joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 776
twitter 1 mal bewertet: rating

 
Am 15.03.2015
gab eine Frau im Alter zwischen 49-56 diesen Traum ein:

Stiefel kaputt

Mit Alicia im Schuhgeschäft, das kurz vor Geschäftsaufgabe steht. Ihr Stiefel aus Strickstoff ist kaputt, ich reklamiere. Es soll eine spezielle Nadel zum Reparieren dabei gewesen sein. Die Verkäuferin übernimmt schliesslich das Reparieren. Sie möchte schnell den Lade schließen. Kaum noch Schuhe in den Regalen.

STIEFEL = eine besondere Standfestigkeit, Detailsdie trotz Einwände nicht ans aufgeben denkt

Assoziation: Kraft der Bewegung; Robustheit.
Fragestellung: Nach welcher Form der Kraft oder Macht suche ich?
 
Stiefel im Traum weisen auf eine mutige Position oder besondere Standfestigkeit. Sonst sind Stiefel wie Schuhe zu deuten. Man tut was man will, denkt nicht ans aufgeben, trotz zahlreicher Einwände oder starken Gegnerschaft.

Siehe Absatz Bergschuhe Gummi Italien Leder Schuh Stöckelschuh

  • Besonders klobige "Knobelbecher" weisen auf einen recht brutalen Menschen hin, der gewaltige Tritte austeilt, um sich rücksichtslos durchzusetzen. Kritische Gegner werden entweder abserviert oder übergangen. Sich kompromittiert fühlen.
  • Wer im Traum die Stiefel anzieht, will "in Bewegung kommen" - und das recht energisch und möglichst schnell.
  • Die Stiefel des Chefs putzen, oder den getrockneten Staub zu entfernen, ist das Symbol für den Wunsch, sich irgendwo einzuschmeicheln.
  • Armeestiefel tragen, zeigt an, dass wir unsere Macht missbrauchen. Es kann dazu führen, dass sich die Leute von uns fernhalten, weil sie glauben, dass sonst alles Mögliche passieren kann. Solange uns nicht bewusst ist, dass wir andere respektvoll behandeln müssen, ist für uns keine Lösung in Sicht.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • hohe Stiefel mit Schaft sehen: kündet einen beschwerlichen Gang an;
  • Stiefel anziehen: verkünden eine kleine Reise;
  • neue bequeme Stiefel tragen: steht für Glück in Geschäftsangelegenheiten; Geldverdiener bekommen mehr Lohn; man kann sich auf seine Mitarbeiter verlassen;
  • Stiefel ausziehen: bringen Ärger und Verdruß;
  • alte, verschlissene Stiefel oder drückende Stiefel: sagen Krankheit und Fallstricke vorher;
  • zerrissene Stiefel: deuten auf Not und Sorge;
  • andere mit Stiefeln sehen: man wird ganz und gar von der Zuneigung des eigenen Schatzes überschüttet.
(arab.):
  • Wappne dich mit Energie, dann bist du deine Gegner bald los.
  • neue Stiefel: deuten auf ein Geschenk.
  • alte Stiefel: Verdruß und Hindernisse.
(indisch):
  • Stiefel anziehen: du wirst gedemütigt, du musst fest auftreten.
SCHUH = den eigenen Standpunkt, Detailsder einen mit der Welt verbindet

Assoziation: Lebenseinstellung; Moral, Ziele oder Motive; allgemeine Situation, Erdung; Fragestellung: Wie gut bin ich mit der Welt verbunden?   Schuhe im Traum stellen einen Standpunkt oder den festen Stand auf dem Boden der Realität dar. Sie zeigen auf, wie man sich entscheidet, und sich mit Problemen auseinandersetzt. Deshalb umschreiben Schuhe unseren geistigen oder seelischen Standort im Wachleben. Bei Frauen ... weiter
NADEL = seelische oder körperliche Schmerzen, DetailsÜberempfindlichkeit oder sexuelle Hemmungen

Assoziation: Durchstechen. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich bereit, auf den Punkt zu kommen? Was will ich durchdringen?   Nadeln im Traum verweisen in der Regel auf Unangenehmes. Eine Nadel kann als Phallussymbol für sexuelle Bedürfnisse stehen. Häufiger warnt sie vor Gegnern, die man nicht ernst genug nimmt, weil die einem nur "Nadelstiche" {Sticheleien} zufügen. Aber sie können auch die Macht des Heilens ... weiter
REGAL = das Bedürfnis, Detailsetwas aufzubewahren oder in Ordnung zu halten

Regal im Traum ist ein Hinweis auf unser Bedürfnis, etwas aufzubewahren oder in Ordnung zu halten. Unabhängig davon, was es aufbewahren soll, kann ein Hinweis darauf sein, dass man zu sehr an Altem hängt. Es ist an der Zeit, sich von gewissen Eigenschaften, Meinungen und Idealen zu trennen, die auf dem Weg zur Ganzheitlichkeit nicht mehr dienlich sind. So kann etwa ein Weinregal eine Aufforderung sein, dass man sein ... weiter
VERKAEUFER = etwas verkaufen wollen, Detailseinen Plan, eine Idee, ein Projekt? Oder sich selbst?

Assoziation: Bedienung; Verfügbarkeit. Fragestellung: Was möchte ich zu einem Teil meines Lebens werden lassen?   Verkäufer im Traum bedeutet, dass man auch im Wachleben etwas "verkaufen" möchte: vielleicht einen Plan, eine Idee, ein Projekt? Oder sich selbst? Bei dieser Traumsituation sollte man sich zunächst einmal fragen, wie man sich selbst verkauft. Das kann in zweierlei Hinsicht verstanden werden: Wie stellt ... weiter

Ähnliche Träume:
 
10.07.2017  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
stiefel
Im Traum hatte ich grüne Stiefel an, es War ein grosses Bett vor dem Gemeindehaus und überall viel Schnee....ich bin mit den Stiel um das Bett gelaufen und den Schnee betreten in der Hand hatte ich ein andere gleiche Paar neue Steffel die aber doppelt so hoch waren fast bis zum Gesess ...dann bin ich mit jemandem die Treppen hochgelauffen und eine Dame hat mich durch die Räume geführt um zu zeigen wo ich die Steel abstellen kann......
 

09.01.2017  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
verlegter stiefel
Habe schwarze stiefel verstellt,kann sie nicht finden,laufe in gestrickten strümpfen
 

17.07.2016  Ein Mann zwischen 42-49 träumte:
 
Stiefel
habe neue braune stiefel bekommen und überlege mir ob ich die alten braunen cowboystiefel ausziehen soll
 

20.10.2015  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Schwarze lange Stiefel
Ich hate schwarze lange Stiefel angezogen gehabt ich könte keine näse Füße bekommen und es könte auch keine Wasar rein kommen weil Di waren richtig dicht und lang
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x