joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 767
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 04.03.2015
gab eine Frau im Alter zwischen 56-63 diesen Alptraum ein:

Schläge

Meine Tochter wurde beim Streit in einem Zimmer von einem Mann geschlagen und ich konnte ihr nicht helfen.

SCHLAEGE = der Nachschlag, den wir im Wachleben erwarten dürfen, Detailsteilen wir sie selbst aus, umschreibt das den unbedingten Willen zum Durchsetzen der eigenen Meinung

Assoziation: Arbeit an kindlicher Wut.
Fragestellung: Welcher Teil von mir will erwachsen werden?
 
Wenn der Träumende in seinem Traum einen anderen Menschen oder auf einen Gegenstand schlägt, stellt dies sein Bedürfnis dar, durch Aggression und rohe Gewalt Einfluß zu erzwingen. Schlagen {Schläge}, die man im Traum erhält, sind nach altindischer Deutung ein Zeichen dafür, daß man gefördert und begünstigt wird.
 
Psychologisch: Bekommen wir im Traum Schläge, ist das häufig der Nachschlag, den wir im Wachleben erwarten dürfen, die Extrazuteilungen an {geschäftlichem?} Erfolg. Teilen wir selbst Schläge aus, umschreibt das den unbedingten Willen zum Durchsetzen der eigenen Meinung. Wenn der Träumende körperlich verprügelt oder im Spiel geschlagen wird, zeigt dies auch, daß er sich einer größeren Gewalt unterwirft.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene symbolisiert Schlagen im Traum, besonders wenn jemand Schläge einstecken muß, Demut, Qual und Schmerz.
 
Siehe Prügel Schlagen Hiebe Boxen Kampf Ringkampf Karate

keine Details gefunden

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Schläge bedeuten eine Verletzung.
  • jemanden schlagen: sei darauf gefaßt, daß dir dasselbe widerfährt; Zeichen von Schwierigkeiten und Streit.
  • einen Schlag bekommen: es droht eine Gehirnerkrankung; auch: ein Freund wird einem einen großen Dienst erweisen.
  • sich gegen Schläge verteidigen: es folgt geschäftlicher Erfolg.
  • geschlagen werden: bringt Versöhnung und verspricht Wohltaten.
  • von wütenden Personen geschlagen werden: es droht Zwist in der Familie und Unstimmigkeiten.
  • ein Kind schlagen: man nutzt jemanden aus; vielleicht neigt man dazu, ein Kind schlecht zu behandeln.
(arab.):
  • jemanden schlagen: du wirst das Rechte zu treffen und dich gehörig zu wehren wissen.
  • einen Schlag bekommen: ein Gewinn im Spiel.
  • geschlagen werden: nichts gegen seine Feinde ausrichten können.
(persisch):
  • Ein zwiespältiges Omen: Schlägt man sich mit bekannten oder gar geliebten Menschen, läßt dies eine Besserung der menschlichen Beziehung zu jenen Personen erwarten. Sind Fremde an der Schlägerei beteiligt, sollte man die familiären Probleme neu überdenken, denn es könnten sich finanzielle und/oder menschliche Schwierigkeiten ergeben. Allgemein will das Sinnbild daran erinnern, daß man besser vorankommt, wenn man im Umgang mit Menschen Milde und Verständnis walten läßt. Das Zeichen will dem Träumenden auch sagen, daß er bisweilen dazu neigt, allzu früh die Kontrolle aufzugeben und sich von dumpfen Wallungen leiten zu lassen.
(indisch):
  • jemanden schlagen: du wirst ein wichtiges Amt erhalten; du dienst einer gerechten Sache.
  • geschlagen werden: du wirst Wohltaten empfangen.
  • Schläge austeilen sehen: Trauer.
  • Schlägerei sehen: betrogene Liebe.
  • dabei beteiligt sein: du hast Feinde.
SCHLAGEN = Aggression und rohe Gewalt, Detailsmit allen Mitteln einen Einfluß erzwingen wollen

Assoziation: Arbeit an kindlicher Wut. Fragestellung: Welcher Teil von mir will erwachsen werden?   Schlagen im Traum, wenn man einen anderen Menschen oder auf einen Gegenstand schlägt, stellt das Bedürfnis dar, durch Aggression und rohe Gewalt Einfluß zu erzwingen. Schläge, die man im Traum erhält, sind nach altindischer Deutung ein Zeichen dafür, dass man gefördert und begünstigt wird. Wann immer im Traum eine ... weiter
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, Detailsmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Bei Frauen kann er sexuelle Bedürfnisse anzeigen. Sich als Frau von einem ... weiter
ZIMMER = einen Lebensabschnitt, Detailsin bestimmten Situation gewissen Grenzen ausgesetzt sein

