joakirsoft - Träume suchen und Traumtagebuch


Symbole in Träumen suchen:
 
Symbol eingeben (max. 3 Symb.)
facebookLeser 22
   vote-iconDiesen Traum bewerten :

 
Am 27.03.2024
gab eine Frau im Alter zwischen 56-63 diesen Traum ein:

Nach abenteuerlicher Wurzelreise

Nach einer abenteuerlichen Reise über viele grosse Wurzeln gelange ich in Open Air Konzertsähle die Balettvorführungen bieten ( alles in sehr bergigem Gebiet) bei der ich mir jeweils einen Platz oben ergatterte um etwas sehen zu können. Dazu klettere ich viel, schaffe es allerdings stets und überwinde verschiedene Ängste, vor allem die, dass andere unter mir leiden könnten. Am Ende schaue ich mir selbst beim Duschen und einschräumen zu, trockne mich mit einem blauen Handtuch ab und werde angesprochen: "bei Dir ist es auf nie langweilig!".

Dieser Traum scheint eine Vielzahl von Symbolen und Emotionen zu beinhalten, die auf Ihre persönlichen Erfahrungen und Gefühle hinweisen könnten. Hier sind einige mögliche Interpretationen:

  • Abenteuerliche Reise über Wurzeln:

    Die Wurzeln könnten symbolisch für Ihre Verbindung zur Natur, zu Ihren Wurzeln oder zu Ihrem Unterbewusstsein stehen. Die abenteuerliche Reise über die Wurzeln könnte darauf hinweisen, dass Sie sich auf einer Reise der Selbsterkenntnis und des Wachstums befinden, bei der Sie sich mit Ihrem inneren Selbst und Ihren tiefsten Emotionen auseinandersetzen.
  • Open Air Konzertsäle mit Ballettvorführungen:

    Diese Szene könnte für ästhetische und künstlerische Erfahrungen stehen, die Sie in Ihrem Leben suchen oder erleben. Das Bergige Gelände könnte darauf hinweisen, dass Ihre Suche nach Schönheit und Inspiration mit Herausforderungen verbunden ist, aber Sie sind bereit, diese Herausforderungen anzunehmen und zu überwinden.
  • Klettern und Überwinden von Ängsten:

    Das Klettern in den Konzertsälen und das Überwinden von Ängsten könnten symbolisieren, wie Sie Hindernisse und Ängste in Ihrem Leben angehen und überwinden. Dies könnte darauf hinweisen, dass Sie mutig sind und sich neuen Herausforderungen stellen, auch wenn Sie dabei gewisse Ängste überwinden müssen.
  • Selbstbeobachtung beim Duschen:

    Die Selbstbeobachtung beim Duschen könnte darauf hinweisen, dass Sie sich Ihrer eigenen Gedanken, Gefühle und Handlungen bewusst sind und sich selbst reflektieren. Das Trocknen mit einem blauen Handtuch könnte eine beruhigende und erfrischende Wirkung symbolisieren.
  • Kommentar "Bei Dir ist es nie langweilig!":

    Dieser Kommentar könnte darauf hinweisen, dass andere Menschen Ihre Fähigkeit zu schätzen wissen, das Leben interessant und spannend zu gestalten. Sie könnten als jemand gesehen werden, der Abwechslung und Unterhaltung in den Alltag bringt.
Insgesamt scheint der Traum eine Botschaft der Selbstreflexion, des Wachstums und der Bereitschaft, Herausforderungen anzunehmen, zu vermitteln. Es könnte eine Ermutigung sein, weiterhin mutig neue Erfahrungen zu machen und sich selbst zu entwickeln.
Flaschengeist
Diese Deutung wurde unter Zuhilfenahme von KI-ChatGPT 3.5 erstellt.
Die Deutung wurde überprüft und bearbeitet.

Ausblenden

REISE = stetigen Fortschritt, reisewissen was man will, wohin es geht, und wie man darauf zu arbeitet

Assoziation: Übergang von einer Lebensart oder Verhaltensweise zu einer anderen.
Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Wohin will ich gelangen?
 
Reise im Traum kann den aktuellen Fortschritt eines langjährigen Projektes darstellen. Oder sie versinnbildlicht die Reifung der Persönlichkeit. Wir spüren, dass wir vor einer großen Herausforderung stehen, die viel Zeit in Anspruch nehmen wird. Jedenfalls haben Reisen stets mit dem Wohin unserer Lebensreise zu tun.
 
Hier werden Stationen angeführt, an denen wir verweilen möchten, aber auch das Wegwollen von einem bestimmten Ort durch neue Pläne und Aufgaben oder der Wunsch, uns einer Verantwortung zu entledigen.

Meisten drehen sich Träume, welche die Reise des Lebens zum Thema haben, um das Hier und Jetzt und geben Schnappschüsse des Geschehens bestimmter Augenblicke wider. Bilder aus der Vergangenheit oder wiedererkennbare Szenarios helfen, die Ereignisse richtig zu verstehen und den richtigen Weg zu finden.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene stellt die Reise im Traum unser Leben oder einen Abschnitt daraus dar.
 
Siehe Gepäck Reisebüro Reisegepäck Reisende Reisepass Schiff Strand Ticket Urlaub

  • Die Abreise, etwa von einem Flughafen oder einem Bahnhof, wurde in älteren Traumdeutungen immer als Tod interpretiert. Heute scheint das Symbol eher auf einen Neuanfang hinzudeuten. Wir lassen das alte Leben hinter uns, um etwas Neues zu unternehmen. Wenn ein Mensch, der zu unserem Leben gehört, uns verläßt, träumen wir vielleicht davon, dass jemand abreist, und wir erleben im Traum die Traurigkeit, die dies auslöst.
  • Tauchen bei der Reise Probleme auf, wie aufgehalten werden, geschlossenes Reisebüro oder den Bus verpassen, deutet dies darauf hin, dass Missverständnisse oder Ungereimtheiten im Wachleben aufgedeckt und geklärt werden müssen. Denken wir positiv und hoffen auf ein positives Ergebnis.
    • Werden wir an der Abreise gehindert, dann zeigt dies, dass wir begonnene Aufgaben noch nicht zu Ende gebracht haben. Wenn im Traum die genaue Uhrzeit der Abreise hervorgehoben wird, wird damit eine bestimmte Frist in bezug auf irgendeinen Lebensumstand bewußt.
    • Den Pass verlieren bedeutet, dass wir uns an einem Punkt im Leben befinden, an dem wir versuchen, unsere wahre Identität aufzudecken. Reisepässe in Bezug auf Reisen beziehen sich immer auf Aspekte von uns selbst.
    • Wenn wir im Ausland betrogen werden, sind wir im realen Leben zu naiv oder fühlen uns als leichtes Ziel.
  • Die Rückreise kann als Hinweis auf unsere Reue gegenüber Fehlern und Sünden interpretiert werden. Unüberlegte fehlerbehaftete Handlungen, die wir begangen haben, um unsere Wünsche und Bedürfnisse im Leben zu erfüllen.
    • Haben wir eine schwierige Reise hinter uns gebracht, sind die Schwierigkeiten und Behinderungen aus der Vergangenheit bewältigt.
    • Eine Reise beenden zeigt, dass wir erfolgreich an unserem Ziel angelangt ist.
  • Taucht das Reiseziel im Traum auf, kann dies auf bestimmte Vorstellungen bezüglich unserer Ziele verweisen. So wie sich innere Motive vom äußeren Verhalten unterscheiden können, so müssen auch bewußte Hoffnungen und Ideale nicht unbedingt mit dem übereinstimmen, was man auf der unbewußten Ebene will. Träume heben solche Widersprüchlichkeiten hervor. Häufig erkennt man seine Ziele erst dann genau, wenn man auf dem Weg den ersten Hindernissen und Herausforderungen begegnet.
    • An einen weit entfernten Ort reisen müssen, sagt Veränderungen in unserer finanziellen Situation voraus. Wenn die Reise schön und angenehm war, werden diese Änderungen günstig für uns sein.
    • Wenn wir von den Einheimischen eines fremden Landes träumen, müssen wir wohl daran arbeiten, unseren Mitmenschen zu vertrauen. Abgesehen von Vertrauen, sollten wir uns im Leben mehr auf die Kommunikation konzentrieren. Wenn wir deren Sprache nicht sprechen, haben wir entweder Kommunikations- oder Vertrauensprobleme.
      • Überzeugt davon sein, nach Afrika reisen zu müssen, als auch Reisepläne, die sich in der Traumwelt auflösen, spiegeln in der Regel unseren Wunsch nach einem Tapetenwechsel und neuen Erfahrungen wider. In diesem Sinne steht diese Symbolik für zukunftsorientierte Perspektiven und innovative Ideen.
      • In die Antarktis reisen, soll andeuten, dass wir bereit sind, ernsthafte Herausforderungen zu ertragen und zu meistern.
      • Ein Australienurlaub weist auf Selbsterforschung unseres natürlichen und hemmungslosen Selbst hin.
      • Eine Reise in die USA, mag unser Verlangen nach Geld ansprechen.
      • Die Südamerikareise bedeutet, Hindernisse zu überwinden oder einfach nur spontaner zu sein.
      • Einen Abstecher nach Paris machen, zeigt, dass wir uns etwas mehr Romantik und Leidenschaft im Leben wünschen.
  • Der Kauf eines Tickets zu einem Ziel bedeutet, dass etwas geschehen wird, dass uns das Leben einfacher macht.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Reise allgemein: der Lebensweg soll auf neuer Basis fortgesetzt werden; Es wird eine wichtige Veränderung im Leben eintreten, die Gutes für einem bedeuten wird. Je weiter die Reise geht, desto größer ist die Veränderung. auch: bedeutet Talente und Fähigkeiten, Überwindung von Hindernissen.
  • auf eine Reise gehen: bedeutet Gewinn oder Enttäuschungen, je nachdem, ob die Reise angenehm und erfolgreich oder mit Unfällen und Pech verbunden ist.
  • eine Reise machen: deutet auf wechselnde Freundschaften hin, eine baldige Veränderung im Leben, möglicherweise eine Trennung von liebgewordenen Menschen und Gewohnheiten.
  • Reise an ein weitentferntes Ziel, in sehr kurzer Zeit machen: man wird eine Arbeit oder einen Auftrag überraschend schnell erledigen und dafür gut bezahlt werden.
  • eine katastrophale Reise machen: verheißt Inkompetenz und Pech in der Liebe.
  • sieht man seine Freunde verreisen: steht für ein freudiges Ereignis und bessere Freunde, als man bisher gehabt hat.
  • verreisen die Freunde mit trauriger Stimmung: man wird sie für längere Zeit nicht wieder sehen.
  • Reisende sehen: man wird selbst bald verreisen, oder Besuch von außerhalb bekommen.
(arab.):
  • Reise machen: deine Erlebnisse werden dich nicht befriedigen; man wird eine Neuigkeit erfahren, die für Aufregung sorgt.
  • Geschäftsreise machen: du wirst eine Stellung außerhalb des Wohnsitzes bekommen.
  • eine unangenehme Reise machen: man wird sich bald von lieben Menschen trennen müssen.
(persisch):
  • Dieses Zeichen hängt sehr davon ab, welche anderen Hinweise im selben Traum auftreten. Allgemein aber beinhaltet es den Wandel zum Besseren und einen Gewinn an Erfahrungen, allerdings nur nach überstandenen Gefahren. Wahrscheinlich ergibt sich in den nächsten Tagen eine wichtige Neuigkeit, die einige Veränderungen mit sich bringt. Daher gilt es, flexibel zu sein und auf die Erfordernisse der Situation einzugehen.
(indisch):
  • große Reise machen: du wirst entfernte Freunde wiedersehen.
  • Reise zu Fuß: Aufschub einer wichtigen Sache.
  • Reise mit Gefährt: bleibendes Glück.
  • Reise in Gesellschaft: du wirst beklatscht.

WURZEL = Vergangenes oder enge Beziehungen, Detailsvon denen man sich nur schwer trennen kann

Assoziation: Erdung; Nährung Vergangenheit.
Fragestellung: Was verbindet mich mit meiner Quelle?
 
Wurzeln im Traum stellen enge Beziehungen {Familie, Beruf} dar, die fest im Leben verankert sind. Oder sie weisen auf Aspekte der Vergangenheit {Ausbildung, Karriere}, von denen man sich weder absondern, noch distanzieren kann. Der Bereich des Lebens, der dafür verantwortlich ist, dass man zuversichtlich und vertrauensvoll das Leben bewältigen kann.
 
Auch: Fest verankerte oder vielschichtige Probleme; eine negative Vergangenheit, von der man nicht mehr loskommt {Stasimitgliedschaft, Vorstrafenregister...}; unangenehme, nur schwer zu trennende Beziehungen.

Wurzeln symbolisieren die grundlegenden Bedürfnisse, Werte und Prinzipien, auf denen das ganze Leben aufgebaut ist; darin können auch enge Bindungen an andere Menschen sichtbar werden.
 
Ihre Triebe drängen immer nach oben, ans Licht der Erkenntnis. Sie umschreiben unsere Hoffnung, dass wir uns im Wachleben durchsetzen werden. Die Wurzel wird im Traum meist als Teil des Baumes verstanden. Manchmal weist dieses Traumbild allerdings auch auf das männliche Glied hin. Näheres ergibt sich aus der Handlung.
 
Siehe Alraune Baum Baumstumpf Boden Erde Pflanzen Rübe Wald Wurm Zähne

  • Wurzel sehen bedeutet, das man über Talente verfügt, die man bisher noch nicht richtig einzusetzen vermochte.
  • Wurzel essen verspricht gute Gesundheit.
  • Eine Wurzel ausgraben fordert auf, einer Angelegenheit auf den Grund zu gehen oder sich selbst besser zu erforschen. Es kann auch sein, dass man einer Sache auf den Grund gehen oder nach der Wurzel allen Übels suchen will. Bleibt sie hartnäckig im Boden stecken, wird man kaum ergründen können, was einen so neugierig machte.
  • Über eine Wurzel stolpern oder fallen kündigt Hindernisse an, die manchmal aus dem eigenen Unbewußten stammen.
  • Wenn wir Wurzeln ausreißen, möchten wir uns von Belastungen befreien, die uns schon lange quälen; dabei sollten wir jedoch niemals die wahren Werte des Lebens bzw. unsere Prinzipien vergessen.
  • Wurzeln abschneiden oder entfernen, stellt einen tiefgreifenden Bereich des Lebens dar, der plötzlich nicht mehr zu einem gehört. Vergangenes, enge Beziehungen oder Fesseln, die keine Bedeutung mehr haben. Sich von einer engen Beziehung trennen.
  • Zahnwurzel warnt vor falschen Hoffnungen, Enttäuschungen und Kränkungen.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Wurzel: verdrängte Triebe, die sich ihren Weg zum Licht bahnen; verkünden Unglück, da sowohl Geschäfte als auch die Gesundheit nachlassen;
  • Wurzeln als Medizin: warnen vor einer herannahenden Krankheit oder vor Kummer;
  • Wurzeln sehen: man besitzt Eigenschaften, die man bis jetzt noch nicht richtig gepflegt hat;
  • Bodenwurzeln sehen: Mahnung, einer Sache auf den Grund zu gehen; langsam begreift man die Zusammenhänge einer Angelegenheit;
  • Wurzeln ernten: gilt für einen sicheren Wohlstand;
  • Wurzeln kaufen: gutes Einkommen;
  • Wurzel wegwerfen: sei vorsichtiger bei der Wahl deiner Worte;
  • Wurzeln von Bäumen: ein böses Weib, ein schlimmer Mann;
  • über eine Wurzel stolpern: du läßt bei deinem Vorhaben die nötige Vorsicht außer acht; bedeutet Ungemach;
  • Wurzel essen: blühende Gesundheit;
  • Wurzel ausgraben: man wird einer Sache auf den Grund kommen und über das Ergebnis sehr erstaunt sein;
  • Wurzel graben: karger Gewinn;
  • Wurzel vom Zahn: man wird eine Kränkung erfahren.
(arab.):
  • Wurzeln sehen: mit reichlichem Auskommen rechnen können; auch: stehen für eigene unentwickelte Eigenschaften, die bisher nicht richtig gepflegt wurden.
  • Baumwurzel: Das Gute und Böse liegt in dir. Du musst wissen, was du daraus machen willst.
  • Wurzeln von Pflanzen: Die Möglichkeit zum Erfolg hast du bekommen.
  • sich am Boden Wurzeln hinziehen sehen: man ist im Begriff, Zusammenhänge zu durchschauen.
  • nach Wurzeln graben: du findest einen Schatz.
  • Wurzeln essen: langes, gesundes Leben.
(indisch):
  • Wurzel von einem Baum: achte auf die Mitarbeiter.
  • über Wurzel fallen: sei kein Tor und weiche den Betrügern aus.
  • Wurzel von einem Strauch: in dir liegt noch ein guter Kern, bewahre ihn.
  • Wurzeln essen: du kennst die Menschen, warum glaubst du ihnen immer wieder
  • Zahnwurzel: gib dich nicht falschen Hoffnungen hin.

ABENTEUER = ein tatsächlich abenteuerliches Leben, Detailsoder ein großes Risiko eingegangen sein

Abenteuer im Traum kann eine Widerspiegelung des in letzter Zeit tatsächlich abenteuerlicher gewordenen Lebens sein. Die Stimmung und erlebten Emotionen im Traum sind dabei besonders aufschlußreich. Ein allgemeines Gefühl von Gefahr im Traum läßt sich als Warnung deuten. Im wirklichen Leben ist man vermutlich ein großes Risiko eingegangen. Hat man die Gefahr genossen?
 
Im Leben kann sich plötzlich etwas verändern. Normalerweise deutet es auf eine Wendung zum Guten hin. Gibt man dem Leben genügend Abwechslung? Man prüfe, wo sich Langeweile und Routine breitgemacht haben. Etwa auch in unserer Beziehung? War man ganz allein im Dschungel, hinter einem wilde Tiere her, überall Schlingpflanzen - weit und breit kein Mensch und kein Ausweg?

Hat man sich übernommen, verausgabt {finanziell, gesundheitlich}? Ein häufiger Angsttraum in einer allzu spannenden Lebensphase - man ist ein hohes Risiko eingegangen. Überzeichnete Bilder von Gefahr und bedrohlichem Umfeld wollen bewußt machen, dass man seine Möglichkeiten ausgereizt hat.
 
Wer von Abenteuern träumt, kompensiert dieses Gefühl im nächtlichen Traum. Man achte darauf, welchen Symbolwert unsere nächtlichen Abenteuer besitzen und was von diesem Traum umsetzbar ist.
 
Siehe Abenteurer Bungee Dschungel Fallschirm Gebirge Reise Urwald

  • Wer von einem erotischen Abenteuer mit einer fremden Person träumt, hat im realen Leben eher einen Mangel an Herausforderungen. Meist nur ein Hinweis auf reizlose, begrenzte und langweilige Routine im Alltag oder Liebesleben. Verdrängte Wünsche nach außergewöhnlichen Erfahrungen machen sich bemerkbar!
  • Der Abenteurer umschreibt, auch wenn es sich dabei um eine fremde Person handeln sollte, uns selbst und unsere Neigung, mit dem persönlichen Glück recht gewagt umzugehen oder es in Liebe und Ehe mit der Moral nicht allzu genau zu nehmen.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • riskante Abenteuererlebnisse: du bist oder kommst in Gefahr; Unsicherheit in bezug auf die Umgebung oder eine andere Person; oder: Neigung zu gewagten Beziehungen zu nicht ganz einwandfreien Personen;
  • ein schönes Abenteuer erleben: es ist höchste Zeit, endlich langfristiger zu planen, damit das Leben wieder lebendiger wird.
(arab.):
  • Abenteuer erleben: hüte dich vor bösen Menschen, es besteht die Gefahr hintergangen zu werden.
GROSS = Wichtigkeit, vielleicht auch Bedrohlichkeit, grossvon etwas stark beeindruckt werden

Assoziation: von überdurchschnittlichen Abmessungen; aufgeblasen; großzügig. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zur Expansion bereit? An welchen Stellen habe ich Angst vor übermäßiger Expansion?   Größe im Traum bedeutet Wichtigkeit, Dominanz, vielleicht aber auch Bedrohlichkeit. Größe {zum Beispiel ein Gegenstand} deutet immer darauf hin, dass man von etwas stark beeindruckt wurde. Ist man sich in seinem ... weiter
DRUCKER = seine Ideen artikulieren, druckeroder die Realisierung von Plänen

Drucker im Traum deutet an, seine Gedanken oder Ideen auszudrücken, damit andere sie verstehen können. Man kommuniziert, worüber man nachdenkt oder gibt seine Pläne bekannt. Alternativ kann ein Drucker die Realisierung von Plänen symbolisieren. Der Laserdrucker bedeutet, mit absoluter Klarheit zu kommunizieren oder auszudrücken, was man denkt. Perfekte Artikulation. Alternativ kann ein Laserdrucker die Realisierung ... weiter
GEBIET = eine ungewohnte Situation, gebietdie man im Wachleben erlebt hat

Gebiet im Traum, das einem unbekannt ist, kann eine ungewohnte Situation widerspiegeln, die man im Wachleben erlebt hat. Neue soziale Beziehungen, ein neuer Job, neue Freunde, neue Erfolge oder eine andere Angelegenheit, die etwas anders sind, als man es gewohnt ist. Auch Angst oder Unbehagen vor einer neuen Situation haben. Von einem armen Gebiet zu träumen, kann Gefühle für einen Bereich Ihres Lebens darstellen, der ... weiter
PLATZ = Zentrum der Psyche, platzeine bisher unbewußte Problematik ins Bewußtsein rufen

Platz im Traum warnt eindringlich davor, die Augen weiterhin vor Problemen zu verschließen; dabei kommt es auch darauf an, was auf dem Platz geschieht.   Der Platz im Traumgeschehen hat eine wichtige Bedeutung, auf ihn laufen meist viele Straßen zu; er ist also ein zentraler Punkt, vor allem wenn er rund oder quadratisch ist, so ist er ein Symbol für das Zentrum der Psyche. Mit einem solchen Traum soll die ... weiter
OBEN = das Streben nach hohen Zielen und Idealen, obendie man vielleicht nicht erreicht

Assoziation: Gipfelpunkt; Auflösung; Perfektion. Fragestellung: Welchen Punkt habe ich erreicht?   Oben im Traum versteht man allgemein als das Streben nach hohen Zielen und Idealen, die man vielleicht nicht erreicht. Manchmal warnt es auch vor Überbetonung des Intellekts. Man versteht das nur aus den Symbolen, die mit oben in Beziehung stehen.   Siehe Berg Dach Gipfel Höhe Position Links Rechts Tiefe Turm Unter
KLETTERN = das Streben nach Höherem, kletternunter Mühen ans lockende Ziel kommen wollen

Assoziation: Streben nach Höherem; Mühevolles Wachstum; Errungenschaft. Fragestellung: Was versuche ich zu erreichen?   Klettern im Traum wird oft mit Kampf assoziiert und dem endgültigen Erfolg, wenn der Gipfel erreicht wird. Besonders das Ersteigen eines Berges kann als Flucht vor der Wirklichkeit gesehen werden, als unseren Wunsch, dem derzeitigen Leben ganz oder teilweise zu entfliehen. Allgemein fordert es zum ... weiter
ANGST = vor etwas Angst haben, angstsich nicht mit einem Problem konfrontieren wollen

Assoziation: Unausgedrückte Liebe, Selbstzweifel. Fragestellung: Was bin ich in mir und anderen zu akzeptieren bereit?   Angst im Traum zeigt, dass uns eine Angelegenheit große Sorgen bereitet. Das kann ein Problem sein, mit dem wir uns nicht auseinandersetzen wollen. Oder wir haben eine verborgenen Abneigung gegen das, was gerade geschieht. Auch unser augenblickliches Selbstwertgefühl mag zu wünschen übrig lassen. ... weiter
UNTER = unbewusste Inhalte, unterdie zur Ergründung der inneren Tiefen beitragen können

Assoziation: Unbewußtes; niederer Aspekt des Selbst. Fragestellung: Was bin ich bereit hervorzubringen?   Unten im Traum signalisiet die Berührung mit gewissen Inhalten des Unbewußten. Während man im Wachzustand gewöhnlich keinen Zugang zu seinem Unbewußten hat, kann man im Traum, mit dieser Seite leicht in Kontakt treten. Fahrten in der Untergrundbahn symbolisieren Reisen, zu denen man bereit - oder gezwungen ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Ende Dusche Blau Handtuch

 

Ähnliche Träume:
 
22.01.2014  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
abenteuer
ich hab mein exfreund gesehen ich war in seiner wohnung seine tochter war auch da da war eine reise für seine tochter nach australien er brauchte geld der rxfreund ich auch wir haben uns gestritten da kam ihre mutter ich sagte zu ihr ich hab nur paar sachen aus der wohnung geholt er hat eine neue freundin ich war im urlaub ich sah das meer ich stand am abgrund sah nach unten das war im borken so hiess das land da waren zwei männer der ältereund ein jüngerer mann hatten ...
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1 Bewertung 1 Stern
2 Bewertung
3 Bewertung
4 Bewertung
5 Bewertung
6 Bewertung

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung