joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 1095
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 29.03.2011
gab eine Frau im Alter zwischen 28-35 diesen Traum ein:

War um ca . 4 Uhr morgens kann keine ...

War um ca. 4 Uhr morgens kann keine Erinnerung an den Traum selbst, wurde von einem mir nicht bekannten Geruch geweckt
UHR = Vergänglichkeit und Entwicklung, Detailssich bietende Chancen ergreifen können

Assoziation: Zeitplanung; Maß.
Fragestellung: Wieviel Zeit habe ich? Was geht zu Ende?
 
Uhr im Traum stellt ein ausgeprägtes Gespür für gutes Timing dar. Den Stand der Dinge deutlich im Bewusstsein haben. Wissen, was getan oder vermieden werden kann. Darüber hinaus kann eine Uhr auch den optimalen Zeitablauf einer Angelegenheit widerspiegeln, ob bestimmte Aktionen langsamer oder schneller ablaufen müssen.

----- Das Symbol der Uhr veranschaulicht immer Vergänglichkeit, Unbeständigkeit und Weiterentwicklung. Tritt es besonders in Erscheinung, macht es darauf aufmerksam, seine Zeit gut zu nutzen und sich bietende Chancen zu ergreifen. Vielleicht sollte man sich stärker mit seiner Zeitplanung oder mit seinen Pflichten beschäftigen oder erkennen, dass es eine gewisse Dringlichkeit gibt bei dem, was man tut.
 
Oft ist sie im Traum die Lebensuhr und übersetzt die Angst, dass das Leben zu schnell vergehen könnte: Man achte auf die Zeiger, welche Zeit sie anzeigen, um Genaueres zu erfahren. Es kann sich natürlich ebenso um Lebensabschnitte handeln, die von der Uhr im Traum angezeigt werden. Man achte darauf, ob sie die richtige Zeit anzeigt oder vor- oder nachgeht.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene symbolisiert eine Uhr die Erkenntnis von Alter und Zeit.
 
Siehe Armbanduhr Ewigkeit Kuckucksuhr Sanduhr Sonnenuhr Wecker Zeiger Zeit

  • Blickt man ständig auf die Uhr, fürchtet man, seine Pflichten nicht sachgemäß erfüllen zu können; und fühlt sich von den gestellten Erwartungen überfordert.
  • Hört man im Traum eine Uhr ticken, sollte man sich um eine konsequente Erfüllung seiner Pflichten bemühen.
  • Zerbricht eine Uhr im Traum, stehen verhängnisvolle Zeiten bevor.
  • Eine Uhr stellen, kann die Erstellung einer Tagesordnung widerspiegeln. Festlegen, wie spät es ist. Es kann auch ein Zeichen dafür sein, dass man sicherstellen will, dass die Dinge so ablaufen, wie sie sollen.
  • Eine zu schnell gehende Uhr, kann unsere Sorge andeuten, dass nicht mehr genügend Zeit vorhanden ist, um in einer Situation das zu tun, was man wirklich will. Man fühlt sich gehetzt oder bemerkt, dass etwas unseren Händen entgleitet. Die Zeit ist nicht auf unserer Seite. Möglicherweise hat man das Gefühl, dass man etwas nicht mehr aufhalten kann.
  • Steht die Uhr, geht eine Lebensphase zu Ende. Verweist auch manchmal darauf, dass man eine Pause einlegen sollte.
  • Ist es kurz vor zwölf, kündigt das Unbewußte zum Beispiel an, dass eine Angelegenheit, die vielleicht gerade ansteht, schleunigst erledigt werden muß.
  • Eine sich rückwärts bewegende Uhr, bedeutet das Rückgängigmachen eines Fortschritts oder Problems. Vielleicht glaubt man, in einer Routine gefangen zu sein. Oder es es widerspiegelt einen Moment der Verjüngung oder Wiederherstellung.
  • Die goldene Uhr kann vor Täuschungen und Betrug warnen.
  • Wenn im Traum ein Wecker klingelt, wird man vor einer Gefahr gewarnt.
  • Armbanduhr: Die Armbanduhr verdeutlicht im Traum sozusagen die Zeit, die man mit sich herumträgt. Dieses Traumsymbol ist ein verbreitetes Symbol für den verinnerlichten Zeitdruck.
  • Bahnhofsuhr: Das Traumsymbol Bahnhofsuhr deutet an, dass man immer unterwegs ist und sich deswegen gehetzt fühlt. Es kann auch darauf hindeuten, dass es höchste Zeit für eine notwendige Veränderung ist.
  • Digitaluhr: Die Digitaluhr ist die technische Uhr, die im Traum auf eine entfremdete Einstellung zur Zeit verweist. Man erlebt den Zeitablauf nicht mehr als ein Prozeß.
  • Eieruhr: Die Eieruhr verweist im Traum auf kleine Zeitabschnitte hin. Dies mag ein Hinweis darauf sein, dass man seine Zeit genauer, also in kleineren Abschnitten planen sollte.
  • Kirchenuhr: Die Kirchenuhr ist die große Uhr, die vom Kirchturm aus den Überblick besitzt und das Leben der Bewohner beherrscht. Zugleich wird hiermit auf die Spiritualität verwiesen und damit auf den inneren Rhythmus. Dieses Traumsymbol tritt stets dann auf, wenn auf die Diskrepanz zwischen von außen bestimmter Zeit und inneren Rhythmus verwiesen werden soll.
  • Pendeluhr: Bei der Pendeluhr wird im Traum meistens auf den Ausschlag des Pendels verwiesen. Dieses Traumsymbol zeigt an, dass es auf und ab geht.
  • Sanduhr: Die Sanduhr verweist meistens im Traum auf die "gute, alte Zeit".
  • Wanduhr: Die Wanduhr ist in ihrer Symbolik im Traum auf den Raum bezogen, in dem sie angebracht ist. Sie beherrscht die Zeit in diesem Raum, mit dem ein innerer Raum oder Bereich von uns angesprochen ist.
  • Wecker: Der Wecker oder die Weckuhr deutet als Traumsymbol fast immer daraufhin, dass man endlich erwachen sollte. Das heißt, dass man mit mehr Bewußtsein durch sein Leben gehen sollte. Das ist der Kampf gegen den Schlaf in Sinne von Gurdjieff.

