Traumsymbole deuten

Symbol Tagebuch



 
 

Traumsymbol Zug: berufliches Erfolgsstreben, sich mit langfristigen Projekten oder Plänen beschäftigen

Assoziation: Lebenssituationen die eine lange Zeit in Anspruch nehmen.
Fragestellung: Was möchte ich mir anschauen, während ich mein Leben verändere?
 
Der Zug symbolisiert im allgemeinen Persönlichkeitsentwicklung und berufliches Erfolgsstreben, wie z. B. langfristige Projekte oder Pläne an denen man arbeitet. Oft widerspiegeln Züge die großen Perioden des Lebens und unsere Erwartungen für Dinge, die Jahre in Anspruch nehmen können.
 
Weiter besagt diese Traumbild, daß der Träumende nach Abwechslung und einer Veränderung seiner Lebensverhältnisse Ausschau hält. Dabei sollte er den Kontakt zu anderen Menschen nicht scheuen, da er durch sie zu neuen Erkenntnissen gelangen kann.
  • Verpaßt man einen Zug, wird man eine aussichtsreiche Chance nicht nützen können.
  • Von einem Zug erfasst werden kann die Vernachlässigung langfristiger Pläne anderer reflektieren, die wichtiger als die eigenen Pläne zu sein scheinen.
  • Im Zug in die entgegengesetzte Richtung fahren, weist auf eine langfristige Richtung im Leben hin, die sich von der Allgemeinheit unterscheidet ( Aussteiger,...).
  • Oft träumen trauernde Menschen davon ihre Lieben mit dem Zug zu verlassen.
Psychologisch: Ein Zug im Traum einer Frau ist meist als ein sexuelles Symbol aufzufassen, insbesondere dann, wenn er in einen Tunnel hinein- oder aus ihm herausfährt. Der Zug, den man im Traum versäumt, ist nichts anderes als eine verpaßte Chance, sei es ein Liebeserlebnis oder sonst eine günstige Gelegenheit im Privat- oder Berufsleben.
 
Zug im Traum bedeutet, daß der Träumende sich weiterentwickelt und nach Erfolg strebt. Er kann auch die Kontaktfreude und Aufgeschlossenheit des Träumenden ausdrücken, da die Reise im Zug meist mit vielen anderen Personen unternommen wird.
 
Siehe Geleise Entgleisen Kollision Eisenbahn Lokomotive Bahnhof Bahnsteig Reise Verspätung Abfahrt Abreise Ankunft Schaffner Fahrkarte Fahrpreis Wagen Schlafwagen Schienen Signal Tunnel Schranke Prellbock
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • zu einem Zug eilen: deutet auf viele Neuigkeiten hin.
  • trotz der Eile einen Zug versäumen: man will etwas Unmögliches erreichen.
  • Zug sehen: kündet einen Abschied an.
  • ein fahrender Zug: man wird bald einen Grund für eine Reise haben.
  • mit einem Zug fahren, der ohne Gleise dahingleitet: man wird sich um eine Sache, die letztendlich gut ausgehen wird, große Sorgen machen.
  • mit einem Zug fahren: bedeutet gutes und schnelles Vorwärtskommen.
  • aus einem Zug aussteigen: man wird sein Ziel erreichen.
  • Zug aus einem Tunnel kommen sehen: man wird ein Geheimnis über sich selbst erfahren.
  • ein Güterzug: sind ein Zeichen für vorteilhafte Veränderungen.
  • Schlafwagen: verheißt, daß Ihr Streben, Geld anzuhäufen, von eigensinnigen Prinzipien bestimmt ist, die man besser kontrollieren sollte.
  • sich auf dem Dach eines Schlafwagens sich befinden: man wird bald eine Reise mit unangenehmen Begleitern machen; mit diesen Leuten wird man viel Geduld und Zeit verschwenden und sollte ihnen in Zukunft aus dem Wege gehen.
  • mit einem falschen Zug fahren: weist darauf hin, daß man den falschen Weg oder die falsche Richtung eingeschlagen hat; man überdenke sein Leben und finde den richtigen Weg.
  • einer Zugkatastrophe beiwohnen: man bekommt von einem fernen Freund schlechte Nachrichten.
  • im letzten Moment den Zug verpassen: Angst vor einer verpaßten Chance.
  • D-Zug vorüberfahren sehen: Sehnsucht nach der Ferne;
  • in D-Zug mitfahren: Erfüllung vorhandener Reisewünsche;
  • D-Zug verunglücken sehen: ein bevorstehendes Unternehmen soll man ganz unterlassen.
(arab.):
  • kurzer Zug: du machst einen Besuch in der Nachbarschaft;
  • langer Zug: langes, gesundes Leben.
Dampflokzug
Traumdeutung ZUG
1. Anteil männlich: 51.2% Anteil weiblich: 48.8%
tortendiagrammtortendiagrammtortendiagramm2. Anteil in Alpträumen: 18.2%
2. in erotischen Träuen: 1.3%
2. in spirituellen Träumen: 14.7%
3. Altersstufe 7- 28 Jahre: 28.5%
3. Altersstufe 28-49 Jahre: 31.7%
3. Altersstufe 49-78 Jahre: 39.8%
Prozentstatistik der Traumsymbole berechnet aus den Daten aller Träume seit 2014

 
Träume mit dem Traumsymbol ZUG:commentstar vom:
 Freund vom Zug erfasst und stirbtstar11.06.17
 zugfahrtstar01.05.17
 Zugunglückstar23.04.17
 Zugschlüsselstar17.03.17
 güterzug fahrenstar12.02.17
 Zugfahrtstar13.01.17
 Rucksack im Zug vergessenstar28.12.16
 mein gestorbener Hund ist im traum von einem Zug überfahren ...star06.12.16
 zug fahrenstar25.10.16

 
Traum deuten und im Tagebuch speichern:

 
Achten Sie darauf, welche Eigenschaften die geträumten Objekte haben (Farbe, Anzahl, Grösse), wo sie sich befinden (oben, rechts, nördlich), was sie aussagen, wie sie sich anfühlen. Ist es Tag, Nacht, Sommer, Winter? Wie haben Sie sich gefühlt? Je mehr Details Sie eingeben, umso genauer kann die Deutung ausfallen.

comment1.gif Kommentare: von besonderer Bedeutung sind reale Begebenheiten, die sich in zeitlicher Nähe des Traumes ereigneten (Gewinn, Brief, Anruf, Besuch, Abschied, Unfall, Beleidigung, Ärgernis...). Auch die ersten Gedanken nach dem Aufwachen sind meist sehr bedeutsam.

Traum speichern
Kommentare zum Traum: (optional)
privat comment öffentlich comment
Kommentare sind rein privat. Sie sind weder für die Öffentlichkeit noch für Suchmaschinen einsehbar.

 
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
mugwa



 
1 star
2 starstar
3 starstarstar
4 starstarstarstar
5 starstarstarstarstar
6 starstarstarstarstarstar
x