joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 930
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 20.10.2010
gab ein junger Mann im Alter zwischen 14-21 diesen Traum ein:

sporthalle

ich bin in einer sporthalle und stehe auf einer tribüne von der aus ich auf das spielfeld blicken kann weder auf dem spielfeld noch auf der tribüne sind leute ich bin allein. plötzlich kommt jemand und setzt sich zu mir. ich kenne diesen jemand kann aber sein gesicht nicht erkennen.es ist ein junge. plötzlich beugt er sich zu mir und küsst mich.ich schließe meine augen. also ich sie wieder öffne und der kuss vorbei ist sind überall um mich herum leute auf dem spielfeld spielen junge jungs fußballfußball. einer von ihnen grinst mich an und winkt mir. ich kenne den jungen es ist der den ich vorher geküsst habe. sein name ist harrison.

HALLE = die Gesamtheit unbewußter seelischer Inhalte, Detailsund das Bedürfnis nach Geselligkeit

Halle im Traum wird tiefenpsychologisch als die Gesamtheit unbewußter seelischer Inhalte verstanden; die genaue Bedeutung läßt sich nur aus den individuellen Lebensumständen erkennen. Auch das Bedürfnis nach mehr Geselligkeit kommt zuweilen in dem Symbol zum Vorschein.

Ein Ort der Öffentlichkeit, für Kommunikation und den Austausch von Interessen, Werten - und als Traumsymbol auch so zu verstehen. Wichtig wäre, sich an die anderen Menschen dort zu erinnern, und auch daran, was dort "ausgetauscht" oder angeboten wurde - daraus ergibt sich der eigentliche Sinn eines solchen Traumes. Er könnte ein nützlicher Hinweis sein.
 
Siehe Arena Bahnhof Fabrik Messe Rathaus Raum Saal Sport

  • Die Turnhalle kann für Beschämung stehen, besonders wenn man als Kind unsportlich war. Für viele ist sie der Ort, wo man regelmäßig ausgelacht wurde, etwa weil man dicklich aussah.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • eine große Halle an einem fremden Ort sehen: wichtige Entscheidungen müssen in Kürze getroffen werden.
(arab.):
  • eine Halle betreten: Eine unerwartete Freude erleben.
KUSS = Wohlwollen und Sympathie, Detailsjemanden anerkennen oder unterstützen

Assoziation: Intimität; Zuneigung; Geneigtheit. Fragestellung: Wem oder was möchte ich nahe sein?   Kuß im Traum symbolisiert Einverständnis, Anerkennung, Ermutigung oder Unterstützung. Es kann auch eine Situation oder Person reflektieren, der man hilfreich zur Seite steht. Oder der Kuss gibt einen Hinweis auf die Richtigkeit oder Emutigung einer Entscheidung. Er steht auch für Kompetenz und Achtung von Begabungen ... weiter
AUGE = Bewußtsein und Beobachtung, Detailswie man eine Person oder Situation einzuschätzen in der Lage ist

Assoziation: Sehvermögen, Vision, Bewußtsein, Klarheit. Fragestellung: Wessen bin ich mir bewußt? Wie sehe ich die Welt?   Augen im Traum stehen für Beobachtung, Urteilsvermögen und Bewusstsein. Die Art und Weise, wie man eine Person oder Situation einzuschätzen in der Lage ist. Augen werden oft als Fenster der Seele beschrieben und können ein Indikator für tiefere Reflexion oder Verbindung mit den eigenen ... weiter
GESICHT = die Merkmale der Persönlichkeit, Detailsdas Erkennen eigener oder fremder Charaktereigenschaften

Assoziation: Identität, Ego, Selbstbild. Fragestellung: Wie erscheine oder wirke ich auf andere?   Gesicht im Traum stellt die Persönlichkeit dar. Es kann das allmähliche Begreifen der eigenen Persönlichkeitseigenschaften, oder die eines anderen wiederspiegeln. Dabei ist entscheidend, welche Empfindungen die Gesichtszüge auslösen. Oft hält uns das Traumbild einen Spiegel vors Gesicht, damit wir Schwächen unseres ... weiter
NAME = einen Hinweis auf eine existenzielle, Detailspsychische Identität oder unsere Persönlichkeit

Namen im Traum symbolisieren die eigene Persönlichkeit, was im Einzelfall auf Eitelkeit und Geltungssucht, aber auch auf Angst vor dem Verlust der eigenen Identität hinweisen kann. Der Name, den ein Mensch erhält, ist der erste Hinweis auf seine Identität. Er steht für sein Selbstgefühl. Wird man in seinem Traum bei seinem Namen gerufen, soll man seine Aufmerksamkeit besonders auf seine Persönlichkeit lenken. Hört ... weiter
ALLEINSEIN = das Bedürfnis nach Unabhängigkeit, Detailsdies kann positiv oder negativ gemeint sein

Alleinsein im Traum hebt hervor, dass man sich abgespalten fühlt, isoliert oder einsam. Positiver gewendet, repräsentiert dieses Bild das Bedürfnis nach Unabhängigkeit. Einsamkeit kann als negativer Zustand erfahren werden; allein zu sein hingegen kann sehr positiv sein. In Träumen wird häufig ein bestimmtes Gefühl hervorgehoben, damit man zu erkennen lernt, ob es positiv oder negativ ist.   Es zeigt die ... weiter
BALL = in Bewegung geratene psychische Energie, Detailsdas Bedürfnis haben, sich frei auszudrücken

Assoziation: Integration, Ganzheit. Gesunde Konkurrenz. Fragestellung: Welche Teile meines Seins vereine ich? Woran möchte ich teilhaben?   Ball im Traum ist mit unserer spielerischen, kindlichen Seite verbunden oder mit unserem Bedürfnis, uns frei auszudrücken. Ballspiele erinnern zum einen an die Kindheit und werden auch mit Erholung und Freizeit assoziiert. Zum anderen stellt der Kampf um den Ball oder rechte ... weiter
JUNGE = einen Mangel an Reife, Detailsetwas befindet sich noch im Anfangsstadium

Assoziation: Unerfahrenheit, Mangel an Reife; Fragestellung: Wo mangelt es mir an Erfahrung?   Junge im Traum symbolisiert die männlich-intellektuelle Seite der Persönlichkeit, vor allem Verstand und Willen; er fordert dann meist auf, das Leben bewußter und aktiver selbst in die Hand zu nehmen und zu gestalten. Von einem Jungen träumen, stellt unerfahrene, männliche Aspekte wie Bestimmtheit, Wut, Überlegenheit ... weiter
WINKEN = ein Signal, Detailsdas entweder als besonderer Hinweis oder als Warnung zu verstehen ist

Winken im Traum wird allgemein im Sinne von Signal verstanden, entweder in Form eines Hinweises oder einer Warnung. Winkt man beim Abschied verspricht das meist, daß eine Trennung nicht für immer sein wird. Eine Fahne schwingen kann ein freudiges Ereignis verheißen. Siehe Abschied Arm Fahne Hand Taschentuch Tuch
STEHEN = je besser der Stand, Detailsdesto stärker das Selbstbewußtsein

Psychologisch: Bei der Deutung dieses Traumbildes kommt es darauf an, wie sicher der Träumende im Traum auf den Beinen steht - je besser der Halt, desto stärker spiegelt sich in diesem Symbol die Festigkeit, das Selbstbewußtsein, die Zuverlässigkeit und die klare Ratio des Träumenden wider.   Siehe Fuß Barfuß Bein Rutschen Stolpern Fallen
SPIEL = das Leben selbst und zeigt, Detailsdass mit seinen Lebensumständen gut fertig wird

Assoziation: Sorglosigkeit; Freude. Fragestellung: Wo in meinem Leben wünsche ich mir mehr spielerische Leichtigkeit?   Spiel im Traum steht letztlich immer für das Leben selbst. Träume von Spiele versuchen auch die Aufmerksamkeit darauf zu lenken, wie man im Leben mit Konkurrenten umgehen und ob man ein guter oder schlechter Verlierer ist. Lotterien und andere Glücksspiele warnen vor Enttäuschungen und Verlusten. ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Blick Fussball +leute Setzen Tribuene

 

Ähnliche Träume:
 
13.11.2013  Ein Mann zwischen 49-56 träumte:
 
ich befand mich in einer Spielhalle ...
ich befand mich in einer Spielhalle, habe aber an den Automaten nicht gespielt. Ein anderer Spieler gewann an mehreren Spielautomaten. Der Gewinn war so hoch, dass er zu mir sagte, ich könne mich an einem der Automaten bedienen. Es waren lauter kleine Goldmünzen die ich mir in die Taschen stopfen durfte. Komischerweise waren die kleinen Golfmünzen aber nicht schwer, eher leicht obwohl ich die ganzen Taschen voll waren!
 

29.06.2011  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
ich bin in einer kaufhaushalle und ...
ich bin in einer kaufhaushalle und plötzlich fährt mir hinten in das genick etwas geisthaftiges ein und zieht mich in die höhe bis unter die decke. es ist sehr hoch und ich hab angst da dieses geistwesen schlechte energie hat und böse ist es will mir weh tun sagt es. ich spüre genau wie ich fliege keinen boden unter den füssen habe. will auf den boden zurück aber das geistwesen will mich daran hintern
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x