joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 802
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 29.10.2010
gab eine Frau im Alter zwischen 35-42 diesen Traum ein:

Chaostraum

ich sehe tote großmutter, großmutter schaut mich an, großmutter weint, lebenspartner liegt im krankenhaus ist schwer verletzt, lebenspartner hat schwere kopfverletzungen, metall fixateure am kopf von lebenspartner,

CHAOS = Zeichen der Verunsicherung, DetailsBeklemmungen und Gefühle, die sich schwer einordnen lassen

Chaos im Traum ist in seiner Bedeutung wörtlich zu nehmen. Als archetypisches Symbol bedeutet das Chaos den Zustand vor dem Schöpfungsakt. Ein Zeichen der Verunsicherung. Man hat in wichtigen Dingen des Lebens die Übersicht verloren. Man nehme sich jetzt unbedingt mehr Zeit und lasse sich zu nichts zwingen. Unsere Angelegenheiten sollen sich langsam entwickeln. Man achte auf nachfolgende Träume, die an diesen anschließen. Chaotische Zustände im Traum offenbaren seelische Beklemmungen, Gefühle, die sich nicht einordnen lassen.
 
Das Chaos ist die Mutter aller Dinge. Wenn wir einen ganzen Traum oder eine Traumsituation als chaotisch erleben, machen wir uns klar, dass wir mit einer anderen Welt Kontakt herstellen, die genauso in uns lebt, wie unsere geordnete Welt.

Diese Welt zeigt sich nachts im Traum, da wir sie tagsüber verdrängen und nicht wahrnehmen wollen. Wir fühlen uns sozusagen stiefmütterlich behandelt. Wenn wir jedoch unsere Lebensenergie nutzen und kreativ durchs Leben gehen wollen, dann ist es unbedingt notwendig, diese Seite unseres Innenlebens nicht nur wahrzunehmen, sondern sie auch in unser Alltagsleben zu integrieren. Dadurch stärken wir unsere intuitiven Fähigkeiten und können Dinge vorausahnen und so sicherer durchs Leben gehen.
 
Chaos tritt im Traum immer auf, wenn die Gefahr der Erstarrung droht. Man könnte auch sagen, dass sich das Chaos immer dann im Traum äußert, wenn wir zu einseitig dem männlichen Archetyp verfallen sind.
 
Siehe Brand Drei Dreizehn Entgleisen Explosion Grenze Katastrophe Mitternacht Unordnung Unwetter

  • Folgen dem Chaos im weiteren Verlauf des Traumes Ordnungssymbole, ist dies als positives Zeichen zu verstehen.

Volkstümliche Deutung:
(arab.):
  • Du mußt deine Zeit abwarten. Momentan hast du Pech.
WEINEN = Trauer, Enttäuschung, Schmerz und Not, Detailsmit einer schwierigen Lebenslage überfordert sein

Assoziation: Freisetzung von Emotionen: Trauer, Verlust, Enttäuschung, Schmerzen, Not. Fragestellung: Welche schmerzhaften Emotionen bin ich auszudrücken bereit?   Weinen im Traum deutet man als Unzufriedenheit oder Überfordertsein von einer schwierigen Lebenslage. Das kann das ungewollte oder plötzliche Ende einer Beziehung sein, was bewirkt, dass man sich innerlich leer fühlt.   Eine andere Deutung wäre, ... weiter
KOPF = Selbstdisziplin, Geist und Vernunft, Detailsdarauf achten sollen, wie man mit seiner Intelligenz umgeht

Assoziation: Intellekt, Verstehen, etwas Übergeordnetes. Fragestellung: Was bin ich zu verstehen bereit?   Kopf im Traum widerspiegelt Bewusstsein, Gesinnung, Charakter und Zielvorstellungen. Er gilt als Zentrale der Entscheidungen. Wenn ein Traum von einem Kopf handelt, dann muss man sehr sorgfältig darauf achten, wie man sowohl mit Intelligenz als auch mit Torheit umgeht. Er kann auch körperbedingt bei ... weiter
TOTER = am Ende eines schwierigen Lebensabschnittes stehen, Detailsder einige Sorgen bescherte

Ähnlich zu deuten wie Tod oder Verstorbener   Ein Toter im Traum steht oft als Symbolfigur am Ende eines schwierigen Lebensabschnitts, der uns ziemliche Sorgen bereitete, den man aber mit der Unterstützung anderer überwinden konnte. Manchmal versucht das Unterbewusstsein auch, uns mit dieser Symbolik auf bevorstehende Veränderungen vorzubereiten. Vielleicht erhalten wir bald Nachricht, wie alles geregelt werden soll. ... weiter
VERLETZUNG = Verwundung oder Verlegenheit, Detailsdurch Überstürzung entstandene Schwierigkeiten

Assoziation: Emotionale Verwundung oder Verlegenheit; Fragestellung: Welche Wunden möchte ich heilen lassen? Welchen Schaden bin ich bereit wieder gut zumachen?   Verletzung entsteht durch Enttäuschungen, Kränkungen, Ungerechtigkeit oder Trennung von einem geliebten Menschen, wenn diese Erfahrungen unverarbeitet verdrängt werden. Oft hat jemand etwas gesagt, das die Gefühle verletzt hat. Ist man selbst verletzt, ... weiter
GROSSMUTTER = das Bauchgefühl, Detailsbei Problemen auf eine gewisse Erfahrung zugreifen können

Großmutter im Traum symbolisiert Intuition oder Bauchgefühl. Sie taucht in Situationen auf, mit denen man schon Erfahrungen gemacht hat. Die Großmutter zeigt, dass man positive Entscheidungen für die Zukunft treffen kann, weil man bereits auf einen gewissen Erfahrungsschatz zugreifen kann. Sich Ärger vom Leib halten können, weil man eine ähnliche unangenehme Situation schon einmal erlebt hat.   Auch: Das ... weiter
KRANKENHAUS = Heilung und Gefangensein, Detailsin schwierigen Lagen mit Trost und Hilfe rechnen können

Assoziation: Heilung; Eingeschlossensein. Fragestellung: Was darf in mir heil werden?   Krankenhaus im Traum kann entweder einen Ort der Sicherheit darstellen oder aber einen Ort, an dem das Dasein bedroht und verletzbar ist. Faßt man es als Ort des Heilens auf, dann stellt es den Teil des eigenen Selbst dar, der weiß, wann eine Ruhepause von Verpflichtungen und Schwierigkeiten nötig ist und wann man es zulassen ... weiter
METALL = Beständigkeit und Belastbarkeit, Detailsetwas das sehr zuversichtlich macht, weil es stark ist

Assoziation: Beständigkeit; Stärke; Stabilität; Fragestellung: Was in mir oder meinem Leben ist stark ausgeprägt?   Metall im Traum träumen bedeutet, dass man von einer Sache überzeugt ist, weil sie stark und belastbar ist. Aus seiner Charakterstärke Sicherheit und Vertrauen gewinnen. Es versinnbildlicht manchmal Wohlstand, häufiger aber Beständigkeit, Härte und konsequentes Handeln. Ein Metall im Traum stellt ... weiter

Ähnliche Träume:
 
21.05.2022  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Party, Kaffee, Chaos
Eine Party in meinem Haus. Tausend unbekannte Menschen um mich herum. War aber total angenehm. Eine Frau hat sich gut um mich gekümmert, hat mir immer wieder meinen heißgeliebten Kaffee eingegossen. Es fanden auch richtig gute Gespräche statt. Dann wiederholte sich die Szene. Diesmal aber war es total stressig und chaotisch. Die Gäste sind nach und nach gegangen, und haben mich mit einer riesigen Unordnung alleine gelassen. Auch mein Kaffee war weg. Ich hatte welchen gekocht, andere ihn getrunken, ich stand am Ende ohne da. Wollte diverse Fenster schließen, was aber nicht ging, weil viel ...
 

31.05.2020  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Absolutes Chaos Wohnung Badewanne
Zuerst liege ich in der Wanne. Der Duschvorhang soll das Wasser abschirmen. Die Wanne ist viel zu voll, das Wasser schwappt ständig über. Es wirkt als würde ich komplett unter Wasser sein, wie ein Embryo! Vom Gefühl her würde ich allerdings sagen, dass ich sehr betrunken bin. Die Wahrnehmung ist massiv gestört. Plötzlich fließt das Wasser ab und ich steige aus der Wanne. Ich laufe in der (fremden) Wohnung umher. Und was ich sehe ist das absolute Chaos! Die komplette Wohnung ist total verwüstet, kaputt, verschmutzt, eklig. Im Traum bemerke ich dann, dass ich träume. Denn die Wohnung ...
 

11.04.2020  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Chaos große schwarze Hunde Menschengruppe
Will gerade nach Hause gehen. Vor meinem Haus steht eine große Gruppe Menschen, die den Weg versperren. Fast jeder hat einen Hund. Einige sind angeleint, andere nicht. Ich fühle mich unwohl, werde sowohl von Mensch als auch von Tier bedrängt. Zwei oder drei riesige, kräftige schwarze Hunde stürmen auf mich zu. Ich erschrecke mich, habe Angst. Aber sie machen mir nichts. Die Besitzer rufen ihre Hunde trotzdem nicht zurück. Allesamt in dieser Gruppe haben völlig die Kontrolle über die Situation verloren! Hunde rangeln, kacken überall hin, schubsen, bedrängen, toben. Ein einziges ...
 

11.04.2020  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Große schwarze Hunde Nachbarn Chaos
Will gerade nach Hause gehen. Vor meinem Haus steht eine große Gruppe Menschen, die den Weg versperren. Fast jeder hat einen Hund. Einige sind angeleint, andere nicht. Ich fühle mich unwohl, werde sowohl von Mensch als auch von Tier bedrängt. Zwei oder drei riesige, kräftige schwarze Hunde stürmen auf mich zu. Ich erschrecke mich, habe Angst. Aber sie machen mir nichts. Die Besitzer rufen ihre Hunde trotzdem nicht zurück. Allesamt in dieser Gruppe haben völlig die Kontrolle über die Situation verloren! Hunde rangeln, kacken überall hin, schubsen, bedrängen, toben. Ein einziges ...
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x