliche Verlust einer Beziehung; ein seelisches Opfer bringen. Eine Blutung nicht stoppen können, deutet auf eine traumatische Erfahrung, die nur schwer in den Griff zu bekommen ist.
  • Wenn Blut in einer gewalttätigen Situation fließt, legt dies nahe, dass man in sich selbstzerstörerische Kräfte trägt.
  • Wenn im Traum eine Blutung gestillt werden muß, sollte man sich seiner Kraft mehr bewußt werden.
  • Blut am Kopf ist ein Hinweis auf den Druck, den Menschen in höheren Positionen haben. Der Traum kann für Frauen auch ein unangenehmes Gespräch mit dem Partner vorhersagen.
  • Wenn man sieht, wie Blut aus den Augen fließt, ist dies ein Symbol der Enttäuschung von jemandem aus unserer Nähe. Der Traum kann auch Betrug bedeuten, der sehr schmerzhaft sein wird.
  • Das Blut aus den Ohren, kann eine gute Nachrichten ankündigen, die uns zu richtigem Handlen anregt. Es kann auch eine gute Nachricht von fernen Verwandten bedeuten. Jedoch ist Blut aus den Ohren, für eine unverheiratete junge Frau ein schlechtes Omen. Es kann die falschen Versprechungen repräsentieren, die ein älterer Mann ihr erzählt.
  • Blut an den Händen haben, spiegelt Schuld und mangelnde Verantwortung für sein Handeln wieder.
  • Blutende Füße weisen auf ein Problem, welches die moralischen Grundsätze oder Prinzipien in Frage stellt. Es symbolisiert eine Reihe von Taten, die man dringend beenden muss.
  • Aus dem Mund bluten, ist ein Symbol dafür, dass man bald seinen Standpunkt vor seinen Verwandten schützen muss. Dieser Traum kann auch Streit mit der Familie ankündigen. Infolgedessen werden wir die Worte bereuen, die wir guten Herzens gesagt haben. Blut im Mund ist ein Symbol für Missverständnisse mit den Verwandten über Erbe, finanzielle Probleme oder Eigentum.
  • Blut aus dem Hals spiegelt harte Urteile während eines Streits wider.
  • Eine blutende Lippe zeigt an, dass man bedauert, was man kürzlich gesagt hat.
  • Zahnfleischbluten ist eine Warnung vor der Gesundheit der Familienmitglieder. Man sollte Fernreisen vermeiden, und die Familie sollte zusammenhalten, Kinder sollten strenger kontrolliert werden.
  • Blut sehen kann anzeigen, dass man sich um einen anderen Menschen sorgt.
  • Mit Blut befleckt sein, deutet oft auf Schuld- und Schamgefühl hin, weil man sich selbst nicht uneingeschränkt annimmt, sondern "schmutzig" fühlt.
  • Aus Wunden fliessendes Blut anderer Menschen deutet an, dass man im Begriff ist, anderen Schmerz zuzufügen.