==> volkstümliche Deutung
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Uhr allgemein: Symbol für die Angst, daß das Leben zu schnell verstreicht; gilt auch als Mahnung, die Zeit weise zu nutzen.
  • Uhr schlagen hören: man steht vor einer wichtigen Entscheidung im Leben.
  • Uhr sehen: kündet das Herannahen einer entscheidenden Stunde an.
  • stehengebliebene Uhr sehen: zeigt ein unerwartetes Ende eines Zustandes oder einer nahen Bekanntschaft an.
  • kurz vor zwölf: man wird jetzt vor eine wichtigen Entscheidung gestellt werden und sollte nicht zögern;.
  • läuft der große Zeiger viel zu schnell: man ist mit dem bisherigen Leben sehr unzufrieden.
  • Uhr aufziehen: ein neuer Lebensabschnitt beginnt jetzt.
(arab.):
  • Uhr sehen: du solltest nicht unpünktlich sein.
  • eine große Uhr sehen: deutet auf eine knapp bemessene Zeit.
  • Uhr aus Gold: du wirst Neider haben.
  • kurz vor Zwölf Uhr: man wird sich vor einer wichtigen Entscheidung gestellt sehen.
  • der große Zeiger läuft schnell um das Ziffernblatt herum: man ist mit dem bisherigen Verlauf des Lebens unzufrieden.
  • Uhr geschenkt bekommen: von einer Krankheit genesen.
  • Uhr schlagen hören: Pünktlichkeit ist dir sehr anzuempfehlen.
  • Uhr aufziehen: du wirst an die Erfüllung deines Versprechens erinnert werden; auch: man gibt dir noch eine Frist; auch: ein neuer Lebensabschnitt hat begonnen.
  • Uhr verstellen: du bist verliebt und hast ein Rendezvous.
  • Uhr zurückstellen: schiebe eine wichtige Sache nicht länger hinaus.
  • Uhr bleibt stehen: ein großer Schrecken trifft dich.
  • stehengebliebene Uhr: du wirst den besten Augenblick zur Ausführung deines Vorsatzes versäumen.
  • Uhr fallen lassen: Krankheit und Kummer.
(indisch):
  • Uhr aufziehen: du wirst eine gute Aufnahme finden,- Stelldichein.
  • goldene Uhr: man hat die Absicht, dich zu bestehlen.
  • Uhr zerbrechen: man wird dich verachten.
  • Uhr schlagen hören: Zeit ist für dich Geld.
  • stehengebliebene Uhr: ein Todesfall in der Ferne.
VIER = Verlässlichkeit und Zuverlässigkeit, Detailsetwas unvorteilhaftes aus seinem Leben entfernen

Assoziation: Stabilität, Ausgewogenheit, Streben nach irdischen Dingen.
Fragestellung: Was verbanne ich aus meinem Leben das schädlich ist?
 
