joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 503
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 05.12.2010
gab ein Mann im Alter zwischen 49-56 diesen Traum ein:

Habe einen Bus verpasst und gehe ...

habe einen bus verpasst und gehe deshalb die hauptstraße entlang. es ist schon dunkel. irgendwann wird die straße zur baustelle. es ist jetzt wieder hell. ich sehe wie der asphalt sich vom untergrund trennt. am ende der baustelle sieht man einen weg, der so aussieht als könne man auf ihm die baustelle verlassen. doch als ich den weg hinaufsteige, sehe ich dass ein teil des weges herausbrechen würde, wenn ich ihn benutzen würde. deshalb gehe ich zurück um die baustelle auf demselben wig zu verlassen, wie ich gekommen bin.

BUS = Veränderung, Ortswechsel und Aufbruch, Detailsin der Gemeinschaft rasch vorwärtskommen werden

Assoziation: Gemeinsame Reise; Kollektivverkehr.
Fragestellung: Welches Verhältnis besteht zwischen meiner persönlichen Macht und dem kollektiven Bewußtsein?
 
Der Bus im Traum stellt eine unangenehme oder unerträgliche Situation dar, bei der wir viel Geduld aufbringen müssen. Etwas funktioniert nicht nicht so, wie wir es uns vorstellen, oder wir glauben, dass etwas zu lange dauert. Ein Fernbus kann auch für Enttäuschungen oder unerwünschte Verzögerungen stehen. Ein Bus drückt aber auch unseren Gemeinschaftssinn aus.

Wie in der Realität: rasches Vorwärtskommen in Gemeinschaft. Manchmal ein Hilfestellungstraum für Menschen, die sich vergeblich bemühen, allein ein Ziel zu erreichen. Außerdem: Wie alle Fahrzeuge Symbol für Veränderung, Ortswechsel und Aufbruch. Träumen wir häufig von Busfahrten, sollten wir uns an den Zustand des Busses und die Mitreisenden erinnern - hier wird der eigentliche Sinn des Traumes zu entschlüsseln sein.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene steht der Bus für das allumfassende Gute.
 
Siehe Bahnhof Busfahrer Chauffeur Fahren Haltestelle Omnibus Reise Verspätung

  • In einem Bus fahren kann anzeigen, dass wir auf dem rechten Weg zum erreichen unserer Ziele sind. Der Aufenthalt in einem Bus zeigt, dass wir uns mit Gruppenbeziehungen auseinandersetzen und uns überlegen, wie wir in Zukunft mit unseren Mitmenschen umgehen wollen. Möglicherweise verspüren wir den Drang, für uns zu sein, obwohl wir einer Gruppe angehören und mit ihr für etwas engagiert kämpfen.
    • Selbst einen Bus fahren, kann anzeigen, dass wir uns für Freunde oder Kollegen verantwortlich fühlen.
    • Wenn eine Busfahrt holprig war, sollten wir uns an die Gefühle dabei erinnern um auf die Deutung zu schließen.
    • Eine Busreise kann Aufschluß darüber geben, wie wir derzeit mit unserer Reise durchs Leben umgehen. Dabei ist es wichtig festzustellen, ob der Bus einer festen Route folgte oder ziellos zu einem unbestimmten Ort fuhr.
  • Auf einen Bus warten legt nahe, dass es zu einer Verzögerung, einem Rückschlag, oder einer langen Wartezeit kommen wird. Wir warten oder bereiten uns auf eine Erfahrung vor, die wir nicht wirklich haben wollen. Das lange Warten an einer Bushaltestelle symbolisiert die Frustration auf dem Weg zum Ziel.
  • Den Bus verpassen, stellt verpasste Chancen dar, um mit unseren Problemen, die Geduld erfordern, umzugehen. Wir haben den Einstieg einer guten Gelegenheit verpasst, um ein Problem zu erledigen, das viel Zeit in Anspruch nehmen wird.
  • Dem Bus hinterher rennen zeigt, dass wir zu energisch darum kämpfen, kurzfristige Gewinne zu machen, statt uns auf ein langfristiges Projekt zu konzentrieren. Oder wir setzen uns mit etwas unnötig unter Druck, das eine lange Zeit in Anspruch nehmen wird.
  • Ein Luxus-Bus steht zwar für Bequemlichkeit, doch sind wir gezwungen, geduldig zu warten, bis etwas im Leben passiert. Angenehme Ablenkungen, innerhalb einer langen Wartezeit.
  • War der Traumbus ein Doppeldecker, sollten wir versuchen, die Dinge aus mehreren Blickwinkeln zu betrachten.
  • Ein Schulbus kann eine bevorstehende Reise symbolisieren. Sind wir gerade dabei, irgendwohin zu reisen? Oder wird unsere Reise eher spiritueller oder emotionaler Natur sein. Wenn die Fahrt holprig und gefährlich ist, dürfen wir mit Schwierigkeiten auf der bevorstehenden Reise rechnen. Sind wir während der Fahrt von Freunden umgeben, können andere uns auf dem Weg helfen.
  • Ein Busunfall kann Ängste vor drohenden finanziellen Schwierigkeiten enthüllen.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Bus fahren: langsamer und mäßiger Fortschritt bei Plänen und Zielen.
  • Bus voller Leute und dabei stehen müssen: sich mit vielen anderen messen müssen, um Erfolg zu haben.
  • im falschen Bus sein: im Leben den falschen Weg eingeschlagen haben.
  • mit Bus in die falsche Richtung fahren: man sondert sich von der Umwelt zu sehr ab.
(indisch):
  • mit Bus fahren: deine Energielosigkeit hindert dein Vorwärtskommen;
  • Bus sehen: langsames, aber sicheres Vorwärtskommen.
STRASSE = Lebensweg und Lebenssituation, Detailsunterwegs zu einem Ziel sein

