joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 981
twitter 1 mal bewertet: rating

 
Am 14.12.2013
gab eine Frau im Alter zwischen 42-49 diesen Traum ein:

zauberer

ich saß auf einem stuhl vor dem eingang zu meinem elernhaus.da war ein verschlossenes großes holztor vor.durch einen spalt konnte ich in das innere des hofes gucken.da war ein zauberer ohne kopf auf dem dach.er hatte ein gewand an und hatte keinen kopf

ZAUBERER = beeindruckendes Wissen und Können, Detailsdas Talent haben, alles nötige schnell zu beschaffen

Zauberer im Traum repräsentiert ein eindrucksvolles Fachwissen oder die außergewöhnliche Beherrschung bestimmter Fähigkeiten. Es fällt einem besonders leicht Macht auszuüben. Vollständig in einen Themenbereich eingeweiht sein oder das Talent haben, alles was nötig ist mit Leichtigkeit zu beschaffen. Eindrucksvoll immer die richtige Antwort finden.
 
Er kann aber auch davor warnen, sein Fachwissen zu missbrauchen. Oder man fürchtet sich vor einem Experten, der zu überlegen ist, um etwas gegen ihn zu unternehmen.

Der Zauberer kann im Traum die Bedeutung archetypischer männlicher Kraft haben. Er signalisiert die Nähe einer reinen, großen Kraft. In ihm spiegelt sich die Kraft der Schamanen wider. Der Zauberer ist allerdings eine Gestalt mit übermenschlichen, magischen Kräften. Er kann daher im Traum auch eine Mahnung an den Träumenden sein, sich selbst nicht für übermächtig und allzu bedeutend zu halten. Es geht ein Zauber von ihm aus, wenn er uns mit seinen Kunststücken im Traum unterhält.
 
Der Zauberer versucht, uns das Lachen wieder zu schenken, das wir in des Alltags Hasten und Mühen schon fast verlernt hatten. Er erinnert uns vielleicht auch an den Zauber schöner Stunden, die sich irgendwann einmal wiederholen werden.
 
Siehe Akrobat Archetyp Illusion Magie Potter Schamane Zauberspruch Zauberstab

  • Ist man selbst ein Zauberer, sollte man sich besser nicht über eine augenblicklichen Lage hinwegtäuschen; sonst könnte der "Zauber" losgehen.
    • Ein Zauberer zu werden kann bedeuten, dass wir im Leben keine Bestätigung finden, oder dass wir übermäßig kritisiert werden. Es mag auch sein, dass wir zwei Gesichter haben.
    • Machen wir Zauberkünste, bezieht sich dies auf einen Kampf. Wenn wir vor Publikum Zaubertricks vorführen, spiegelt dies unser unbefriedigendes Leben in unser Familie wider, auch wird es bald Vorfälle geben, die den Familienfrieden stören werden.
    • Tragen wir die Kleidung eines Zauberers, werden wir von jemand getäuscht werden, oder einen unerwarteten Angriff einer zuverlässigen Person erleiden. Es kommt zu einem kurzfristig beunruhigenden Vorfall.
  • Die Zauberutensilien eines Illusionisten zu sehen, sagt voraus, dass wir eine machtvolle Position einnehmen, und in einer Angegenheit als Sieger hervorgehen werden.
    • Sehen wir seinen Zauberstab, werden wir die gefährliche Zeit profitabel hinter uns bringen. Wir werden sehr erleichtert sein und können endlich wieder aufatmen.
    • Begegnen oder sehen wir den Lehrling eines Illusionisten, mag dies darauf hindeuten, dass ein verlorener Gegenstand wiedergefunden wird, oder eine unklare Angelegenheit endlich aufgeklärt wird.
  • Einer Zaubershow zusehen, kann bedeuten, dass wir uns auf unseren Lorbeeren ausruhen, entspannt sind und die momentane stressige Zeit bald überwinden werden.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Zauberer: Selbstüberschätzung; Erwartung einer Wunderlösung aus einer Zwangslage oder Unsicherheit;
  • Einen Zauberer sehen, bedeutet, zu betrügen und schlecht gelaunt zu sein. Auch: Man wird eine einfache Lösung auf eine sehr schwierige Frage finden. Unangenehme Erfahrungen, die man auf der Suche nach Wohlstand und Lebensglück machen wird. Man wird eine große Familie haben, die einem Unbequemlichkeiten bereiten wird; jungen Menschen wird der Verlust und die Auflösung von Verlobungen angekündigt.
  • Selbst ein Zauberer sein: es wird möglich sein; etwas "hintenherum" zu erreichen.
  • Zaubertricks sehen: ein Mysterium wird gelöst werden; Wohlstand und Zufriedenheit in der Familie.
  • Selbst Zaubertricks zeigen und andere sehen dabei zu: man kommt bald in eine Lage, aus der man sich nur mit Einsatz aller Kraft befreien kann.
(arab.):
  • Zauberer sehen oder mit ihm verkehren: nimm dich vor Schwindlern in acht, glaub nicht alles, was du siehst.
  • auch: sagt ein unvorhergesehenes Ereignis voraus, dass das Leben von Grund auf ändern wird.
  • selber zaubern: man sollte freiwillig einen neuen Lebensweg einschlagen, da man sonst niemals Zufriedenheit erlangen wird.
(indisch):
  • Zauberer sehen: du entgehst einer Feuersbrunst.
KOPF = Selbstdisziplin, Geist und Vernunft, Detailsdarauf achten sollen, wie man mit seiner Intelligenz umgeht

Assoziation: Intellekt, Verstehen, etwas Übergeordnetes. Fragestellung: Was bin ich zu verstehen bereit?   Kopf im Traum widerspiegelt Bewusstsein, Gesinnung, Charakter und Zielvorstellungen. Er gilt als Zentrale der Entscheidungen. Wenn ein Traum von einem Kopf handelt, dann muss man sehr sorgfältig darauf achten, wie man sowohl mit Intelligenz als auch mit Torheit umgeht. Er kann auch körperbedingt bei ... weiter
STUHL = Inaktivität, Entspannung und Passivität, Detailssich nach Ruhe und Erholung sehnen

Assoziation: Inaktivität, Entspannung, Passivität. Fragestellung: Was behagt mir?   Stuhl im Traum sagt "Nein" zu einer Entscheidung. Situationen, bei denen man sich bewusst ist, dass man nicht daran teilnehmen will, oder darauf wartet, dass man aus ihnen austeigen kann. Oder man sitzt etwas Ärgerliches einfach aus und verhält sich dabei so, dass man sich wohl fühlt. Oft steht dahinter auch eine Haltung, die sich ... weiter
SITZEN = Entspannung, Gelöstheit, geistige Ausgeglichenheit, Detailsmit seinen Entscheidungen zufrieden sein

Sitzen im Traum stellt eine gewisse Zufriedenheit mit seinen Entscheidungen dar, oder man wünscht sich momentan nichts zu tun. Auch Faulheit oder mangelnde Bereitschaft zur Zusammenarbeit kann darin verborgen sein. Sitzt man unbequem oder fällt vom Stuhl und ähnliches, so ist dies ein Zeichen für seine Erschöpfung; Verkrampfung oder innerliche Angespanntheit. Im Alptraum deutet sitzen auf Probleme hin, die durch nicht ... weiter
DACH = Verstand und Ratio, Detailssich zu stark von Vernunft und Logik leiten lassen

Assoziation: Das Höhere, Schutz, Bedeckung. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich bereit, meine Grenzen zu erweitern?   Dach im Traum deutet an, dass man weiß welchen Schutz es bietet. Es kann den Verstand verkörpern und enthält dann oft den Hinweis, dass man zu kopflastig lebt, sich zu stark von Vernunft und Logik leiten läßt, aber Gefühle und ähnliche "irrationale" psychische Inhalte unterdrückt. Das muss ... weiter
GROSS = Wichtigkeit, vielleicht auch Bedrohlichkeit, Detailsvon etwas stark beeindruckt werden

Assoziation: von überdurchschnittlichen Abmessungen; aufgeblasen; großzügig. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zur Expansion bereit? An welchen Stellen habe ich Angst vor übermäßiger Expansion?   Größe im Traum bedeutet Wichtigkeit, Dominanz, vielleicht aber auch Bedrohlichkeit. Größe {zum Beispiel ein Gegenstand} deutet immer darauf hin, dass man von etwas stark beeindruckt wurde. Ist man sich in seinem ... weiter
EINGANG = anstehende Veränderungen, Detailsdurch die sich neue Möglichkeiten auftun

Eingang im Traum hat dieselbe Bedeutung wie eine Tür; er stellt die Hinwendung zu einem neuen Erfahrungsbereich oder die neue Erfahrung selbst dar. In solchen Träumen geht es fast immer um anstehende Veränderungen, um die Schaffung neuer Möglichkeiten. Träume handeln von geheimen Eingängen, wenn man mit seiner verborgenen intuitiven Seite in Kontakt tritt. Spirituell: Weil der Eingang ein Symbol für Übertritt ... weiter
SPALTE = Probleme, Detailsüber die man womöglich nicht nachdenken will

Spalte im Traum steht für Probleme, über die man vielleicht nicht nachdenken will. Es kann auch das Potenzial widerspiegeln, einem ernsten Problem zum Opfer zu fallen. Wer sich im Traum in eine Spalte der Erdrinde wagt, die durch tektonische Kräfte entstanden sind, hat nichts zu fürchten; das klare Wasser, das dort meist fließt, umschreibt den wachen Geist eines kämpferischen Menschen, der stets das Gute will. ... weiter
HOF = etwas mehr Distanz zu sich selbst gewinnen, Detailsum sich objektiver betrachten zu können

Assoziation: Umschlossenes Areal, persönlicher Raum. Fragestellung: Was umgibt mich?   Hof im Traum fordert auf, etwas mehr Distanz zu sich selbst zu gewinnen, sich objektiver zu betrachten, damit man neue Impulse zur Lebensgestaltung gewinnt. Teils verkörpert der Hof auch Teile der Persönlichkeit, die weitgehend verdrängt und unterdrückt werden. Praktische Konsequenzen ergeben sich immer nur unter ... weiter
GEWAND = etwas zu verbergen suchen, Detailsauch Ausdruck von Entspannung und Gelöstheit

Gewand im Traum kann bedeuten, dass man seine Blöße bedecken oder etwas zu verbergen sucht. Es kann auch ein Ausdruck von Entspannung und Gelöstheit sein. Was zutrifft, hängt vom Kontext des Traums ab. Hüllt man einen anderen Menschen in ein Gewand, dann bietet man ihm Schutz. Gewand {Kleidung}, das man selbst trägt, soll nach alten Traumbüchern für Sicherheit, Geborgenheit und Zufriedenheit stehen. Ist es ... weiter

Ähnliche Träume:
 
14.08.2021  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Zauberer läßt Frau verschwinden
Sehe mir die Show eines Illusionisten an, der eine Frau verschwinden lassen möchte. Sein Kunststück gelingt ihm, und ich glaube seinen Trick durchschaut zu haben.
 

15.12.2018  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Zauberer
War bei einem Zauberer. Er lebte in einer Halle, die wohl einmal eine Fabrik war. Er zeigte mir etwas, das ich aber schon wieder vergessen habe. In der Halle war es dunkel, aber ich konnte viele Fenster sehen, die oben angebracht waren.
 

22.02.2015  Ein Mann zwischen 35-42 träumte:
 
Zauberer
Ich stehe vor einem Zauberer aus Harry Potter Lord Dumbledore ich bin klein ein Riesen großes Schloß mit vielen Gängen es ist gruselig ich irre etwas umher stehe dann vor Lord Dumbledore er hilft mir und sagt etwas ich merke das ich zaubern kann
 

08.11.2010  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
zauberer
sah einen zauberer , seine tricks, lies gegenstaende von selber sich bewegen traeumte auch noch, dass ich eine oder mehrer arme arme seelen erloeste , waren dann sehr dankbar , sonst konnte es machen
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x