  • Blut trinken oder eine Bluttransfusion, bedeutet die Auffrischung tiefer Gefühle und seelischer Bereicherung. Blut schlucken oder lecken, deutet auf Narzissmus und Selbstsucht hin. Wenn man zufällig Blut getrunken hat, achte man besonders auf unehrliche Menschen. Man sollte den Kauf einer Immobilie jetzt verschieben. Ein Traum von einer Bluttransfusion ist eine Warnung vor der Krankheit eines Verwandten, der unsere Unterstützung benötigt.
  • Die Blutspende ist ein Zeichen des Mitgefühls für eine schwierige Lebenssituation einer Person aus unserer Nähe. Das Entnehmen von Blut aus der Vene, deutet auf Probleme mit der Regierung oder anderen Behörden hin.
  • Blut an der Wand deutet auf Verlust oder eine Niederlage hin. Über eine bewältigte Krise oder traumatische Erfahrung nachgrübeln. Ein schlechtes Erlebnis nicht mehr aus dem Kopf bekommen.
  • Blut auf dem Boden zeigt an, dass man auf ungewöhnliche oder neue Freundschaften aufpassen sollte. Blut auf Schnee prophezeit eine Bedrohung. Blut auf dem Boden sehen, kann manchmal ein gutes Zeichen, das eine reiche Entdeckung, einen Lottogewinn oder einen Gewinn im Casino verspricht.
  • Blut auf dem Messer, ist ein Symbol der Bedrohung durch Menschen, denen man vertraut.
  • Blut speien kann symbolisieren, dass man alles "Unreine" aus sich herausspucken möchte.
  • Blut spucken ist eine Warnung vor einer schweren Krankheit. Manchmal signalisiert Speichel mit Blut, dass eine latente Krankheit unseren Körper untergräbt. Es ist deshalb sehr wichtig, die Ursachen zu identifizieren und zu beseitigen. Man sollte Tests machen und auf seine Nerven achten. Oft bedeutet es auch Stress, extreme Müdigkeit und Reizbarkeit, die bei der Arbeit und zu Hause zu Streitigkeiten führen kann. Manchmal kann diese Symbolik auch auf eine Verschwörung oder auf Verzweiflung hinweisen. Wenn im Traum, der Ehemann oder Lebenspartner Blut spuckt, ist dies ein Zeichen dafür, dass er nicht aufrichtig ist. Es wäre denkbar, dass er Beziehungen zu einer anderen Frau hat, oder über eine Scheidung nachdenkt.
  • Geronnene Blutklumpen deuten auf ein sexuelles Trauma oder sexuellen Missbrauch aus der Vergangenheit hin.
  • Das Schreiben einer Notiz mit Blut kann bedeuten, dass jemand unseren Freund verleumdet hat und man glaubt, dass dies eine Lüge ist. Dies kann auch auf Intrigen einer Person des anderen Geschlechts hinweisen.
  • Das Entfernen von Blut bedeutet, dass man jemand um Hilfe bittet, der jedoch nichts für uns tun kann, und wir deswegen sehr verärgert sind.
  • Die Blutanalyse in einem Traum zeigt, dass jemand unsere Unterstützung benötigt, aber unsere Fähigkeiten und Kräfte anzweifelt.
Bei Frauen kann Blut im Traum auch die Menstruationsperioden reflektieren. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Frauen bizarre Blutträume (z. B. von blutigen Flüssen) bekommen, wenn sie versehentliche Blutungen haben.
 
