joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 169
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 07.11.2010
gab eine Frau im Alter zwischen 35-42 diesen Traum ein:

schöner mannertraum

ich komme einem mann näher den ich kenne und sympatisch finde wir sind in einem haus es sind gäste dort nachher sind wir alleine

SCHOENHEIT = alles soll schöner werden, Detailsmit harten Herausforderungen nichts anfangen können

In der traditionellen Deutung galt alles besonders Schöne {Mensch, Tier, Natur, Gegenstand} als Glücksomen. In der psychologischen Interpretation: Man wünscht sich, alles sollte "schöner" werden, man ist harmoniebedürftig und kann mit harten Herausforderungen oder schwierigen Leuten in dieser Phase absolut nichts anfangen. Fürs nächste will man lieber die "geschönte" Version von allem präsentiert bekommen.
 
Siehe Bild Frau Körper Künstler Mädchen Mannequin Mode Model Musik Wetter

keine Details gefunden

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • selbst schön sein: Krankheit und Mißgeschick für dich;
  • andere schön sehen: Krankheit und Mißgeschick für einen Freund;
  • Ein wohlproportioniertes und schönes Kind deutet auf Liebe und eine glückliche Verbindung hin.
  • Eine schöne Frau bringt Glück und einträgliche Geschäfte.
(arab.):
  • schöne sein, schöne sein wollen: Gib nicht soviel auf das Äußere.
(persisch):
  • Eines der besten Omen der persischen Traumsymbolik: Von Schönheit zu träumen verspricht dem Betreffenden großes Glück im sozialen Bereich und ungewöhnlichen Erfolg in der Liebe. Je vollkommener die Schönheit, desto größer sind Glück und Erfolg. Die träumende Person sollte ohne Angst und Zweifel genießen, um so länger wird ihr Glück anhalten. Sie sollte aber unbedingt treu bleiben, denn Untreue ist die größte Gefahr für ihr künftiges Glück.
HAUS = Gefühle und Überzeugungen, Detailsmit denen man vertraut ist oder die man für richtig hält

Assoziation: Das Sein, das Haus des Selbst. Fragestellung: Was glaube oder fürchte ich in bezug auf mich selbst?   Haus im Traum steht für die momentane Lebenseinstellung oder wie wir unsere aktuellen Lebensumstände beurteilen. Wobei wir versuchen, die augenblickliche Lage aufgrund bereits vertrauter Erfahrungen einzuschätzen, oder von Überzeugungen, die sich im Leben bewährt haben.   Die verschiedenen ... weiter
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, Detailsmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Bei Frauen kann er sexuelle Bedürfnisse anzeigen. Sich als Frau von einem ... weiter
ALLEINSEIN = das Bedürfnis nach Unabhängigkeit, Detailsdies kann positiv oder negativ gemeint sein

Alleinsein im Traum hebt hervor, dass man sich abgespalten fühlt, isoliert oder einsam. Positiver gewendet, repräsentiert dieses Bild das Bedürfnis nach Unabhängigkeit. Einsamkeit kann als negativer Zustand erfahren werden; allein zu sein hingegen kann sehr positiv sein. In Träumen wird häufig ein bestimmtes Gefühl hervorgehoben, damit man zu erkennen lernt, ob es positiv oder negativ ist.   Es zeigt die ... weiter
FINDEN = Selbstbewusstsein, Detailskann einen unverhofften Erfolg oder Gewinn ankündigen

Assoziation: Entdeckung, Erkenntnis. Fragestellung: Was bin ich in Besitz zu nehmen bereit?   Finden im Traum heißt, dass uns ein Teil unseres Selbst bewußt geworden ist, der uns noch nützlich sein wird. Finden {zum Beispiel einen Gegenstand} kann manchmal wirklich einen unverhofften Erfolg oder Gewinn ankündigen. Oft muß man allerdings auch mit dem Gegenteil, einer enttäuschten Erwartung oder einem Verlust ... weiter
GAST = der Bereich der eigenen Persönlichkeit, Detailsden man fremdartig empfindet

Gast im Traum wird häufig im ähnlichen Sinn wie Fremder gedeutet. War man selbst eingeladen? Dann sucht oder braucht man mehr Zuwendung und Aufmerksamkeit. Unsere sozialen Kontakte dürften auf ein notwendiges Mindestmaß reduziert sein. Wer sich in der Rolle des Gastgebers träumt, hat ein {derzeit vielleicht unterdrücktes} Bedürfnis, andere zu umsorgen, aber auch durch die eigene Großzügigkeit zu glänzen. Ein ... weiter

Ähnliche Träume:
 
12.01.2015  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
habe meine lichterkette mit wunderschönen
habe meine lichterkette mit wunderschönen altsiber glaskugeln runterfallen lassen dabei ist eine zu bruch gagangen habe sogar das klirren gehör
 

03.01.2014  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Es ist ein wunderschöner Herbsttag ...
Es ist ein wunderschöner Herbsttag. Ich sitze mit meinen 2 Kindern, meiner ersten Liebe und unser gemeinsamen Baby im Wintergarten. Seine Eltern, meine Eltern und seine Kinder sind dabei. Es ist eine schöne, heitere und angenehme Atmosphäre. Alle sind glücklich, reden miteinander und lachen. Mein jetziger Mann schaut von außen in den Wintergarten hinein und beobachtet diese Szene. Ich drehe mich um, sehe ihn und frage mich warum er draußen steht, dann wurde ich wach.
 

22.11.2013  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
ich sehe eine wunderschöne große ...
ich sehe eine wunderschöne große rosafarbene blume mit einem dicken stiel. beim frisches wasser geben ist ihre blüte abgebrochen
 

03.02.2013  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Habe inmitten eines wunderschönen ...
Habe inmitten eines wunderschönen weiß blühenden Baumes geschlafen und habe Gitarre gespielt
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x