joakirsoft - Träume suchen und Traumtagebuch


Symbole in Träumen suchen:
 
Symbol eingeben (max. 3 Symb.)
facebookLeser 60
   vote-iconDiesen Traum bewerten :

 
Am 04.02.2024
gab eine junge Frau im Alter zwischen 21-28 diese Vision ein:

Weiße offene Muschel

Ich sehe eine große, offene, weiße Muschel auf einem Parkplatz stehen. Kinder laufen zu der Muschel hin und wollen darin spielen. Ich möchte sie anfassen, jedoch sehe ich Polizisten vorbeigehen und traue mich dann nicht. Daraufhin verlasse ich schnell das Areal.

Träume können auf vielfältige Weise interpretiert werden, und die Bedeutung hängt oft von persönlichen Erfahrungen und Emotionen ab. Hier sind einige mögliche Ansätze zur Interpretation deines Traums mit der weißen offenen Muschel:

  • Offenheit und Neugier:

    Die offene Muschel könnte auf Offenheit und die Bereitschaft hinweisen, sich neuen Erfahrungen oder Möglichkeiten zu öffnen. Kinder, die darin spielen wollen, könnten für Unschuld, Neugier und Freude stehen.
  • Hemmungen und Unsicherheit:

    Deine Zurückhaltung, die Muschel zu berühren, wenn Polizisten vorbeigehen, könnte auf Hemmungen oder Unsicherheiten hinweisen. Es könnte sein, dass du dich in bestimmten Situationen zurückhältst oder zögerst, wenn Autoritätspersonen in der Nähe sind.
  • Flucht vor Konsequenzen:

    Das schnelle Verlassen des Areals, wenn Polizisten auftauchen, könnte darauf hinweisen, dass du möglicherweise bestimmten Konsequenzen oder Autoritätsfiguren aus dem Weg gehen möchtest. Es könnte eine Angst vor Bestrafung oder Bewertung symbolisieren.
  • Schutzmechanismus:

    Der Traum könnte auch darauf hinweisen, dass du Schutzmechanismen entwickelst, um dich vor potenziellen Gefahren oder unangenehmen Situationen zu bewahren.
Flaschengeist
Diese Deutung wurde unter Zuhilfenahme von KI-ChatGPT 3.5 erstellt.
Die Deutung wurde überprüft und bearbeitet.

Ausblenden

WEISS = Unschuld und Reinheit, weissdie auf guten und ehrlichen Absichten beruht

Assoziation: Reinheit; Klarheit; Licht.
Fragestellung: Was will ich läutern?
 
Weiß im Traum steht für Unschuld, Reinheit und Vervollkommnung, nach der man strebt, die man aber nie ganz erreicht. Da es sich in die Spektralfarben auflöst, ist das Weiß im eigentlichen Sinne farblos. Es bedeutet Reinheit, weshalb in vielen Ländern die Braut weißgekleidet vor den Altar tritt, aber auch Enthaltsamkeit, Kühle und Unfruchtbarkeit.

Die Farbe, die alle Farben in sich birgt. Sie verweist auf Unschuld, spirituelle Reinheit und Weisheit. In manchen Kulturen im Fernen Osten gilt weiß als Farbe der Trauer und des Todes. Weiß als Traumfarbe könnte daher auch eine Todesahnung signalisieren. Es symbolisiert, Macht und den Widerschein des Absoluten. Weiß tritt sowohl als aggressive "Farbe" auf, wie auch als Farbe der Unschuld.
 
Als Traumfarbe sollten wir immer bedenken, dass Weiß sich leicht beschmutzt. Vielleicht geht es in dem betreffenden Traumbild darum, etwas zu bereinigen - oder umgekehrt "durch den Kakao zu ziehen"!
 
Siehe Farben Grau Kleidung Licht Schnee Schwarz Transparent

  • Weißer Anstrich kann Verfolgungsideen anzeigen, die manchmal krankhaft sind.
  • Ein weißes Auto symbolisiert eine Wendung im Leben, die sowohl gut als auch schlecht sein kann. Solch ein Traum ist jedoch eher positiv zu werten, es sei dann man ist ein besonders konservativer Mensch, der Veränderungen nicht mag.
  • Weiße Bänder deuten auf Sehnsucht nach treuer Liebe, grüne auf Hoffnungen, rote auf bevorstehende Freude und schwarze auf Trauerfälle hin.
  • Weiße Dessous deuten auf Unschuld und Verführung hin.
  • Weiße Feder steht für Idealismus, Reinheit und Unschuld, vielleicht aber auch für eine gewisse Naivität und Unreife der Persönlichkeit.
  • Weißes Haar wird oft als Zeichen für Weisheit angesehen, so kann es auch im Traum gedeutet werden.
  • Weiße Kleidung trägt, wer "farblos" auffallen und - schon allein durch die Schmutzempfindlichkeit weißer Kleidung - extravagant wirken {und sich von den anderen abheben} will {früher: die weißen Uniformen höherer Offiziere, die typische Ballkleidfarbe der Töchter aus gutem Hause usw.}.
  • Von einer weißen Leere zu träumen, kann eine dramatische Veränderungen im Leben bedeuten, die kein Ende zu haben scheint.
  • Weiße Nelke deutet eine selbstlose Freundschaft an.
  • Ein weißer Raum zeigt auf einen persönlichen Bereich des Lebens der makellos und ehrlich ist.
  • Weiße Rose steht für "unschuldige", oft schüchterne Liebe.
  • Weiße Trauben versprechen Gewinne, blaue warnen vor Verlusten.
  • Weiße Wolle warnt vor zu viel Vertrauensseligkeit.
  • Weiße Farbe im Traum steht im realen Leben für etwas, das perfekt, rein, oder echt ist {z.B. vollkommene Ideen, oder gute und ehrliche Absichten usw.}.
  • Durch Weiß gebrochene Farben drücken eine Verfeinerung aus, die sich auf die Symbolik der entsprechenden Farbe bezieht.
  • Schwarz und Weiß verweist den Träumer auf die Integrierung seiner inneren Gegensätze.
  • Wenn man sich von weißen Lichtern umgeben sieht, bedeutet, dass man spirituell transformiert wird, zumindest für die Dauer des Traums.
  • Weiß kann für eine Frau als Unschuld, Unreife oder Verarmung des Gefühlslebens stehen.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • weiße Astern: man wird in nächster Zeit von einem Todesfall in der näheren Umgebung hören;
  • weiße Bänder deuten auf Sehnsucht nach treuer Liebe, grüne auf Hoffnungen;
  • weißes Band: steht für die reine Liebe;
  • Ein weißer, voller Bart steht als Symbol für Weisheit; er kann sich auf das eigene Unbewußte oder auf eine Person beziehen, die man als Ratgeber befragen soll;
  • sauberes weißes Bett sehen: Sorgen werden verschwinden;
  • in blendend weißer oder reich verzierter Bettwäsche schlafen: Verbesserung der materiellen Situation;
  • ein weißes, unbeschriebenes Blatt: neue Möglichkeiten und neue Chancen tun sich auf;
  • weiße Blumen: verkünden Traurigkeit;
  • mit weißen Blumen geschmückte Gräber, Urnen: sind für Vergnügen und weltliche Freuden von Nachteil;
  • weiße Bohnen: Verleumdung und evtl. Beschimpfung, namentlich mit Nachbarn;
  • weißes Brot essen: Wohlstand und Zufriedenheit;
  • weiße Chrysanthemen pflücken: Verlust und große Bestürzung;
  • eine Straße mit weißen Chrysanthemen entlang gehen, wobei hier und da eine gelbe zu sehen ist: kündigt ein seltsames Gefühl von Trauer und Verlust an, dass zu einer Entfaltung der Gefühle und neuer Kraft führt;
  • weißer Dampf: hat eine günstige Vorbedeutung;
  • weiße Enten: bedeuten Sparsamkeit und gute Ernte;
  • einen weißen Esel sehen: symbolisiert sicheren und anhaltenden Wohlstand, der es einem ermöglicht, sich ganz mit den Liebhabereien zu befassen; einer jungen Frau verheißt dies, den langerhofften Zugang zu einer bestimmten Gesellschaftsschicht;
  • weißer Essig: bedeutet Beleidigung.
  • ein weißer Faden: man wird mit einigen Personen bald in näheren Kontakt treten;
  • mit einem schwarzen Faden ein weißes Kleid nähen: bedeutet Unheil;
  • weiße Feder steht für Idealismus, Reinheit und Unschuld, vielleicht aber auch für eine gewisse Naivität und Unreife der Persönlichkeit.
  • eine weiße Fledermaus sehen: gilt als sicheres Todessymbol; häufig stirbt bald darauf ein Kind;
  • weiße Friedenstauben sehen: gelten als Omen für eine gute Ernte und denkbar treue Freunde;
  • ein Schwarm weißer Tauben: verheißt ruhige, unschuldige Vergnügungen und eine glückliche Zukunft;
  • weiße, saubere Gardinen aufhängen: es kommen unbekannte Gäste;
  • ein weißes Gewand bedeutet Unschuld und ein saumloses Gewand Heiligkeit.
  • sich oder andere im weißen Gewand sehen: deutet auf Veränderungen hin; auch: man kann seine Traurigkeit fast immer gut ertragen;
  • mit einer Person, die ein weißes Gewand trägt, gehen: prophezeit dieser Person Schmerz und Krankheit, außer es ist eine junge Frau oder ein Kind; dann ist dies ein schönes Umfeld, das mindestens eine Jahreszeit lang bestehen bleibt;
  • graues oder weißes Haar: sehr glückverheißend; besonders wenn man sich in der Gesellschaft eines grauhaarigen Menschen befindet;
  • weißes Haar wird oft als Zeichen für Weisheit angesehen, so kann es auch im Traum gedeutet werden.
  • schöne weiße Hände haben: ein Zeichen für den Gewinn guter Freunde;
  • ein sauberes weißes Handtuch sehen: eine kurze Krankheit durchmachen müssen, von der man sich schnell erholt;
  • weiße Haut: bedeutet Freude; Erfolg im Leben;
  • weiße Hose: du wirst einen Irrtum einsehen;
  • weißen Hund sehen: eine gute, angenehme Bekanntschaft;
  • weiße Johannisbeeren: Friede und reichlicher Verdienst; Glück in einer Liebesangelegenheit; Genugtuung;
  • weiße Kaninchen: Freude; treue Liebe, ganz gleich ob verheiratet oder ledig;
  • eine saubere weiße Katze: symbolisiert Verwicklungen, die zwar auf den ersten Blick harmlos scheinen, dann aber zu Geldverlust führen und Anlaß zu Trauer geben;
  • eine weiße Katze sehen: eine zarte Liebe zu einem anderen Menschen keimt auf;
  • ein weißes Kleid anziehen oder tragen: man wird angenehm empfangen werden;
  • weiße oder rasa Korallen: zeigen positive Einfälle an, viel Inspiration und Intuition;
  • Blut auf dem weißen Fell sehen: Unschuldige müssen durch Verrat und Missetaten anderer leiden;
  • eine saubere weiße Leinwand sehen: verheißt den Beginn einer günstigen Periode;
  • weiße Lilien sehen: du wirst treu geliebt;
  • Lokomotive mit weißen Dampf: die vorgesehene Reise bringt Gutes;
  • weiße Mäuse sehen: man macht sich unnötige Gedanken über etwas;
  • weißes Mehl: die Ernährung wird gut sein;
  • weiße Nelke deutet eine selbstlose Freundschaft an.
  • glatte und weiße Oberschenkel haben: mit Glück und Freude rechnen;
  • leeres, weißes Papier: kündet einen Prozeß an; demnächst wird ein wichtiges Schriftstück eine Rolle spielen;
  • weiße Pferde: stehen für Freude und Glück;
  • weiße Ratten: man wird seine Schwierigkeiten erfolgreich überwinden;
  • weißen Rauch sehen: verkündet Glück, das aber nur von kurzer Dauer sein wird;
  • weiße Rose steht für "unschuldige", oft schüchterne Liebe.
  • weiße Rosen blühen sehen: bedeuten Glück; eine stille, reine Liebe hat einen erfaßt; auch: man wird von einem Mensch heimlich geliebt der zu schüchtern ist, einem diese Gefühle zu gestehen;
  • weiße Rosen ohne Sonnenschein oder Tau: verheißen eine schwere, wenn nicht sogar tödliche Krankheit;
  • weiße Rosen pflücken: bedeutet den schüchternen Versuch, das Glück zu fassen;
  • weiße Rüben: bedeuten Gefahr; in Frauenträumen auch Zeichen für Komplikationen in der Liebe;
  • weiße Schafe: stehen für treue Freunde;
  • eine weiße Schlange sehen: sie ist eine Überbringerin von Weisheit oder geheimen Botschaften;
  • in einen weißen Schleier gehüllte Dame: du kannst einer Verführung nicht widerstehen;
  • große weiße Schneeflocken, die man durchs Fenster sieht: verheißen ein ärgerliches Gespräch mit dem Partner; die Entfremdung wird durch Geldsorgen noch verstärkt;
  • weiße Kreideschrift auf einer Tafel sehen: verheißt schlechte Nachrichten über eine erkrankte Person und bedroht Finanzen durch Unwägbarkeiten des Handels.
  • weiße Schwäne beobachten: man hat gute Zukunftsaussichten;
  • weiße Taschentücher in Mengen: man wird Schmeicheleien widerstehen und gelangt zu wahrer Liebe sowie den Ehestand.
  • eine weiße Taube fliegen sehen: Glück und Erfolg in Unternehmungen;
  • weiße Trauben versprechen Gewinne, blaue warnen vor Verlusten;
  • weiße Trauerkleidung tragen: man ist auf einem "geistigen Weg" und wird einen neuen Entwicklungsschritt vollziehen;
  • weiße Wolken: die nächste Zeit verläuft reibungslos und sehr erfreulich;
  • weiße Wolle warnt vor zu viel Vertrauensseligkeit;
  • schöne weiße Zähne besitzen: zeigen den Eintritt glücklicher Umstände an;
(arab.):
  • weiß allgemein: Unschuld, aber auch verborgene Trauer.
  • weißer Bär: ehrende Auszeichnung.
  • weiße Feder: du wirst von einem Verdacht gereinigt werden;
  • ein weißer Geist: die Nachricht ist nicht ganz so schlimm, wie sie auf den ersten Blick sich anhört.
  • weiße Haare: Seelenruhe; Weisheit und Güte; man kann von einem Menschen mit diesen Eigenschaften Hilfe erwarten;
  • weiße Hose tragen: hüte dich vor Überlistung; man wird einen Irrtum einsehen;
  • weiße Hunde: treue Freundschaft;
  • weiße Katze: lasse dich nicht von Schmeichlern betören;
  • weißes Kleid: du wirst bald heiraten;
  • weiße Lilien: sich reiner Liebe erfreuen;
  • weiße Maus: ein schlechtes Vorzeichen, da sie auf ein Problem schließen läßt, das einem noch lange beschäftigen wird.
  • weißes Papier: deine Unschuld kommt an den Tag;
  • Papierrollen sehen: kündet einen langwierigen Prozeß an; bei weißem Papier wird man ihn gewinnen, bei anderer Farbe geht er verloren;
  • weiße Rose: eine sehr glückliche Gattenwahl; Zuneigung, die allmählich zur Liebe werden kann;
  • weißer Wein: du wirst Zufriedenheit erlangen;
  • sauber, schöne, weiße Zähne haben: bedeutet, dass man in günstige Verhältnisse kommt, ferner Gesundheit, Freundschaft, Wohlstand, gesunde Kinder; viele Vorteile für die nächste Zeit;
  • weiße Ziege sehen: gutes Auskommen; auch: mit unzufriedenen Nörglern zu tun bekommen;
(indisch):
  • weiße Farbe: bedeutet meist Freude oder Unschuld.
  • weißes Kleid tragen: Glück in der jungen Liebe;
  • weißes Lamm: deine Unschuld wird bewiesen werden;
  • weiße Lilien: du wirst stets auf gute Freunde hoffen können;
  • weiße Maus: dein Ehestand wird gut sein, und dein Wohlstand sich durch die Zusammenarbeit vermehren; gute Heirat;
  • weißes Papier: man möchte dich zu Rate ziehen.
  • weiße Rosen: du wirst ein überraschendes Geschenk bekommen;
  • weiße Rüben: du kommst in Gefahr;
  • weißes Wachs: deine Gesundheit ist gut;
  • weißer Wein: du wirst Widerstand leisten können;
  • weiße Wolle: dein Vertrauen zu den Menschen ist zu groß;
  • weiße Ziege: du kommst zu Erfolg, Glück, gute Geschäfte, aber meide die Menschen;

OFFEN = Möglichkeiten, vorhandenes Potential, Detailswelche Wahl bin ich zu treffen bereit?

Assoziation: Möglichkeiten; vorhandenes Potential.
Fragestellung: Welche Wahl bin ich zu treffen bereit?
 
Siehe Aufschließen Fenster Geschäft Schlüssel Tor Tür

keine Details gefunden

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • offene Fenster zeigen Zufriedenheit und Glück in der nächsten Zeit an, können auch vor Verlockungen warnen, denen man nicht nachgeben darf.
  • offenstehendes Fenster: zeigt Besuche an, bringt Glück und Zufriedenheit; auch: man wird ein Erlebnis haben, dass einem völlig neue Perspektiven eröffnen wird und man wird neue Wege gehen;
  • eine geöffnete Tür sehen: eine Liebe erwartet einem schon;
  • durch eine geöffnete Tür gehen: eine Sache wird sich wie von selbst erledigen;
  • eine Tür öffnen und hindurch gehen: bedeutet Schmähungen und Feinde, denen man nicht entfliehen kann; dies gilt für alle Türen außer für die des Hauses, in dem man als Kind gewohnt hat; geht man durch die Tür des Elternhauses, wird man ein erfülltes Leben haben;
(arab.):
  • Fenster offen: Liebesabenteuer, man wartet mit Sehnsucht auf dich; auch: man darf weiter zuversichtlich bleiben;
  • offene Tür: baldiger willkommener Besuch;
  • vor offenen Tür stehen: man mag gewiß sein, dass die Werbung ein geneigtes Ohr finden wird;
  • durch eine offene Tür hindurch gehen: irgend etwas wird sich von selbst erledigen;
(indisch):
  • offenes Fenster: du wirst Unglück in deinen Unternehmungen haben;

MUSCHEL = eine Verteidigungsstrategie, Detailsdie durch eine harte Schale vermeidet, verletzt zu werden

Assoziation: Schutz; mal einschränkend, mal behütend; Schönheit der Form.
Fragestellung: Welche Gefühle muss ich schützen? Welche Strukturen weiß ich zu schätzen?
 
Muschel im Traum symbolisiert die Verteidigungsmittel, mit denen wir uns bedienen, um nicht verletzt zu werden. Als Reaktion auf vorangegangene Verletzungen haben wir uns vielleicht eine harte Schale zugelegt. Zuweilen symbolisiert sie auch ein Geheimnis, das wir hüten sollten. Muscheln dienten auch einmal als Zahlungsmittel und können im Traum immer noch als solches gedeutet werden. Sie weist auf eine sensible, leicht verletzbare und überempfindliche Persönlichkeit hin, die sich hinter einer harten Schale verbirgt.

Die Muschel kann als magisches Symbol gesehen werden, das in sich die Kraft der Transformation birgt. Sie besitzt die Fähigkeit, zu schützen, und ist eine Art Gefäß, wodurch sie in Beziehung mit der weiblichen emotionalen Seite der Natur steht. Sie ist ein weibliches Sexualsymbol, dessen Form an die Vulva erinnert, die von harter Schale umzogene Kostbarkeit, die sich der Mann fürs Leben erobern will. Muscheln sind - auch für die Frau! - stets positiv zu deuten.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene ist die Muschel im Traum eine Miniatur für den Ablauf von Leben und Tod. Sie ist das Bild des Grabes, aus dem der Mensch eines Tages auferstehen wird, ein Symbol der Fruchtbarkeit.
 
Siehe Auster Ei Füllhorn Perle Schale Schnecke

  • Eine weiche Schale deutet auf Verletzlichkeit hin. Auch wenn die Schale gebrochen war, fühlen wir uns momentan etwas verletzlicher oder sind anfälliger für Verletzungen.
  • Eine Muschel mit harter Schale, deutet auf einen starken Abwehrmechanismus, der uns vor Angriffen zu schützen vermag. Es mag aber auch sein, dass wir damit auch diejenigen von uns fernhalten, die uns nicht verletzen wollen? Für die uns lieben Wollenden, sollten wir uns deshalb nicht verschließen.
  • Eine geschlossene Muschel weist auf Jungfräulichkeit, Frigidität, manchmal aber auf mangelnde seelische Reife hin. Vielleicht verschließen wir uns gegenüber unseren Liebsten und behalten unsere Gefühle für uns. Vielleicht ist es besser, unsere Gefühle rauszulassen und der Person zu vertrauen, mit der wir eine romantische Beziehung pflegen. Es kann auch sein, dass wir eine Maske tragen und den Leuten nur die Person zeigen, die sie sehen sollen, während wir unser wahres Ich verstecken?
  • Muscheln sehen, die in Teile zersplittert sind, können als Warnung vor Verschwendung gedeutet werden. Versuchen wir, in den kommenden Wochen keine großen Anschaffungen zu tätigen, da sonst die Gefahr besteht, viel Geld zu verlieren. Darüber hinaus sollten wir Menschen aus dem Weg gehen, die unseren Ruf ruinieren wollen.
  • Wenn wir am Strand Muscheln sammeln, finden wir vielleicht dort große Schätze, wo andere Menschen nur Abfall sehen. Oder wir sehen das Beste in Menschen, wenn andere zuerst das Schlimmste sehen.
  • Große Schneckenmuscheln sehen, sie aufheben, bewundern und ihr Rauschen hören, symbolisiert die Gelegenheit, unser Talent in vollen Zügen zu zeigen. Die Personalabteilung wird unsere Verdienste auf jeden Fall zu schätzen wissen, wenn wir sie nicht ins Wasser zurück geworfen haben.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Muschel sehen: deutet auf die Aufklärung einer Sache hin, die schon lange zurückliegt; zeigen geringen Wohlstand, aber Zufriedenheit und häusliche Freuden an; auch: es mit einer hartnäckigen, aber ehrlichen Person zu tun haben;
  • beim spazierengehen Muscheln aufsammeln: bedeutet Zügellosigkeit; Vergnügen werden nur Reue und bittere Erinnerungen hinterlassen;
  • Muscheln finden: bedeutet, dass der Träumende über ein längst begangenes Unrecht Aufklärung geben soll;
  • Muschel finden und öffnen: ein eigenes, sorgfältig gehütetes Geheimnis wird offenbart oder verraten werden;
  • Muschel einen lebenden Fisch enthaltend: bedeutet Wohlstand;
  • eine leere Muschel: ist ein schlechtes Omen;
  • Muscheln essen: weist auf Freude über das Wohlergehen eines anderen hin;
  • Ißt eine junge Frau mit ihrem Geliebten gebackene Muscheln, wird sie sich seines Reichtums, aber auch seines Vertrauens erfreuen.
(arab.):
  • Muscheln sehen: deutet auf friedliche Zeiten hin, Sinnbild für Ruhe und Harmonie.
  • Muschel mit Perle besitzen: Geschenke, auch böse Nachrichten erhalten oder in Verlegenheit geraten.
  • Muscheln suchen: eine fröhliche Zeit ist vor dir.
  • Muscheln finden: Anschluß an interessante Menschen.
  • leere Muschel: ein leeres Gerede anhören müssen.
  • volle Muscheln: ein glückliches Erlebnis, Gewinn.
(indisch):
  • Muscheln haben: du wirst eine schwere Verantwortung übernehmen müssen.
  • Muscheln finden: Verlegenheiten aus denen du dich nur mit viel Mühe befreien kannst.
  • leere Muscheln: Verlust.
  • volle Muscheln: günstiger Erfolg.
KIND = neue Möglichkeiten und Chancen, kindein kreativer Bereiche des Lebens, der sich gerade entfaltet

Assoziation: Unschuld; das neue Selbst, das sich entfalten will. Fragestellung: Wo in meinem Leben entwickle ich mich? Welcher Teil meines Wesens ist kindlich?   Kind im Traum ist ein Hinweis auf neue Möglichkeiten und Chancen zur weiteren Entwicklung. Häufig kommen darin aber auch Konflikte zum Vorschein, die meist auf eine unreife Persönlichkeit zurückzuführen sind. Vielleicht bezieht sich der Traum tatsächlich ... weiter
POLIZIST = Gewissen und Moral, polizistdie geistige Gesundheit oder die Gerechtigkeit wiederherstellen

Assoziation: Arbeit an Ordnung, Kontrolle oder Fairness. Fragestellung: Wo in meinem Leben strebe ich nach Ordnung oder fürchte ich Kontrolle?   Polizei im Traum verkörpert Moral und ähnliche Normen sowie das eigene Gewissen, das über deren Einhaltung wacht. Sie repräsentiert auch Disziplin, Entgegnung oder die Durchsetzung korrekten Benehmens. Regeln und Strukturen, zu denen wir gezwungen werden oder andere ... weiter
PARKEN = die längst verdiente Pause einlegen wollen, parkenüber eine Auszeit nachdenken

Parken im Traum zeigt, dass wir auf dem Lebensweg die längst verdiente Pause einlegen wollen. Wir denken bei der Entscheidungsfindung über eine Auszeit nach. Wir glauben, mehr Ruhe oder Freizeit zu benötigen. Auch: Verzögerungen; auf etwas warten müssen; Der Parkplatz stellt ein Problem oder eine aktuelle Lebenssituation dar. Er spiegelt die Unfähigkeit oder den Unwillen, an einem Problem zu arbeiten oder es zu ... weiter
LAUFEN = Geschwindigkeit und Fluß, laufenetwas am laufen halten wollen

Assoziation: Geschwindigkeit und Fluß. Fragestellung: Was darf nicht zu Stehen kommen?   Laufen im Traum deutet auf eine gewisse Kopflosigkeit, die Hemmungen aufzeigt. Zeit und Ort haben in solchen Träumen eine wichtige Bedeutung. Dort, wo man hinläuft, stößt man vielleicht auf den Grund, warum Tempo notwendig ist. Einer der möglichen Gründe, um zu laufen, kann sein, dass man verfolgt wird. Etwas am Laufen ... weiter
BERUEHRUNG = das Herstellen von Kontakten, beruehrungdas Verlangen nach Nähe zu anderen

Berührung im Traum steht für das Herstellen von Kontakten. Man steht mit dem Menschen, den man im Traum berührt, im gegenseitigen Einvernehmen. Berührung im Traum kann auch das Verlangen nach Nähe zu einem anderen Menschen symbolisieren. Innerhalb von Beziehungen kann die Berührung einen wichtigen Akt der Anerkennung darstellen. Das Traumbild zeigt, welche Einstellung man zu Berührungen hat, die man gibt oder ... weiter
SPIEL = das Leben selbst und zeigt, spieldass mit seinen Lebensumständen gut fertig wird

Assoziation: Sorglosigkeit; Freude. Fragestellung: Wo in meinem Leben wünsche ich mir mehr spielerische Leichtigkeit?   Spiel im Traum steht letztlich immer für das Leben selbst. Träume von Spiele versuchen auch die Aufmerksamkeit darauf zu lenken, wie man im Leben mit Konkurrenten umgehen und ob man ein guter oder schlechter Verlierer ist. Lotterien und andere Glücksspiele warnen vor Enttäuschungen und Verlusten. ... weiter
STEHEN = je besser der Stand, stehendesto stärker das Selbstbewußtsein

Beim Stehen im Traum kommt es darauf an, wie sicher wir im Traum auf den Beinen stehen - je besser der Halt, desto stärker spiegelt sich in diesem Symbol die Festigkeit, das Selbstbewußtsein, die Zuverlässigkeit und die klare Ratio wider.   Siehe Barfuß Bein Fallen Fuß Rutschen Stolpern
PLATZ = Zentrum der Psyche, platzeine bisher unbewußte Problematik ins Bewußtsein rufen

Platz im Traum warnt eindringlich davor, die Augen weiterhin vor Problemen zu verschließen; dabei kommt es auch darauf an, was auf dem Platz geschieht.   Der Platz im Traumgeschehen hat eine wichtige Bedeutung, auf ihn laufen meist viele Straßen zu; er ist also ein zentraler Punkt, vor allem wenn er rund oder quadratisch ist, so ist er ein Symbol für das Zentrum der Psyche. Mit einem solchen Traum soll die ... weiter

Ähnliche Träume:
 
Frau im weißen Kopftuch15.07.2023  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Frau im weißen Kopftuch
Ich hab geträumt, dass sich die Tür meines Schrankes selbst geöffnet und geschlossen hat. Dann habe ich meine Augen im Traum nochmals geöffnet und auf meinem Bett saß eine alte Frau mit einem weißen Koptuch welche erst gerade aus geguckt hat. Im Traum habe ich wieder meine Augen geöffnet, und die Frau hat sich zu mir gedreht und den Mund weit aufgemacht und aaa gerufen. Die Frau sah etwas älter aus und hatte eine krumme Nase. Ich bin direkt aufgewacht und musste erstmal tief Luft holen. Habe mich sehr erschrocken
 

03.12.2022  Ein Mann zwischen 14-21 träumte:
 
Weißer Jaguar / Bruderflucht
Vor dem Bistro, indem meine Freundin als Bedienung arbeitet startet der Traum mit Beobachtung auf ihren dreckigen Chef. Nachdem sie etwas mit ihm abklärte, da sie am selben Abend arbeiten musste, machten wir uns auf den Weg. Auf dem Spaziergang Richtung Haus von meinem Bruder (Stephan) trafen wir Stephan auf dem LGS Gelände. Ich rauchte einen Joint vor Erziehenden Müttern mit Kinderwagen im selben Schritttempo und provozierte diese schneller laufen zu können. Plötzlich, sagte mein Instinkt mir im Traum, dass wir in meinem Geburtsort Worms sind und Stephan wider dort wohnte. Meine ...
 

weiße Haie05.06.2017  Eine Frau zwischen 7-14 träumte:
 
weiße Haie
Ich schwamm im Meer die Küste vor mir. Der Himmel und das Meer waren blau und die Temperatur mild. Es War Frühling bis Sommer. Dann sah ich unter mir 2 große und 5 kleine weiße Riffhaie. Sie taten mir nichts sondern schwammen einfach unter mir hinweg auf das offene Meer hinaus und ich als wäre nichts gewesen zum Strand.
 

20.09.2014  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Mutter auf crack und die tausend weißen Katzen
Ich saß mit meiner ehemals besten Freundin (auseinandergelebt) in der Küche. Sie schaute mich arrogant an und ich erzählte ihr, dass bei mir eben nicht alles so toll läuft und meine Mutter nun auch noch mit Drogen angefangen hat. Ihr Blick wurde abschätzig. "Sag es keinem, sonst erzählt es derjenige einem Freund im Vertrauen weiter und das ganze Dorf weiß es bald", bat ich sie. "Das kannst du nicht von mir verlangen sorry" erwiderte sie arrogant und lächelte triumphierend. Ich wollte wissen was ihr Problem ist aber sie hatte nur weiter das abgehobene, geringschätzende Drecksgrinsen ...
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1 Bewertung 1 Stern
2 Bewertung
3 Bewertung
4 Bewertung
5 Bewertung
6 Bewertung

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung