joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 870
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 27.03.2015
gab eine Frau im Alter zwischen 42-49 diesen Traum ein:

Schutz

Gehen die Stiege hinunter da sehen wir dann was schönes gelb glitzernd . Auf einmal dann kommt Lava und wir suchen Schutz auf ein höher gelegendes Haus bei .Fremde Leute haben uns da aufgenommen und wir waren dort sicher vor der Lava

SCHUTZ = eine Warnung, Detailssich von seinen Unsicherheiten nicht zu sehr dominieren zu lassen

Schutz im Traum macht uns in der Regel darauf aufmerksam, dass man sich zu sehr exponiert {herausgehoben} hat, oder legen uns nahe, sich von unseren Unsicherheiten nicht zu sehr dominieren zu lassen.

Der Mensch ist sich des Bedürfnisses nach einem sicheren Platz bewußt, und dies wird in der Symbolik von Träumen recht deutlich. Die Symbole, die dieses Schutzbedürfnis darstellen, reichen vom Schneckenhaus bis hin zum Regenschirm.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene verkörpert Schutz im Traum einen Raum, in dem einem Menschen kein Schaden zugefügt werden und in dem er sich gefahrlos ausdrücken kann.
 
Siehe Burg Feuerwehr Gefängnis Helm Polizist Schirm Schutzschild Sicherheit Verlies Versicherung Wall

  • Erhält man Schutz, so ist man sich dessen bewußt, dass es im Leben eine schützende Macht gibt, welche die Hand über uns hält.
  • Man gewährt Schutz oder Zuflucht. Trifft dies im Traum zu, dann schützt man damit vielleicht einen Teil seines Selbst vor Verletzungen oder Schwierigkeiten.

Volkstümliche Deutung:
(arab.):
  • Schutz gegen Verleumdung und Gefahr sehen oder finden: du brauchst nicht zu verzweifeln, alles wird gut ausgehen.
  • Schutz finden: baldige Hochzeit.
  • Schutz suchen: du suchst einen guten Freund.
  • Schutz geben: treue Freundschaft aus Liebe.
(indisch):
  • Schutz suchen: vielfaches Glück.
  • Schutz finden: deine Schuldner halten dich hin.
SUCHEN = Ermangelung und Defizit, Detailses fehlt irgendwas oder wird dringend benötigt

Assoziation: Erkennen von Wünschen oder Bedürfnissen; Anerkennung von Bedürfnissen. Fragestellung: Was bin ich endlich zu finden bereit?   Suchen im Traum zeigt an, dass im Leben irgendwas fehlt oder vehement benötigt wird. Ähnlich dem Suchen nach Liebe, spiritueller Erleuchtung, Frieden oder einer Problemlösung im wachen Leben. Auch die Suche nach dem Sinn des Lebens oder eine fehlende Charaktereigenschaft kann ... weiter
HAUS = Gefühle und Überzeugungen, Detailsmit denen man vertraut ist oder die man für richtig hält

Assoziation: Das Sein, das Haus des Selbst. Fragestellung: Was glaube oder fürchte ich in bezug auf mich selbst?   Haus im Traum steht für die momentane Lebenseinstellung oder wie wir unsere aktuellen Lebensumstände beurteilen. Wobei wir versuchen, die augenblickliche Lage aufgrund bereits vertrauter Erfahrungen einzuschätzen, oder von Überzeugungen, die sich im Leben bewährt haben.   Die verschiedenen ... weiter
LAVA = eine bereits wahrgenommene Gefahr, Detailsdie unter allen Umständen vermieden werden soll

Assoziation: Eine Gabe des Elements Feuer oder aus der Tiefe der Erde. Fragestellung: Dem Vulkan im Inneren freien Lauf lassen oder ihn unterdrücken?   Lava im Traum stellt eine bereits wahrgenommene Gefahr dar, oder Probleme, die unter allen Umständen vermieden werden sollten. Die momentane Situation fühlt sich vielleicht so an, als ob man sich verletzen, oder seinen gesamten Besitz verlieren könnte, wenn man ihr ... weiter
GELB = Bewußtheit, Intellekt und Klarheit, Detailswissen was geschieht oder sich Selbt wahrnehmen

Assoziation: Bewußtheit, Intellekt, Klarheit. Fragestellung: Was versuche ich zu verstehen?   Gelb im Traum steht für Bewußtheit. Man weiß was geschieht oder ist sich seiner Selbst bewußt. Gelb ist die goldglänzende Farbe der Sonne, die das Leben erhellt und erleuchtet. Gelb steht auch für Reife und geistige Aktivität. Ist die Farbe von durchdringender Qualität bringt sie oft Gefühle von Fröhlichkeit und ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, Detailsweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter
LEITER = Verantwortlichkeit, Detailsseinen Problemen nicht mehr in der gewohnten Weise begegnen können

