joakirsoft - Träume suchen und Traumtagebuch


Symbole in Träumen suchen:
 
Symbol eingeben (max. 3 Symb.)
facebookLeser 106
   vote-iconDiesen Traum bewerten :

 
Am 08.08.2023
gab eine junge Frau im Alter zwischen 21-28 diese Vision ein:

Gefahr

Ich und Malik waren zusammen, da kam ich in Gefahr das kamen alle Vergewaltiger raus, weil er zieht sie an und ich habe dann Blut im Kot bekommen, da meinte eine Frau ich solle Einkaufen und mich um meine Gesundheit kümmern.

Dein Traum enthält intensive und verstörende Elemente, die auf persönliche Ängste, Unsicherheiten oder belastende Erfahrungen hinweisen könnten. Hier sind einige mögliche Interpretationen:

  • Beziehungsdynamik mit Malik:

    Die Anwesenheit von Malik in deinem Traum könnte auf eine persönliche Verbindung oder Beziehung hinweisen. Möglicherweise spiegelt der Traum Unsicherheiten, Ängste oder Sorgen in Bezug auf diese Beziehung wider.
  • Gefahr durch Vergewaltiger:

    Das Auftauchen von Vergewaltigern in deinem Traum könnte auf Ängste oder traumatische Erfahrungen hinweisen, die mit sexuellen Übergriffen oder unsicheren Umgebungen verbunden sind. Dies könnte auf das Bedürfnis nach Schutz und Sicherheit in deinem Leben hinweisen.
  • Blut im Kot:

    Blut im Kot könnte auf körperliche oder emotionale Verletzlichkeit hinweisen. Es könnte auch auf innere Konflikte, emotionale Schmerzen oder das Gefühl hindeuten, dass etwas in deinem Leben "vergiftet" ist.
  • Rat einer Frau bezüglich Einkaufen und Gesundheit:

    Die Frau, die dir rät, auf deine Gesundheit zu achten und einzukaufen, könnte symbolisch für eine instinktive oder weise Seite deiner selbst stehen. Der Rat könnte darauf hinweisen, dass du dich um dein emotionales und physisches Wohlbefinden kümmern solltest.
Flaschengeist
Diese Deutung wurde unter Zuhilfenahme von KI-ChatGPT 3.5 erstellt.
Die Deutung wurde überprüft und bearbeitet.

Ausblenden

GEFAHR = das sich Gedanken über Gefahren machen, gefahrsie kann auch auf eine Gefährdung hinweisen

Assoziation: Bedrohlich erscheinende Veränderung. Wer nichts riskiert, setzt alles aufs Spiel.
Fragestellung: Wovor habe ich Angst etwas zu verlieren, wenn ich mich ändere?
 
Gefahr im Traum weist auf Gefährdung hin. Aber man vergesse nie, dass das Gleichnis des Gefährlichen benutzt wird, um eine Lebenssituation, die besonders viel Einsicht erfordert, eindrücklich darzustellen. Darum darf man Gefahrenträume nicht wörtlich nehmen. Es ist selten, dass solche Träume ein Geschehnis voraussagen.
 
Zu dem, was von der inneren Führung als Gefahr betrachtet wird, gehören mangelnder Lebensraum, der unsere Entfaltung nicht ermöglicht, Energieverluste durch verzehrende Bindungen, seelische Inflationen, die Bildung von starren Komplexen, welche auf Kosten der seelischen Totalität gehen. Das Bewußtwerden der Menschheit wie des Einzelnen ist eine so bedeutsame Leistung, dass sie nicht verloren gehen darf.

Gefährliche Situationen im Traum sind ein Hinweis darauf, dass man sich Gedanken über die Ängste, Risiken und Schwierigkeiten des alltäglichen Lebens macht. Dies kann sich auf den privaten wie den beruflichen Lebensbereich gleichermaßen beziehen. Solche Träume können prägkognitiv sein und auf eine tatsächliche Gefahr in der nahen Zukunft hinweisen oder aber im übertragenen Sinne innere Konflikte oder äußere Auseinandersetzungen thematisieren. Riskante Traumsituationen können auch Ausdruck von Überforderung, Stress und dem Gefühl sein, zu viele Herausforderungen gleichzeitig bewältigen zu müssen.
 
Sie können auch im positiven Sinn als Hinweis auf eine nötige Lebensumstellung verstanden werden. Ebenso können damit Komplexe, falsche Bindungen oder sexuelle Notstände gemeint sein; all diese Probleme sind aber lösbar.
 
Spirituell: Auf dieser Ebene bedeutet Gefahr im Traum spirituelle Unsicherheit. Andererseits kann in dem Traum aber auch ein Hinweis verborgen sein, dass der Träumende dem falschen Meister folgt.
 