Assoziation: Richtung; der Weg des Lebens. Fragestellung: Zu welchem Ziel bin ich unterwegs?   Straße im Traum verkörpert den Lebensweg, die Richtung, die das Leben nimmt. Sie weist auf unsere Lebenseinstellung und richtet das Hauptaugenmerk auf unsere Vorhaben. Am Zustand und der Umgebung kann man ablesen, wie man sich gerade fühlt, und sein Leben führt, oder in welcher Art man mit seinen Mitmenschen umgeht und ... weiter
DUNKELHEIT = Angst und Unwissenheit, Detailseine missliche Lage bei der nichts positives geschieht

Assoziation: Angst, Unwissenheit, Ungerechtigkeit. Fragestellung: Welche Krise kommt auf mich zu?   Dunkelheit im Traum steht für eine unangenehme Situation bei der überhaupt nichts positives geschieht. Dies kann auch etwas ehemals Positives sein, das eine schlimme Wendung genommen hat. Auch das Böse, Tod und Unglück oder eine breite Ungewißheit kann sich dahinter verbergen. Man sollte mit dem Schlimmsten rechen. ... weiter
WEG = die Lebensausrichtung, Detailssich den Veränderungen anzupassen, um erfolgreich zu sein

Weg im Traum bedeutet, dass man eine vorgegebene Richtung im Leben einschlägt, wie etwa einem Vorbild folgen oder der Nachfolger von jemanden wird. Der Weg ist stets auch der Lebensweg. Er kann im Traum die Richtung symbolisieren, für die man sich im Leben entschieden hat. Er symbolisiert mitunter die Gefühle die man hinsichtlich einer Beziehung oder einer Situation empfindet. Der Traum von einem guten Weg stellt eine ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, Detailsweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter
BAUSTELLE = Existenzaufbau und Lebensplanung, Detailsetwas im Leben verändern wollen

Baustelle im Traum steht als Symbol für Existenzaufbau und Lebensplanung. Man muss oder möchte etwas in seinem Leben verändern. Die Baustelle verweist auf notwendige Persönlichkeitsarbeit. Sie versinnbildlicht mit all ihren Arbeitern und Geräten den Existenzaufbau, die Persönlichkeitsentwicklung und die Lebensplanung. Auf einer Baustelle arbeiten zeigt, dass wir mehr Liebe brauchen. Vielleicht wechseln wir häufig den ... weiter
VERLASSEN = das Gefühl, Detailsnicht gewollt zu sein oder zurückgewiesen zu werden

Assoziation: Isolation; ein altes Selbst zurücklassen; Befreiung aus der Kontrolle des alten Selbst. Fragestellung: Welchen Teil von mir bin ich zurückzulassen bereit?   Verlassenheit im Traum stellt das Gefühl dar, nicht gewollt zu sein oder zurückgewiesen zu werden. Es gibt vielleicht nicht genau wieder, wie dieses Gefühl der Verlassenheit zustande gekommen ist, jedoch handelt es sich in den meisten Fällen um ... weiter
ENDE = Erreichen eines Zieles, Detailsoder dass die Dinge sich unvermeidlich ändern müssen

Ende im Traum symbolisiert das Erreichen eines Zieles oder eines Punktes, an dem die Dinge sich unvermeidlich ändern müssen. Man wird aufgefordert, zu entscheiden, was man aufgeben kann und was fortführen möchte. Eine Situation, die für uns problematisch war, kommt zu einem erfolgreichen Abschluß. Eine schlechte oder gute Zeit gelangt an ihr Ende. Das Ende einer Straße, bedeutet eine zu Ende gehende Situation oder ... weiter
UNTERGRUND = etwas im Leben, Detailsdas wir nicht sehen möchten

Assoziation: Unbewußtes Material. Fragestellung: Was ist bereit, in mein Bewußtsein vorzudringen?   Untergrund im Traum und alles Unterirdische, repräsentiert einen Bereich unseres Lebens, den wir nicht bemerken möchten. Der Wunsch, etwas zu verbergen. Etwas heimlich tun, um keine Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Fahrten in der Untergrundbahn symbolisieren in der Regel Reisen, zu denen man bereit - oder ... weiter
ASPHALT = ein klares Verständnis einer Lage, Detailsbei der man sich keine Sorgen mehr machen muss

Asphalt im Traum {Straßenbelag} bedeutet, dass man über ein klares Verständnis oder Erfassen einer Situation verfügt. Man muss sich keine Sorgen machen. Der Weg, der zum Ziel führt ist gut und richtig. Man steht auf festem Boden oder erkennt, dass etwas im Leben jetzt deutlich leichter geworden ist. Eine Straße ausbessern oder ausbessern sehen, kann darauf verweisen, dass man Abnutzungserscheinungen in seinem ... weiter

Ähnliche Träume:
 
06.05.2013  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Busfahrt mit Hundekot
ich bin in einem fahrenden Bus mit vielen menschen, ein wenig Unwohlsein. eine frau hält einen kleinen Hund im Arm. Der Hund spritzt den ganzen Bus mit Kot voll.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x