Spirituell: Sinnbild des Lebens und der Seele. Blut steht für Lebenskraft und Bewußtsein. Im Körper zirkulierendes Blut kann eine verjüngende Kraft symbolisieren.
 
Siehe Adern Blutung Eiter Flüssigkeit Haut Herz Körper Menstruation Mund Narbe Nasenbluten Operation Rot Spucken Transfusion Vampir Verletzung Verwundung Wunde Zähne
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • geronnenes Blut: deutet auf Krankheit.
  • Blut sehen: man bangt um einen Menschen, der einem nahesteht; schwere Enttäuschungen.
  • auch: Vorsicht in allen Lebenslagen, auch gegenüber anderen Menschen.
  • Blut in einer Schüssel sammeln: ist ein gutes Zeichen für die Gesundheit und Kraft.
  • Blut trinken: ist ein gutes Vorzeichen.
  • eigenes Blut zur Erde tropfen sehen: gutes Vorzeichen.
  • Blut spucken: für arme Leute bedeutet dies Reichtum; oder Krankheit, Böses.
  • selbst bluten: ist ein recht schlimmes Zeichen, besonders wenn das Blut nicht gestillt werden kann, es kündigt eine lange Krankheit an.
  • aus einer Wunde Blut fließen sehen: Ankündigung von Sorgen und Gebrechen.
  • auch: schlechte Geschäfte als Folge unglücklichen Agierens in neuen Situationen.
  • auch: unglückliche Liebesaffäre oder Streit mit einem geschätzten Freund.
  • andere bluten sehen: Tod durch Unfälle; Angst um einen nahestehenden Menschen
  • auch: bösartige Gerüchte werden über Sie verbreitet werden..
  • Blut an den Händen haben: das Unglück folgt auf den Fuße, wenn Sie nicht selbst auf Ihre Angelegenheiten achten; auch: man soll sich nicht in fremde Angelegenheiten mischen.
  • blutgetränkte Kleider: verweisen auf Feinde, die Ihre Karriere zerstören wollen; man sollte sich vor neuen Freundschaften hüten
  • Ein Traum von Fleisch mit Blut rät davon ab, den Vorschlag eines Verwandten über eine Reise, neue Arbeit usw. anzunehmen.
  • Wenn ein Kranker einen Traum von schwarzem Blut sieht, wird er bald gesund; Für einen gesunden Menschen bringt dieser Traum kleinere Probleme mit sich, die ihn nicht sonderlich stören werden.
(arab.):
  • Blut ist Kraft und Lebensquell des Menschen.
  • Ist aus einem geschwürigen Körperteil Blut geflossen, wird der Träumende mit unlauteren Mitteln ein gutes Geschäft machen, aber überführt werden und das Geld zurückzahlen müssen.
  • flüssiges Blut sehen: eine Verwundung bekommen. Es besteht große Gefahr. Du kannst nicht vor, noch zurück. Ruhe behalten und abwarten. Warnung auch vor anderen Menschen.
  • schönes rotes Blut sehen: Fröhlichkeit.
  • Blut an den Händen: Du hast dich in Dingen eingemischt, die gefährlich sind.
  • geronnenes Blut: eine Krankheit bekommen.
  • auf die Erde fließendes Blut: bedeutet Unheil und Tod.
  • Blut trinken oder sammeln: gute Aussichten haben, schöne Hoffnungen.
  • fauliges und schweres dunkles Blut: Tod.
  • eigenes Blut, tropfen- oder stromweise Blut verlieren: gute Zeichen.
  • viel Blut sehen: Krieg.
  • Blut von sich zur Erde fallen sehen: Glück.
  • Blut vergießen: Verdrießlichkeit durch Übereilung.
  • schönes rotes Blut spucken: Gesundheit.
  • dunkles und übelriechendes Blut spucken: Verderben, großer Ärger.
  • im Blut baden: dein Vermögen geht verloren.
  • Blut von einem Tier: dein Geschäft wird gut gehen.
  • an anderen Blut sehen: Krankheit in der Familie.
(persisch):
  • Ein ernstes Omen: Blut bedeutet stets, daß eine Zeit energischen Kampfes gegen feindliche Kräfte zu erwarten ist.
  • Sieht man das eigene Blut im Traum, so empfiehlt es sich, während der nächsten Tage in allen erdenklichen Formen auf sich zu achten. In jedem Fall will das Symbol vor der Vergeudung seiner Kräfte warnen und dazu ermahnen, alle Kräfte und Sinne zusammenzuhalten.
(indisch):
  • Blut und Geschwüre bedeuten Geld und Gut.
  • Träumt jemand, er blute infolge einer Verletzung oder Wunde und das Blut röte ihm Kleid und Körper, wird er so viel Geld zusammenbringen, wie Blut geflossen ist.
  • Wenn sich einer aus freien Stücken einem Aderlaß unterzogen hat, wird er so viel Geld ausgeben, wie ihm Blut abgezapft wurde; geschieht es unfreiwillig, wird er eine Buße in entsprechender Höhe zahlen.
  • Trinkt oder ißt jemand Blut, wird er auf sündhafte Weise fremdes Gut an sich bringen, denn Blut trinken oder essen ist wider Gottes Gebot.
LIPPEN = Verlockung und Appetitlichkeit, Detailsauf jemand neugierig sein

Assoziation: Anregung, Verführung;
Fragestellung: Was macht mich neugierig, oder bringt mich zum nachdenken?
 
