joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 1064
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 21.11.2010
gab eine Frau im Alter zwischen 35-42 diesen Traum ein:

Heimreise

ich bin mit meinen eltern und meinen geschwistern nach amerika ausgewandert. ich mußte aber wieder nach hause, weil ich wieder in die arbeit mußte. aber am abreisetag kam ständig was dazwischen. ich packte meine koffer und es ging aber nicht alles rein. die abreise hat sich dadurch jeden tag verzögert.
HEIM = Ausgeschlossenheit, Detailssich für unwichtig halten oder außerstande sein, etwas Bestimmtes zu tun

Sich in einem Heim befinden zeigt, dass man sich für unwichtig hält oder außerstande ist, etwas Bestimmtes zu tun. Man glaubt, dass man nicht mehr gern gesehen ist oder die anderen keinen Respekt mehr entgegenbringen. Vielleicht hat man sich falsch verhalten oder einen großen Fehler gemacht. Die eigenen Ansichte werden von den anderen nicht mehr akzeptiert oder übergangen.

----- Siehe Altersheim Asyl Elternhaus Gefängnis Haus Heimat Hotel Internat Irrenhaus

  • Im Heim ärztlich behandelt werden, kann auf Schwierigkeiten, schädliche Gewohnheiten oder falsche Überzeugungen hinweisen.
  • Aus dem Heim fliehen, deutet auf eine zweite Chance oder eine neue Lebenphase hin. Möglicherweise hat man herausgefunden, worauf es ankommt, um seinen Respekt oder guten Ruf wiederzugewinnen.
  • Fühlt man sich im eigenen Heim wohl, braucht man sich um seinen Seelenfrieden keine Sorgen zu manchen.
  • Ist es unaufgeräumt oder sieht man es ohne die gewohnten Möbel, ist seine Psyche etwas angeknackst.
  • Wer es anstreicht, der braucht mal einen Tapetenwechsel.

==> volkstümliche Deutung
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Heim besitzen: Gesundheit, Glück und Wohlergehen.
  • Heim zeigt an, daß man zu hohen Ehren gelangen wird sowie Glück und Gunst.
  • sein altes Heim besuchen: deutet auf gute Neuigkeiten hin.
  • sein altes Heim in verfallenem Zustand sehen: Warnung vor Krankheit oder Tod eines Verwandten.
  • für eine junge Frau bedeutet dieser Traum vom alten Heim, daß sie einen guten Freund oder Freundin verlieren wird.
  • nach Hause gehen und alles gemütlich und die Familie frohgemut vorzufinden: kündigt sowohl Harmonie im Privatleben, als auch Erfolg im Beruf an.
KOFFER = Wünsche, Sorgen oder Aufgaben, Detailsdie man mit sich herumträgt

Assoziation: Wünsche, Sorgen oder Aufgaben, die man mit sich herumträgt; Fragestellung: Bin ich ausreichend gerüstet oder bereit für einen Wechsel im Leben?   Koffer im Traum deutet auf Probleme und Belastungen hin, die man auf seiner Lebensreise zu tragen hat oder auf sich nehmen soll. Darin sind Sorgen und Probleme verpackt, aber auch noch unausgereifte Ideen und Gedanken, die eines Tages zum eigenen Nutzen ... weiter
ARBEIT = Streß und physische Belastung, Detailsdie sehr anstrengend ist oder viel Aufwand erfordert

Assoziation: Körperliche und psychische Belastbarkeit; Streß Fragestellung: Was ist zu anstrengend für mich?   Arbeit im Traum zeigt an, dass man mit seiner Arbeit "noch nicht fertig ist". Man nimmt des Tages Last und Mühen quasi mit ins Bett, wo das Unbewußte sie bewältigen muss. Man hat sich viel vorgenommen und muss nun aktiv bleiben und weitermachen - auch wenn man mittlerweile weniger Motivation und Lust hat, ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, Detailsweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter
ELTERN = das Bedürfnis nach Sicherheit und Geborgenheit, DetailsSituationen in denen man auf Hilfe hofft

Eltern im Traum stehen für das Bedürfnis nach Rat, Hilfe, Sicherheit, Geborgenheit und aufrichtige Gefühle. Je nachdem, wie das Verhältnis zu den eigenen Eltern ist {war}, sind aber auch individuell andere Deutungen möglich.Sie können die Gefühle und Erinnerungen über unsere nächsten Verwandten ausdrücken. Die Bedeutung eines solchen Traums kann geklärt werden, indem die Rolle der Eltern und die Art des Umgangs des ... weiter
AMERIKA = nichts ist unmöglich, Detailswarnt vor übertriebenem Erfolgsstreben und Gleichgültigkeit

