joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 334
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 23.01.2018
Eine ältere Frau im Alter zwischen 63-70 gab folgenden Traum ein:

Wasserpfeife

In einem Raum stand ein Bett. Ich saß auf diesem mit einem älteren gut aussehend Mann den ich nicht kannte. Danach stand ich in dem Raum. Links von mir zwei Männer ein jüngerer und der der Älterer - gut aussehende. Rechts neben mir stand mein Partner. Er ging einen Schritt vor und sagte zu dem älteren Mann auf der rechten Seite - er solle die Finger von mir lassen. Mein Partner verlies darauf hin den Raum und kam mit einer sehr großen Wasserpfeife zurück.
PFEIFE = Selbstsicherheit und Männlichkeit, Detailsdie sich nach großen Vorbildern auszurichten versucht

Zu Pfiff, Trillerpfeife
 
Pfeife im Traum kann den Wunsch ausdrücken, sich an großen Vorbildern zu orientieren, denn sie ist ein Traumsymbol für eine starke Vaterbindung. Das Traumbewußtsein drückt durch das Bild der Pfeife den Wunsch nach einem väterlichem Freund, Beschützer oder Berater aus.
  • Eine Wasserpfeife kann Informationen darüber geben, wie man mit seinen Gefühlen umgehen sollte; (die Größe und die Art der Pfeife sind in diesem Fall bedeutsam).
  • Die Tabakpfeife wird als Sinnbild von Ruhe, Selbstsicherheit und Männlichkeit verstanden. Gelegentlich bringt sie als Phallussymbol sexuelle Bedürfnisse zum Ausdruck.
  • Die Tabakpfeife, die im Traum sogar ein Nichtraucher genüßlich raucht, ist nichts anderes als die Friedenspfeife, die uns einen geruhsamen Alltag in glücklicher Umwelt schenkt.
  • Der Pfeifenrauch bringt Vergangenes in Erinnerung, aus dem wir Schlüsse ziehen sollten.
Wenn man im Alltagsleben in Schwierigkeiten ist, kann ein einfaches Symbol wie die Pfeife darauf hinweisen, wie man durch diese Verbindung verschiedene Aspekte einer Situation, ein Problem lösen könnte.
 
Spirituell: Auf dieser Ebene ist die Pfeife im Traum der Hinweis auf eine Art spiritueller Führung.
 
Siehe Flöte Pfeifen Rauch Rauchen Tabak Zigarette Zigarre
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Pfeife sehen: ein alter Freund wird einem bald besuchen;
  • Pfeife rauchen: verheißt Erfolg im Geschäft, eine gemütliche Häuslichkeit;
  • jemandem Pfeife rauchen sehen: man sollte in all seinen Aktivitäten und Handlungen etwas bedächtiger vorgehen, denn man braucht im Leben jetzt etwas mehr Behaglichkeit und nicht nur Streß.
(arab.):
  • Pfeife rauchen: du wirst dich gut amüsieren; man darf sich auf ein ruhiges und sorgenfreies Leben freuen; Behaglichkeit und Glück;
  • jemand Pfeife rauchen sehen: man wird bald einen angenehmen Besucher begrüßen können;
  • Pfeife stopfen: du bist noch weit vom Ziel;
  • Pfeife putzen: du kannst Unstimmigkeiten beseitigen;
  • Pfeife zerbrechen: Zank und Streit.
(indisch):
  • Pfeife sehen: kündet den Besuch eines alten Freundes an;
  • lange Pfeife: du machst große und schnelle Fortschritte;
  • Pfeife rauchen: bedächtiges Handeln bringt dir Glück, man wird die überraschende Entdeckung machen, daß es auch zu Hause sehr gemütlich sein kann;
  • Pfeife zerschlagen: du bist vor jeder Verfolgung sicher.
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, Detailsmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Bei Frauen kann er sexuelle Bedürfnisse anzeigen. Sich als Frau von einem fremden ... weiter
BETT = sich nach Ruhe sehnen, Detailsum Schwierigkeiten erst mal zu überschlafen

Assoziation: Schlaf; Ruhe; Rückzug von allen Aktivitäten; Fundament. Fragestellung: Wovon möchte ich mich zurückziehen? Wovor will ich Ruhe haben?   Bett im Traum stellt ein Problem dar, von dem man kaum berührt wird oder gegen das man nicht mehr ankämpfen will. Problematische Situationen, die man erduldet oder toleriert, weil man inzwischen gut damit zurechtkommt. Schwierigkeiten erst mal überschlafen wollen. ... weiter
FINGER = Sensibilität und Achtsamkeit, Detailsetwas aufspüren oder erspüren können

Assoziation: Tastsinn, Sensibilität, Achtsamkeit. Fragestellung: Was berühre ich?   Finger im Traum stellen die Fähigkeit dar, etwas aufzuspüren oder zu erspüren. Einzelne Finger können bestimmte Bedeutungen haben: Der Zeigefinger steht für Autorität, der Ringfinger für Engagement, der Mittelfinger für Ablehnung und der kleine Finger für Vertrauen.   In den Fingern kommt oft die Intuition zum Ausdruck, mit der ... weiter
PARTNER = die Einstellung zum Partner oder zur Sexualität, Detailsauch unbewußte Persönlichkeitsanteile

Partner im Traum symbolisiert unsere Einstellung zum Partner oder zu unserer Sexualität. Was können wir dazu beisteuern, damit unsere Partnerschaft genausogut wie die im Traum wird? Ein Problem in unserer realen Partnerschaft tarnt sich in einem Traum, der ein gemeinsames Auftreten in sehr unterschiedlicher Aufmachung darstellt. Z.B.: Partner in Arbeitskleidung, Partnerin im Badeanzug - oder sie im Abendkleid und er im ... weiter
RAUM = die Entfaltungsmöglichkeit im Lebensraum, Detailsoft auch das kollektive Unbewußte

Raum im Traum verkörpert oft das kollektive Unbewußte oder symbolisiert die Entfaltung im Lebensraum, der einem Menschen zur Verfügung steht. Die genaue Bedeutung ergibt sich aus den individuellen Lebensumständen. Oft braucht man mehr Raum, um seine Möglichkeiten wirklich optimal nutzen zu können. Man muß sich mehr darum bemühen, seine Vorstellungen von der Begrenztheit seines Ichs zu überwinden. Der Raum kann auch unsere ... weiter
ZWEI = Streit und Zwist, Detailsim Alltag mit Widerständen rechnen müssen

Assoziation: Dualität, Zwei(fel); Opposition, Konflikt; Fragestellung: Wer oder was streitet mit wem?   Zwei im Traum deutet auf eine Auseinandersetzung mit unserer Einstellung zu etwas, oder auf einen Konflikt in unserer Gefühlswelt. Man ringt mit sich widersprechenden Ideen und Überzeugungen oder wird von seinen Entscheidungen hin und her gerissen. Schwierigkeiten behindern das Erreichen von Ergebnissen.   Im ... weiter
SITZEN = Entspannung, Gelöstheit, geistige Ausgeglichenheit, Detailsmit seinen Entscheidungen zufrieden sein

Sitzen im Traum stellt eine gewisse Zufriedenheit mit seinen Entscheidungen dar, oder man wünscht sich momentan nichts zu tun. Auch Faulheit oder mangelnde Bereitschaft zur Zusammenarbeit kann darin verborgen sein. Sitzt man unbequem oder fällt vom Stuhl und ähnliches, so ist dies ein Zeichen für seine Erschöpfung; Verkrampfung oder innerliche Angespanntheit. Im Alptraum deutet sitzen auf Probleme hin, die durch nicht ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, Detailsweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter
LINKS = das Unbewußte und Passive, Detailsdas aus dem Bauch heraus handeln

Assoziation: Unbewusste verdrängte Gedanken oder Gefühle. Fragestellung: In welchen Situationen verhalte ich mich passiv?   Links im Traum bedeutet, dass man aus dem Bauch heraus handelt oder sich kreativ betätigt, warnt aber auch davor, dass man sich zu passiv verhält oder seine Gefühle unterdrückt. Die linke Seite deutet auf die weniger dominante, passivere Seite. Links ist die Seite des Herzens. Allgemein ... weiter
GROSS = Wichtigkeit, vielleicht auch Bedrohlichkeit, Detailsvon etwas stark beeindruckt werden

Assoziation: von überdurchschnittlichen Abmessungen; aufgeblasen; großzügig. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zur Expansion bereit? An welchen Stellen habe ich Angst vor übermäßiger Expansion?   Größe im Traum bedeutet Wichtigkeit, Dominanz, vielleicht aber auch Bedrohlichkeit. Größe (zum Beispiel ein Gegenstand) deutet immer darauf hin, dass man von etwas stark beeindruckt wurde. Ist man sich in seinem Traum ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Stehen Rechts Schritt Verlies

 

Ähnliche Träume:
 
10.12.2018  Eine Frau zwischen 7-14 träumte:
 
Mann mit Hut pfeife blaue Augen
Ich habe geträumt das ich alleine im Winter durch eine Gasse ging es War kalt als ich mich kurz umdrehte weil ich dachte es wäre etwas hinter mir, stand vor mir ein alter kleiner gruseliger Mann er hatte tiefe Meeresblaue Augen ein grimmiges Gesicht ich sah das er eine pfeife hatte der Mann hatte einen Hut auf und einen langen schwarzen Mantel ... Dieser Mann sagte nichts er schaute mich nur an ich hatte Angst und wollte weglaufen doch ich konnte mich nicht mehr bewegen ich hatte solche Angst ... ich habe das schon öfters geträumt ich ...
 

22.06.2015  Ein Mann zwischen 42-49 träumte:
 
Bestellung einer teuren Pfeife
Ich war Hotelbesitzer, hatte einen Gast dem ich aufs Zimmer Pfeifenprospekte brachte. Er schaute sich danach im Speisessaal meine Pfeifen an und wollte ein noch teureres Modell kaufen und ich erinnerte ihn an das Prospekt mit der teuersten Pfeife die er bestellen kann.
 

03.11.2012  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
mutter pfeife stirbt
Meine Mutter raucht eine pfeife pfeife,sie hat noch nie geraucht.sie stirbt beim rauchen ich kann ihr nicht helfen
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x