joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

   

facebookLeser 925
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 24.12.2017
Eine Frau im Alter zwischen 56-63 gab folgenden Traum ein:

ehefrau meines geliebten

ich habe von der Ehefrau meines geliebten geträumt.Ich habe mich mit der Ehefrau meines geliebten unterhalten .mein geliebter stand etwas abseits und dann bin ich aufgewacht.
GELIEBTE = Frustration in der Liebesbeziehung, Detailsbestimmtes Verhalten nicht mehr ausstehen können

Assoziation: Unzulänglichkeit oder Unsicherheit über die Intensität einer Beziehung.
Fragestellung: Welche Angewohnheiten oder Verhaltensweisen meines Partners kann ich nicht mehr ausstehen?
 
Geliebte im Traum stellt Qualitäten oder Aspekte der Persönlichkeit dar, die man als hilfreich für Erfolg und Wohlbefinden erlebt. Sie kann auch die Idealvorstellungen des Träumers von einer Frau verkörpern oder für etwas stehen, das ihn emotional unterstützt und dabei hilft, mit seinen Lebenssituationen fertig zu werden.
  • Als Zweitfrau deutet sie auf Frustration in einer Liebesbeziehung hin, die sich aus falschen Erwartungen ergibt. Zuweilen warnt diese auch vor illegalen Absichten.
  • Wer von einer neuen verbotenen Liebe mit sexueller Erfüllung träumt, ist im Wachleben möglicherweise allzusehr von einem anderen Menschen abhängig, ihm vielleicht sogar hörig. Das Unbewußte möchte mit dem drastischen Bild der verbotenen Liebe auf diesen Umstand aufmerksam machen.
  • Bei Verheirateten spiegelt eine Geliebte oft die mangelnde Befriedigung im Ehe und Sexualleben wider.
  • Von der Geliebten verlassen werden, weist auf den Verlust hilfreicher Unterstützung, Gefühlen oder Überzeugungen hin.
  • Von einer unbekannten Geliebten träumen, symbolisiert neue Gelegenheiten und Überzeugungen, die sehr hilfreich sein können, denen man sich aber nicht bewusst wird.
  • Wird man von der Geliebten betrogen, hat man im Wacheben schlechte Entscheidungen getroffen, deren Konsequenzen oder schlimme Folgen man bald ausbaden wird. Eine alternative Deutung wäre, dass dabei Gefühle angesprochen wurden, die mit den Glaubenssätze oder Zielen unseres Partners nicht übereinstimmen.
Es ist allerdings auch möglich, dass sie unsere aktuellen Projektionen auf den Partner oder unsere Einstellungen und Ziele symbolisiert.
 
Siehe Dirne Ex Frau Freund Kuß Liebe Mädchen Mann Paar Sexualität
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Verkehr zwischen Geliebten: verkündet Verdrießlichkeiten.
(arab.) :
  • Geliebten sehen: du wirst wiedergeliebt.
(indisch):
  • Geliebte sehen: lasse dich nicht zu ungesetzlichen Dingen verleiten.
EHEFRAU = einen Aspekt der Persönlichkeit, Detailsder sich dauerhaft anfühlt oder immer da ist

Assoziation: Yin-Aspekt des Selbst, Partner.
Fragestellung: Womit habe ich mich verbunden?
 
Ehefrau im Traum deutet auf einen Aspekt unserer Persönlichkeit oder Lebens hin, der sich dauerhaft anfühlt. Etwas, das immer da ist, wenn man es braucht. Auch: Ständig etwas tun oder über etwas nachdenken. Eine Eigenschaft, die zur Gewohnheit geworden ist.
  • Traditionell bringt man sie mit ungeordneten Angelegenheiten und familiärem Streit in Verbindung.
  • Ist die Ehefrau außergewöhnlich freundlich, wird man einträgliche Geschäftsbeziehungen haben.
  • Wird eine Frau von ihrem Mann geschlagen, kommt es wegen unglücklicher Konstellationen zu harter Kritik und allgemeinem Aufruhr.
Im ungünstigen Fall kann die geträumte Ehefrau einen Bereich des Lebens darstellen, der bislang immer funktioniert hat und plötzlich Probleme bereitet.
 
Siehe Braut Ehe Ehebruch Ehemann Ehescheidung Ex Familie Frau
==> weiterlesen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • von der eigenen Ehefrau zu träumen: ungeordnete Angelegenheiten und familiärer Streit.
  • ist die Ehefrau außergewöhnlich freundlich: einträgliche Geschäftsbeziehungen haben.
  • wird eine Ehefrau von ihrem Mann geschlagen: es kommt wegen unglücklicher Konstellationen zu harter Kritik und allgemeinem Aufruhr.
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, Detailsdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Traum im Traum (verschachteltes Träumen) kann vor Tagträumerei mit Flucht vor der Realität warnen. Das Traum-Ich ist die Person im Traum, mit der man sich identifiziert. Es ist die Person, die man im Traum als sich selbst empfindet und mit deren Augen man schaut. Beim Traum-Ich ist zunächst zu betrachten, ob es sich ... weiter
STEHEN = je besser der Stand, Detailsdesto stärker das Selbstbewußtsein

Psychologisch: Bei der Deutung dieses Traumbildes kommt es darauf an, wie sicher der Träumende im Traum auf den Beinen steht - je besser der Halt, desto stärker spiegelt sich in diesem Symbol die Festigkeit, das Selbstbewußtsein, die Zuverlässigkeit und die klare Ratio des Träumenden wider.  

Ähnliche Träume:
 
27.08.2013  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
ehefrau des geliebten Mannes zylinder
ehefrau des geliebten Mannes und geliebter mann tragen beide einen Zylinderhut und haben komische Kleidung an beide befinden sich umringt von Kindern und ich beobachte das ganze
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x