Assoziation: Nach oben streben; mehr Verantwortlichkeit übernehmen. Fragestellung: Welche Verantwortung bin ich bereit zu übernehmen?   Leiter im Traum deutet auf günstige Gelegenheiten zum langsamen, jedoch stetigen Aufstieg und verweist darauf, wie sicher man sich fühlt, wenn man sich von einer Situation zur nächsten bewegt. Vielleicht muss man sich erheblich anstrengen, um sein Ziel zu erreichen oder um eine ... weiter
LEUTE = Beziehungen zu Menschen, Detailssein Verhalten den Gefühlen anderer besser anpassen sollen

Leute im Traum, stellen Gedanken, Gefühle oder Situationen dar, die man noch nie zuvor erlebt hat. Oder sie reflektieren verborgene oder verdrängte Aspekte von einem selbst. Wobei zur Deutung Dinge weiterhelfen: etwa das Verhalten, deren Gesichtszüge oder auch ihre Kleidung.   Von Leuten träumen, stellt die Notwendigkeit dar, sein Verhalten den Gefühlen anderer besser anzupassen. Den Gruppenzwang zu erfüllen oder ... weiter
SCHOENHEIT = alles soll schöner werden, Detailsmit harten Herausforderungen nichts anfangen können

In der traditionellen Deutung galt alles besonders Schöne {Mensch, Tier, Natur, Gegenstand} als Glücksomen. In der psychologischen Interpretation: Man wünscht sich, alles sollte "schöner" werden, man ist harmoniebedürftig und kann mit harten Herausforderungen oder schwierigen Leuten in dieser Phase absolut nichts anfangen. Fürs nächste will man lieber die "geschönte" Version von allem präsentiert bekommen. ... weiter

Ähnliche Träume:
 
16.03.2016  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Schutz
War eine Wiese mit Bäumen.Mein ex Freund wurde aus dem Himmel mit Limonaden Dosen beworfen. Ich umklammerte ihm und suchten Schutz unter bäümen. Mit weit entfernt war eine Keller Treppe Plötzlich sah ich meine Schwester sich an dem Geländer der Keller Treppe Sie wollte drüber klettern und konnte sich nicht halten und fiel runter Ich lies mein ex Freund los und rannte zu ihr Ich steckte mein Arm nach ihr und schrie ihren Namen Mein Hemd Ries am Ärmel Als ich runter schaute lag sie mit dem Gesicht auf dem Boden die Hände auf dem Rücken und Blut fließt
 

22.03.2015  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Matratze an der Decke Schutz der Mutter und die boshafte Hexe
Ich war mit F. in meinem Zimmer. Es herrschte eine sehr disharmonische Stimmung zwischen uns. Ich merkte, dass es diese Situation schon einmal gab und ich mich in der Vergangenheit befinde. Ich versuche verständnisvoller und verzeihender zu sein und ihn mehr aus den Augen der Liebe zu betrachten. Ich wusste, dass ich die Gelegenheit hatte nun etwas anders/besser zu machen, doch dann überkam mich das starke Gefühl, dass es falsch ist sich in der Vergangneheit zu befinden und dabei um die Zukunft zu wissen. Die Zukunft sollte nicht verändert werden. Die Situation wirkte nun bedrohlich auf ...
 

19.10.2014  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
Baum schützt mich vor denen die kommen damit die mich nicht sehen
Ich fur mit meinem Auto, wußte wohin kannte jedoch die gegend nicht. Der Fahrersitz war hinten so konnte ich so gut wie nichts sehen. War sehr aufgeregt, da ich wußte es geht den abhang hinunter. Angekommen und es waren 2 Pensionen plötzlich da, ich ging in einen Raum der sich als riesengroß wie ein Parkhaus zeigte. Da geschah es, dass ein Baum (mein Gefühl es war eine Birke) seine Zweige und Äste über mich bog, zuerst bekam ich Angst- jedoch sagte er zu mit, ich schützt dich vor denen damit die dich nicht sehen - ...
 

30.09.2013  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
schutz
ich knie in einer dunklen ecke in einer höhle am boden, halte beide hände auf den kopf. ein grosser mann, er ist arzt steht schützend wie ein engel vor mir. ein anderer mann, von dem ich weiss, dass er an mir interessiert ist möchte eindringen, schaut zu mir mit weit aufgerissenen augen und bewegt sich animalisch und sehr aufgeregt hin und her.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x