Vier im Traum bedeutet fast immer, dass man etwas Abträgliches, Schädliches oder Hemmendes aus seinem Leben beseitigt. Man strebt nach mehr Sicherheit und will dem Chaos und der Unberechenbarkeit ausweichen. Die Zahl 4 steht deshalb für Ausgewogenheit, weil mindestens 4 gleichlange Beine eines Tisches seinen festen Stand garantieren können.

----- Diese Zahl hat fast immer positive Bedeutung; sie ist der gute Halt, die Stabilität, die Macht, die Erhaltung des bereits Erworbenen, aber auch das Ordnende in der Natur mit ihren vier Jahreszeiten, die vier Elemente den vier Himmelsrichtungen, und den vier Mondphasen. Die Vier und das Viereck sind Ganzheitssymbole und haben auch im Traum diese positive Bedeutung.
 
Siehe Drei Fünf Kreuz Quadrat Vierhundert Vierzehn Würfel Zahl Zeit

==> mehr Details
  • Von 4 Uhr nachmittags träumen, stellt bewussten Verzicht oder bewusste Ausgeglichenheit dar. Sich darüber im Klaren sein, dass sich ein Problem bald auflösen wird.
  • Von 4 Uhr morgens träumen, bedeutet dasselbe wie 4 Uhr nachmittags, nur dass man sich darüber nicht bewusst ist. Es kann auch die Unfähigkeit widerspiegeln, eine Verbesserung bemerken zu können.
  • Die Zahl Vier im Kalender einzukreisen bedeutet, dass es zum Streit mit dem Partner kommt, weil dieser viel zu hohe Ansprüche an uns stellt.

==> volkstümliche Deutung
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Wenn ein Mann von der Zahl 4 geträumt hat, ist dies ein Zeichen für wichtige Verhandlungen.
  • Wenn die Zahl 4 im Traum einer Frau auftaucht, bedeutet dies, dass ihr Wunsch bald wahr wird.
  • Wenn ein junger Mann in einem Traum die Zahl 4 aufschreibt, ist dies ein Zeichen für den Erfolg in einer wichtigen Angelegenheit.
  • Eine mit Kreide gezeichnete Zahl 4 am Zaun ist ein Zeichen für schlechte Laune.
  • Eine vier aus Papier zu schneiden ist ein Symbol für Pech.
  • Die durchgestrichene Zahl 4 in einem Traum sagt ein profitables Angebot voraus.
  • Zu sehen, wie ein Kind eine vier zeichnet, bedeutet Wohlbefinden und Langlebigkeit.
(indisch) :
  • Viereck: du wirst ein eigenes Haus bauen.
MORGEN = eine Anfangsphase, Detailsmit neuen Möglichkeiten, die man nicht versäumen darf

Morgen im Traum repräsentiert die Anfangsphase eines Projektes. Morgen steht auch für Energie, Tatkraft, Vitalität und Elan, für neue Möglichkeiten des Lebens, die man nicht versäumen darf.
 
Der Morgen, wie auch die Morgendämmerung oder -röte oder der Sonnenaufgang haben im Traum eine positive Bedeutung. Es ist ein Zeichen dafür, dass etwas Unbewußtes ins Bewußtsein rückt oder etwas Neues entsteht. Gewissermaßen der Seufzer im Traum, der das Dunkel, die Ungewißheit des Träumers löst und neue Bahnen freilegt.
 
Der Morgen ist der Zeitpunkt, an dem die Sonne alles an den Tag bringt, an dem sich entscheidet, ob wir uns zum Guten oder eher zum Schlechten hin entwickeln. Manchmal zeigt diese Tageszeit auch die eigene Jugend an.
 
Siehe Abend Dämmerung Frühstück Morgenrot Tag Uhr Zeit

==> mehr Details
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Auch: Symbol für den Ablauf des Lebens: der Morgen entspricht der Jugend; der Mittag der Reife; der Nachmittag bedeutet: dem Abgrund entgegengehen, der Abend: sich dem Ende nähern;
  • eine klare Morgendämmerung: verkündet nahendes Glück;
  • ein wolkiger Morgen: wichtige Angelegenheiten werden einem belasten.
(arab.):
  • Dein Kummer war grundlos, es geht alles wieder aufwärts.
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, Detailsdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Traum im Traum {verschachteltes Träumen} kann vor Tagträumerei mit Flucht vor der Realität warnen. Das Traum-Ich ist die Person im Traum, mit der man sich identifiziert. Es ist die Person, die man im Traum als sich selbst empfindet und mit deren Augen man schaut. Beim Traum-Ich ist zunächst zu betrachten, ob es ... weiter
BEKANNTE = vertraute Charakterzüge, DetailsProjektionen dieser Person, basierend auf derzeitige Situationen

Alle Personen, die im Traum auftreten, können bestimmte Charakterzüge von uns wiedergeben. Handelt es sich um fremde Personen, verkörpern sie oft verdrängte Persönlichkeitsanteile. Oft verkörpern sie aktuelle Projektionen dieser Person, basierend auf der derzeitigen Situation oder einem momentan bestehenden Konflikt. Bekannte treffen erweist sich in der Realität manchmal als richtige Vorahnung von einer Neuigkeit oder ... weiter
ERINNERUNG = etwas verdrängt, oder immer wieder aufgeschoben haben, Detailsund schließlich vergessen haben, was ursprünglich wichtig war

Ein Mensch ohne Erinnerung ist bekanntlich ein psychisch Schwerkranker, einer, der nicht mehr in seiner eigenen Dauer lebt, einer, der nicht zurückgreifen kann auf das, was ihm die Lebensjahre vorher zufallen ließen. Ihm fehlt das Gedächtnis, das ihn mit dem Leben verbindet, welches ja immer gleichzeitig Vergangenheit, Gegenwart und sich entfaltende Zukunft ist.   Viele Traumbilder geben romantische Erinnerungen ... weiter
GERUCH = starke Gefühle und Instinkte, Detailsdie durch eine Person oder Situation angesprochen werden

Assoziation: Intuition aufgrund von Sinneswahrnehmungen. Fragestellung: Was riecht in dieser Situation gut oder schlecht?   Geruch im Traum gibt zu erkennen, dass durch etwas starke Gefühle oder Instinkte angesprochen werden. Gute oder schlechte Gerüche im Traum verweisen meist auf eine erfreuliche oder unerfreuliche Entdeckung - in der Regel eines intimen Geheimnisses - bei uns selbst oder bei anderen. Ein ... weiter
WECKER = es könnte schon zu spät sein, Detailsetwas was darf auf keinen Fall verpasst werden

Wecker im Traum wird im Sinne von Glocke, Pfeife oder Signale verstanden, wobei man auch die Bedeutung der Uhr mit berücksichtigen muss. Dieses Symbol zeigt an, dass in unserem Leben etwas schief geht und wir das eigene Verhalten dringend überdenken müssen, um Maßnahmen zur Lösung neu auftretender Probleme zu ergreifen. Man muss eine rationalere Haltung gegenüber der eigenen Zeit entwickeln und sie nicht umsonst ... weiter

Ähnliche Träume:
 
23.01.2022  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Vier Frauen und ich
Die zweite Nacht in Folge träume ich von einer Orgie! Diesmal waren vier Frauen und ich beteiligt. Naja, wir waren gewillt, uns miteinander zu vergnügen. Aber dazu kam es nicht. Wir saßen nur alle fünf leicht bekleidet auf einem riesigen Sofa. Zuvor hatte ich mit einer der Frauen alles organisiert oder so. Das war ziemlich stressig! Wir liefen unentwegt durch ein riesiges, dunkles, mir fremdes Gebäude. Evtl trommelten wir die Frauen für unser Treffen zusammen. Keine Ahnung. Wie gesagt, das war eher stressig, unangenehm. Ich dackelte der Frau ziemlich hinterher, kam mir blöd vor.
 

02.09.2021  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Vier Freundinnen
Echt seltsam geträumt heute! Ich hatte nacheinander vier Freundinnen! Alles war sehr harmonisch, ich habe einfach gehandelt, ohne nachzudenken. Auch wenn echt schräge Dinge vorgefallen sind! Die erste Freundin war Eva (Studium). EVA! Hä?!? Was hab ich denn mit ihr zu schaffen?!? Sie war distanziert, war mir egal, ich kam ihr näher. Die zweite Freundin war Miriam, ja, schon wieder! Die Narzisstin! Diese Beziehung war sehr harmonisch, wir lagen / saßen halb nackt im Bett, aneinander geschmiegt, sehr vertraut! Die dritte war meine Schwester (das ist so eklig, so befremdlich!!!), auch das ...
 

27.12.2017  Ein Mann zwischen 49-56 träumte:
 
Vier Zecken getötet
Liege im Keller zusammen mit einem Hund auf einer Matratze. Der Hund scheint mich zu mögen und ich ihn auch, da wir eng umschlungen auf der Matratze liegen. Als er weg ist, sehe ich vier Zecken, die ich alle sofort töte.
 

04.10.2017  Ein Mann zwischen 49-56 träumte:
 
Vier Dynamos
Hatte 4 Dynamos hinten auf dem Gepäckträger meines Fahrrads. Ich wollte eine Werkstatt aufsuchen, um dort das Fahrrad zu reparieren, weil die Dynamos abgegangen waren. Doch ich konnte keine Werkstatt finden.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6