joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 313
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 02.11.2010
gab eine Frau im Alter zwischen 28-35 diesen Traum ein:

entscheidung

unentschlossenheit bei der wahl der hose.
beim anziehen der stiefel, gehen sie kaputt.

MIST = schlechte Erfahrungen, Detailsdie sich zerstörerisch auf das Leben auswirken können

Mist im Traum stellt etwas dar, was sich zerstörerisch auf unser Leben auswirken kann. Wenn uns im Traum beispielsweise ein Misthaufen an einem unpassenden Ort auffällt, verweist dies darauf, dass es etwas in unserem Leben gibt, was uns zerstört oder dessen Form wir ändern müssen, bevor wir es richtig nutzen können.
 
Manche Erfahrungen sind schmerzhaft oder schlicht ungesund. Wenn es uns nicht gelingt, zu verstehen, was mit uns geschehen ist, und dies als Teil seines Wachstumsprozesses zu nutzen, dann werden solche Erfahrungen in unserem Unterbewußtsein abgespeichert und führen später zu Schwierigkeiten. Diese schlechten Erfahrungen können als Mist oder Dung im Traum erscheinen. Mist deutet man traditionell als Glückssymbol.
 
Spirituell: Mist kann auch als Auftakt eines spirituellen Zusammenbruchs betrachtet werden. Dies muß nicht unbedingt negativ sein, denn ein Zusammenbruch ist oft nötig, um einen Wiederaufbau und die Lösungen anstehender Probleme zu ermöglichen.
 
Siehe Dünger Jauche Kot Misthaufen Stroh

keine Details gefunden

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Mist gilt für großes Glück; vermeidet man es, den Mist zu riechen, so steht der Glücksfall unmittelbar bevor; auch: man wird in einer Sache viel Glück haben;
  • Mist aufladen oder Mist abladen oder transportieren: durch fleißige Arbeit wird man zu Geld und Erfolg kommen;
  • in Mist hineinfallen: man ist ein ausgesprochener Glückspilz und sollte seine Chancen nutzen.
(arab.)
  • Mist sehen oder hineintreten: Veränderung der Verhältnisse zum Besseren; viel Glück in der Zukunft;
  • Mist tragen: Beschwerden zu erdulden haben;
  • Mist fahren: Glück im Geschäft;
  • Mist aufs Feld fahren: Glück und Segen;
  • Mist verschütten: du redest Unsinn und verärgerst deine Freunde;
  • Mist an Händen: du machst unsaubere Geschäfte;
(indisch):
  • Mist laden: deine Freunde wollen dir die Ehre rauben;
  • Mist sehen: Krankheit in der Familie;
  • mit Mist beschüttet werden: Unglück;
  • Mist von Kühen: bedeutet Gesundheit.
STIEFEL = eine besondere Standfestigkeit, Detailsdie trotz Einwände nicht ans aufgeben denkt

Assoziation: Kraft der Bewegung; Robustheit. Fragestellung: Nach welcher Form der Kraft oder Macht suche ich?   Stiefel im Traum weisen auf eine mutige Position oder besondere Standfestigkeit. Sonst sind Stiefel wie Schuhe zu deuten. Man tut was man will, denkt nicht ans aufgeben, trotz zahlreicher Einwände oder starken Gegnerschaft. Besonders klobige "Knobelbecher" weisen auf einen recht brutalen Menschen hin, der ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, Detailsweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter
ANZIEHEN = einen Fehler nicht koriigieren sollen, Detailsda man sonst alles verdirbt

Anziehen im Traum ist ein glückhaftes Zeichen, jedoch wenn man dabei einen Fehler macht, sollte man ihn nicht korrigieren sonst man verdirbt man alles.   Der Kontext des Traumes ist wichtig. Fühlte man Scham oder Stolz? Zog man sich an oder aus? Zog man seine eigenen Kleider an? Oder falls man die Kleider von jemand anderem anzog, brachte man damit seine Bewunderung für eine andere Person zum Ausdruck? Ein Traum, in ... weiter
WAHL = Wunsch einer Gruppe anzugehören, Detailsstimmt man mit der Mehrheit, akzeptiert man ihre Regeln

Wahl im Traum, ob im Bereich des öffentlichen oder beruflichen Lebens, verdeutlicht unseren Wunsch und unsere Fähigkeit, Gruppen anzugehören. Eventuell stellt man die allgemeine Einschätzung einer Wahl als fair und gerecht in Frage. Stimmt man mit der Mehrheit, akzeptiert man die Regeln und fühlt sich der bürgerlichen Mitte zugehörig. Entscheidet man sich gegen die Mehrheit, und geht wählen, obwohl man an Politik ... weiter

Ähnliche Träume:
 
27.07.2015  Ein Mann zwischen 21-28 träumte:
 
Eine gute Entscheidung
Ich war in einer Schule und stand in einer großen Halle. Viele unbekannte Menschen, Schüler, Männer, Frauen, Jugendliche und Erwachsene waren auch da. Ich sah wie einige Frauen Musik machten, dazu sangen und sich auch dazu bewegten. Besonders eine ist mir aufgefallen. Sie hatte dunkelblonde oder leicht bräunliche, lange Haare, die zu einem Schwanz zusammen gebunden waren. Sie war recht schlank und komplett in einem kräftigen, leuchtenden und auffälligen Rot gekleidet. Ich fand sie anziehend, aufregend und schön. Trotzdem wollte ich mich erst von ihnen abwenden, doch dann dachte ich zu ...
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x