joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 903
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 12.02.2015
gab eine Frau im Alter zwischen 49-56 diesen Alptraum ein:

skelett

Gesundenuntersuchung, Ergebnis telefonisch von einer weiblichen Stimme: Sie müssen viel Geld sparen, denn Sie brauchen ein neues Skelett

SKELETT = ein Konzept von etwas, Detailsdem jede Kraft und Dynamik verloren gegangen ist

Assoziation: Arbeit an den Grundfesten oder der Struktur; Überreste.
Fragestellung: Wo in meinem Leben fühle ich mich abgetrennt, oder zeigen sich Zerfallserscheinungen?
 
Skelett im Traum kann für die Befürchtung stehen, dass ein bestimmter Aspekt des Lebens sämtlicher Kraft und Dynamik beraubt wurde. Dabei kann es sich sowohl um eine Beziehung, als auch eine Angelegenheit im näheren Umfeld handeln, wo schon seit längerer Zeit keinerlei Aktivitäten mehr stattfinden. Es kann auch auf Gefühle oder Talente hindeuten, die "gestorben" sind, weil man sie nicht genug gepflegt hat.
 
Auch: Einen schweren Verlust hinnehmen müssen oder große Angst vor einer Niederlage haben. Skelette können manchmal auch die Angst vor dem Tod symbolisieren.

Ein Skelett weist auf das Grundgerüst einer Sache, vielleicht eine Idee oder eines Konzeptes hin. Es ist ein Symbol des Vergänglichen, vor dem man sich fürchtet. Das Knochengerüst taucht in Alpträumen auf und erschreckt uns; meist ist es ein Erschrecken vor uns selbst, vor unseren Fehlern und Launen. Es ist gewissermaßen unser bloßgelegte Ich.
 
Oft ist es ein Bild für Berechnung, Gefühlskälte und vernunftbetontes Denken. Es ist aber auch ein Symbol für Alter, Sterben, Tod und Vergänglichkeit, vor allem wenn in der Traumhandlung gleichzeitig Traumbilder wie die Uhr oder die Sense auftreten. Empfindet man dabei Beunruhigung, ist dies ein Hinweis darauf, dass man Angst vor dem Tod und Schwierigkeiten mit dem Älterwerden hat. Man muß sich mit seinem Gefühlen zum Tod auseinandersetzen. Ein solch leicht durchschaubares Traumsymbol zwingt dazu.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene kann ein Skelett im Traum ein Hinweis sein, daß Askese als Mittel, um zur Ganzheitlichkeit zu finden, in Betracht gezogen werden sollte. Es ist die Personifikation des Todes, Ankündigung und Werkzeug eines neuen Lebenszustandes.
 
Siehe Gerippe Grab Knochen Schädel Sensenmann Tod Totenkopf

  • Ein tanzendes Skelett bedeutet, dass man sich seiner Lebendigkeit bewußt ist.
  • Ein Skelett ausgraben bedeutet, dass man etwas hervorholt, dass zu irgendeinem Zeitpunkt im Unbewußten begraben wurde.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Skelett zeigt einen boshaften Spaß zum Erschrecken an, wodurch aber keine üble Folgen entstehen werden;
  • auch: es werden einem Krankheit, Mißverständnisse von anderen Menschen und Unrecht prognostiziert;
  • selbst ein Skelett sein: man macht sich grundlos Sorgen und sollte sich einer entspannteren Denkweise befleißigen; auch: verspricht ein langes Leben;
  • von einem Skelett verfolgt werden: bald mit einem Schicksalsschlag oder dem Tod konfrontiert werden; oder der Schlag kommt in Form eines finanziellen Desasters.
(arab.):
  • Skelett sehen: ein großer Schreck wird dir nicht erspart bleiben; auch: du wirst ein langes Leben haben.
  • Knochen von Skeletten sehen: du wirst von Not und Verzweiflung heimgesucht werden;
(indisch):
  • Skelett sehen: komme nicht in Versuchung, du wirst eine gute Erbschaft machen.
GELD = Selbstwert und Ich-Stärke, DetailsErfolg oder Mißerfolg beim Erreichens seiner Ziele haben