Lippe im Traum symbolisiert erotische Bedürfnisse, die Sehnsucht nach Glück in der Liebe. Manchmal ein Kommunikationssymbol - immer eines für erotische Wünsche und unsere (geträumte) Erfüllung, denn sie sind häufig ein Symbol der weiblichen Genitalien.
  • Rote Lippen deuten meist auf die Erfüllung heimlicher sexueller Wünsche hin.
  • Lippen mit rotem Lippenstift stehen für sexuelle Versuchung. Sexuelles Verlangen für jemand empfinden, der einen nicht wirklich interessiert.
  • Verkniffene Lippen weisen in der Liebe auf Leid.
  • Schmale Lippen sollen vor Neid und Mißgunst warnen.
  • Dicke Lippen weisen wohl auf die Redensart "eine dicke Lippe riskieren". Vorlaut sein, prahlen, jemandem die Meinung sagen.
Jemand, der beginnt, auf eine bestimmte Art zu denken oder etwas tut, das wir mögen. Solche Träume können auch schlicht Lustvoll sein und keinen verborgenen Sinn haben.
 
Siehe Gesicht Körper Kuß Lila Lippenstift Mund Rot Scham Schminke Vagina Zunge
==> weiterlesen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • wenn nicht als Reiztraum, dann als Symbol für erotische Wünsche zu verstehen; Farbe und Herzform sind ebenfalls als Symbole zu werten;
  • dicke, unansehnliche Lippen: bedeuten unangenehme Begegnungen, übereilte Entscheidungen und schlechte Stimmung in der Ehe;
  • blühende, rote oder lachende Lippen sehen: bedeuten herzliche Freundschaft oder Liebesglück; Harmonie;
  • blasse, welke Lippen sehen: eine Freundschaft oder Liebesneigung wird erkalten;
  • dünne Lippen: signalisieren die Bewältigung auch der kompliziertesten Probleme;
  • zusammengekniffene oder verbissene Lippen sehen: man wird unter Neid, Feindschaft oder Haß anderer leiden;
  • trockene und gesprungene Lippen: schlechte Gesundheit der Freunde;
  • entzündete, geschwollene Lippen: kündigen Entbehrungen und abträgliche Begehrlichkeiten an;
  • verbissene Lippen: der Neid oder Haß anderer tut einem weh;
  • Lippenstift: bedeutet Streit oder Zerwürfnis mit einer Frau.
(arab.):
  • bleiche Lippen: bedeuten Wut und Zorn;
  • blasse Lippen: du wirst einen Schrecken erleben; auch: Verzicht in einer Liebessache;
  • blutende Lippen: du wirst getäuscht;
  • heiße Lippen: deine Gesundheit wird leiden;
  • glühende Lippen: deuten auf Wohlergehen;
  • trockene Lippen: du wartest vergebens auf deine Liebe;
  • Lippen bewegen sich ohne Laut: du mußt beten lernen;
  • frische rote Lippen: eine heiße Liebe erwartet dich;
  • Lippen küssen: man läßt dich ungebührlich lange warten;
(persisch):
  • Schöne, volle Lippen versprechen dem Träumenden einige Aufregung erotischer Natur, häßliche oder sehr dünne Lippen lassen ihn wissen, daß er sich mit dem gegenwärtigen Stand seines Geschlechtslebens zunächst begnügen muß. Allgemein steht das Zeichen für beginnende erotische Langeweile und Unzufriedenheit mit dem Geschlechtsleben.
(indisch):
  • dicke Lippen: hüte dich vor bösen Zungen;
  • rote Lippen: reiß dich zusammen, beherrsche dich;
  • Lippen mit Blut: du wirst verleumdet werden.
VERLUST = seelische Schwäche und Energieverlust, Detailstaucht auch nach dem Tod geliebter Menschen auf

