joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 828
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 20.02.2011
gab eine junge Frau im Alter zwischen 21-28 diesen übersinnlichen Traum ein:

Ich habe von meinem Kater geträumt ...

Ich habe von meinem Kater geträumt. Er ist weiß mit schwarzen Flecken. In meinem Traum ist er zu mir in die Badewanne gekommen, obwohl er Wasser hasst. Er ist mit dem Koof untergetaucht und kam nicht mehr Hofheim. Ich bekam Angst, zog ihn hoch. Er war leblos, hatte keine Schnurhaare mehr, er sah irgendwie nackt und anders aus als sonst. Seine schwarzen Flecken waren weg. Ich schüttelte ihn in Panik, rief nach meinem Freund. Nach ein paar Minuten sah er aus wie immer und lief umher als sei nichts gewesen...

KATER = ungezügelte sexuelle Leidenschaft, Detailsvor der man sich auch fürchtet

Kater im Traum wird oft als wenig gezügelte sexuelle Leidenschaft gedeutet, nach der man sich sehnt, die man aber auch fürchtet. Mehr Selbstbeherrschung ist dann oft notwendig. In Träumen von neurotischen Frauen steht das Traumbild des Katers für eine allzu starke Vaterbindung. In Träumen von Frauen steht das Traumbild des Katers für eine allzu starke Vaterbindung.
 
Siehe Haustier Katze Leopard Löwe Luchs Maus Raubtier Tier Tiger

keine Details gefunden

Volkstümliche Deutung:
(europ.) :
  • Kater sehen: glühende Liebe.
  • schwarze Kater sehen: Eifersucht.
(arab. ) :
  • Kater allgemein sehen: man unterschätzt dich und deine Liebe.
  • Kater besitzen: ein gefährlicher Feind ist dir nah.
  • schwarzer Kater: es drohen familiäre Auseinandersetzungen wegen Ehebruchs; auch: du wirst durch Freunde Schaden erleiden.
  • weißer Kater: Warum bist du mißtrauisch, das Glück wartet auf dich.
  • Kater füttern: du erwirbst einen guten Freund, den du bisher verkannt hast.
  • Kater mit einer gefangenen Maus: man ist von Betrügern umgeben, durch die beträchtlicher finanzieller Schaden entstehen kann; auch: man bringt dir ein Geschenk, das dir aber keine Freude macht.
  • fauchender Kater: du siegst über deine Gegner und hast Erfolg.
  • Kater miauend: Sehnsucht nach Liebe und Freundschaft.
  • Kater erschlagen: du setzt dich in großes Unrecht und hast Schaden.
  • mit einem Kater spielen: verstehe deine Freunde, sie sind schwierig aber treu.
(indisch):
  • Kater sehen: man wird versuchen dich zu schädigen.
WASSER = Unberechenbarkeit, Detailsmit schwierigen Lebensumständen zu tun haben

Assoziation: Unvorhersehbare Situation. Fragestellung: Wovor habe ich Angst oder welche üblen Aussichten stehen bevor?   Wasser im Traum sagt aus, dass wir uns auf einem schwierigen Weg befinden, bei dem es darum geht, eine unsichere oder gefährliche Angelegenheit durchstehen zu müssen. Es deutet meist auf Situationen, die ungewiss oder ungewohnt sind, bei denen wir auf Hindernisse stoßen oder die unerwünschte ... weiter
FREUND = Zuversichtlichkeit, DetailsFähigkeiten oder Erfahrungen, die einem das Leben einfacher machen

Assoziation: Aspekt des Selbst, der bereit ist, integriert zu werden. Fragestellung: Welchen Teil von mir integriere ich im Augenblick?   Freund im Traum steht für Charaktereigenschaften, die auf den ehrlichsten Empfindungen beruhen. Dabei kommt es darauf an, welche Erinnerungen oder Gefühle von ihm ausgingen, um sie ins eigene Leben integrieren zu können. Traum-Freunde representieren oft unbewusste Vorwürfe - ... weiter
ANGST = vor etwas Angst haben, Detailssich nicht mit einem Problem konfrontieren wollen

Assoziation: Unausgedrückte Liebe, Selbstzweifel. Fragestellung: Was bin ich in mir und anderen zu akzeptieren bereit?   Angst im Traum zeigt, dass einem eine Angelegenheit große Sorgen bereitet. Das kann ein Problem sein, mit dem man sich nicht auseinandersetzen will. Oder man hat eine verborgenen Abneigung gegen das, was gerade geschieht. Auch das augenblickliche Selbstwertgefühl mag zu wünschen übrig lassen. ... weiter
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, Detailsdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Traum im Traum {verschachteltes Träumen} kann vor Tagträumerei mit Flucht vor der Realität warnen. Das Traum-Ich ist die Person im Traum, mit der man sich identifiziert. Es ist die Person, die man im Traum als sich selbst empfindet und mit deren Augen man schaut. Beim Traum-Ich ist zunächst zu betrachten, ob es ... weiter
SCHWARZ = Unausgewogenheit und Ausschweifung, Detailssich in einer unangenehmen Lage befinden

