joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 766
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 23.01.2011
gab eine Frau im Alter zwischen 35-42 diesen Alptraum ein:

Wohnungsverlust

Ich kam nach Haus, sah einen Mann, der in meine Blumenkästen Hyazinten pflanzte. Mein Name an der Klingel war mit seinem Namen überklebt. Wir gerieten in ein Streigespräch, er bedrohte mich mit einer Waffe. Ich schrie, aber dieser Schrei blieb stumm. Ich lief zu meiner Vermieterin. Sie stand im Carport mit riesengroßen Lockenwicklern, es standen dort noch Menschen die ich nicht kannte. Der Mann kam dazu, alle lachten, weil es sich um eine Spielzeugwaffe handelte. Dann erwachte ich.

LUST = Ausgeglichenheit und Fröhlichkeit, Detailsdie auf guten sexuellen Beziehungen beruht

Assoziation: Leidenschaftliches Besitzen wollen.
Fragestellung: Was befriedigt mich? Wo in meinem Leben bin ich unerfüllt?
 
Lust im Traum taucht als Gefühlszustand in verschiedenen Formen auf; sie wird meist als Zeichen für ein ausgeglichenes und gelassen-heiteres Wesen mit guten sexuellen Beziehungen verstanden. Geträumte Lustszenen signalisieren, dass man selbst mehr davon gebrauchen könnte. Man empfindet das eigene Leben zu nüchtern und eintönig - zu lustlos eben.
 
Siehe Freude Gefühle Genießen Glück Harmonie Lachen Liebe Sexualität Wollust

keine Details gefunden

Volkstümliche Deutung:
(arab.):
  • Lust haben: Du hast einen unbefriedigten Wunsch.
SCHREI = Schock und Entsetzen, Detailssich einer schlimmen Situation gewahr werden

Assoziation: Entsetzen, Hilflosigkeit, Wut oder Frustration. Fragestellung: Mit welcher Situation stoße ich an meine Grenzen?   Schrei im Traum ist immer ein Warntraum! Man soll den Schrei hören und auf etwas Wichtiges aufmerksam gemacht werden. Erinnert man sich an die Traumszene? Daraus könnte sich schließen lassen, wer oder was "nach einem schreit".   Schreien kann auch Schock oder Unglauben darüber ... weiter
HAUS = Gefühle und Überzeugungen, Detailsmit denen man vertraut ist oder die man für richtig hält

Assoziation: Das Sein, das Haus des Selbst. Fragestellung: Was glaube oder fürchte ich in bezug auf mich selbst?   Haus im Traum steht für die momentane Lebenseinstellung oder wie wir unsere aktuellen Lebensumstände beurteilen. Wobei wir versuchen, die augenblickliche Lage aufgrund bereits vertrauter Erfahrungen einzuschätzen, oder von Überzeugungen, die sich im Leben bewährt haben.   Die verschiedenen ... weiter
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, Detailsmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Bei Frauen kann er sexuelle Bedürfnisse anzeigen. Sich als Frau von einem ... weiter
KLINGEL = eine Warnung vor Unachtsamkeit, Detailsetwas bekommt nicht die Beachtung, die es braucht

Assoziation: Welche innere Tür soll sich öffnen? Fragestellung: Welche neue Möglichkeiten oder Herausforderungen warten auf mich?   Klingel im Traum deutet man als ein Problem, das unmittelbare Aufmerksamkeit verlangt. Entweder ist sie als sofortige Warnung zu verstehen, oder es handelt sich um einen Befehl, dem wir im Wachleben nachkommen sollten. Es mag auch sein, dass wir einer Angelegenheit, zu wenig Beachtung ... weiter
PFLANZEN = ein hoffnungsvolles Erwarten, Detailsdas durch eine langsame Entwicklung gekennzeichnet ist

Assoziation: Natur; natürlicher Prozeß; Fruchtbarkeit. Fragestellung: Was wächst in mir heran?   Pflanzen im Traum deuten auf Aspekte im Leben, die durch einen langsamen und ruhigen Entwicklungsverlauf gekennzeichnet sind. Strategien oder Pläne, die zunächst viel Geduld oder Anstrengung erfordern, um mit der Zielvorstellung übereinzustimmen. Im Wachleben langsam Fortschritte machen.   Auch: Etwas, bei dem ... weiter
NAME = einen Hinweis auf eine existenzielle, Detailspsychische Identität oder unsere Persönlichkeit

Namen im Traum symbolisieren die eigene Persönlichkeit, was im Einzelfall auf Eitelkeit und Geltungssucht, aber auch auf Angst vor dem Verlust der eigenen Identität hinweisen kann. Der Name, den ein Mensch erhält, ist der erste Hinweis auf seine Identität. Er steht für sein Selbstgefühl. Wird man in seinem Traum bei seinem Namen gerufen, soll man seine Aufmerksamkeit besonders auf seine Persönlichkeit lenken. Hört ... weiter
LAUFEN = Geschwindigkeit und Fluß, Detailsetwas am laufen halten wollen

Assoziation: Geschwindigkeit und Fluß. Fragestellung: Was darf nicht zu Stehen kommen?   Laufen im Traum deutet auf eine gewisse Kopflosigkeit, die Hemmungen aufzeigt. Zeit und Ort haben in solchen Träumen eine wichtige Bedeutung. Dort, wo man hinläuft, stößt man vielleicht auf den Grund, warum Tempo notwendig ist. Einer der möglichen Gründe, um zu laufen, kann sein, dass man verfolgt wird. Etwas am Laufen ... weiter
MENSCH = Teilaspekte der Persönlichkeit, Detailsabhängig davon, ob man die Menschen kennt oder nicht

Assoziation: Haben oder Sein? Fragestellung: Warum ist mir Besitz so wichtig?   Mensch im Traum fordert auf, sich nicht zu isolieren, mehr Gesellschaft zu suchen. Ein fröhlicher Mensch kann aber auch Sorgen ankündigen. Die Traumfiguren, die im Traum auftreten, übernehmen Rollen, die man ihnen zuweist, sind also in der Regel Teilaspekte unserer Persönlichkeit oder Projektionen unseres Innenlebens.   Um die ... weiter
GARAGE = Trägheit und Inaktivität, Detailsglauben, dass bestimmte Situationen nicht zu ändern sind

Assoziation: Aufbewahrung, Schutz. Fragestellung: Wie sorgsam gehe ich mit meinen Kräften um?   Garage im Traum stellt geistig emotionale Trägheit und Inaktivität dar. Man glaubt, dass bestimmte Situationen nicht zu ändern sind, oder hat keine Motivation, etwas dagegen zu unternehmen. Etwas, das man aufgeschoben hat oder mit dem man sich schon sehr lange nicht mehr beschäftigt hat. Die Garage ist der Ort des Wagens ... weiter
WAFFEN = Aggressivität, Begierde und unreife Sexualität, Detailsjemanden verletzen wollen

Assoziation: Arbeit am Energieausdruck; Angriff und Verteidigung; Aggression. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich bereit, offener und empfänglicher zu sein?   Waffe im Traum steht allgemein für Aggressivität, Rücksichtslosigkeit, starke Begierden und unreife Sexualität {vor allem männlicher Jugendlicher}. Ferner kann sie vor Streitigkeiten und Gegnern warnen. Der Traum von Waffen verweist gewöhnlich auf den ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Stehen Lachen Erwachen Handel

 

Ähnliche Träume:
 
04.12.2013  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
das war ein lustiger traum und ich ...
das war ein lustiger traum und ich hab mich mit baldrian vollgepumpt und der flug war total lustig aber eine frau ist grau angelaufen weil ihr schlecht wurde aber das hotel war ganz nett und der strand daneben auch, aber das war nur so die sammelstation, denn von da aus ging es untouristisch weiter.
 

05.02.2011  Ein Mann zwischen 7-14 träumte:
 
lustig wir haben farbbomben auf ...
lustig wir haben farbbomben auf die schule geworfen und dan kammen sehr viele viele schüler und wir haben die schule besetzt. dann haben wir mit der polizei eine strassen schlacht gemacht haben die mit steinen und farb beuteln beworfen . 2wochen ging das ganze danch haben wir uns erben weil wir kein essen mehr hatten der schulhof sah aus wie ein schlacht feld.wor haben alle ein strafe gekrigt und mussten 4000 euro bezahlen wegen korperverletzung und einen schulverweis .aber wir sind in der schulgeschichte auf genommen worden ...
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x