joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 832
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 20.02.2015
gab ein Junge im Alter zwischen 7-14 diesen Alptraum ein:

Krakenmutter

Mutter liegt im krankenhaus isoliert ist eine Krake und hat keine Freunde mehr. Stirbt an krankheit

KRAKE = Anhänglichkeit und Besitzergreifen, Detailsein alles verzehrendes und erstickendes Verhalten

Assoziation: Umschlingend, anhänglich, besizergreifend;
Fragestellung: Wo gibt es verschlingendes oder erstickendes Verhalten in meinem Leben?
 
Krake im Traum - ein Abnabelungstraum! Das Ursymbol der nicht so guten Seiten einer Mutter, die alles festhält. Es ist der Wunsch nach persönlicher Unabhängigkeit. Oder man selbst unterliegt dem Zwang eine Person oder Situation in mehrfacher Hinsicht zu kontrollieren, wobei jede Kleinigkeit mitberücksichtigt wird.

Es ist meist ein Hinweis darauf, dass man sehr besitzergreifend, oder von einer Beziehung sehr abhängig ist.Ein Krakentraum kann manchmal auch bedeuten, dass man einen Ausgleich oder den Umgang mit verschiedenen Sachen gleichzeitig sucht. Oder, dass man sich einer komplizierten Aufgabe zuwenden will.
 
Siehe Fisch Meer Polyp Qualle Tintenfisch Ungeheuer

  • Als Oktopus steht er für die Macht, Menschen auf vielschichtige Weise beeinflussen zu können. Oder eine größere Anzahl von verschiedenen Lebensbereichen, simultan steuern zu können.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Jemand hat ein Auge auf einem geworfen. Wenn man nicht aufpaßt, wird er sich einem gegenüber bald sehr besitzergreifend verhalten.
  • Krake sehen: kann eine unbewusste Angst, irrationaler Schrecken oder Ekel symbolisieren.
KRANKHEIT = Probleme und Belastungen, Detailses fehlt an Selbstvertrauen oder man hat Schuldgefühle

Assoziation: Arbeit an der Heilung oder Wohlbefinden. Fragestellung: Welcher Teil von mir ist im Begriff, heil zu werden?   Krankheit im Traum stellt ein dauerhaftes Problem im Leben dar, von dem man überzeugt ist, dass es keine eigentliche Lösung dafür gibt. Einer ständigen Belastung ausgesetzt sein, mit der man wohl oder übel leben muss, weil man nicht dazu in der Lage ist, Kontakt zu einer Kraft aufzunehmen, die ... weiter
FREUND = Zuversichtlichkeit, DetailsFähigkeiten oder Erfahrungen, die einem das Leben einfacher machen

Assoziation: Aspekt des Selbst, der bereit ist, integriert zu werden. Fragestellung: Welchen Teil von mir integriere ich im Augenblick?   Freund im Traum steht für Charaktereigenschaften, die auf den ehrlichsten Empfindungen beruhen. Dabei kommt es darauf an, welche Erinnerungen oder Gefühle von ihm ausgingen, um sie ins eigene Leben integrieren zu können. Traum-Freunde representieren oft unbewusste Vorwürfe - ... weiter
MUTTER = unsere Intuition die zeigt, Detailswie wir uns vom Bauchgefühl leiten lassen

Assoziation: Ahnung, Gespür, Bauchgefühl, innere Führung, intuitives Überich; Fragestellung: Wie beurteile ich meine Fähigkeit intuitive Entscheidungen zu treffen?   Mutter im Traum deutet darauf hin, wie wir uns von unserer Intuition leiten lassen, oder wie wir unsere Zukunft einschätzen. Sie kann im Einzelfall das Verhältnis zur eigenen Mutter aufzeigen; kommen dabei Probleme zum Vorschein, müssen wir sie ... weiter
STERBEN = Wandel und Umbruch, Detailseinen neuen Lebensabschnitt beginnen

Assoziation: Wandel, Umbruch, neuer Lebensabschnitt; Fragestellung: Was verändert sich zum Guten oder zum Schlechten?   Sterben im Traum gilt ein Hinweis auf einen neuen Lebensabschnitt. Irgend etwas aus der Vergangenheit muß nun endgültig hinter sich gelassen werden, damit man sich unbelastet neuen Aufgaben oder Menschen widmen kann. Eine Ära ist zu Ende gegangen, die Rollen werden neu verteilt. Träume vom ... weiter
KRANKENHAUS = Heilung und Gefangensein, Detailsin schwierigen Lagen mit Trost und Hilfe rechnen können

Assoziation: Heilung; Eingeschlossensein. Fragestellung: Was darf in mir heil werden?   Krankenhaus im Traum kann entweder einen Ort der Sicherheit darstellen oder aber einen Ort, an dem das Dasein bedroht und verletzbar ist. Faßt man es als Ort des Heilens auf, dann stellt es den Teil des eigenen Selbst dar, der weiß, wann eine Ruhepause von Verpflichtungen und Schwierigkeiten nötig ist und wann man es zulassen ... weiter
ISOLATION = sich isoliert und übergangen fühlen, Detailsoder aus Angst freiwillig in die Isolation flüchten

Ein Alptraum, in dem man sich "wie in einer Gummizelle gefangen" fühlt. Häufig, wenn man sich tatsächlich ausgeschlossen und {von wichtigen Menschen} übergangen sieht - oder aus Angst davor "freiwillig in Isolation flüchtet": sich demonstrativ abkapselt - unter dem Motto: "Ihr könnt mir nicht mehr weh tun, ich bin für euch unerreichbar." Isolierung.   Siehe Alleinsein Einsamkeit Exil Gefängnis Insel Käfig Quarantäne Verbannung

Ähnliche Träume:
 
25.03.2022  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Krake
Ich hatte auf meinem T-Shirt eine Krake, die ich zuerst angenehm währemdn empfand. Aber irgendwann hat jemand mich darauf hingewiesen, dass es eine Krake ist und dann habe ich mich langsam davon entfernt. Es fühlte sich erdrückend an. Mein Bauch war komplett von den Armen umschlungen.
 

25.04.2021  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Krake klebt
Krake klebt an meiner Hand,ich kann sie mit Mühe abschütteln.Sie hat sich zu einer Kugel geformt, die Pentakel sieht man.Ich bin mi meiner Mutter und meinen Bruder in meiner Heimatstadt und weiss nicht wo ich bin und hab die Orientierung verloren.Alles hat sich verändert.Die Krake klebt paar mal und der Traum wiederholt sich.
 

13.01.2020  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Krake stülpt sich über das Gesicht eines Fremden Jungen
In meinem Traum.....traf ich eine alte Freundin, die wollte mich zu sich Nachhause einladen. Ihr Zuhause bzw. die Umgebung in der sich ihr „Haus“ befand....erinnerte mich eher an einen Wunderschönen großen Eingang einer Bibliothek die Direkt vor einem schönen grünen Park lag! Über 3 alte und schöne Treppen führte der Weg zu ihrem Haus! Bis dahin führte sie mich,doch ich bekam etwas Angst und blieb ein Stück vorher stehen denn diese 3Treppen ragten aus einem großen Teich oder kleinem See heraus und es saßen darauf verschiedene Meerestiere (unter anderem Robben und Kraken) ...
 

20.01.2018  Ein Mann zwischen 49-56 träumte:
 
Krake
Ich biin auf einer Reise mit dem Flugzeug. Der Flug war schön. Es geht in den Süden in die Wärme. Dort muss ich Aufgaben erfüllen um die Frau meines Lebens kennen zu kernen. in eienm spiel muss ich unter eine Mütze fassen und erfühlen was das ist. Es ist ein Krake. er ist liebevoll zu mir und geht mir interher. ich habe keine Angst.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x