Traumbilder von Verlust tauchen häufig nach dem Tod geliebter Menschen auf. Sie können jedoch auch erscheinen, wenn es um den Verlust weniger greifbarer Dinge wie Liebe oder Respekt oder sogar Selbstachtung geht.
  • Etwas verloren haben, kann auch bedeuten, dass man wichtige Dinge vergessen hat. Dies kann eine Chance, ein Freund oder eine Denkweise sein, etwas, was uns früher aufrechterhalten hat.
  • Wenn man einen Verlust erleidet, verweist dies darauf, dass ein Teil unserer selbst oder des Lebens jetzt tot ist und dass man lernen muß damit umzugehen.
  • Wenn man den Weg verloren oder sich verirrt hat, stellt dies emotionale, mentale oder auch körperliche Verwirrung dar. Es ist einem die Fähigkeit oder die Motivation abhanden gekommen, Entscheidungen zu treffen.
Es wird Energie entzogen. Im Traum tritt diese Situation meist bei realen Verlustängsten auf.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene verkörpert die Suche nach einem verlorenen Gegenstand das Streben nach Erleuchtung.
 
Siehe Amputation Geld Verlieren
==> weiterlesen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Verlust eines Kindes: die Pläne werden bald vereitelt; man wird frustriert zurück bleiben; erwarteter Erfolg endet in Mißerfolg.
  • der Verlust von Angehörigen oder Freunden: gut vorbereitete Pläne werden scheitern; man hat schlechte Zukunftsaussichten.
  • Verlust von Geld: man wird einen Gewinn auf einem anderen Lebensgebiet machen.
(arab.):
  • selbst etwas verlieren: macht auf ein Versäumnis aufmerksam; auch: kann einen Gewinn auf einem anderen Gebiet bedeuten.
SCHMERZEN = seelische Verletzungen, Detailswie Enttäuschung, Zurückweisung oder Trennung

Assoziation: Konflikt, Problem, Leid. Fragestellung: Was tut mir weh? Welche Teile meines Selbst verleugne ich?   Schmerz im Traum deutet in der Regel auf Schwierigkeiten oder Verluste. Er kann auch eine seelische Verletzung oder Erniedrigung widerspiegeln. Es ist üblich, Schmerzen in einem Traum zu erleben, nachdem eine Beziehung beendet wurde. Von Kopfschmerzen träumen, stellt ein Problem oder Ärgernis dar, das man ... weiter

Ähnliche Träume:
 
27.11.2019  Ein Mann zwischen 7-14 träumte:
 
Von Schlange in die Lippen gebissen
(schreibe für meinen Sohn) ich sah eine Schlange, sie war Orange und geringelt. Sie kam hoch und ich schüttelte den Kopf um ihr zu signalisieren das sie mich nicht angreift. Sie machte mir das nach und dann biss sie mir blitzschnell in die lippe.
 

21.06.2017  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
Lippenabdruck
Vor zwei Jahren hat mein ehemalig bester Freund abrupt und ohne Angaben von Gründen den Kontakt zu mir abgebrochen. Erst hat es mich belastet, aber seit über einem Jahr bin ich im Frieden damit. Wir wohnen schon immer 650km von einander entfernt. Ich träume nur sehr selten bewusst, kann mich morgens meist nicht mehr erinnern. Gestern hatte ich seit sehr langer Zeit mal wieder einen völlig klaren Traum. Die darin vorkommenden und handelnden Personen waren dieser Freund und ich. Es war zwar noch eine weitere Person (männlich) irgendwie da, nicht sichtbar, aber diese war in der Situation für ...
 

27.10.2016  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Kamellippe
Ich habe einem Kamel in einer Halle siedend heisses Wasser über den Kopf gegossen und anschliessend die Oberlippe abgeschnitten. Das Kamel hat aber auf der unteren Stufe zum Wohnzimmer gerufen. Das Fleisch ist halb roh. Ich hab ganz genau hingesehen. Es war nicht wirklich ein Schaden für das Kamel. Ich fand, das Fleisch war zart und ganz durch. Abgebrüht.
 

03.12.2015  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Lippen
Es waren viele Leute da auf einem Fest. Plötzlich ist meine Lippen geschwollen. Habe keine Luft mehr bekommen. Meine Eltern konnten sich nicht einigen wer den Notarzt ruft. Plötzlich war mein Mann da und alles war gut.
 
Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x