joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 2068
twitter 1 mal bewertet: rating

 
Datum: 03.02.2013
Eine Frau im Alter zwischen 35-42 gab folgenden Traum ein:

post im Briefkasten

Ich habe den Briefkasten geöffnet und hab die Post raus geholt. Dann war ein Scheck dabei mit 900 Euro. Hab dann meinen Kontoauszug gesehen da standen 1265 Euro drauf
BRIEFKASTEN = Vereinsamung, Detailseine Nachricht oder Kontakt mit anderen erwarten

Briefkasten steht mit der Erwartung einer Nachricht, eines Kontakts mit anderen in Beziehung. Er kann auch eine kommende Nachricht, ein Geschenk oder eine Ahnung ankündigen. Oftmals weist er aber auf Vereinsamung hin.
  • Wenn der Briefkasten voll ist, deutet das darauf hin, dass man von der Gesellschaft anerkannt wird, und mit ihr in guter Kommunikation steht.
  • Ein überfüllter Briefkasten bedeutet, dass man sich vor einer Nachricht fürchtet, oder sie nicht aktzeptieren will.
  • Ein amerikanischer Briefkasten aus Blech soll auf illegale Geschäfte hinweisen.
  • Einen Brief in den Briefkasten einzuwerfen heißt, daß man für eine Ungenauigkeit oder einen Fehler zur Rechenschaft gezogen wird.
Siehe Brief Post Email Briefträger Briefmarken Rechnung
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Einen Brief im Briefkasten finden: einen Fehler gemacht haben,
(arab.):
  • Brief einwerfen: neue Leute kennenlernen;
(indisch):
  • Briefkasten sehen: eine gute Nachricht erhalten.
POST = wichtige Nachrichten, Detailsandere Menschen über etwas informieren wollen

Assoziation: Nachricht; Führung.
Fragestellung: Was will ich hören oder erfahren?
 
Post im Traum weist darauf hin, dass man ständig versucht, andere Menschen über etwas zu informieren, weil man glaubt es sei wichtig für sie. Sie kann auch wichtige Nachrichten anzeigen, die man beachten muß. Manchmal taucht das Symbol auf, wenn man dringend einen Brief erwartet.
  • Das Paket von der Post verspricht ein Geschenk,
  • der Geldbriefträger dagegen einen finanziellen Verlust.
Symbol für die Übermittlung von wichtiger Information (aus dem Unbewußten) - etwas für uns Wesentliches wird durch Kommunikation (im Traum) bewußtgemacht.
 
Siehe Ansichtskarte Brief Briefkasten Briefmarken Briefträger Einschreiben Paket Postamt Telegramm
==> weiterlesen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Post: man sollte seine Lektüre überprüfen und sie zu verbessern suchen; du wirst in geordnete Verhältnisse kommen;
  • einem Postboten begegnen: kündet wichtige Nachrichten an;
  • ein Postgebäude sehen oder aufsuchen: beim nächsten Stammtisch oder Kaffeekränzchen wird man allerlei Neues erfahren;
  • einem Geldbriefträger begegnen: man wird eine üble oder sinnlose Ausgabe haben die keinen Nutzen bringt;
  • eine Postkutsche mit Postillion sehen: man wird eine Hochzeitsreise oder dergleichen unternehmen;
  • Paketpost begegnen: verheißt ein Geschenk.
(arab.):
  • Post betreten: du wirst zu einer Behörde geladen;
GELD = Selbstwert und Ich-Stärke, DetailsErfolg oder Mißerfolg beim Erreichens seiner Ziele haben

Assoziation: Die Kraft die nötig ist, um seine Ziele und Wünsche zu erreichen. Fragestellung: Habe ich genügend Potential, mir alle Bedürfnisse zu erfüllen?   Geld im Traum beschreibt den Erfolg oder Mißerfolg beim Erreichen selbst gesetzter Ziele. Es gibt zu verstehen, ob man im realen Leben mehr oder minder in der Lage ist, das eigene Verlangen und seine Wünsche zu befriedigen. Viellleicht wird man sich gerade bewußt, ... weiter
KONTO = das Möglichkeitsspektrum, Detailsden Zustand von Selbstbewusstsein, Ressourcen oder Macht

Konto im Traum steht für Selbstbewusstsein, persönliche Ressourcen oder Macht. Man kann daran erkennen, welche Möglichkeiten einem zur Verfügung stehen oder welche einem verwehrt sind. Sieht man sein Konto bzw. sein Kontostand im Traum, dann wird damit stets die Balance von Geben und Nehmen angesprochen. Kontostand Haben: Haben hängt mit Nehmen und Anziehung, aber auch eventuell mit Blockade von Energien zusammen. Man ... weiter
OFFEN = Möglichkeiten, vorhandenes Potential, Detailswelche Wahl bin ich zu treffen bereit?

Assoziation: Möglichkeiten; vorhandenes Potential. Fragestellung: Welche Wahl bin ich zu treffen bereit?    
STEHEN = je besser der Stand, Detailsdesto stärker das Selbstbewußtsein

Psychologisch: Bei der Deutung dieses Traumbildes kommt es darauf an, wie sicher der Träumende im Traum auf den Beinen steht - je besser der Halt, desto stärker spiegelt sich in diesem Symbol die Festigkeit, das Selbstbewußtsein, die Zuverlässigkeit und die klare Ratio des Träumenden wider.  
SCHECK = ein Versprechen einlösen müssen, Detailsauch vor leeren Versprechungen gewarnt werden

Assoziation: Leicht zugängliche Ressourcen, Sicherheit. Frei verfügbares Geld. Fragestellung: Wie schütze ich meine Ressourcen? Welche Mittel stehen mir zur Verfügung?   Scheck im Traum verkörpert ein Versprechen, das man einlösen muss oder das man von einem anderen erhielt. Im Einzelfall wird man aber auch vor leeren Versprechungen gewarnt. Werden zu viele Schecks auf einmal im Traum sichtbar, lädt man sich im ... weiter

Ähnliche Träume:
 
15.01.2020  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Post
War in der Wohnung meiner Eltern, und habe die Post aus dem Bruefkasten genommen und meinem Vater gegeben.
 

29.12.2013  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
mit post brief bekommen . Darin ...
mit post brief bekommen . Darin ein Scheck mit 20.000 Euro. Ein Freund sagte , ist doch toll aber das darf dein Ehemann nicht erfahren.
 

24.07.2013  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
ich habe per post eine brief mit ...
ich habe per post eine brief mit viel kleingeld bekommen und einem geldschein. das war mir wichtiger als das baby, das meins war und ich auch hier nur nach dem material des pullovers geschaut habe, das es anhatte.
 

12.01.2013  Eine Frau zwischen 63-70 träumte:
 
Ich erhielt Post . Es war eine Erbschaft ...
Ich erhielt Post. Es war eine Erbschaft meiner Cousine. Es war ein großer alter ganz langer Goldlöffel, eventuell auch Silber vergoldet. Mit Gravur und ganz alt. Dann erhielt ich noch eine Gabel dazu auch aus Gold und ganz lang. Es war in durchsichtigem Kunststoff eingepackt. Es waren Dinge, die ins Museum gehören und ich überlegte, diese Sachen zu verkaufen, da ich viel Geld dafür erhalten würde und ich damit sowieso nichts hätte anfangen können.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x