Zimmer im Traum verkörpert als Teil des Hauses einen Teil unserer Persönlichkeit, unser eigenes Ich oder einen Lebensabschnitt. Das kann auf Verschlossenheit gegenüber anderen hinweisen, denen man sich und seine Pläne nicht offenbaren will. Ein unbekanntes Zimmer versinnbildlicht den persönlichen Raum und die Grenzen, denen man in einer Situation ausgesetzt ist. Vielleicht war man der Ansicht bereits alles zu kennen, ... weiter
HELFEN = Selbstbewusstsein und Ermutigung, Detailsfür Pläne oder Probleme Unterstützung finden werden

Assoziation: Selbstbewusstsein, Ermutigung, Anspornen; Fragestellung: Kann ich meine Probleme lösen?   Helfen im Traum bedeutet, sich seiner Sache sicher sein zu dürfen, an sich selbst zu glauben und für seine Pläne Unterstützung finden werden. Wer träumt, bei einem Unfall aktiv erste Hilfe zu leisten, könnte demnächst {im übertragenen Sinn} in eine ähnliche Situation kommen: Häufig ist es ein Tip aus ... weiter
STREIT = einen inneren Konflikt haben, Detailssich über ein ungelöstes Problem große Sorgen machen

Streit im Traum, stellt entweder einen inneren Konflikt oder ein ungelöstes Problem dar, über das man sich große Sorgen macht. Etwas, dass einen gedanklich sehr beschäftigt, weil einem vielleicht die Gewissheit fehlt. Man tut etwas, von dem man nicht so richtig überzeugt ist. Man glaubt, dass irgend etwas nicht völlig in Ordnung ist. Womöglich ist man gerade nicht in der Lage seine wahren Gefühle zu bekunden. Wenn ... weiter
TOCHTER = Brauchtum oder Entwicklungen, DetailsErwartungen unterstützen, denen es an Kraft fehlt

Assoziation: jugendliches, weibliches Selbst. Fragestellung: In welchen Bereich meines Lebens bin ich bereit, jugendliche Empfänglichkeit zum Ausdruck zu bringen?   Tochter im Traum deutet auf die Entfaltung passiver Pläne, Bräuche oder Entwicklungen hin. Das macht sich bemerkbar, indem man Situationen oder Erwartungen unterstützt, denen es an Kraft fehlt oder die man nicht beherrschen kann. Eine Traum-Tochter kann ... weiter

Ähnliche Träume:
 
29.07.2015  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Schläge
Wurde vom Lebensgefährten (nur im Traum der Partner, keiner den ich im realen Leben kenne) heftig geschlagen, glaube, weil ich keinen Sex wollte, mit Verletzungen am Auge und den Lippen. Bin danach noch freundlich mit ihm umgegangen, was mein Umfeld nicht verstanden hat. Ich hab mich allerdings da auch nicht verstanden, fühlte mich nicht gut dabei.
 

15.11.2014  Ein Mann zwischen 35-42 träumte:
 
schlägerreien
Es war schönes wetter. Wir waren in unserem haus. Das Haus und die garage waren doppelt so groß. Alle unsere freunde waren da. Ein Fremder der noch einen unscheinbaren freund mit hatte war auch da und hat fast mit jedem eine Schlägerei angefangen. Dann hat es mir gereicht, ich habe gegen ihn gekämpft und ihn dann rausgeschmissen. Trotz Niederlage kam er wieder rein und ich beschloss einen starken Freund anzurufen.
 

17.04.2013  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
schläge
die freundin meines Expartner liegt auf dem Boden ich schlage sie zerre an den haaren und ziehe sie an den haaren durch die gegend. ich sitze auf dem sofa und und halte sie fest damit sie sich nicht bewegen kann und schlage ziehe an den Haaren. ich sehe ihre blauen augen und zerre an ihr weiter und schlage und trete weiter bis ich aufwache.sie ist zwischen dem tisch und dem sofa nicht richtig beweglich. und ich schlage schlage und schlage weiter zieh weiter an den haaren.
 

13.06.2011  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
schläge
meine tante schlug mich mit der hand auf mein hintern. Jemand rief nach der mutter. Ich wurde von unsichtbaren kräften recht unangenehm angefasst. Ich sah die blonde frau DPD, sie kam auf mich zu. Ich gab ihr mit der hand zu verstehen, ob sie mir die telefonnummer gibt. Sie war aber nicht interessiert. Ich sah zwei eisbären. Der einer war noch baby. Ich streichelte den kleinen eisbär. Der eisbär wollte urin lassen. So trug ich ihn nach draußen.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x