joakirsoft - Träume suchen und Traumtagebuch


facebookLeser 15
   vote-iconDiesen Traum bewerten :

 
Am 20.12.2023
gab ein älterer Mann im Alter zwischen 63-70 diesen Traum ein:

BRENNENDES_HAUS

Sitze in der Küche mit meinem Vater und Ktk. Bekomme eine Riesen wut weil Ktk. ebenfalls am Tisch sitzt. Jage Ktk. aus dem Haus indem ich ihn anschreie. Danach gehe ich nach draußen. Dort sehe ich in der Ferne ein Haus brennen. Es ist Nacht.

Dein Traum von einem brennenden Haus und den Emotionen, die damit verbunden sind, könnte auf verschiedene Aspekte deines emotionalen Zustands oder Lebens hinweisen. Hier sind einige mögliche Interpretationen:

  • Emotionale Intensität:

    Die Riesenwut, die du gegenüber Ktk. empfindest und die dich dazu veranlasst, ihn aus dem Haus zu jagen, könnte auf intensive Emotionen in deinem Wachleben hinweisen. Möglicherweise gibt es in deinen Beziehungen oder in bestimmten Situationen starke Gefühle, die du ausdrücken möchtest.
  • Konflikte oder Spannungen:

    Die Präsenz eines brennenden Hauses, vor allem in der Nacht, könnte auf bestehende Konflikte oder Spannungen in deinem Leben hinweisen. Das Feuer könnte als Symbol für aufgestaute Emotionen oder ungelöste Probleme stehen.
  • Veränderung oder Transformation:

    Ein brennendes Haus könnte auch als Symbol für Veränderung oder Transformation gesehen werden. Feuer kann zerstörerisch sein, aber es schafft auch Raum für Neues. Es könnte darauf hinweisen, dass du in deinem Leben Veränderungen erlebst oder dass es Zeit für eine Transformation ist.
  • Beziehungsaspekte:

    Der Konflikt mit Ktk. und das anschließende Brennen des Hauses könnten metaphorisch für bestimmte Dynamiken in Beziehungen stehen. Es könnte darum gehen, gewisse Elemente oder Beziehungen loszulassen, um Platz für Neues zu schaffen.
  • Verdrängte Gefühle:

    Das nächtliche Setting und die Wut gegenüber Ktk. könnten darauf hinweisen, dass es bestimmte Emotionen gibt, die du vielleicht nicht vollständig im Bewusstsein hast. Der Traum könnte versuchen, verdrängte Gefühle ans Licht zu bringen.
Es ist wichtig zu beachten, dass Träume individuell und subjektiv sind. Diese Interpretationen sind allgemeiner Natur und können je nach persönlichem Kontext variieren.

BRENNENDES_HAUS = den inneren Frieden verloren haben, Detailsweil wir von starken Gefühlen überwältigt werden

Ein brennendes Haus im Traum bedeutet, dass wir unseren inneren Frieden verloren haben, weil wir von starken Gefühlen {Wut, Hass, Eifersucht...}, überwältigt werden. Solch ein Traum will uns zu verstehen geben, dass wir uns zurücklehnen und darüber nachdenken sollen, wie wir unsere Gefühle besser kontrollieren können.

Von einem brennenden Haus träumen, kann auch bedeuten, dass etwas Positives in unser Leben kommt. Es würde also helfen, wenn wir anfingen, glücklich zu sein. Außerdem kann der Traum uns helfen, einen Grund zu finden, um weiter auf ein Ziel zu drängen, das wir bereits aufgegeben haben. Es besteht durchaus Hoffnung auf Erfolg.
 
