joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung zu verbessern und bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details  

  Leser 498 Bewertung abgeben:

 
Datum: 16.09.2015
Eine Frau im Alter zwischen 42-49 gab folgenden Traum ein:

wachstum

durch das berürhen streicheln mit meinen Händen gelingt es mir eine Mariuahnapflanze dazu zu bringen ihre Wurzeln wachsen zu lassen
WACHSTUM = langsame Verbesserung, Detailsmehr Wissen über etwas oder sich selbst bekommen

Assoziation: Entwicklung, Fortschritt, Reifung oder langsame Verbesserung;
Fragestllung: Welche Eigenschaft wächst in uns heran?
 
Wachstum im Traum deutet auf innere Veränderungen, die uns dazu veranlassen, uns anders auf unsere Mitmenschen zu beziehen und herauszufinden, wer wir sind und wie unser Umfeld aussieht. Sie drücken sich in Träumen beispielsweise als Pflanzenwachstum aus. Wenn man von seiner Kindheit träumt, dann nimmt man mit dem Prozeß des Wachsens Verbindung auf.
  • Etwas wachsen sehen bedeutet, dass das Wissen über eine Person, Situation oder sich selbst spürbar zumimmt.
  • Etwas alptraumhaftes wachsen sehen weist auf Probleme oder schlechte Gewohnheiten, die sich zu verschlimmern drohen. Auch Kontrollverlust, oder immer ernster werdende Probleme.
  • Von wachsenden Pflanzen zu träumen, deutet auf eine langsame Entwicklung im Leben. Pläne oder Projekte, die viel Geduld erfordert kommen langsam zum Tragen.
  • Alles Wildwachsende ist frei von den Beschränkungen, welche die Gesellschaft dem Menschen auferlegt.
Spirituell: Im Traum kann Wachstum die Erkenntnis einer neuen spirituellen Reife sein, an der sich der Träumende orientieren sollte. Der Mensch kann nicht spirituell wachsen, wenn er sich selbst nicht mag.
 
Siehe Baum Blumen Dünger Erde Ernte Feld Gewächshaus Gießkanne Haar Pflanzen Säen Verwandlung Wildheit
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Aprikosen wachsen sehen: in Zukunft mit Sorgen und Problemen rechnen müssen;
  • Bart wachsen sehen: dein Eigentum mehrt sich; in günstige Verhältnisse kommen;
  • Blumenkohl wachsen sehen: Ihre Aussichten werden sich nach einer Durststrecke verbessern;
  • Bohnen wachsen sehen: Sorgen und Krankheit ihrer Kinder;
  • Erbsen wachsen sehen: deutet auf gedeihliche Geschäfte hin;
  • Feigen wachsen sehen: Gesundheit ist einem sicher;
  • Träumt eine junge Frau davon, daß sie Feigen wachsen sieht, wird sie in allernächster Zukunft eine gute Partie machen.
  • auf den Händen Haare wachsen sehen: ein schlechtes Zeichen;
  • einen wachsenden Körper sehen: für Männer Verbesserung der sozialen Position; für junge Frauen bedeutet dies Schwangerschaft; bei älteren Frauen stehen materielle Einnahmen bevor; bei jungen Mädchen wird eine heimliche Liebe auftauchen.
  • wachsende Lilien mit reichem Blattwerk: deuten für junge Leute auf frühe Heirat und eine darauffolgende Trennung durch den Tod;
  • Melonen wachsen sehen: es steht einem eine rosige Zukunft ohne Ärger bevor.
  • Moos auf fruchtbaren Boden wachsend: es werden einem Auszeichnungen zu teil.
  • übermäßig lang gewachsene Nägel haben oder solche wachsen sehen: man will sich auf unsichere Spekulationen einlassen; auch: beinhaltet Wohlstand und Erfolg in der Liebe;
  • roten Pfeffer wachsen sehen: prophezeit einen sparsamen und unabhängigen Partner in der Ehe;
  • Pfefferminze wachsen sehen: man wird an einem vergnüglichen Ereignis teil nehmen, was mit einer kleinen Romanze verbunden ist;
  • Rettiche in einem Beet wachsen sehen: ist ein glückverheißendes Omen; Freunde werden außergewöhnlich nett zu einem sein und die Geschäfte werden gedeihen;
  • Rhabarber wachsen sehen: man darf in naher Zukunft mit angenehmer Kurzweil rechnen;
  • rote Bete üppig wachsen sehen: es stehen gute Ernten und Frieden ins Land;
  • wachsende Rüben: man wird seine Aussichten verbessern und man wird sich über die Erfolge sehr freuen können;
  • Seerose erblicken oder wachsen sehen: es stehen einem Wohlstand als auch Kummer und Trauer bevor.
  • wachsender Tabak: es stehen glückliche Unternehmungen bevor;
  • Thymian gut wachsen oder blühen sehen: ein glückverheißender Traum.
  • Tomaten wachsen sehen: man darf sich über private Harmonie freuen;
  • saftige Zitronen an einem herrlich blühenden Bäumchen wachsen sehen: man wird sich demnächst mit Eifersucht (die gottlob unbegründet ist!) konfrontiert sehen;
  • Zitronen auf einem Baum wachsen sehen: Reisen; kündet ein schönes Erlebnis an.
  • wachsendes Zuckerrohr: verkündet günstige Aussichten auf ein Vermögen.
  • Zwiebel wachsen sehen: Rivalen sind gerade die rechte Würze in der beruflichen Tätigkeit;
(arab.):
  • Wachstum bedeutet Reichtum, Ehre, Gewinn.
  • wachsen: dein Glück und Vermögen ist im Steigen.
  • Bohnen wachsen und blühen sehen: dein Wunsch wird erfüllt;
  • Haare wachsen sehen: Glück im Geschäft;
(indisch):
  • du kannst von Glück sagen, es hätte auch schlimm ausgehen können.
  • Bohnen wachsen sehen: du kannst erreichen, was du willst.
STREICHELN = Sympathie und Zärtlichkeit, Detailsjemandem nahe sein und sich bei ihm wohl fühlen

Assoziation: Sympathie und Zärtlichkeit;   Wird man im Traumgeschehen gestreichelt oder streichelt selbst, sind dies Bilder, die für Zuneigung, Mitgefühl, Zärtlichkeit oder Liebe stehen. Jemanden liebkosen: jemandem nahe sein, sich bei ihm wohl fühlen und seine Ideen teilen. Zärtliche Handlungen im Traum weisen auch auf den Wunsch nach Zärtlichkeit in der Wirklichkeit hin. Ein Haustier, das man im Traum streichelt, ... weiter
HAND = Handlungsfähigkeit, Macht und Herrschaft, Detailssein Lebens durch Energie und Tatkraft gestalten

Assoziation: Fähigkeit, Kompetenz, Hilfe. Fragestellung: Womit bin ich umzugehen bereit?   Hand im Traum steht allgemein für die Gestaltung des Lebens durch Energie und Tatkraft. Sie gibt Auskunft über unsere Handlungsfähigkeit. Insofern ist eine Verletzung oder der Verlust der Hand immer ein Zeichen für die Einschränkung des Handlungsspielraums oder der Fähigkeit zu agieren. Sie greift, arbeitet, hält fest oder läßt ... weiter
WURZEL = Vergangenes oder enge Beziehungen, Detailsvon denen man sich nur schwer trennen kann

Assoziation: Erdung; Nährung Vergangenheit. Fragestellung: Was verbindet mich mit meiner Quelle?   Wurzeln im Traum stellen enge Beziehungen (Familie, Beruf) dar, die fest im Leben verankert sind. Oder sie weisen auf Aspekte der Vergangenheit (Ausbildung, Karriere), von denen man sich weder absondern, noch distanzieren kann. Der Bereich des Lebens, der dafür verantwortlich ist, dass man zuversichtlich und vertrauensvoll ... weiter

Ähnliche Träume:
 
12.04.2018  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Weidenkätzchen wachsen aus den Wänden im Zimmer
Ich habe geträumt das ich im Bett lag und schlief. Neben mir aus der Wand wuchsen Weidenkätzchen heraus. Ich wachte auf und dachte erst, das sei Schimmel (bin Schimmelpilzallergikerin und hatte in meiner letzten Wohnung Probleme damit) Deshalb bin ich auch umgezogen dieses Jahr. Auf jeden Fall bin ich ziemlich erschrocken, es war gruselig das zu sehen und ich hab immer noch wenn ich dran denke eine komisches Gefühl in der Magengegend. Was kann das bedeuten?
 

09.03.2017  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Fingernagel wächst aus dem Gesicht
In meinem Traum kam ein Fingernagel aus meiner Wange oder Stirn da in ich nicht mehr sicher gewachsen. Mein Freund stellte sich auf die Seite und ging dann ohne ich auf eine Kreuzfahrt -ich erwartete seinen Anuf statt dessen kam nu die Musik die auf der Kreuzfahrt spielte als Nachricht per sms
 

27.07.2016  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
mir wächst eine weisse blume aus dem mund
Mir ist eine weisse blume im mund gewachsen anstatt ein zahN hab sie dann.rausgeogen
 

29.04.2016  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Mir wächst ein Penis
Mir wächst plötzlich ein großer Penis mit großen Hoden. Beides reicht bis zum Fußboden. Der Penis berührt meinen Fuß und eine rötliche, dicke Flüssigkeit tritt aus. Ich habe aber keine Angstgefühle, ich bin stolz auf den Penis und ziehe einen Slip drüber. Dabei wird er etwas kleiner.
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x