Siehe Abgrund Alarm Erdbeben Explosion Glatteis Krieg Radioaktiv Sirenengeheul Überfall Unfall Unglück Unwetter

  • Extrem riskantes Verhalten im Traum kann auf unterdrückte Wünsche und Bedürfnisse hinweisen. Derartige Handlungen können auch auf selbstschädigende Tendenzen oder mangelnde Selbstfürsorge hinweisen. Der Traum warnt davor, die eigene Unversehrtheit zu gefährden. In manchen Fällen steht das Risikoverhalten für den Wunsch nach Veränderung und Neuanfang. Man ist bereit, alte Muster aufzugeben und Neues zu wagen.
  • Riskantes Verhalten wie lebensgefährliche Stunts oder Abenteuer können unterdrückte Wünsche nach Aufregung, Freiheit oder der Überschreitung von Grenzen symbolisieren. Der Traum erlaubt es, diese Sehnsüchte auf sichere Weise auszuleben.
  • Sich absichtlich in gefährliche Situationen zu begeben, kann ein Zeichen dafür sein, dass man im Wachleben Bereiche fühlt, in denen man die Kontrolle verloren hat. Solch ein Traum mag das Gefühl widerspiegeln, dass etwas aus dem Ruder läuft.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Gefahr bestehen: ist ein Anzeichen von Unruhe; sobald körperliche und geistige Beruhigung eingetreten ist, tritt der Mut wieder ein; auch: aus Todesgefahr: aus dem Nichts in Rang und Ehren emporsteigen;
  • Gefahr nicht bestehen: geschäftliche Verluste erleiden; bei Verliebten sinkt die Chance;
  • in eine Gefahr kommen: sagt Ruhe und Erfolg voraus;
  • die Gefahr umgehen: Schwierigkeiten werden kommen.
(arab.):
  • Gefahr sehen: Warnung vor Verlust; Vorsicht ist geboten!
  • sich in Gefahr sehen: hüte dich vor einer Krankheit; man soll zur Ruhe kommen.
  • sich in Gefahr befinden: langes Leben und sicherer Erfolg; auch: nichts unternehmen, eine ungute Zeit, welche abgewartet werden muss.
(persisch):
  • Sich im Traum in Gefahr zu sehen symbolisiert angebrachte Vorsicht im Alltag und mahnt, weiterhin jede Handlung gut zu durchdenken. Irgendwo in unserer Umgebung lauert eine Gefahr, die wir nur erahnen, die aber um so gegenwärtiger und unberechenbarer ist. Das Signal warnt uns vor Selbstüberschätzung und empfiehlt, unsere Situation genau zu besehen und den weiteren Weg sehr vorsichtig zu planen.
(indisch):
  • du wirst bald zur Ruhe kommen.
KOT = Bedeutungsloses und Unerwünschtes, kotetwas vollständig loswerden wollen

Assoziation: Bedeutungsloses, Unerwünschtes; Gestank; Peinlichkeit, Scham. Fragestellung: Was will ich loswerden, was wird nicht mehr gebraucht?   Kot im Traum steht für etwas im Leben, das wertlos geworden ist, oder das wir ganz los werden wollen. Andernfalls repräsentiert er bestehende Probleme, die sich durch rücksichtsloses oder unverantwortliches Verhalten noch verschärft haben. Für den Volksglauben haben ... weiter
BLUT = Lebensenergie, blutsich mutig und energisch seinen Herausforderungen stellen

Assoziation: Energie, Vitalität, Lebenskraft. Fragestellung: Wie gesund und stark fühle ich mich zur Zeit?   Blut im Traum symbolisiert Lebensenergie, Kraft und Gesundheit. Es bedeutet, dass wir uns mutig unseren Herausforderungen stellen. Generell repräsentiert Blut Vitalität, Liebe und Leidenschaft sowie Enttäuschungen. Die gleiche Bedeutung haben nicht blutende Wunden, durch Adern fließendes Blut oder das Blut ... weiter
FRAU = die passive Seite, fraudie sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend oder intuitiv ist

Assoziation: Weiblicher Persönlichkeitsaspekt. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Empfänglichkeit bereit?   Frau im Traum steht für weibliche Eigenschafen, die passiv, sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend, intuitiv, kreativ oder gebender Natur sind. Aber auch Merkmale wie betrogen werden, benutzt werden, Eifersucht oder Unterlegenheit können damit gemeint sein. Außerdem: Uns Dinge ... weiter
VERGEWALTIGUNG = die Vernichtung des anderen, vergewaltigungrücksichtslos die Bedürfnisse anderer ignorieren