Assoziation: Der amerikanische Traum. Fragestellung: Was werde ich nie bekommen, obwohl ich ständig davon träume?   Amerika im Traum steht für eine Mentalität, die keine Einschränkungen kennt. Tun, was man will, oder niemals zulassen, dass sich Hindernisse in den Weg stellen. Die unerschütterliche Illusion, dass sich damit alles realisieren lässt. Im Alptraum kann Amerika Gefühle der Eifersucht widerspiegeln, ... weiter
TAG = steht für einen bestimmten Lebensabschnitt, Detailsseine Denkfähigkeit ins rechte Licht rücken

Tag im Traum steht für einen bestimmten Lebensabschnitt; die weitere Bedeutung ergibt sich aus den Vorgängen im Traum. Wenn in einem Traum deutlich hervortritt, dass ein Tag vergangen ist, macht man sich damit selbst darauf aufmerksam, dass man bei manchen Betätigungen die Zeit beachten muß und mit ihr nicht zu verschwenderisch umgehen darf. Wird es im Traum Tag, will uns das Unbewußte daran erinnern, dass wir bewußter ... weiter
PACKEN = ein Auswahlprozeß, Detailsum zu entscheiden, was einem wichtig ist und was nicht

Assoziation: Reisevorbereitung; sortieren oder verstauen von alten Gedanken und Vorstellungen. Fragestellung: Was möchte ich mitnehmen und was zurücklasen?   Packen im Traum verweist auf einen Auswahlprozeß, den man durchführen muß, um zu entscheiden, was einem wichtig ist und was nicht. Wichtig ist, was man im Traum packt; erst daraus kann man Schlüsse auf einen Wandel zum Guten oder Schlechten ziehen. Jedenfalls ... weiter
ABREISE = den stetigen Wandel des Lebens, Detailsdessen Richtung man selbst mitbestimmt

Wenn man etwa sein zu Hause verläßt, so verweist dies darauf, dass man sich von alten oder gewohnten Verhaltensmustern losreißt. Vielleicht hat man das Bedürfnis, sich selbst Freiheit und Unabhängigkeit zuzugestehen. Abreise steht allgemein für den stetigen Wandel des Lebens, dessen Richtung wir selbst mitbestimmen. Man packt im Traum seine Koffer, eilt zum Bahnhof, Flugplatz oder steigt ins Auto. Bei der Abreise einer ... weiter
AUSWANDERN = eine radikale Veränderung, Detailsdie man erst einmal verkraften muß

Auswanderung im Traum ist ein besonders deutliches Traumsymbol . Man hängt vermutlich in der Realität sehr an den bisherigen Lebensumständen, und es steht einem eine wirklich radikale Veränderung bevor, die man erst verkraften muß. Auswanderung kann auch für die Lockungen der Ferne und die Bereitschaft zu abenteuerlichen Handlungen stehen. Die Routine sollte über Bord geworfen werden. Man ist auch auf der Suche nach ... weiter
GESCHWISTER = warnen vor Streit mit Verwandten, Detailsauch Menschen, die unterschiedlicher Meinung sind

Geschwister im Traum können manchmal vor Streit mit Verwandten warnen. Oft deutet man sie aber einzeln. Im Traum Menschen, die unterschiedlicher Meinung sind und sich doch vertragen. Streit mit Geschwistern wird als Verdruß in den Alltag übersetzt, als eine Verschlechterung der augenblicklichen Lage. Beim Mann sind es die Ich-Schatten der Seele, die in der Gestalt des Bruder das Schwache, aber auch das unbewußt ... weiter

Ähnliche Träume:
 
08.06.2014  Ein Mann zwischen 21-28 träumte:
 
Vom Jugendzentrum in meine Heimatstadt
Ich befand mich in einem relativ dunklem Haus. Es sollte ein Jugendzentrum sein, wie sich herausstellte. Ich wartete auf die Frau, in die ich verliebt bin, weil ich mit ihr Fotos angucken wollte. Währenddessen plane ich eine Kanutour mit einem Freund. Wir betrachten eine Karte. Anschließend verwandelt sich die Karte in eine wunderschöne Landschaft. Es handelt sich um ein Seengebiet. Die See liegt ruhig, das Ufer ist mit Schilf und Bäumen umsäumt. Eine der Inseln ist mit kleinen Bootshäusern bestückt. Ich fühle mich bei diesem Anblick wohl. Anschließend werde ich wieder zurück ...
 

21.02.2013  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
kinderheim inbeschuss
war in einem kinderheim wo meine schwester arbeitet ein fremder wollte auf mich schissen! von aussen ziehlte er! sie machte die rolläden runter ich ging in deckkung! er ziehlte immer an einem sndern fenster suf mich! ging immer in deckung! schwester versuchte immer zu hrlfen! dan kam hilfe! zwei weitere männer kamen herbei um zu helfen! totzdem kam der der schütze herbei! icj stellte mich als schutz vor fen ...
 

17.05.2011  Ein Mann zwischen 21-28 träumte:
 
heimliche Affäre mit Bruder meines Freundes
Wir hatten ständig heimliche Knutschereien hinter dem Rücken meines Freundes,obwohl wir alle drei zusammen waren und noch ein paar Freunde von uns.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6