joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 913
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 04.01.2011
gab eine Frau im Alter zwischen 28-35 diesen Traum ein:

Hut

ein lachendes Skelett was im Schwimmbecken geschwommen ist, es hatte ein Blumenkleid an und ein Hut auf dem Kopf und das wasser war klar und sauber der Tag war sonnig und der Himmel war blau und klar und das skelett lachte

HUT = Meinungen, Gedanken, Ideen und die Laune oder Haltung, Detailsdie man auf andere überträgt

Assoziation: Meinungen, Gedanken.
Fragestellung: Welche Gedanken oder Einstellungen bringe ich ans Licht?
 
Hut im Traum stellt unsere Laune oder Haltung dar, die wir auf andere übertragen. Die Farbe und die Art des Hutes geben Auskunft, in welcher Stimmung wir uns befinden. Er kann auch für Weisheit und Verstand, aber auch für Schutz {Helm} stehen. Abhängig von den Umständen im Traum kann er darüber hinaus auf Spiritualität oder auf Sexualität verweisen.
 
Viel wichtiger aber ist die Tatsache, dass der Hut den Kopf schützt, ihn umfaßt, dass er und mit ihm die Mütze sozial auszeichnend sein kann {Offiziersmütze, Helm, Doktorhut, Berufsmütze}. So verhält sich der Kopf mit seinen Ideen im Traume, nach der Art des ihn umschließenden Hutes.
 
Beigefügt sei, dass man nicht unter, aber in der Hut eines anderen stehen kann, was sich ebenfalls durch das Hutgleichnis darstellt. Die Redewendung "unter die Haube kommen" ist hie und da durch ein fast humoristisches Bild ausgedrückt; denn es fehlt der Seele nicht an einem liebenswürdigen Humor.

Den Hut hat die Psychoanalyse in üblicher Einsichtigkeit als Sexualsymbol deklariert; sie hat vor allem den Hut des Mannes bald in eine annehmbare, bald in höchst gesuchte Beziehung zum männlichen Organ, zu Potenz und Impotenz und zu bestimmten Mitteln gebracht, welche die Empfängnis verhindern sollen. Dennoch darf dem Huttraum nur dann diese sexuelle Bedeutung geben, wenn Kontext und Amplifikation auf diesen Erlebnisbezirk hinweisen.
 
Ein Mann, der im Traum seinen Hut vor jemandem zieht, bezeugt damit unbewußte Ehrerbietung. In Verbindung mit anderen Symbolen umschreiben Hüte die gebündelten Ideen, die uns durch den Kopf schießen, oder die Redensart "man ist in guter Hut". Hut kann auch eigene Absichten, Erwartungen und Meinungen verkörpern, die man vor anderen verbirgt, weil man sich ihrer vielleicht schämt; dann sollte man lernen, sich mutiger offen dazu zu bekennen.
 
Männer können bekanntlich sehr an einem Hut hängen. Deshalb muß der Traum von einem Hut eine tiefgründige Bedeutung haben, etwa wenn sein alter Hut weggeworfen wurde. War dies nicht der Fall, so hat der Hut im Traum eine sexuelle Bedeutung.
 
Siehe Filz Haube Helm Kappe Kapuze Kleidung Kopf Mütze Narrenkappe Sonnenhut Strohhut

  • Wenn ein Hut vom Wind fortgeweht wird, muß man wohl damit rechnen, dass sich Hoffnungen und Pläne zerschlagen.
  • Besonders häufig muß ein Mensch darauf aufmerksam gemacht werden, dass er eigentlich ein Wanderer des Lebens ist, indem er etwa zu seinem Erstaunen einen Pilgerhut trägt.
  • Jener überernste Mann, der im Traum ein Clown-Hütchen tragen mußte - er wollte es auf die Karikatur in einem Witzblatt zurückführen; ging nach diesem Traum an eine wirklich ernsthafte Änderung einer nur von ihm bisher nicht gesehenen lächerlichen Haltung.
  • Wenn eine Dame von betont kühler Art zu ihrem Ärger im Traume unter einer Riesenscheibe von Hut geht, auf der ein ganzer wilder Blumengarten in leidenschaftlicher Farbe wuchert, dann weiß man, welch ein von Gefühlssehnsüchten und Triebphantasien erfülltes Wesen, dessen forcierte Kühle nur Sicherung ist, dieses wilde Unding trägt.
  • Ein Mann hatte auf Befehl eines mächtigen Unbekannten für ein Jahr seine Offiziersmütze stets zu tragen. Offenbar hatte er eben die mit dem Offiziersein ideell verbundene Haltung besonders nötig. Nach seiner Erzählung war der zeitweilige militärische Dienst für ihn moralisch immer die beste Zeit gewesen - was bekanntlich nicht für jeden Angehörigen der Armee zutrifft. Nun sollte diese Haltung zur Dauereinstellung einspielen.
  • Ein besonders schöner, auffälliger, vielleicht noch mit Federn geschmückter Männerhut ermahnt, nicht zu eitel und selbstgefällig zu sein.
  • Ein roter Hut kann auf eine gefährliche Haltung, oder auf arrogante Absichten hinweisen.
  • Ein Strohhut fordert zu mehr Mut und Tatkraft auf.
  • Ein besonders schicker und großer Damenhut weise auf Gefühlssehnsüchte und triebhafte Phantasien hin, die im Alltagsleben unterdrückt würden.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Hut meist Tarnung dessen, was man wirklich im Kopf hat, vor allem, wenn man meint, die Einzelheiten gingen der Welt nichts an;
  • Hut anfertigen: es wird etwas Außergewöhnliches von einem verlangt werden;
  • sich einen neuen Hut kaufen: Glück und Erfolg;
  • schönen, neuen Hut sehen: Ehre, Ansehen, Glück und Vorteile; man wird gute Entschlüsse fassen;
  • alter, schlechter Hut: Unglück, Unannehmlichkeiten, Geldverluste, Entbehrungen;
  • Hut aufputzen: du wirst durch andere Schaden erleiden;
  • Hut aufsetzen: bevorstehende Reise; man wird gereizt werden;
  • einen neuen Hut tragen als Mann: man will jemanden gefallen; auch: kündigt eine Orts- und Berufsveränderung an, die sich vorteilhaft auswirken wird;
  • einen sehr auffälligen Hut tragen: man hat sich durch sein Benehmen sehr lächerlich gemacht;
  • Einer Frau, die einen schönen neuen Hut trägt, wird das Erreichen von Wohlstand prophezeit; auch: wird sie das Objekt großer Bewunderung sein;
  • Eine Frau, die im Traum eine Feder an ihren Hut steckt, wird viele Eroberungen wagen. Ihr Erfolg hängt von ihrem Charme ab.
  • Hut verlieren: Verdruß außer Hause; schlechte Geschäfte und Fehler von Menschen, die wichtige Angelegenheiten für einen verwalten; auch: Warnung vor falschen Freunden;
  • Hut vom Winde entführt: dir entgeht ein Gewinn; Nachteile in Geschäften;
  • sehen wie eine Frau ihren Hut verliert: man wird seine Freiheit verlieren;
  • Hut aufheben: Freude, Vergnügen;
  • Hut vertauschen: Unachtsamkeit;
  • Hut auf eines anderen Kopf: du wirst anmaßend;
  • Hüte, viele: du wirst viel Verkehr haben;
  • einen Hut auf dem Wasser schwimmen sehen: man wird von dem Selbstmord eines Bekannten hören;
  • einen Strohhut tragen: man wird in der Liebe betrogen;
  • einen Hut mit Federn tragen: bedeutet Ehre; auch: man ist zu eitel und geltungssüchtig;
  • einen Hut in der Hand halten: man kommt gut durchs Dasein.
(arab.):
  • einen neuen und schönen Hut sehen, kaufen oder tragen: vorteilhafte Verhältnisse in Aussicht haben; auch: Geldausgaben stehen ins Haus; man möchte überall im Mittelpunkt stehen.
  • einen besonders auffälligen Hut tragen: man hat sich lächerlich gemacht.
  • schlechter, beschmutzter Hut: in ärmliche Lage und Umstände geraten.
  • Hut aufsetzen: du wirst einen erfolgreichen Besuch machen.
  • Hut abnehmen: man darf auf ein Geldsegen hoffen.
  • Hut vor anderen abnehmen: du mußt bitten gehen.
  • Hut halten: sich demütigen.
  • Hut vertauschen: du bekommst eine andere Stellung.
  • Hut vom Wind weggeweht: man wird einen möglichen Gewinn verpassen, du erleidest durch anderer Leichtsinn Verlust.
  • Hut verlieren: du hast einen guten Freund gekränkt.
  • Strohhut: man wird wenig Glück in Liebesdingen haben.
(indisch):
  • Hut aufsetzen: du wirst eine Reise antreten müssen.
  • schönen Hut tragen: sei nicht zu eitel.
  • alten Hut haben: du wirst mit hohen Personen verkehren und dadurch Gewinn haben.
  • Hut vom Wind fortgetragen werden: dein Vorhaben wird fehlschlagen.
WASSER = Unberechenbarkeit, Detailsmit schwierigen Lebensumständen zu tun haben

Assoziation: Unvorhersehbare Situation. Fragestellung: Wovor habe ich Angst oder welche üblen Aussichten stehen bevor?   Wasser im Traum sagt aus, dass wir uns auf einem schwierigen Weg befinden, bei dem es darum geht, eine unsichere oder gefährliche Angelegenheit durchstehen zu müssen. Es deutet meist auf Situationen, die ungewiss oder ungewohnt sind, bei denen wir auf Hindernisse stoßen oder die unerwünschte ... weiter
BLAU = Wahrheit, Harmonie, seelische Gelöstheit, Detailsalles ist gut

Assoziation: Harmonie, Spiritualität, Innerer Frieden; Ergebenheit. Fragestellung: Welches ist die Quelle meines inneren Friedens?   Blau im Traum ist die Farbe der Wahrheit, der seelischen Gelöstheit und der geistigen Überlegenheit. Träume in Blau sind also positiv zu bewerten. Blau symbolisiert Ruhe, Ideale, religiöse und andere Gefühle, so träumen oft sensible, in sich zurückgezogene Menschen. Im Traum wird ... weiter
KOPF = Selbstdisziplin, Geist und Vernunft, Detailsdarauf achten sollen, wie man mit seiner Intelligenz umgeht

Assoziation: Intellekt, Verstehen, etwas Übergeordnetes. Fragestellung: Was bin ich zu verstehen bereit?   Kopf im Traum widerspiegelt Bewusstsein, Gesinnung, Charakter und Zielvorstellungen. Er gilt als Zentrale der Entscheidungen. Wenn ein Traum von einem Kopf handelt, dann muss man sehr sorgfältig darauf achten, wie man sowohl mit Intelligenz als auch mit Torheit umgeht. Er kann auch körperbedingt bei ... weiter
HIMMEL = schöpferische Einfälle oder man glaubt daran, Detailsdass alles so geschieht wie man es will

Assoziation: Glückseligkeit, Transzendenz, grenzenlose Freiheit. Fragestellung: Wo in meinem Leben fühle ich mich gesegnet? Wo in meinem Leben komme ich ohne Grenzen aus?   Himmel im Traum stellt Chancen, oder den Vorausblick in die Zukunft dar. Woran man glaubt, das kann man auch erreichen. Er symbolisiert die Einstellung zum Leben oder das Gefühl wie sicher man sich in einer Situation fühlt. Im Traum kann der Himmel ... weiter
SKELETT = ein Konzept von etwas, Detailsdem jede Kraft und Dynamik verloren gegangen ist

Assoziation: Arbeit an den Grundfesten oder der Struktur; Überreste. Fragestellung: Wo in meinem Leben fühle ich mich abgetrennt, oder zeigen sich Zerfallserscheinungen?   Skelett im Traum kann für die Befürchtung stehen, dass ein bestimmter Aspekt des Lebens sämtlicher Kraft und Dynamik beraubt wurde. Dabei kann es sich sowohl um eine Beziehung, als auch eine Angelegenheit im näheren Umfeld handeln, wo schon seit ... weiter
SONNE = Optimismus und Zuversicht, Detailswas zu Erfolg, Lebensfreude und Gesundheit führt

Assoziation: Optimismus; lebensspendende Kraft. Fragestellung: Was macht mich so optimistisch?   Sonne im Traum steht für Optimismus. Man hat ein zuversichtliches Gefühl auf ein kommendes Ereignis, fühlt sich ermutigt, voller Hoffnung und Vertrauen. Sie verweist auch auf Klarheit, Bewußtheit oder Erleuchtung - und bringt die Wahrheit ans Licht. Manchmal steht sie für Personen oder Situationen, die einem Beruhigung, ... weiter
SCHWIMMEN = Erkundung komplexer Gefühle, DetailsProblemen mit Leichtigkeit begegnen wollen

Assoziation: Bewunderung durch Gefühle hindurch; oftmals von einem Erfolgsgefühl begleitet; Emotionen als Umfeld. Fragestellung: Welcher emotionale Zustand schenkt mir tiefe Befriedigung?   Schwimmen im Traum steht für die Erkundung komplexer Gefühle. Man unternimmt den Versuch seinen Problemen objektiv und mit Leichtigkeit zu begegnen. Man will eine Veränderung und strengt sich an, etwas Besonderes zu erreichen. ... weiter
LACHEN = eine Befreiung der Seele, Detailsum Spannungen von Probleme vorübergehend aufzulösen

Fragestellung: Auf welche Weise bin ich bereit, mehr Heiterkeit zuzulassen? Welchen Druck will ich entweichen lassen?   Lachen im Traum {Gelächter} kann auf Sorgen und Probleme hinweisen; die damit verbundenen Spannungen lösen sich vorübergehend auf und man erlebt dies als Spannungsauflösung. Manchmal weist es darauf hin, dass man das Leben zu ernst nimmt. Wenn man in seinem Traum ausgelacht wird, zeigt dies, ... weiter
TAG = steht für einen bestimmten Lebensabschnitt, Detailsseine Denkfähigkeit ins rechte Licht rücken

Tag im Traum steht für einen bestimmten Lebensabschnitt; die weitere Bedeutung ergibt sich aus den Vorgängen im Traum. Wenn in einem Traum deutlich hervortritt, dass ein Tag vergangen ist, macht man sich damit selbst darauf aufmerksam, dass man bei manchen Betätigungen die Zeit beachten muß und mit ihr nicht zu verschwenderisch umgehen darf. Wird es im Traum Tag, will uns das Unbewußte daran erinnern, dass wir bewußter ... weiter

Ähnliche Träume:
 
31.01.2019  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Viele graue Hüte
Soll mich in einer Firma bewerben. Gehe schon einen Tag vorher in die Firma. Dort ist gerade eine Feier. In einem Raum sehe ich viele graue Hüte auf einem großen Tisch liegen. Verlasse mit meiner Mutter die Firma. Denke für mich, der Job könnte gar nicht so schlecht sein.
 

29.12.2018  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
gefährlicher hut
ein hut (cowboy hut?) war gefährlich. jedem, den er sich auf den kopf gesetzt hat, starb. er schlang seine bänder um die stirn und zog diese fest zu. . ich wusste, dass ich die nächste sein würde und versuchte wegzurennen. auf der verfolgungsjagd tötete er noch mehr menschen. es war dunkel. ich sassin der fälle und wusste, dass ich jetzt dran bin, während ich zusah, wie ein mensch wegen dem hut starb. dann wachte ich auf!
 

10.12.2018  Eine Frau zwischen 7-14 träumte:
 
Mann mit Hut pfeife blaue Augen
Ich habe geträumt das ich alleine im Winter durch eine Gasse ging es War kalt als ich mich kurz umdrehte weil ich dachte es wäre etwas hinter mir, stand vor mir ein alter kleiner gruseliger Mann er hatte tiefe Meeresblaue Augen ein grimmiges Gesicht ich sah das er eine pfeife hatte der Mann hatte einen Hut auf und einen langen schwarzen Mantel ... Dieser Mann sagte nichts er schaute mich nur an ich hatte Angst und wollte weglaufen doch ich konnte mich nicht mehr bewegen ich hatte solche Angst ... ich habe das schon öfters geträumt ...
 

11.10.2017  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
schwarzer hut
unterwegs zu einer verkleidungsparty mit schwarzem hut wir kamen nie an
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x