Assoziation: Die Lust an der Vernichtung des anderen. Fragestellung: Wer oder was beeinträchigt mein Selbstwertgefühl oder Wohlbefinden? Wer wird diskriminiert?   Vergewaltigung im Traum steht meist für schlechte und böse Erfahrungen, an denen wir nichts mehr ändern können, wobei Gefühle wie Angst, Stress oder das Verlangen nach Dingen, die wir nicht haben können, eine Rolle spielen. Vergewaltigungsträume treten ... weiter
EINKAUFEN = heimliche Wünsche, einkaufenetwas haben wollen, das einem bisher verwehrt war

Assoziation: Finden, was man will, Wahlmöglichkeiten. Fragestellung: Was bin ich bereit, mit nach Hause zu nehmen?   Einkaufen im Taum ist ein wichtiger Anzeiger für unsere Wünsche und Bedürfnisse, da das Einkaufen häufig mit einer Art Genugtuung verbunden wird. Vielleicht will man im zwischenmenschlichen Bereich etwas haben, das einem bisher verwehrt war. Möglicherweise möchte man sich die Liebe einer ... weiter
ZIEHEN = irgend eine Form des aktiven Handelns, ziehenin einer bestimmten Situation zur Tat schreiten

Ziehen im Traum deutet auf irgendeine Form des aktiven Handelns hin. Man wird durch den Traum darauf aufmerksam gemacht, dass man in einer bestimmten Situation zur Tat schreiten kann. Auch der Gegenstand, den man zieht, oder das Mittel, mit dem man dies tut, kann wichtig sein. Ist man im Traum selbst der Ziehende, so trifft man bei einem Vorhaben die Entscheidungen. Werden wir gezogen, dann haben wir vielleicht den ... weiter
GESUNDHEIT = die aktuelle Gemütsverfassung, gesundheitdie zu einer harmonischen Persönlichkeit beitragen soll

Gesundheit im Traum bringt unsere derzeitige Verfassung auf den Punkt und trägt zu einer ausgeglicheneren Persönlichkeit bei. Träume, in denen unser allgemeines Wohlbefinden und Gesundheit wichtige Themen sind, sagen nicht nur etwas über unser körperliches Befinden, sondern auch über unsere Gemütsfassung aus.   Siehe Arzt Heilung Körper Krankheit Kraft Muskeln Patient

Ähnliche Träume:
 
Mit dem Auto in denSumpf gefahren09.12.2022  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Mit dem Auto in denSumpf gefahren
Fahre im Auto zusammen mit meiner Mutter auf einer abgelegenen Landstraße. Die Hauptstraße ist nicht mehr weit entfernt. Man kann aufgrund der Fernsicht die Berge sehen. Ich muss nur noch einen kleinen Sumpf oder Bach überqueren, um auf die Autobahn zu gelangen. Da keine Brücke vorhanden ist, lenke ich das Auto in das Wasser. Doch es ist tiefer als gedacht. Der Motor geht aus, das Auto bleibt stehen.
 

Gefährliches Autofahren24.11.2022  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Gefährliches Autofahren
Ich bin in der Gärtnerei und mach bei den Kartoffelfelder das Unkraut raus als der Junior Chef mit einer Kollegin schimpft der Chef läuft an die folienzälter vorbei und holt mich ins Gewächshaus dort sortiere ich pflanztöpfe und finde Kinderspielzeug. Ich will mit dem Auto fahren und meine Tochter hüpft beim fahren auf mir rum dabei verliere ich die Kontrolle und fahre über eine Baustelle dabei fahr ich über ein Transporter und flieg durch die Luft und Lande an der Bushaltestelle die Polizei hinterher wir können noch einsteigen und fahren die Polizei guckt hinterher
 

22.04.2021  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Gefahren
Ich war auf einer Straße und habe meinem Freund gewartet er ist mit einer schwarzen Bus vorbei gefahren und alls er mich auf der Straße gesehen hat ist er kurz angehalten aber er hat mir nicht die Tür geföhnt damit ich einsteigen könnte er ist weiter gefahren und hat mich auf die Straße gelassen
 

13.12.2020  Eine Frau zwischen 70-77 träumte:
 
Ich bin mit angezogener Handbremse gefahren und habe mich gewundert dass ich so langsam war
Ich fuhr mit meinem Auto nach Hannover und wollte schnell dahin kommen. Ich wunderte mich, warum ich so langsam war. Als ich zum Stehen kam waren die Reifen heiß, weil ich die ganze Strecke mit angezogener Handbremse gefahren bin. Als ich anhielt befand ich mich in einer Werkstatt und war unendlich froh.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1 Bewertung 1 Stern
2 Bewertung
3 Bewertung
4 Bewertung
5 Bewertung
6 Bewertung

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung