joakirsoft Traumdeutung. Anonymes und kostenfreies Traumtagebuch. Weder Anmeldung noch E-Mail erforderlich!
==> weiterlesen

So geht"s: Zu jedem Traum, den Sie hier deuten lassen, jedesmal dasselbe Passwort eingeben. Haben Sie 2+X Träume eingegeben, können Sie das Tagebuch aufrufen, indem Sie das Tagebuchkästchen ankreuzen, das Passwort eingeben und auf die Lupe klicken.
 
Highlights: Ein Tagebuch, mit dem Sie genau die Träume auflisten können, in denen bestimmte Traumsymbole vorkommen. Damit lassen sich Traumserien über Jahre hinweg ins Visier nehmen, ohne dass der rote Faden des Unbewussten verloren geht.
 
Jeder Traum lässt sich mit Kommentaren kombinieren. Auch Kommentare besitzen eine Suchfunktion. Somit ist es möglich, die Kausalitäten zwischen Traum und Realität übersichtlich zu gruppieren.
 
Resümee: Ein kostenfreies Traumtagebuch, mit dem Sie dem Rätsel Traum akribisch auf die Spur kommen werden.

A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen
      Satyr
Satyr
facebooktwitter   (16) ∅3.31 stars
Update: 24.12.21

Traumsymbol Satyr: Unbeherrschbarkeit und Unzähmbarkeit, die wilde lustvolle Seite unserer Persönlichkeit


  • Wird er als zerstörerisch empfunden, so gibt er sich entsprechend;
  • Empfindet man ihn als hilfreich, so zeigt er diese Eigenschaft.
Siehe Dämon Einhorn Fabelwesen Faun Fee Geist Götter Hexe Hörner Nixe Nymphe Teufel Zentaur

Assoziation: Arbeit an der Vereinigung zwischen Intellekt und animalischer Leidenschaft.
Fragestellung: Wo in meinem Leben integriere ich Körper und Geist? Inwieweit suche ich nach sexueller Freiheit?
 
Satyr im Traum ist der Teil der Natur, der sich außer Kontrolle, jenseits jeder Beherrschung befindet. Er schuldet niemandem Loyalität und ist nicht zu bändigen. Er ist der Geist der Naturkräfte und wird normalerweise mit den Hörnern, Beinen und dem Schwanz einer Ziege dargestellt. Man nennt ihn auch Pan, den gehörnten Gott. Er repräsentiert die wilde lustvolle Seite unserer Persönlichkeit.

Als der Mensch noch auf einer niedrigeren kulturellen Stufe stand, hatte seine animalische Natur mehr Gewicht. Es war ihm möglich, Energiemuster oder Geister sowohl in sich als auch in der Natur zu sehen, die eine menschliche oder halbmenschliche Gestalt annahmen. Eine solche Gestalt ist der Satyr.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene stellt der Satyr im Traum den unbezähmbaren Geist der Naturkräfte dar.
 
Siehe Dämon Einhorn Fabelwesen Faun Fee Geist Götter Hexe Hörner Nixe Nymphe Teufel Zentaur

(europ.):

  • man soll Bacchus Geister nicht leichtsinnig rufen, man könnte sie sonst so leicht nicht wieder los werden.

Deutungsempfehlung:



Träume mit SATYR:commentwertungDatum:
Feuerstar25.04.11
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.
Variationen: pan, satyr, satyren, satyrs, waldgeist, waldgeister, waldgeistern, waldgeistes
Keywords: außer Kontrolle, Bacchus Geister, halbmenschliche Gestalt, Satyren, von Satyr träumen, Waldgeister
Traumsuche | Statistik | Dokumentation
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x