Siehe Brand Brennen Feuer Gebäude Haus

  • Wenn unser eigenes Haus brennt, kommen sowohl negative als auch positive Dinge in unser Leben. Es wird ungewisse Veränderungen geben. Etwas im Zuhause stimmt nicht mehr, und wir müssen den ersten Schritt unternehmen, um das Problem zu beheben. Vielleicht sind wir auf etwas oder jemand sehr wütend oder machen uns große Sorgen. Vielleicht haben wir Angst unseren Geliebten, Freund, ein Familienmitglied oder einen Teil unseres Eigentums zu verlieren.
  • Wenn das Elternhaus brennt, sollten wir uns um unsere Sicherheit Sorgen machen. Da dies das Haus ist, das uns in jungen Jahren das Gefühl der Zugehörigkeit gegeben hat, ist im realen Leben unsere Sicherheit bedroht, wenn wir es brennen sehen.
  • Ein leerstehendes Haus brennen sehen, sollte uns Sorgen bereiten aber auch Hoffnung machen. Es bedeutet, dass wir dabei sind, unabhängiger zu werden. Wir werden Entscheidungen treffen, die sich direkt auf unser Leben auswirken. Da wir in dieser Angelegenheit alleine sind. werden wir unsere Entscheidungen alleine treffen müssen. Wir werden kleinere Verluste in Kauf nehmen müssen, und können wahrscheinlich niemanden um Hilfe bitten.
  • Ein altes brennendes Haus gibt uns zu verstehen, dass wir uns auf uns selbst verlassen sollen, wenn wir uns auf die Zukunft vorbereiten. Vielleicht haben wir eine unangenehme Situation durchlebt. Etwa ein altes Problem, dass immer noch in unserem Leben brennt. Konzentrieren wir uns am besten auf die Zukunft und versuchen wir die Vergangenheit hinter uns zu lassen.
  • Viele brennende Häuser weisen auf Probleme, die die Gemeinschaft betreffen. Vielleicht existieren politische oder wirtschaftliche Probleme, die immer wieder für Unruhe sorgen. Wenn in unserem Traum viele Häuser brennen, sollten wir uns nicht mehr nur auf uns selbst verlassen und mehr Verantwortung im Leben übernehmen.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Entgegen den Erwartungen ist es ein gutes Zeichen, ein brennendes Gebäude in einem Traum zu sehen, das vielversprechende Veränderungen und freudige Ereignisse verspricht.
  • Aber wenn Sie sich im Epizentrum des Feuers befanden und verletzt wurden, müssen Sie im wirklichen Leben sehr vorsichtig sein. Sie laufen Gefahr, einen Unfall oder einen Absturz zu erleiden.
  • Wenn ein Fabrikgebäude brennt, ist dies ein Zeichen dafür, dass die Ereignisse schnell, aber genau nach Plan verlaufen werden.
  • Ein brennendes Büro garantiert Hass oder Verrat an Stellvertretern.
  • Wenn Sie ein einzelnes Gebäude brennen sehen, dürfen Sie ungewöhnliche Nachrichten erwarten.
HAUS = Gefühle und Überzeugungen, hausmit denen man vertraut ist oder die man für richtig hält

Assoziation: Das Sein, das Haus des Selbst. Fragestellung: Was glaube oder fürchte ich in bezug auf mich selbst?   Haus im Traum steht für die momentane Lebenseinstellung oder wie wir unsere aktuellen Lebensumstände beurteilen. Wobei wir versuchen, die augenblickliche Lage aufgrund bereits vertrauter Erfahrungen einzuschätzen, oder von Überzeugungen, die sich im Leben bewährt haben.   Die verschiedenen ... weiter
VATER = Gewissenhaftigkeit und die Fähigkeit, vaterdie richtige Entscheidungen zu treffen

Assoziation: Moral; Autorität; Kontrolle; Führung; rationales Überich. Fragestellung: Worum kümmere ich mich? Was habe ich vor?   Vater im Traum repräsentiert das Gewissen, die Fähigkeit richtige Entscheidungen zu treffen, und zwischen richtig und falsch zu unterscheiden. Er kann auch eine Entscheidung reflektieren, die wir bereits gefällt haben, oder zu fällen gedenken. Vater steht teilweise auch für das ... weiter
TISCH = Entscheidungsfähigkeit, tischsich aller verfügbaren Chancen und Gelegenheiten bewusst sein

Assoziation: Ort der Aktivität. Fragestellung: Was bin ich zu prüfen oder tun bereit?   Tisch im Traum deutet darauf hin, dass wir uns unserer Entscheidungsmöglichkeiten bewusst sind. Wir registrieren alle möglichen oder verfügbaren Chancen und Gelegenheiten. Er kann auch andeuten, dass wir unsere Absichten und Pläne vor anderen offenlegen wollen. Tische vereinen Menschen, deshalb versprechen sie, immer auch neue ... weiter
KUECHE = Selbsterkenntnis, kuechedie zu einer Wendung oder neuen Erfahrung im Leben führen kann

Assoziation: Ernährung; Produktivität. Fragestellung: Welche Suppe ist am dampfen?   Küche im Traum bedeutet, dass wir an uns arbeiten um etwas über uns selbst zu erfahren. Auch Pläne für die Zukunft schmieden kann damit gemeint sein. Sie steht oft für eine Wendung im Leben oder auch eine neue Lebenserfahrung. Eine Küche zeigt unser Bedürfnis nach Wärme, geistiger Nahrung und Heilung. Zuweilen verheißt sie ... weiter
WUT = Frustrationen, Hass oder Enttäuschung, wutinnere oder äußere Konflikte, die beunruhigend sind

