joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung zu verbessern und bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details  

  Leser 777 Bewertung abgeben:

 
Datum: 02.08.2013
Eine Frau im Alter zwischen 35-42 gab folgenden Alptraum ein:

geschäft

ich wollte einkaufen, habe auch viele leckere süssigkeiten gesehen, aber war außerstande sie einzupacken, bin nur nervös im geschäft umhergeirrt. meinen schwager habe ich ganz kurz gesehen,aber nicht gesprochen. er erschien eher nur als silhouette und verschwand dann wieder. konnte keine dringend benötigte hilfe erwarten.
GESCHAEFT = etwas, Detailsdas man haben will oder zu glauben braucht, wissen was man vom Leben will

Assoziation: Ressourcen, Vielfalt, Auswahl.
Fragestellung: Nach welchen neuen Dingen suche ich?
 
Geschäft im Traum steht für etwas, das wir haben möchten oder brauchen, in Verbindung mit dem, was wir dafür bezahlen oder geben. Wenn wir in einem Geschäft oder Laden einkaufen, müssen wir die gekauften Gegenstände mit Geld bezahlen. Wenn man Lebensmittel einkauft, benötigt man Nahrung, wählt man Kleidungsstücke aus, stehen diese vielleicht für Schutz. Im Traum handelt es sich meist um Gegengeschäfte, die uns die Seele anbietet, damit wir die Ratschläge des Unbewußten befolgen.
 
Junge Leute träumen kaum von Geschäften, die sie machen, weil sie ja noch am Anfang des Lebenskampfes stehen. Ältere Menschen ziehen schon eher einmal im Traum Bilanz, wobei es aber kaum um finanzielle Dinge geht.
  • Kennt man das Geschäft gut, dann heißt dies, dass man weiß, was man vom Leben will.
  • Handelt es sich um ein unbekanntes Geschäft, dann muß man möglicherweise in seinem Gedächtnis nach Erinnerungen suchen.
  • Ein Supermarkt weist darauf hin, dass man eine Wahl treffen muß.
Oft stellt ein solcher Traum Emotionen dar: Wenn ein Mann oder eine Frau für Dessous zuviel Geld bezahlt, spürt er/sie vielleicht, dass es ihn/sie - emotional oder körperlich - teuer zu stehen kommt, die Partnerin/den Partner oder die/den Geliebte(n) zu beeindrucken. Natürlich ist auch das Gekaufte wichtig - betrachtet man es als eigenständiges Symbol. Man sollte sich auch die Art des Geschäftes ansehen, in dem die Traumszene sich abspielte.
 
Spirituell: Auf dieser Ebene ist ein Geschäft ein Ort spirituellen Austauschs.
 
Siehe Einkaufen Geld Kaufen Laden Markt Supermarkt Verkäufer Warenhaus
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Geschäft: Symbol für seelische Exhibition (Zurschaustellung), allzu freiwillige Anbietung;
  • Geschäft sehen: durchtriebene und eifersüchtige Freunde werden sich einem beim Vorankommen in den Weg stellen;
  • Geschäft haben: es gibt Mühe und Plage.
(arab.):
  • Geschäft sehen oder machen: dein Fleiß bringt dich vorwärts,- dein Vermögen wächst und du hast Glück.
  • Geschäft betreten: du machst unnötige Ausgaben.
VERSCHWINDEN = das Verdrängen von unangenehmen Erfahrungen, Detailsfalsche Hoffnungen aufgeben sollen

Verschwinden im Traum zeigt an, dass man unangenehme Erfahrungen rasch verdrängen möchte. Ferner können darin Absichten und Hoffnungen zum Ausdruck kommen, die man aufgeben muß, weil sie sich nicht verwirklichen lassen.   Traumbilder können sich unglaublich rasch nach dem Aufwachen verflüchtigen. Der Grund hierfür liegt darin, dass die Träume sich noch nicht in unserem Bewußtsein festsetzen konnten. Traumarbeit kann uns ... weiter
SPRECHEN = viel über etwas nachdenken, Detailsetwas besonders zur Kenntnis nehmen

Assoziation: Kommunikation, Mitteilung. Fragestellung: Was sage ich mir selbst? Was bin ich auszudrücken bereit? Mit wem will ich in Kommunikation treten?   Sprechen im Traum deutet darauf hin, dass man sich über eine Beziehung oder Meinung den Kopf zerbricht, und alles was damit zu tun hat, besonders zur Kenntnis nimmt. Auch: Ein neuer Gesichtspunkt oder eine Person gewinnt an Bedeutung; eine Unterweisung in neue ... weiter
SCHWAGER = Übereinkunft und Kompromiss, Detailsnegative Vorkommnisse vermeiden wollen

Assoziation: Übereinkunft, Kompromiss, getreues Verhalten; Fragestellung: Welche Kompromisse müssen ausgehandelt werden?   Schwager im Traum steht für Entscheidungen, mit denen man negative Vorkommnisse unter allen Umständen vermeiden will. Wie alle Personen die im Traum erscheinen können sie auch bestimmte Persönlichkeitsmerkmale des Träumers symbolisieren.   Im Unbewußten spielt hier die Rivalität mit, dass der ... weiter
EINKAUFEN = heimliche Wünsche, Detailsetwas haben wollen, das einem bisher verwehrt war

Assoziation: Finden, was man will, Wahlmöglichkeiten. Fragestellung: Was bin ich bereit, mit nach Hause zu nehmen?   Einkaufen im Taum ist ein wichtiger Anzeiger für unsere Wünsche und Bedürfnisse, da das Einkaufen häufig mit einer Art Genugtuung verbunden wird. Vielleicht will man im zwischenmenschlichen Bereich etwas haben, das einem bisher verwehrt war. Möglicherweise möchte man sich die Liebe einer nahestehenden ... weiter
HILFE = einen nahestehender Menschen, Detailsder möglicherweise emotional verunfallt ist

Hilfe im Traum kann demnächst (im übertragenen Sinn) eine ähnliche Situation ankündigen: Häufig ist es ein "Tip" aus dem Unterbewußtsein, dass ein nahestehender Mensch emotional "verunfallt ist", in einer Beziehungskrise steckt oder sich in einer Situation befindet, die er als seelischen Notstand bzw. als äußerst schmerzlich erlebt. Wer könnte es sein, der nun dringend Zuwendung (und ein "Pflaster auf seine Wunden") braucht?  
ERSCHEINUNGEN = Überraschungen, Detailswenn jemand erscheint unterstreicht das den Verlust

Das jemand, den man verloren hat, im Traum erscheint, ist tröstlich, nur selten beängstigend, und unterstreicht den Verlust. Verliert man im Traum Freunde, so deutet das auf den Verlust einer Eigenschaft hin, die man an diesem sehr bewundert. Die Art des Abschieds (ernst, unangenehm etc.) demonstriert den Grad des Verlustes.  
ERWARTEN = verkündet meist vergebliche Hoffnung, DetailsBesuch- viele Tränen vergießen werden

Etwas oder jemanden erwarten verkündet meist vergebliche Hoffnung. Besuch erwarten soll vorhersagenen, dass man wird viele Tränen vergießen wird.  
UMHERIRREN = sich in seelischer Not befinden, Detailsbesonders wenn man schweißgebadet aufwacht

Vor allem in Angstträumen irrt man oft kopflos umher, was anzeigt, dass man in großer seelischer Not ist, vor allem dann, wenn man schweißgebadet aufwacht und eine Zeitlang nicht weiß, wo man sich befindet.  
NERVOSITAET = Ruhelosigkeit der Seele, Detailsdie uns Kopfschmerzen bereitet

Nervosität im Traum umschreibt eine Ruhelosigkeit der Seele, die im Wachleben auf mangelnde Abwehrkräfte schließen lassen könnte. Oft hat nervöses Handeln im Traum mit den (unbegründeten?) Aufregungen im Alltag zu tun, die uns Kopfschmerzen bereiten.  

Ähnliche Träume:
 
06.12.2018  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Eine Nacht im Geschäft
Ich gehe mit einer vertrauten Person, die ich nicht erkennen kann, abends/nachts über die Straße. Wir wollen in ein Geschäft, dass geschlossen ist. Ich habe einen Schlüssel dabei und ich bin beruhigt, als der Alarm nicht aktiviert wird. Es ist mit dem Besitzer abgesprochen und ich kann ungestört nach einer Hose Ausschau halten. Auf der Kleiderstange finde ich viele verschiedene Röcke. Einer sieht ziemlich rund und dunkel aus. Plötzlich sehe ich weiße Lichter wie Punkte blitzen. Die andere Person hat das Rollo / Tor zum Kasten geöffnet, wo sich der Schmuck befindet und der Alarm wurde ...
 

23.10.2018  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Geschäft von M
Y. Und ich stehen vor Miryems Geschäft und schauen von außen rein. Draußen im Freien spielen wir mit einem Hund und wühlen die Erde mit einem Stock auf. Eine Ameise wird dabei verletzt. Y. Wirft sie in einen See. Mir tut es leid und denke, hätten wir sie doch nur auf die Erde geworfen. Szenenwechsel: wir sind in der Straßenbahn. Ein Mann mit Hund baggert mich dauernd neben mir an und will mich küssen. Ich bin angewidert und will mich woanders hinsetzen. Ein anderer Hippie-Typ will sich mit mir unterhalten.
 

20.01.2016  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Geschäft
Ich war in meinen Geschäft und war meine Freundin da, auf ein Mal hat so viel Lärm gemacht und ich habe die Türe von meinen Untermieterin auf gemacht und auf einmal war alles aufgeräumt und war eine Frau mit Ihren man sie hatte eine Kopftuch an und keine zehnte Inder Mund nur zwei, in der Hand hatte sie eine reisbäsen und hat probieret immer zu wischen und ich sagte was machen sie da, sie sagte die Untermieterin sind ausgezogen und ich wohnen mit mein man da hast du einen Problem und hat mich so wütend angesehen, mir Vorwürfe gemacht das ich zu gemein und unsorgfältig und keinen Treppen ...
 

13.08.2015  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
geschääääääf
meine freundin hat mich bei geschäften betrogen ich habe es dan raus bekommen und dann hatten wir ein problem miteinander
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x