Assoziation: Isolation, Begrenzung, Trennung. Fragestellung: Wovon schneide ich mich ab?   Schwarz im Traum deutet auf Unausgewogenheit oder Ausschweifung hin. Eine schädliche Denkweise oder eine unangenehme Situation, die sich deutlich von der Normalität unterscheidet. Hinter schwarz können sich ungute Gefühle wie Angst, Hass oder Trauer verbergen - oder Verhaltensweisen, wo es deutlich an Mäßigung fehlt. Auch: ... weiter
BADEWANNE = emotionale Gelassenheit, Detailsseinen Problemen die kalte Schulter zeigen

Assoziation: Mit seinen Gefühlen gut umgehen können; Fragestellung: Welche Probleme werde ich bereinigen?   Badewanne im Traum verdeutlicht, dass wir unseren Problemen mit Gelassenheit begegnen. Wir fühlen uns gut und freuen uns des Lebens, weil wir Schwierigkeiten und Probleme an uns abblitzen lassen, oder ihnen wirksam auf den Leib rücken können. Darüber nachsinnen, wie wir uns vom emotionalen Ballast unserer ... weiter
WEG = die Lebensausrichtung, Detailssich den Veränderungen anzupassen, um erfolgreich zu sein

Weg im Traum bedeutet, dass man eine vorgegebene Richtung im Leben einschlägt, wie etwa einem Vorbild folgen oder der Nachfolger von jemanden wird. Der Weg ist stets auch der Lebensweg. Er kann im Traum die Richtung symbolisieren, für die man sich im Leben entschieden hat. Er symbolisiert mitunter die Gefühle die man hinsichtlich einer Beziehung oder einer Situation empfindet. Der Traum von einem guten Weg stellt eine ... weiter
PAAR = eine derzeitige stabile Lage, Detailsfundierte und vertrauenschaffende Entscheidungen treffen

Paar im Traum weist auf eine aktuelle stabile Lage oder auf eine fundierte und vertrauenerweckende Entscheidung. Die Befindlichkeit {ob harmonisch oder disharmonisch} der Paarbeziehung gibt Auskunft darüber, wie sich die Lage weiter entwickeln wird. Die Verfassung, herrschende Stimmung oder das Gewerbe der Paarbeziehung zeigt auch, wie man seelisch oder mental mit einer Situation in Verbindung steht. Je glücklicher ein ... weiter
RUFEN = das Wecken der Aufmerksamkeit, Detailsum auf Risiken im Alltag hingewiesen zu werden

Assoziation: Aufmerksamkeit wecken; Fragestellung: Was drohe ich zu übersehen?   Rufen im Traum kann Erkenntnisse aus dem Unbewußten anzeigen, die oft auf reale Risiken im Alltag hinweisen. Manchmal wird man auch auf einen anderen Menschen aufmerksam gemacht, dem man helfen sollte, eine schwierige Phase zu überwinden. In der traditionellen Deutung bedeutet im Traum gerufen werden, einen "schlechten Ruf" bekommen; ... weiter
LAUFEN = Geschwindigkeit und Fluß, Detailsetwas am laufen halten wollen

Assoziation: Geschwindigkeit und Fluß. Fragestellung: Was darf nicht zu Stehen kommen?   Laufen im Traum deutet auf eine gewisse Kopflosigkeit, die Hemmungen aufzeigt. Zeit und Ort haben in solchen Träumen eine wichtige Bedeutung. Dort, wo man hinläuft, stößt man vielleicht auf den Grund, warum Tempo notwendig ist. Einer der möglichen Gründe, um zu laufen, kann sein, dass man verfolgt wird. Etwas am Laufen ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Panik Hass Ziehen Fleck Untertauchen 1+nackt

 

Ähnliche Träume:
 
17.12.2020  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
verschwundener Kater
Ich träume in letzter Zeit sehr häufig von unserem Kater, der vor ca. 3-4 Jahren verschwunden ist. Da er gechipt ist und sein Tod uns nie gemeldet wurde, gehe ich stark davon aus, dass er noch lebt. Anfangs habe ich viel an ihn gedacht. Dies hat sich mit der Zeit gelegt. Nun träume ich jedoch seit 2-3 Wochen immer wieder von seiner Rückkehr. Ich sehe ihn, wie er mir in die Arme lauft und ich vor Glück weine.
 

08.08.2020  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Kater vergessen
Ich habe mein Kater nicht mit in die Ferien genommen und am Flughafen fiel mir ein das ich Ihm nicht mal Essen und Trinken da liess. Ich war verzeifelt und versuchte weinend Freunde zu erreichen jedoch vergebens. Danach wachte ich auf
 

10.12.2019  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Eigener kater Bein Schwanz abgerissen
Mein Kater erschien mir weinend und miauend mit einem abgerissenen Schwanz und bein
 

05.06.2018  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Lieber Kater tote Katzenjunge
Ich habe einen rothaarigen Kater mit nach Hause genommen. Er ist sehr verschmust und streicht immer um die Beine bis er gestreichelt wird. In gebückter Haltung streichle ich ihn. Dann sehe ich auf und bemerke das der Kater eines meiner Katzenjungen die Pfote abgerissen hat und es tot ist. Ich suche nach den anderen Kätzchen. Zwei liegen tot nebeneinander. Das vierte liegt auf der Zeitung und hat einen offenen Bauch. Ich nehme es in die Hand, verspüre leichte Trauer, streichele es noch einmal und lege es zurück. Die Trauer ist verschwunden und ich drehe mich um
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x