Assoziation: Frustrationen, Hass oder Enttäuschung; Fragestellung: Wer will seinem Ärger Luft machen?   Wut im Traum steht für Frustrationen, Wut, Enttäuschung oder andere heftige Gefühle. Wir selbst oder sonst jemand läßt auf jemanden Dampf ab. Wir ringen damit, ob wir das Recht dazu haben, unserem Ärger Ausdruck zu verleihen, oder nicht. Wutausbrüche symbolisieren innere oder äußere Konflikte, die ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, gehenweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter
SITZEN = Entspannung, Gelöstheit, geistige Ausgeglichenheit, sitzenmit seinen Entscheidungen zufrieden sein

Sitzen im Traum stellt eine gewisse Zufriedenheit mit unseren Entscheidungen dar, oder wir wünschen uns, momentan nichts zu tun. Auch Faulheit oder mangelnde Bereitschaft zur Zusammenarbeit kann darin verborgen sein. Sitzen wir unbequem oder fallen vom Stuhl und ähnliches, so ist dies ein Zeichen für unsere Erschöpfung; Verkrampfung oder innerliche Angespanntheit. Im Alptraum sitzen, deutet auf Probleme hin, die durch ... weiter
NACHT = Hindernisse und Rückschläge, nachtfür ein Problem keine Lösung finden können

Assoziation: Geheimnis; unbewußte Inhalte; Unklarheit. Fragestellung: Welche Finsternis bin ich zu durchdringen bereit?   Nacht im Traum stellt Verwirrung, Hindernisse oder Rückschläge dar. Wir stehen vor einem Problem, für das wir keine Lösung finden oder das uns daran hindert, weiterzukommen. Es kann auch eine Wende hin zum Schlechten symbolisieren, weil sich eine positive Angelegenheit in ihr Gegenteil ... weiter
JAGD = ein Ziel vor Augen haben, jagdim wirklichen Leben etwas bekommen oder erreichen wollen

Assoziation: Etwas anpeilen; nach etwas streben. Fragestellung: Was möchte ich im wirklichen Leben bekommen oder erreichen?   Jagd im Traum verdeutlicht, dass wir ein klares Ziel vor Augen haben. Wir sind gewillt, ein bestimmtes Bedürfnis oder einen Wunsch zu verwirklichen. Wir jagen nach einer Lösung um unsere Probleme besser in den Griff zu bekommen. Oder im Jagdsymbol verbirgt sich unser Wunsch nach ... weiter
BRENNEN = Leidenschaft oder ein Erlebnis, brennendas einen starken emotionalen Eindruck hinterläßt

Assoziation: Verzehrende Energie, in Feuer und Flammen aufgehen. Fragestellung: Wo ist meine Leidenschaft am stärksten?   Bennen im Traum stellt machtvolle oder leidenschaftliche Gefühle dar, wobei das Brennende darauf hindeutet, in welcher Thematik diese Leidenschaft {Besessenheit} entbrannt ist. Auch: Uns über etwas Bedeutendes {Gefährliches?} nicht die geringsten Sorgen machen; sich gegenüber jemandem bewusst ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Riese

 

Ähnliche Träume:
 
22.06.2017  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Hausbrand
Ich stehe in der Nacht draußen und sehe, dass ein Haus (ein kleines Hochhaus) brennt. Um das Haus herum ist weit und breit nichts außer Wiese zu sehen. Plötzlich fällt das Haus in sich zusammen. In dem Haus befindet sich mein Freund, der nach dem Brand nicht mehr auffindbar ist. Ich trauere anschließend extrem in meinem Elternhaus um meinen Freund.
 

28.11.2016  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Brennendes Haus Katze
Da ist ein Waldbrand der auf das Dorf zu läuft .Und die Häuser bedroht,wenn er nicht gestopt wird. Mein Elternhaus ist am brennen (zur hälfe)Bin los um mir Schuhe,Pullover und Jacke zu holen.Die Oma ist in den oberen Räume konnte ich nicht retten,da sie nicht wollte .Und an Schläuchen lag. Habe mich schwer getan etwas zum anziehen zu finden.Aber die Katze versuchte ich zu retten mit meinen Vater .Dem rief ich dann zu wir brauchen einen Katzenkorb .Und dann ging es schnell.Da die hälfte des Hauses brannte konnte ich nicht mehr in alle Räume .Und schaute nach, oben wo alles ...
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1 Bewertung 1 Stern
2 Bewertung
3 Bewertung
4 Bewertung
5 Bewertung
6 Bewertung

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung