joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 113
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 17.02.2021
Eine Frau im Alter zwischen 56-63 gab folgenden Traum ein:

Dackel spaziergang

Wollte mit meinem Hund an der Leine spazieren gehen, da er zu schnell die Treppen runterging ist er runtergestürzt und bekam keine Luft. Habe ihn losgelassen er hat ein Bein verloren konnte nicht mehr laufen, hatte aber keine Schmerzen
SPAZIERGANG = den gemächlichen Gang durchs Leben, Detailsund daran guttun

Spaziergang im Traum läßt erkennen, dass man gemächlich durchs Leben gehen möchte und daran guttut; denn wer spazierengeht, nützt ja seiner Gesundheit. Man wird vom Unbewußten ausdrücklich daran erinnert, dass jedes Zuviel in der Arbeit und in der Liebe zum eigenen Schaden gereichen kann.
 
Siehe Abendspaziergang Gehen Hund Joggen Landschaft Park Weg
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • spazieren gehen: verkündet Ruhe und Erholung nach vieler Arbeit;
  • sich spazieren sehen: bringt viel Arbeit und wenig Ruhe;
  • spazieren auf baumgesäumten Wegen: man wird wegen geschäftlicher Verwicklungen sehr beansprucht sein; unangenehme Mißverständnisse verursachen Kälte und Gleichgültigkeit;
  • durch schöne Landschaften spazieren: bedeutet, Reichtum und Ansehen zu genießen;
  • nachts spazieren gehen: bringt Mißgeschick und vergebliches Streben nach Zufriedenheit;
  • Wenn eine junge Frau schnell spaziert, wird sie ein großes Vermögen erben und einen heißbegehrten Gegenstand besitzen.
(arab.):
  • spazieren gehen: Langeweile wird dich plagen,- auch: froher Genuß.
  • mit Bekannten und Freunden spazieren: du wirst dich in Freundeskreisen sehr wohl fühlen.
(indisch):
  • habe Vertrauen zu deiner Frau.
HUND = emotionale Verteidigung, Detailssich gegen heftige Gefühlsregungen oder Probleme zur Wehr setzen

Assoziation: Gehorsamkeit, Loyalität und Zuverlässigkeit; Fragestellung: Wie schütze ich mich vor mulmigen Gefühlen?   Hund im Traum symbolisiert die empfindlichen Bereiche des Lebens, die besonderen Schutz bedürfen. Er zeigt auch an, wie man sich gegen seelische Verletzungen abschirmen oder zur Wehr setzen kann. Manchmal taucht er als Führer durch die Welt des Unbewußten auf, der zur Selbsterkenntnis auffordert. ... weiter
TREPPE = einen schrittweisen Fortschritt, Detailses geht voran, wenn auch nur langsam

Assoziation: Langsamer oder schrittweiser Fortschritt. Fragestellung: Zu welchem Ziel möchte ich mich hinauf- oder hinabbegeben?   Treppe im Traum kann ein Nachlassen oder Zuwachs an Zuversicht, Erkenntnis oder Vernunft verkörpern. Geht es aufwärts, kommt man voran, wenn auch nur langsam. Oft ist Geduld gefragt oder ein langer Lernprozess, bevor eine schwierige Aufgabe in Angriff genommen werden kann.   Auch: ... weiter
VERLIEREN = eine Schwäche oder Machtverlust, Detailssich selbst für einen Verlierer halten

Verlieren im Traum kündigt einen Machtverlust an. Vielleicht durchlebt man eine größere Veränderung oder muß etwas beenden, bei dem man sich einzigartig oder wichtig fühlen konnte. Auch: Schlecht über sich selbst denken; mangelndes Selbstbewusstsein oder Vertrauensverlust; sich selbst für einen Verlierer halten. Wenn man im Traum etwas verliert, sollte man den Gegenstand untersuchen, der verloren ging, und daraus weitere ... weiter
BEIN = Fortschritt oder Rückschritt, DetailsUnabhängigkeit, Dynamik und Bewegung

Assoziation: Unterstützung, Bewegung. Fragestellung: Was stelle ich auf die Beine? Komme ich irgendwohin?   Beine im Traum repräsentieren Unabhängigkeit, Dynamik, Bewegung und Fortschritt; etwas zu Stande bringen; etwas auf die Beine stellen; Gelegentlich ist das Bein auch ein Sexualsymbol, das vielleicht unterdrückte sexuelle Bedürfnisse anzeigt. Das Bein gibt im Traum Aufschluß über unseren Standort, als Gehwerkzeug ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, Detailsweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter
LAUFEN = Geschwindigkeit und Fluß, Detailsetwas am laufen halten wollen

Assoziation: Geschwindigkeit und Fluß. Fragestellung: Was darf nicht zu Stehen kommen?   Laufen im Traum deutet auf eine gewisse Kopflosigkeit, die Hemmungen aufzeigt. Zeit und Ort haben in solchen Träumen eine wichtige Bedeutung. Dort, wo man hinläuft, stößt man vielleicht auf den Grund, warum Tempo notwendig ist. Einer der möglichen Gründe, um zu laufen, kann sein, dass man verfolgt wird. Etwas am Laufen zu ... weiter
SCHMERZEN = seelische Verletzungen, Detailswie Enttäuschung, Zurückweisung oder Trennung

Assoziation: Konflikt, Problem, Leid. Fragestellung: Was tut mir weh? Welche Teile meines Selbst verleugne ich?   Schmerz im Traum deutet in der Regel auf Schwierigkeiten oder Verluste. Er kann auch eine seelische Verletzung oder Erniedrigung widerspiegeln. Es ist üblich, Schmerzen in einem Traum zu erleben, nachdem eine Beziehung beendet wurde. Von Kopfschmerzen träumen, stellt ein Problem oder Ärgernis dar, das man ... weiter
LUFT = die notwendigen Fähigkeiten, Detailsum erfolgreich zu sein und sich weiter entwickeln zu können

Assoziation: Atem; Intelligenz; Verstandeskraft. Fragestellung: Welcher Bereich meines Lebens bedarf der Stimulation ?   Luft im Traum verweist auf die Fähigkeiten auf die es ankommt, um erfolgreich zu sein und sich weiter zu entwickeln. Luft gilt als Symbol des Geistes, der Idee, Vorstellungskraft und des kreativen Denkens. Stickige Luft ist ein Bild für unbewältigte Probleme oder die Schwierigkeit, sie zu ... weiter
LEINE = andere am Gängelband halten, Detailsdie Fäden ziehen wollen, weil einem etwas nicht paßt

Assoziation: Kontrolle; Zurückhaltung. Fragestellung: Was führt mich? Woran bin ich gebunden?   Man führt auch im Traum einen Hund daran spazieren. Möglicherweise aber sind wir selbst dieser Hund, den im Wachleben andere am Gängelband halten. Es kommt also darauf an, wen man da im Traum an der Leine hat; auf jeden Fall will man im Wachleben jemanden für sich einnehmen, wenn nicht gar nach eigenem Belieben lenken. ... weiter

Ähnliche Träume:
 
19.11.2020  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Spaziergang
Ich gin in totaler Dunkelheit im Wald spazieren und traf auf einen Wolf. Der Wolf war nicht böse. Ich hatte Popcorn mit dem fütterte ich ihn. Dann wollte ich schauen ob es ein Hund im Wolfskostüm ist und sobald ich nachschaute wurde er böse und drohte zu attakieren
 

28.10.2020  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Der Spaziergang am Fluss
Es ist ein warmer angenehmer Tag.ich gehe in einem Wald spazieren. Schaue nach oben in den blauen Himmel. Dann komme ich an einen Fluss, das Wasser glitzert schön in der Sonne. Ich sehe die Kiesel im Wasser und ein paar Wasserpflanzen wie sie in der leichten Strömung sich bewegen. Ich komme aus dem Wald raus. Ich kann sehen wie das Wasser flacher wird. Aber die Strömung ist stärker und kommt in Wellen ich fasse die Wellen an das Wasser ist klar und angenehm auf der Haut ich gehe weiter den Fluss gegen die Strömung entlang. Ich komme an eine Straße und gehe sie entlang ich sehe zwei junge ...
 

28.09.2020  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Schuh ging beim Waldspaziergang kaputt
Ich bin mit jemanden mitten durch den Wald spazieren gegangen und auf einmal guck ich runter und da sind meine Schuhe, die ich auch im richtigen Leben Tage (schwarze stiefelletten mit kleinem Absatz), kaputt und haben überall Löcher bzw sind aufgerissen von den Dornen die es im Wald gab.
 

03.06.2020  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Park Bank Hunde Spaziergang
Zum wiederholten Mal gehe ich mit einer Frau in einem Park spazieren. Sie ist jünger als ich, sieht sehr leidend aus, will aber eine Hilfe für mich sein:D Wir laufen erst einen Hügel hinunter. Die Erde ist aufgewühlt, matschig. Ein Autorennen findet dort statt. Dann befinden wir uns auf ebenem Gelände. Wir unterhalten uns, als uns eine Frau mit 9 großen bis sehr großen Hunden entgegen kommt. Sie hat ihre Hunde überhaupt nicht unter Kontrolle. Und sagt zu uns, dass wir besser gehen sollten. Meine Begleiterin und ich hocken uns daraufhin auf eine Parkbank, auf die wir auch Tasche und Rucksack ...
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x