joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 839
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 10.11.2010
gab ein junger Mann im Alter zwischen 14-21 diesen erotischen Traum ein:

Es war in einem nicht so kaltem ...

es war in einem nicht so kaltem novembertag. als der junge den ich liebte wie beim ersten und lezten mal zu mir kam. wir lagen gemeinsam auf dem bett ich auf der rechten er auf der linken seite. hatten uns wie damals geküsst.

KAELTE = sich vernachlässigt oder ausgeschlossen fühlen, Detailsein Zeichen dafür, dass etwas in einem friert

Assoziation: Emotionale Kühle; mangelnde Zirkulation.
Fragestellung: Wo fehlt es mir an Wärme?
 
Kälte im Traum ist immer ein Zeichen, dass in einem etwas friert. Im Traum werden oft Gefühle in körperliche Empfindungen übersetzt. Das kann die Mahnung sein, rechtzeitig gegen eine mögliche Krankheit anzugehen oder auch ganz einfach gegen Gefühllosigkeit, Herzenskälte und andere nachlassende oder unterdrückte Gefühle. Die genaue Bedeutung ergibt sich erst aus den individuellen Lebensumständen.

Wenn man emotionale Kälte zeigt, verhält man sich distanziert - die Beziehung ist "abgekühlt". So sind auch Träume von Eis, Schnee, kaltem Wind und kaltem Wasser zu verstehen. Außerdem: ein Symbol für die Neigung, sich überall "herauszuhalten" und eben "kalt" auf die Probleme anderer zu reagieren. Wenn man jemandem seine Gleichgültigkeit demonstrieren will, "zeigt man ihm die kalte Schulter".
 
Spirituell: Spiritueller Verlust kann sich im Traum als extreme Kälte ausdrücken.
 
Siehe Arktis Eis Frieren Frost Gletscher Schnee Schneesturm Winter

  • Im Traum Kälte wahrnehmen ist ein Hinweis darauf, dass man sich vernachlässigt oder ausgeschlossen fühlt.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Kälte im Traum: in allen Dingen sollte man vorsichtig sein;
  • Kälte spüren: man ist vereinsamt und hat sich von seiner Familie und seinen Freunden entfremdet;
  • in eine kalte Gegend kommen: man wird von seine Umwelt enttäuscht und kaltherzig behandelt.
(arab.):
  • Kälte empfinden: achte auf deine Gesundheit. (Warntraum!) auch: weist auf seelische Vereinsamung und Entfremdung hin.
(persisch):
  • Unter Kälte zu leiden ist eine Warnung des Traumes, die Sympathie, die man Ihnen entgegenbringt, nicht geringzuschätzen und vor allem nicht zu mißbrauchen. Sie gehen manchmal etwas zu rauh mit Ihren Mitmenschen um. Etwas mehr Nachsicht und Milde wären angebracht.
KUSS = Wohlwollen und Sympathie, Detailsjemanden anerkennen oder unterstützen

Assoziation: Intimität; Zuneigung; Geneigtheit. Fragestellung: Wem oder was möchte ich nahe sein?   Kuß im Traum symbolisiert Einverständnis, Anerkennung, Ermutigung oder Unterstützung. Es kann auch eine Situation oder Person reflektieren, der man hilfreich zur Seite steht. Oder der Kuss gibt einen Hinweis auf die Richtigkeit oder Emutigung einer Entscheidung. Er steht auch für Kompetenz und Achtung von Begabungen ... weiter
BETT = sich nach Ruhe sehnen, Detailsum Schwierigkeiten erst mal zu überschlafen

Assoziation: Schlaf; Ruhe; Rückzug von allen Aktivitäten; Fundament. Fragestellung: Wovon möchte ich mich zurückziehen? Wovor will ich Ruhe haben?   Bett im Traum stellt ein Problem dar, von dem wir kaum berührt werden oder gegen das wir nicht mehr ankämpfen wollen. Problematische Situationen, die wir erdulden oder tolerieren, weil wir inzwischen gut damit zurechtkommen. Schwierigkeiten erst mal überschlafen ... weiter
LIEBE = Zuversichtlichkeit, Detailsetwas erfolgreich hinter sich gebracht haben

Assoziation: Von der Liebe träumen. Fragestellung: Warum fühle ich mich so gut?   Liebe im Traum stellt eine Angelegenheit dar, bei der man die ganze Zeit über zuversichtlich gestimmt ist. Auch: Eine Angelegenheit, die man erfolgreich hinter sich gebracht hat; finanziell erst mal für eine Weile abgesichert sein. Träume als Wegweiser unseres Liebeslebens kleiden sich in vielen Formen. Das macht sie schwierig zu ... weiter
JUNGE = einen Mangel an Reife, Detailsetwas befindet sich noch im Anfangsstadium

Assoziation: Unerfahrenheit, Mangel an Reife; Fragestellung: Wo mangelt es mir an Erfahrung?   Junge im Traum symbolisiert die männlich-intellektuelle Seite der Persönlichkeit, vor allem Verstand und Willen; er fordert dann meist auf, das Leben bewußter und aktiver selbst in die Hand zu nehmen und zu gestalten. Von einem Jungen träumen, stellt unerfahrene, männliche Aspekte wie Bestimmtheit, Wut, Überlegenheit ... weiter
LINKS = das Unbewußte und Passive, Detailsdas aus dem Bauch heraus handeln

Assoziation: Unbewusste verdrängte Gedanken oder Gefühle. Fragestellung: In welchen Situationen verhalte ich mich passiv?   Links im Traum bedeutet, dass man aus dem Bauch heraus handelt oder sich kreativ betätigt, warnt aber auch davor, dass man sich zu passiv verhält oder seine Gefühle unterdrückt. Die linke Seite deutet auf die weniger dominante, passivere Seite. Links ist die Seite des Herzens. Allgemein ... weiter
RECHTS = die Seite des Bewußtseins, Detailsunsere geistigen Interessen und Aktivitäten

Rechts im Traum gilt als Hinweis auf einen männlichen Gesichtspunkt. Wie in der Regel mit der rechten Hand geschrieben und gehandelt wird, so bedeutet Rechts im Traum die Seite des Bewußtseins, der geistigen Interessen und Aktivität. Die individuelle Bedeutung ergibt sich aus der Beziehung zu anderen Symbolen im Traum und aus den individuellen Lebensumständen. Im Traum itst diese Seite niemals als politische Einstellung ... weiter
EINS = Anfang und Einheit, Detailsetwas Neues im Leben beginnen

Assoziation: Anfang, Einheit, Essenz, Unteilbarkeit, Wille des einzelnen. Fragestellung: Was fange ich Neues in meinem Leben an?   Eins im Traum bedeutet, dass etwas Neues im Leben anfängt oder man etwas Neues beginnt. Alternativ steht sie auch für Konfrontation oder Protest. Sie kann aber ebenso den Einzelgänger bedeuten, der sich in der Welt durchbeißen muß. Eins kann auch Erfolg und Glück verheißen: Die ... weiter

Ähnliche Träume:
 
19.05.2021  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Flüstern und Kälte
Traumdeutung:Ich bin am Schlafen genau in der Position und Umgebung wie ich wirklich schlafe.Aber im Traum ist das Licht als ob man von der Kälte umgeben ist.Jemand flüstert während ich schlafe.Durch das flüstern bin ich im Traum wach geworden aber bin liegen geblieben.Man konnte nicht verstehen was geflüstert wurde.Ich hatte Angst von dem Flüstern und mir war Plötzlich kalt. Ich hatte das Gefühl ich würde im Traum feststecken mir war klar das ich Träume und hab versucht wach zu werden.Ich bin dann auch wirklich wach geworden. Es hat sich so realistisch angefühlt.
 

22.08.2018  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Kalte hand
Im Traum hat mich jemand mit einer kalten hand gestreichelt und gesagt ich soll gehen das ist sein Haus
 

24.09.2017  Eine Frau zwischen 7-14 träumte:
 
Blutiger schnee schmetterlinge kälte wiese sonne
Ich lief über die wiese als ich entschied die sonne zu genießen und mich auf das gras zu legen .Plötzlich flogen viele (orange) schmetterlinge auf mich zu und als ich erschrack ,an den himmel.es waren so viele das sie den ganzen himmel abdeckten .direkt danach wurde es kalt und die Wiese wurde zu schnee. Schnell stand ich auf als der schnee dann auch noch blutrot wurde Ich konnte nicht feststellen ob es nun sommer oder Winter war da der sonnenschein am anfang und der schne am ende mich irritierte.
 

04.05.2017  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
kalter Finger
Es handelte von einen kalten Finger,an der rechten Hand.Es wurde erst besser als ich eine Kuppe drauf machte. Mein heimlicher Verehrer hat mich beim schlafen gesehen .Und mich in der Küche umarmt und hochgehoben .Andere sind mit Ponys ausgeritten .Und eine Forelle gesehen
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x