joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 503
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 06.11.2017
Eine junge Frau im Alter zwischen 14-21 gab folgenden Traum ein:

Blutfleck im Slip

Hallo,
Ich habe geträumt dass ich auf der Toilette war und meine Hose runterzog und auf meiner Unterhose waren kleine Blutflecken.

Ich Frage mich was das für eine Bedeutung hat weil ich meine Tage schliesslich diesen Monat auch nicht bekommen habe.
UNTERHOSE = etwas, das peinlich wäre, Detailswenn andere es entdecken würden

Assoziation: intimes oder inneres Selbst.
Fragestellung: Was fürchte ich, der Welt zu offenbaren, oder was möchte ich der Welt offenbaren?
 
Unterkleidung im Traum (Unterhemd,Unterhose, Unterrock) symbolisieren oft unbewußte Einflüsse auf das eigene Verhalten, die man bewußt machen und verstehen soll. Oft kommen darin aber auch sexuelle Bedürfnisse zum Vorschein. Allgemein stellt Unterwäsche die intimsten Überzeugungen oder Wünsche dar. Auch versteckte Verhaltensweisen und Vorurteile. Die Unterhose als auch die Unterwäsche bedeutet im Traum etwas sehr Intimes, das einem peinlich wäre, wenn andere Menschen es entdecken würden. Die Angst, schuldig zu sein oder "auf frischer Tat." ertappt zu werden.
 
Siehe Blut Damenslip Dessous Nacktheit Unterrock Wäsche Windeln
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Unterhose einer Frau: deutet auf unverhofftes Glück in der Liebe;
  • Unterrock sehen: man wird Intimitäten erleben.
  • Träumt eine Frau von ihrer Unterwäsche, wird sie dem Mann, den sie liebt, nicht treu sein.
(arab.):
  • man wird dich auslachen.
(indisch):
  • Unterhose tragen: Schande und Spott kommen über dich;
  • weiße Unterhose: du wirst zu einem seltenen Genuß kommen;
  • zerrissene Unterhose: du vernachlässigst eine Sache;
  • Unterrock: Zank unter Frauen.
TOILETTE = die Gelegenheit, Detailssich von seelischem Ballast befreien zu können

Assoziation: Befreiung von Schlacken. Fragestellung: Welchen Ballast will ich loswerden?   Toilette im Traum stellt eine Gelegenheit dar, sich aus einer negativen Situation zu befreien. Man will seinen Ärger oder lästige Anliegen aus dem Weg räumen. Auch der Wunsch sich von Vorurteilen, persönliche Problemen oder schlechten Gewohnheiten zu trennen, kann damit gemeint sein. Sich von den Dingen im Leben trennen, von denen ... weiter
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, Detailsdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Traum im Traum (verschachteltes Träumen) kann vor Tagträumerei mit Flucht vor der Realität warnen. Das Traum-Ich ist die Person im Traum, mit der man sich identifiziert. Es ist die Person, die man im Traum als sich selbst empfindet und mit deren Augen man schaut. Beim Traum-Ich ist zunächst zu betrachten, ob es sich ... weiter
HOSE = Disziplin, Detailssich an etwas festhalten können, um auf dem richtigen Weg zu bleiben

Assoziation: Symbol der Disziplin. Die Hosen anhaben. Fragestellung: Welche Signale sende ich aus?   Hose im Traum symbolisiert die Fähigkeit, sich an etwas festzuhalten, auf dem richtigen Weg zu bleiben, den richtigen Kurs zu halten. Sie kann auch als Mahnung stehen, disziplinierter zu werden. Manchmal weist sie auf eine oberflächliche Lebenseinstellung, die viel auf Äußerlichkeiten Wert legt. Eine Hose tragen ... weiter
FRAGEN = Selbstzweifel und Ungewissheit, Detailsnicht wissen, was man mit seinem Leben anfangen soll

Fragen im Traum weist auf die Ungewissheit, etwas anderes mit seinem Leben anzufangen oder etwas zu verändern. Vielleicht ist man versucht, den Ausgangszustand oder die etablierten Regeln einer Beziehung in Frage zu stellen. Jemanden nach etwas zu fragen, bedeutet, dass man etwas m Leben braucht, das man derzeit nicht hat. Man hinterfrage seine eigenen Fähigkeiten. Auch: Der Wunsch nach Hilfe. Jemanden nach dem Weg fragen ... weiter
KLEIN = etwas, Detailsdas keine besondere Beachtung erfordert oder Minderwertigkeitsgefühle

Assoziation: Nicht so groß wie die anderen; reduziert; unbedeutend. Fragestellung: Wo in meinem Leben fühle ich mich klein gemacht? Was bin ich zu reduzieren bereit?   Klein im Traum weist darauf hin, dass Angelegenheiten oder Personen keine besondere Beachtung erfordern. Sieht man sich selbst klein, kommen darin meist Minderwertigkeitsgefühle zum Vorschein.  
TAG = steht für einen bestimmten Lebensabschnitt, Detailsseine Denkfähigkeit ins rechte Licht rücken

Tag im Traum steht für einen bestimmten Lebensabschnitt; die weitere Bedeutung ergibt sich aus den Vorgängen im Traum. Wenn in einem Traum deutlich hervortritt, dass ein Tag vergangen ist, macht man sich damit selbst darauf aufmerksam, dass man bei manchen Betätigungen die Zeit beachten muß und mit ihr nicht zu verschwenderisch umgehen darf. Wird es im Traum Tag, will uns das Unbewußte daran erinnern, dass wir bewußter leben ... weiter
MONAT = eine lange Wartezeit, Detailsstatt nur zu warten, kann man noch viele andere Dinge tun

Monat im Traum zeigt, dass man den Eindruck hat, dass in einer Angelegenheit eine lange Wartezeit bevorsteht. Weil es so lange dauern kann wird man, statt nur darauf zu warten, noch viele andere Dinge tun können. Der Traum-Monat kann auch ein Hinweis sein, dass man sich zu wenig um sein Wohl oder seine Zufriedenheit kümmert. Nur darauf zu warten reicht eben nicht aus.   Man beachte auch die Zahlen 1-12 für die weitere Deutung.  

Ähnliche Träume:
 
26.03.2016  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
unterhose
habe getraümt ich habe meine unterhose verloren und bin zu den männergarderoben gegangen um eine neue anzuziehen plötzlich brachte man mir meine eigene und die war voll kot schmutzig und der boden war auch voller streifen mit kot
 

02.10.2015  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
blut in unterwäsche
ich traumte das ich mir unterwäsche anziehen wollte und sah das in jeder unterhose helles blut war und die unterwäsche war nicht meine .
 

05.05.2015  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Unterhose
sitze in einer Gaststätte. Am Tisch vor mir nehmen eine alte Frau und ein alter Mann Platz. Der Mann sitzt im Rollstuhl. Die Frau entkleidet ihn bis auf die Unterwäsche. Beine kann ich keine erkennen. Die Frau füttert den Mann aber nicht über den Mund sondern über die Unterhose. Eine Unterhose in Hautfarben und mit Spitze. Außer mir scheint Keiner die Situation zu bemerken. Ich bin irritiert
 

18.11.2014  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Unterhose
Ich habe mit dem ex schluss gemacht und sah ihm später an meinem Fenster mit einer braunen unterhose brüllen.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x