joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung zu verbessern und bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details  

  Leser 263 Bewertung abgeben:

 
Datum: 16.12.2017
Eine Frau im Alter zwischen 42-49 gab folgenden Traum ein:

gitarrensaite klingt

ich halte die gitarre, den hals an meiner rechten seite. ich zupfe, oben am hauptsteg die tiefe e-saite an. sie klingt voll und schön.
da ist ein mann. ist er genervt vom klang? ich sage: ich kann das auch anders. ohne dass ich zupfe, ich lege nur den finger ganz leicht auf-die saite schwingt und klingt wunderschön und füllig. ich berühre die saite nur und sie klingt in ganzer fülle. ich muss gar nicht zupfen oder anschlagen.
GITARRE = Romantik und kreative Schaffenskraft, Detailsdie völlige Hingabe in Lust und Liebe

Gitarre im Traum deutet an, dass man andere ermutig, sich gut zu fühlen oder ihnen das Gefühl gibt, sie seien einzigartig und interessant. Gitarrenmusik kann eine neue Romanze ankündigen. Gitarrenmusik und das Instrument selbst drücken Romantik und kreative Schaffenskraft aus. Gitarre wird im gleichen Sinn wie Fiedel verstanden.
  • Wer selbst auf der Gitarre spielt, hat sexuelle Wünsche, die bisher keine Erfüllung fanden.
  • Hört man Gitarrenspiel, weist das aber mehr auf das vergnügte Beisammensein mit lieben Menschen hin.
  • Eine E-Gitarre wird wie die Gitarre gedeutet, es kommt aber noch der Aspekt der Coolness hinzu.
Jedes Musikinstrument im Traum zeigt das Bedürfnis nach Ruhe, Entspannung und Harmonie. Gitarre hat wie die meisten Saiteninstrumente mit dem Eros zu tun, der völligen Hingabe in Lust und Liebe und kann manchmal den Wunsch widerspiegeln, sexuelle Anziehung zu fördern.
 
Spirituell: Auf dieser Ebene drückt die Gitarre im Traum den Wunsch des Träumenden nach spiritueller Harmonie aus.
 
Siehe Fiedel Geige Harfe Klavier Kontrabaß Konzert Laute Musik Musikinstrument Saiteninstrument
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Gitarre verspricht Vergnügungen sowie auch schlechte Gesellschaft, in die man durch gute Freundinnen geraten kann.
  • auch: glückhaftes Zeichen, sofern die Musik einem Freude bereitet; Unterbrechungen sind ein schlechtes Zeichen.
  • selbst eine Gitarre besitzen oder auf einer spielen: man wird sich verlieben; in der Familie läuft alles bestens.
  • klingt die Gitarre seltsam: man sollte sich vor Schmeicheleien und Überredung in acht nehmen, da man Gefahr läuft, von einem faszinierenden Übel in Versuchung geführt zu werden; für einen Mann: er verliert wegen verführerischer Frauen den Kopf.
  • Ist die Gitarre unbesaitet oder zerbrochen, bedeutet das für eine junge Frau mit Sicherheit eine Enttäuschung in der Liebe.
(arab.):
  • Gitarre sehen: du wirst Glück in der Liebe haben.
  • falsch Gitarre spielen hören: Unannehmlichkeiten erfahren.
  • harmonisches Gitarrenspiel lauschen: auf eine neue Liebesromanze hoffen dürfen.
  • selbst falsch Gitarre spielen: Verdrießlichkeiten in einer Gesellschaft erleben, man soll sich davor hüten, nicht unbedacht ein Geschenk von einem Freund anzunehmen.
  • selbst harmonisch Gitarre spielen: man wünscht sich eine neue leidenschaftliche Beziehung.
(indisch):
  • du wirst ein Geschenk erhalten.
SAITEN = nach einem Vergnügen Bedürfnis haben, Detailsdabei aber Schaden nehmen können

Saite im Traum deutet auf das Bedürfnis nach einem Vergnügen hin, weist aber zusätzlich darauf hin, dass man dabei Schaden nehmen kann.
  • Wer die Saiten eines Streichinstruments im Traum stimmt, wird eine geringfügige Verstimmung im Wachleben schnell vergessen.
Siehe Cello Geige Gitarre Harfe Klavier Kontrabaß Laute Saiteninstrument Zither
==> weiterlesen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Saiten eines Instrumentes: du wirst in zukünftigen Angelegenheiten die richtige Entscheidung treffen;
  • Saiten sehen: verheißt Lustbarkeiten;
  • Saiten aufziehen: gilt für gute Geschäfte;
  • goldene Saite, Borte oder Schnur: verheißt großen Gewinn in naher Zukunft.
  • Instrument spielen, dessen Saiten reißen oder das Mißtöne hergibt: kündet einen Unfall an.
(arab.):
  • Saiten erklingen hören: Betrübnis.
  • Saitenspiel hören: melancholischen Gedanken nachhängen.
(indisch):
  • Saiten einer Geige: gehe weniger zu Menschen, die dein Geld, aber nicht dich lieben;
  • Saiten einer Harfe: ein Vergnügen mit Gefahr.
  • Saitenspiel hören: deine Liebe findet keine Gegenliebe.
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, Detailsmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Bei Frauen kann er sexuelle Bedürfnisse anzeigen. Sich als Frau von einem fremden ... weiter
FINGER = Sensibilität und Achtsamkeit, Detailsetwas aufspüren oder erspüren können

Assoziation: Tastsinn, Sensibilität, Achtsamkeit. Fragestellung: Was berühre ich?   Finger im Traum stellen die Fähigkeit dar, etwas aufzuspüren oder zu erspüren. Einzelne Finger können bestimmte Bedeutungen haben: Der Zeigefinger steht für Autorität. Der Ringfinger steht für Engagement. Der Mittelfinger steht für Ablehnung und der kleine Finger für Vertrauen.   In den Fingern kommt oft die Intuition zum ... weiter
BERUEHRUNG = das Herstellen von Kontakten, Detailsdas Verlangen nach Nähe zu anderen

Berührung im Traum steht für das Herstellen von Kontakten. Man steht mit dem Menschen, den man im Traum berührt, im gegenseitigen Einvernehmen. Berührung im Traum kann auch das Verlangen nach Nähe zu einem anderen Menschen symbolisieren. Innerhalb von Beziehungen kann die Berührung einen wichtigen Akt der Anerkennung darstellen. Das Traumbild zeigt, welche Einstellung man zu Berührungen hat, die man gibt oder empfängt. ... weiter
HALS = Kommunikation und Vertrauen, Detailsvor der Überbewertung des Verstandes gewarnt werden

Assoziation: Kommunikation, Vertrauen, Kreativität. Fragestellung: Was bin ich zu hören und zu sagen bereit?   Hals im Traum warnt oft vor der Überbewertung des Verstandes oder vor Waghalsigkeit, die einem schaden kann. Er zeigt unter anderem, was man fühlt, und wie man mit diesen Gefühlen umgeht - oder er steht als Verbindung zwischen Gedanken und Handlungen. Manchmal deutet er auf völlige Hingabe in einer Beziehung ... weiter
SCHOENHEIT = alles soll schöner werden, Detailsmit harten Herausforderungen nichts anfangen können

In der traditionellen Deutung galt alles besonders Schöne (Mensch, Tier, Natur, Gegenstand) als Glücksomen. In der psychologischen Interpretation: Man wünscht sich, alles sollte "schöner" werden, man ist harmoniebedürftig und kann mit harten Herausforderungen oder schwierigen Leuten in dieser Phase absolut nichts anfangen. Fürs nächste will man lieber die "geschönte" Version von allem präsentiert bekommen.  
RECHTS = die Seite des Bewußtseins, Detailsunsere geistigen Interessen und Aktivitäten

Rechts im Traum gilt als Hinweis auf einen männlichen Gesichtspunkt. Wie in der Regel mit der rechten Hand geschrieben und gehandelt wird, so bedeutet Rechts im Traum die Seite des Bewußtseins, der geistigen Interessen und Aktivität. Die individuelle Bedeutung ergibt sich aus der Beziehung zu anderen Symbolen im Traum und aus den individuellen Lebensumständen. Im Traum itst diese Seite niemals als politische Einstellung ... weiter
TIEFE = das Unbekannte oder Unergründliche, Detailsunbewußten familiären Einflüssen ausgesetzt sein

Tiefe im Traum deutet auf eine unbewußten Ebene, die sich mit familiären Einflüssen der Vergangenheit befaßt. Vielleicht versucht man die archetypischen Muster zu verstehen, die in der Vergangenheit noch nicht erkennbar waren. Möglicherweise hilft uns unser Wissen nur dann weiter, wenn wir es mit den richtigen Gefühlen in Verbindung bringen.   Spirituell: Auf der spirituellen Ebene ist Tiefe im Traum ein Hinweis auf das ... weiter
OBEN = das Streben nach hohen Zielen und Idealen, Detailsdie man vielleicht nicht erreicht

Assoziation: Gipfelpunkt; Auflösung; Perfektion. Fragestellung: Welchen Punkt habe ich erreicht?   Oben im Traum versteht man allgemein als das Streben nach hohen Zielen und Idealen, die man vielleicht nicht erreicht. Manchmal warnt es auch vor Überbetonung des Intellekts. Man versteht das nur aus den Symbolen, die mit oben in Beziehung stehen.  
TON = die intuitive Empfindung, Detailsüber eine Situation

Zu Lehm   Ton im Traum repräsentiert das, was man über eine Situation fühlt oder intuitiv spürt. Geräusche in Träumen spiegeln oft Gefühle wider. Hört man im Traum einen Ton, ist jetzt die richtige Zeit sein wahres Wesen zu ergründen. Musik (hören oder Instrumente sehen) kann für innere Harmonie und Ausgeglichenheit einer einheitlichen, in sich ruhenden Persönlichkeit stehen.  

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Leichtigkeit Eee

 

Ähnliche Träume:
 
20.09.2018  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Wollte Gitarre spielen
Ich habe geträumt, dass ich auf meiner Western-Gitarre spielen wollte und gerade als ich das tun wollte, reißen die Saiten. Nicht nur die von meiner Western-Gitarre auch die Saiten der E-Gitarre reißen, als ich sie spielen wollte.
 

09.04.2018  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Gitarre kaputt
Träume von einer Gitarre, bei der eine Saite kaputt ist. Sie kann nur dadurch repariert werden. indem man sie schweißt.
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x