joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 1300
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 27.03.2011
gab eine Frau im Alter zwischen 28-35 diesen Traum ein:

ablehnung von heiratsantrag vom exehemann

Exmann möchte mich wieder heiraten,er hat zwei schöne ringe .meine schwester ist ebenfalls anwesend, ich lehne ab.
ABLEHNUNG = Zurückweisung fürchten, Detailsin seiner persönlichen oder sozialen Wertigkeit verunsichert sein

Von einer Ablehnung zu träumen bedeutet eine absolut sichere Annahme. Träumt man von einer Ablehnung, so kann dies oft eine Bedeutungsverlagerung bedeuten. In diesem Falle heißt das also, dass man von anderen Menschen sehr freundlich aufgenommen wird. Unbewußt fürchtet man die Zurückweisung. Der Traum läßt einen diesen unangenehmen Fall im Voraus erleben, um ihn zu "bannen", nach dem Motto: nachdem ich das schon erlebt habe, kann es ja nur besser werden.

----- Eine Problematik vieler Menschen, die sich {z.B. als Kind} Liebe und Anerkennung immer erst mit besonderer Leistung "verdienen" mußten.
 
Siehe Abneigung Abwehr Abweisen Ekel Kündigung Nein Verlegenheit

  • Wer träumt, von einem ihm wichtigen Menschen {Partner, Chef usw.} abgelehnt zu werden, muß es deswegen noch lange nicht sein. Vielmehr fühlt man sich in seiner persönlichen oder sozialen Wertigkeit verunsichert, man "kennt seinen Stellenwert" nicht, mißt der Bestätigung durch andere zu hohe Bedeutung bei.

==> volkstümliche Deutung
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • abgelehnt werden: man bereite sich gut vor, wenn man ein Einstellungsgespräch demnächst hat.
ANTRAG = Dinge über sich preisgeben zu müssen, Detailsum akzeptiert zu werden

Antrag im Traum bedeutet, Dinge über sich preisgeben zu müssen, um akzeptiert zu werden. Man versucht oder hofft, eine Genehmigung für etwas zu bekommen. Das Gefühl haben, perfekt für jemanden sein zu müssen. Oder glauben, dass alles an uns perfekt sein muss, um von jemand akzeptiert zu werden.

----- Siehe Amt Bewerbung Heirat Rente Standesamt Verlobung

==> mehr Details
  • Erhält man im Traum einen Antrag, so ist Umsicht geboten, denn allem Anschein nach hat jemand vor, uns für eine bestimmte Sache zu begeistern, die wir eigentlich nicht wollen. Stellt man selbst den Antrag, will man eine Kontaktaufnahme.

==> volkstümliche Deutung
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Antrag erhalten: Sie sollen in die Pläne eines anderen mit hineingezogen werden;
  • selbst einen Antrag stellen: aufregende Zeiten liegen vor Ihnen.
(arab.):
  • Antrag erhalten: du bist von falschen Freunden umgeben;
  • Antrag stellen: hüte deine Freiheit.
RING = ein bindendes Versprechen, Detailsan einen Menschen oder eine Gemeinschaft gebunden sein

Assoziation: Gelöbnis; bindende Verpflichtung oder Versprechen. Fragestellung: Womit will ich mich vereinigen?   Ring im Traum steht gewöhnlich für eine Beziehung - es muß nicht unbedingt eine Liebesbeziehung sein -, die man zu einem anderen Menschen hat; zuweilen sind sie zu eng und behindern die Selbstentfaltung. Er steht für Verpflichtung in einer Beziehung oder in einer neuen Aufgabe. Oft auch als ... weiter
SCHWESTER = die emotionale weibliche Schattenseite, Detailsseine negativen Aspekte akzeptieren sollen

