joakirsoft.de - Traumdeutung und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

Krokodil
facebooktwitter   (32) ∅5.03 stars

 
 

Traumsymbol Krokodil: eine große Gefahr, ein Problem, das einen aus der Bahn zu werfen droht

Assoziation: Große Gefahr;
Fragestellung: Was bedroht meine Sicherheit?
 
Krokodil im Traum zeigt an, dass etwas einen aus der Bahn werfen könnte oder die eigene Sicherheit gefährdet. Auch: Gegen etwas Bedrohliches ankämpfen und glauben, die Gefahr nicht eindämmen zu können. Es kann auch die Angst vor Arbeitslosigkeit, Scheidung, oder eines großen Geldverlustes symbolisieren.
 
Im umgekehrten Sinn kann es die Angst vor einer Drohung symbolisieren, sollte man sich anders verhalten, als es sich der Bedroher vorstellt. Beispiele: Drohung mit der Rache Gottes wegen unmoralischem Verhalten; die Androhung einer folgenschweren Warnung (Todesdrohung) oder eines großen materiellen Verlustes.
  • Ein Krokodil im Wasser sehen, kann als Signal gelten, dringend eine neue Perspektive auf eine Situation einzunehmen. Wenn es sich bewegt oder das Wasser verläßt, repräsentiert dies unsere Fähigkeit, dass wir uns zwischen der physischen, materiellen Welt des Wachlebens und der emotionalen, unterdrückten Welt des Unterbewusstseins bewegen.
  • Wenn sich ein Krokodil im Wasser versteckt und darauf wartet, dass unsere Achtsamkeit nachläßt, ist dies eine eindringliche Warnung für unser Wachleben. Möglicherweise hat man einen Konkurrenten, der jede unserer Bewegungen beobachtet, und darauf wartet, sich auf uns zu stürzen, sobald er die Gelegenheit dazu bekommt.
  • Wenn man beim schwimmen plötzlich auf Krokodile stößt, sollte man im Wachleben auf die in der Nähe lauernden Gefahren achten. Wenn man absichtlich mit den Tieren schwimmt, bedeutet dies, dass man sich seiner eigenen negativen Gedanken bewusst werden wird.
  • Wird man von einem Krokodil gebissen, weist das auf eine besonders große Gefahr hin. Es kann jemand sein, der rücksichtslos, unempfindlich und tückisch ist. Wenn das Krokodil uns mit seinem Maul festhält, deutet dies darauf hin, dass diese Person, trotz unserem Bemühen, uns aus der ungesunden Beziehung zu befreien, fest im Griff hat.
  • Wird man durch einen Angriff verletzt, sollte man die symbolische Bedeutung des verletzten Körperteils mit in Betracht ziehen. Ein Krokodil, das unsere Beine angreift, deutet darauf hin, dass das aggressive Verhalten einer Person, unser Gleichgewicht und Standfestigkeit im Leben zu beeinträchtigen droht. Wenn das Krokodil uns unter seinem Gewicht zerquetscht, fühlen wir uns auf irgendeine Weise von jemandem ausgenutzt.
  • Von einem Krokodil verfolgt werden, kann aussagen, dass destruktive Emotionen aus der Vergangenheit uns einholen. Vielleicht haben wir versucht, die verborgenen Gefahren dieser Gefühle zu ignorieren. Wenn wir weglaufen, während das Krokodil uns verfolgt, bedeutet dies, dass wir uns diesen bösen Erinnerungen nicht stellen wollen, da sie zu schmerzhaft oder beunruhigend sind.
  • Ein Krokodil fangen besagt, dass man jetzt regieren und seine negativen Gedanken kontrollieren muss. Wer es fängt und es anschließend wieder in die Wildnis zurückkehren läßt, gibt seinen Feinden neue Chancen, und wird mit ihnen im Wachleben weiterhin große Probleme haben.
  • Wenn man mit dem Krokodil kämpft oder ringt, bedeutet dies, dass man mehr männliche Kraft benötigt, um seine Ziele zu erreichen. Wird das Krokodil verjagt, erfolgreich bekämpft oder vernichtet, wird man die Kraft haben, alle Schwierigkeiten mit seiner Disziplin zu überwinden.
  • Tötet man ein Krokodil, wird man einen Gegner besiegen. Wer es mit einer Waffe tötet, wird seinen negativen Gedanken ein Ende setzen. Sieht man ein totes Krokodil, kann dies darauf hindeuten, dass man seine potenziellen Feinde besiegt hat, die sich im dunklen Sumpf versteckt hielten.
  • Ißt man ein Krokodil, stellt das die Überwindung einer Angst oder einer gefährlichen Situation dar. Man fühlt sich siegreich und genießt den Erfolg und Triumph. Es kann auch unsere Heilkräfte widerspiegeln. Unsere Heilung von den tückischen und bösartigen Angriffen beginnt.
  • Behält das Krokodil die Oberhand, so hat man sich nicht genügend unter Kontrolle und sollte danach trachten sich nicht bloß von seinen Trieben leiten zu lassen.
  • Aus einem freundlichen sprechenden Krokodil, kann man schließen, dass unser Feind freundlich zu sein scheint. Man höre sich die gesprochene Botschaft genau an, um zu wissen, worauf man im Wachleben achtgeben muss.
Ein Traum von einem Krokodil oder anderen Reptil zeigt, dass man sich mit den angsterregenden niedrigeren Aspekten seiner Natur beschäftigt. Vielleicht glaubt man, keine Kontrolle über sie zu haben und fürchtet, von ihnen verschlungen zu werden. Krokodile stehen für Verrat, Betrug und verborgene Instinkte.
 
Negatives Symbol der inneren Energie, das auftaucht, wenn man nicht die rechte Einstellung zum Leben gefunden hat. Es symbolisiert auch die Unbarmherzigkeit, die es auf der Welt gibt oder böse Nachbarn, die uns das Leben schwermachen können. Vielleicht läßt man sich von seiner Angst vor dem Tod oder vor dem Sterben auffressen.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene symbolisiert ein Krokodil die Befreiung von den Begrenzungen der Welt. Es ist außerdem Symbol für Gefräßigkeit und Heuchelei, eines der Ungeheuer des anfänglichen Chaos.
 
Siehe Biß Drachen Eidechse Raubtier Reptilien Saurier Schlange
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Krokodil allgemein: große Gefahr von übermächtigen Feinden, denen man nur durch Klugheit entgehen kann.
  • auch: eine Warnung vor kommenden Schwierigkeiten weist auf einen Feind hin.
  • man sollte mit neuen Geschäftsverbindungen vorsichtig sein; von den engsten Freunden betrogen werden.
  • Krokodil sehen: ein anderer hat das dringende Bedürfnis, einen kennenzulernen.
  • auch: man sollte in der Umgebung auf der Hut sein, einige böse Zeitgenossen führen nichts Gutes im Schilde.
  • viele Krokodile sehen: es wird eine Überraschung geben.
  • von einem Krokodil gebissen werden: eine gefährliche Situation kommt auf einen zu.
  • auf den Rücken eines Krokodils treten: man könnte Ärger bekommen, den abzuwenden einen großen Kraftaufwand erfordert; man sollte niemandem vertrauen.
  • Krokodil töten: man wird einen starken Feind bekämpfen müssen.
(arab.):
  • Krokodil sehen: von einer Gefahr oder Feinden aus dem Hinterhalt bedroht werden.
  • Krokodilstränen: du willst einem Bittsteller helfen, sieh zu, ob er die Wahrheit spricht.
(indisch):
  • ein Krokodil sehen: du musst dich vor bösen Menschen hüten, die alles daransetzen werden, dir zu schaden.
Traumdeutung KROKODIL
1. Anteil männlich: 57.9% Anteil weiblich: 42.1%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 37.3%
2. in erotischen Träuen: 2%
2. in spirituellen Träumen: 17.6%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 21.2%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 25.5%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 53.3%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 


 
Träume mit KROKODIL:commentratingDatum:
 Krokodilrating10.10.20
 Krokodil Baby Haustierrating22.07.18
 Krokodilrating17.01.18
 Krokodil und Schlangerating10.12.17
 Krokodilrating02.12.17
 Krokodil frisst Kinderrating25.11.17
 Krokodilrating21.09.17
 familie krokodilrating25.08.17
 moränen krokodile im teichrating04.08.17

 

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:
helpbutton

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
comment comment Hilfebutton
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

 
 
 
 
 
  Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
1 1 Stern
2 2 Sterne
3 3 Sterne
4 4 Sterne
5 5 Sterne
6 6 Sterne
x