Assoziation: Die Kraft die nötig ist, um unsere Ziele und Wünsche zu erreichen. Fragestellung: Habe ich genügend Potential, mir alle Bedürfnisse zu erfüllen?   Geld im Traum beschreibt den Erfolg oder Mißerfolg beim Erreichen selbst gesetzter Ziele. Es gibt uns zu verstehen, ob wir im realen Leben mehr oder minder in der Lage sind, unser Verlangen und unsere Wünsche zu befriedigen. Viellleicht werden wir uns gerade ... weiter
FRAU = die passive Seite, Detailsdie sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend oder intuitiv ist

Assoziation: Weiblicher Persönlichkeitsaspekt. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Empfänglichkeit bereit?   Frau im Traum steht für weibliche Eigenschafen, die passiv, sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend, intuitiv, kreativ oder gebender Natur sind. Aber auch Merkmale wie betrogen werden, benutzt werden, Eifersucht oder Unterlegenheit können damit gemeint sein. Außerdem: Sich Dinge ... weiter
NEU = verweist auf einen Neuanfang, Detailsdie Dinge anders betrachten

Neu im Traum verweist auf einen Neuanfang, auf eine neue Art, die Dinge zu betrachten und mit Situationen umzugehen, oder vielleicht auch auf eine neue Paarbeziehung. Neue Schuhe stehen für das Betreten eines neuen Weges und einen verstärkten Bodenkontakt. Ein neuer Hut symbolisiert einen neuen gedanklichen Ansatz, während eine neue Brille für eine veränderte Sehweise steht. Wenn man in seinem Traum etwas erneuert, ... weiter
SPAREN = Sinnbild dafür, daß Kräfte gesammelt werden sollen, Details

Psychologisch: Ein Sinnbild dafür, daß Kräfte gesammelt werden sollen, auf die man später zurückgreifen kann - im Sinne von seelisch- geistigen Reserven und einem "inneren Rückhalt".   Siehe Spardose Sparkasse Geld

Ähnliche Träume:
 
28.08.2017  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
schwebender Mensch Skelett fällt dabei aus Mensch
Ein Mann mit Lendenschurz schwebt in verschiedenen Positionen horizontal im Raum. Schwebt dann vertikal Richtung Decke/Himmel. Gleichzeitig fällt das Skelett nach unten aus dem Körper auf einen Tisch und bleibt dort liegen. Der menschliche Richtung Decke schwebende Körper ist verschwunden.
 

06.04.2017  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Skelett in Haus auf Anhöhe
Bin zusammen mit einer unbekannten Frau mit dem Auto einen abgelegenen einsamen Hügel hinauf gefahren. Dort befand sich ein altes Holzhaus, es war sehr steil und man konnte nur durch Bretter vor dem Haus auf-und absteigen. Die Bretter hingen quasi in der Luft und es war sehr gefährlich. Ich schlich mich dann um das Haus herum, betrat es allerdings nicht. Dann sah ich ein Skelett stehen und erschrak. Mir wurde gesagt, dass dieser Mann hier schon seit 150 Jahren lebt....
 

17.02.2017  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Skelette
Meine Mutter geht in eine Diskothek. Dort verschwindet sie und taucht nicht mehr auf. Nach 2 Tagen sucht die Polizei sie. Ich komme in einen Bus, dort öffnet ein Mann eine Sargtruhe und drinnen liegen Skelette. Das meiner Mutter und auch Kinderskelette.
 

03.11.2016  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
skelett
Ich träume, dass ich vor einem Teich mit grünlichem Wasser stehe. Auf einmal erkenne ich viele Skelette unter der Wasseroberfläche. Ich stehe vor dem Gewässer und fühle eine unendlich starke Kraft in meinen Händen, ich muss es schaffen Licht in den Teich zu bringen. Meine Hände sind stark und kraftvoll, es entsteht plötzlich Licht – ich habe es geschafft. Da kommt ein Totenschädel auf mich zu. Ich schreie.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x