Assoziation: Weiblicher Aspekt des Selbst, Kameradschaft. Fragestellung: Was bewundere oder fürchte ich an mir selbst?   Schwester im Traum verkörpert jene Eigenschaften, die einem zwar "verwandt" sind, die man aber nicht voll akzeptiert. Sie stellt gewöhnlich unsere emotionale Seite dar. Man ist dazu in der Lage, mit diesem Bestandteil seines Selbst Verbindung aufzunehmen, vorausgesetzt, man bringt Verständnis für ... weiter
ZWEI = Streit und Zwist, Detailsim Alltag mit Widerständen rechnen müssen

Assoziation: Dualität, Zwei{fel}; Opposition, Konflikt; Fragestellung: Wer oder was streitet mit wem?   Zwei im Traum deutet auf eine Auseinandersetzung mit unserer Einstellung zu etwas, oder auf einen Konflikt in unserer Gefühlswelt. Man ringt mit sich widersprechenden Ideen und Überzeugungen oder wird von seinen Entscheidungen hin und her gerissen. Schwierigkeiten behindern das Erreichen von Ergebnissen. ... weiter
HEIRAT = das Zusammenführen von Ideen, Detailsdie Versöhnung von Gegensätzen

Assoziation: Vereinigung, Verpflichtung. Fragestellung: Womit bin ich mich zu verbinden oder wozu mich zu verpflichten bereit?   Heirat im Traum steht für die Versöhnung von Gegensätzen in einer fruchtbaren Symbiose vor allem bei einer Heirat von einem Paar "ohne Gesicht". Das kann sich auf äußere Umstände {zum Beispiel Streit, Konflikte} beziehen, oft ist damit aber der Ausgleich innerer Widersprüche gemeint. ... weiter
SCHOENHEIT = alles soll schöner werden, Detailsmit harten Herausforderungen nichts anfangen können

In der traditionellen Deutung galt alles besonders Schöne {Mensch, Tier, Natur, Gegenstand} als Glücksomen. In der psychologischen Interpretation: Man wünscht sich, alles sollte "schöner" werden, man ist harmoniebedürftig und kann mit harten Herausforderungen oder schwierigen Leuten in dieser Phase absolut nichts anfangen. Fürs nächste will man lieber die "geschönte" Version von allem präsentiert bekommen.  

Ähnliche Träume:
 
10.08.2015  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Ablehnung
Ich will einen Freund besuchen gehe die Treppen hoch als er mich Sicht sagte er ,er will mich nicht da haben und zeigt mir das ich nicht willkommen bin er ist betrunken plötzlich erzählt er mich das er mit einer anderen Frau eine Reise machen wird die 13 Tage dauern wird ich bin sehr traurig meine Mutter ist dabei der Freund versucht meine Mutter zu verjagen die ich sehr aggressiv anredet er jagt sie er will sie umbringen
 

22.09.2014  Ein Mann zwischen 42-49 träumte:
 
wurde abgelehnt
Ich war ein einem unbekannten Ort mit meiner Ex-Frau. Es gab Menschen, die interessierten sich aber nicht für uns. Ich sprach mit einer Ex. Sie tritt ein Schritt zurück und sagte: ich will dich nicht - geh.
 

28.09.2013  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Ablehnung
mein mann und ich haben Frunde besucht, doch wir waren unerwünscht, sie haben uns abgelehnt. das gefühl war sehr unangenehmen und verletzend.
 

15.12.2012  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Ablehnung
Ich wohne mit meinem Ex freund, seiner neuen Freundin in einem Haus. Die zwei Feiern eine Party mit Ihren ganzen Freunden, ich möchte aber nicht mitfeiern und gehe in meine Wohnung.Von meinem Freund die neue Freundin fragt mich ob ich auf ihr Kind aufpassen kann, was ich aber ablehnte.Bei der Party war ein Junge mit dabei von dem ich mir eine Beziehung erhofft habe.Am nachsten Morgen rief er mich an, ich war gerade beim Abwaschen, er erzählte mir das auf der Party alle gesagt haben ich würde zu viel Trinken, ich hätte am letzten Abend eine ganze Flasche Wein allein getrunken und deshalb ...
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6