joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 946
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 26.05.2016
Ein Mann im Alter zwischen 42-49 gab folgenden Traum ein:

Kiwi

Ich Kiwi und irgendwer wollte auch welche und ich sagte: Hätte ich das gewusst, hätte ich welche übrig lassen. In einem Land gab es keine Kiwi und dort waren die extrem wertvoll, http://www.ooegeschichte.at/epochen/der-erste-weltkrieg/freistadt-1900-1914-die-vergessene-stadt/die-frauen-um-die-jahrhundertwendelals ich auch nicht wusste.
SCHNEPFE = eine etwas zu leichtsinnige Ader haben, Detailsweil eine Straßendirne auch Schnepfe genannt wird

Steht sie im Traumbild, erinnert das Unbewußte an unsere etwas leichtsinnige Ader, was wohl daraus resultiert, daß eine Straßendirne in manchen Sprachgebieten "Schnepfe" genannt wird.
 
Siehe Schnabel Vogel Ufer Dirne Nest
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Schnepfen bringen Trauer, falsche undankbare Freunde und liederliche Gesellschaft, doch auch viel Vergnügen.
(arab.):
  • Schnepfen sehen: etwas Unbestimmtes erwarten;
  • Schnepfen essen: eine Einladung erhalten;
  • Schnepfen schießen: sich mit seinen Wünschen gedulden müssen.
(indisch):
  • Schnepfen sehen: Veränderung deiner Arbeit;
  • Schnepfen schießen: du wirst eine Reise machen;
  • Schnepfen fangen: ein plötzliches Angebot wird dich in die Ferne führen;
  • Schnepfen essen: unerwarteter Reichtum.
FRAU = die passive Seite, Detailsdie sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend oder intuitiv ist

Assoziation: Weiblicher Persönlichkeitsaspekt. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Empfänglichkeit bereit?   Frau im Traum steht für weibliche Eigenschafen, die passiv, sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend, intuitiv, kreativ oder gebender Natur sind. Aber auch Merkmale wie betrogen werden, benutzt werden, Eifersucht oder Unterlegenheit können damit gemeint sein. Außerdem: Sich Dinge wünschen, ... weiter
ESSEN = die Einverleibung von Erfahrungen, Detailsein grundlegender Nährstoff oder ein Feedback, das fehlt

Assoziation: Ernährung, Befriedigung, Genuß. Fragestellung: Welchen Teil von mir nähre ich?   Essen im Traum steht allgemein für Bedürfnisbefriedigung. Es kann als körperliches Signal auftreten, wenn man tatsächlich Hunger hat; dann soll der Schlaf durch die Scheinbefriedigung im Traum gesichert werden. Allgemein bedeutet Essen im Traum die Einverleibung von Erfahrungen, Erkenntnissen und geistigen Werten. Spielt ... weiter
EINS = Anfang und Einheit, Detailsetwas Neues im Leben beginnen

Assoziation: Anfang, Einheit, Essenz, Unteilbarkeit, Wille des einzelnen. Fragestellung: Was fange ich Neues in meinem Leben an?   Eins im Traum bedeutet, dass etwas Neues im Leben anfängt oder man etwas Neues beginnt. Alternativ steht sie auch für Konfrontation oder Protest. Sie kann aber ebenso den Einzelgänger bedeuten, der sich in der Welt durchbeißen muß. Eins kann auch Erfolg und Glück verheißen: Die urtümliche, ... weiter
LAND = auf das Ende von Schwierigkeiten hoffen, Detailssoll vor Überheblichkeit und Spekulationen warnen

Assoziation: Natürliche Welt; Raum; elementare Bedürfnisse und Wünsche. Fragestellung: Bin ich überzivilisiert? Fühle ich mich von Erwartungen eingeengt?   Land im Traum deutet nach altindischer Traumforschung oft die Erfüllung von Hoffnungen und das Ende von Schwierigkeiten an. Blickt man von oben darauf, soll das vor Überheblichkeit und Spekulationen warnen. Von Land träumen, während man sich im Wasser befindet, ... weiter
Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x