joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 569
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 28.09.2015
Eine junge Frau im Alter zwischen 21-28 gab folgenden Alptraum ein:

traurig

Ich bin im Krankenhaus und ich Weine bin sehr traurig weil ich Mein ungeborenes kind verliere
TRAURIGKEIT = eine Betrübnis, Detailsdie von einer starken Reaktion auf persönliche Erlebnisse ausgelöst wird

Traurigkeit im Traum verspricht nach alter Traumdeutung, dass Wünsche und Hoffnungen bald erfüllt werden. Es kommt vor, dass man aus einem Traum mit einem überwältigenden Gefühl von Traurigkeit erwacht.
 
Oft wird man sich gar nicht an das konkrete Traumgeschehen erinnern können, das diese Traurigkeit verursachte, aber ein andermal können auch sehr kräftig Symbole in solchen Träumen auftauchen, etwa der Tod eines Freundes oder der Widerhall einer nationalen oder internationalen Tragödie.
 
Trotzdem wird der wahre Grund der dadurch ausgelösten Betrübnis in der Regel eine starke Reaktion auf persönliche Erlebnisse sein. Wiederholt sich der Traum, dann empfiehlt sich die professionelle Beratung, speziell, wenn man sich allgemein deprimiert fühlt.
 
Siehe Armut Einsamkeit Isolation Jammern Krankheit Niederlage Not Tränen Trauer Weinen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • wegen eines Ereignisses traurig sein: man wird von einem gewinnverheißenden Vorhaben enttäuscht sein;
  • andere traurig sehen: bedeutet die unangenehme Unterbrechung eines Vorhabens;
  • Traurigkeit allgemein: Liebenden steht die Trennung bevor.
(arab.):
  • traurig sein: dich erwarten ein paar lustige Tage.
(indisch):
  • traurig sein: deine Wünsche werden sich bald erfüllen.
  • Traurigkeit: bedeutet meist viel Freude.
KIND = neue Möglichkeiten und Chancen, Detailsein kreativer Bereiche des Lebens, der sich gerade entfaltet

Assoziation: Unschuld; das neue Selbst, das sich entfalten will. Fragestellung: Wo in meinem Leben entwickle ich mich? Welcher Teil meines Wesens ist kindlich?   Kind im Traum ist ein Hinweis auf neue Möglichkeiten und Chancen zur weiteren Entwicklung. Häufig kommen darin aber auch Konflikte zum Vorschein, die meist auf eine unreife Persönlichkeit zurückzuführen sind. Vielleicht bezieht sich der Traum bei Frauen ... weiter
WEINEN = Trauer, Enttäuschung, Schmerz und Not, Detailsmit einer schwierigen Lebenslage überfordert sein

Assoziation: Freisetzung von Emotionen: Trauer, Verlust, Enttäuschung, Schmerzen, Not. Fragestellung: Welche schmerzhaften Emotionen bin ich auszudrücken bereit?   Weinen im Traum deutet man als Unzufriedenheit oder Überfordertsein von einer schwierigen Lebenslage. Das kann das ungewollte oder plötzliche Ende einer Beziehung sein, was bewirkt, dass man sich innerlich leer fühlt.   Eine andere Deutung wäre, dass ... weiter
VERLIEREN = eine Schwäche oder Machtverlust, Detailssich selbst für einen Verlierer halten

Verlieren im Traum kündigt einen Machtverlust an. Vielleicht durchlebt man eine größere Veränderung oder muß etwas beenden, bei dem man sich einzigartig oder wichtig fühlen konnte. Auch: Schlecht über sich selbst denken; mangelndes Selbstbewusstsein oder Vertrauensverlust; sich selbst für einen Verlierer halten. Wenn man im Traum etwas verliert, sollte man den Gegenstand untersuchen, der verloren ging, und daraus weitere ... weiter
KRANKENHAUS = Heilung und Gefangensein, Detailsin schwierigen Lagen mit Trost und Hilfe rechnen können

Assoziation: Heilung; Eingeschlossensein. Fragestellung: Was darf in mir heil werden?   Krankenhaus im Traum kann entweder einen Ort der Sicherheit darstellen oder aber einen Ort, an dem das Dasein bedroht und verletzbar ist. Faßt man es als Ort des Heilens auf, dann stellt es den Teil des eigenen Selbst dar, der weiß, wann eine Ruhepause von Verpflichtungen und Schwierigkeiten nötig ist und wann man es zulassen darf, ... weiter

Ähnliche Träume:
 
27.08.2017  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Mein trauriger Traum
Ich habe geträumt dass mein ex sich beeinflusst verlobt mit einer anderen, ich war dabei und bekam die Verlobung durch seine Traurigkeit mit ich war völlig ausgelöst und sprach mit ihm. Er war sehr vetzweflt und wir redeten mit seiner schwester über uns. Im Endeffekt als ich aufwachte stellte ich Fest dass das meine Ängste waren ihn zu verlieren. Ihn und mich verbindet vieles vor die fehlgeburt. Was kann mein Traum bedeuten? Sind das nur Ängste und mein Unterbewusstsein? Was will mir mein Unterbewusstsein sagen?
 

30.04.2016  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Traurig
Ich habe einen Freund ein Päckchen geschickt als er dass bekommen hat war er traurig
 

28.09.2015  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
traurig
Ich bin im Krankenhaus und Weine ich bin sehr traurig und mir läuft sehr viel Blut an den Beinen herrunter das es durch meine graue jogging Hose drinkt ich ruf meine mutter mich zu trösten sie kamm zu mir und ein spezieler freund kamm auch
 

29.08.2015  Eine Frau zwischen 63-70 träumte:
 
traurige Traum
ich unternehme was mit meinen bekannten, plötzlich sehe ich eine Metzgerei ich kaufe dort Fleisch und esse trotzdem das ich seit Jahren kein Fleisch esse dann schaue ich auf die Preise ich sehe die sieben und zehn ´meine Bekannte sind weg ich bin traurig das Sie mich verlassen haben ich suche den Ort wo ich wohne aber ich kann nicht finden ich habe eine karte wo ein haus steht und die Richtung ist mit verschiedenen Linien gezeichnet
 
Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x