joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 431
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 10.11.2010
gab ein junger Mann im Alter zwischen 21-28 diesen Todestraum ein:

erschossen

ich wurde in die brust geschossen. am anfang gieng es mir gut dan immer schlechter. als meine mutter mich besuchen kam ging es mir wider gut

ERSCHIESSUNG = Macht und Kontrolle, Detailsbei einem Steit oder Kampf eine Niederlage befürchten

Erschießung im Traum stellt das Bedürfnis dar, andere kontrollieren zu wollen. Man befürchtet, dass man einen Steit oder Kampf verlieren wird. Man selbst oder jemand anderes will eine endgültige Entscheidung treffen. Sich nicht mehr mit Personen abgeben, die gegen die eigenen Bestrebungen sind.
 
Auch: Ein Prokjekt, das beendet oder absichtlich zum Scheitern gebracht wird; durch einen plötzlichen Verlust oder Rückschlag erschüttert werden; eine gefährliche Entscheidung getroffen haben; eine Angelegenheit, die eine gefährliche Wendung vollzieht.

Ein Alptraum, der meist einen seelisch-geistigen "Mord" aufzuarbeiten versucht: Man hat eine Empfindung, ein Talent, eine Beziehung "umgebracht" - häufig aus Gründen der Anpassung und Vernunft. Übrigens: Kein Grund zur Panik! Mit Sicherheit will dieser Traum nicht andeuten, dass man demnächst zum Mordopfer wird.
 
Siehe Gewehr Jagd Jäger Munition Pfeil Pistole Revolver Schießen Schuß Soldat

  • Wird man selbst erschossen, sollte man danach trachten, sich von seinen Hemmungen zu befreien, da man nur so beträchtliche Schwierigkeiten überwinden kann. Es zeigt außerdem, dass andere Personen oder Situationen die Macht haben, unsere Entscheidungen und Gefühle zu kontrollieren, oder dass man von den Entscheidungen anderer Leute schwer getroffen wurde.
    • An der Schusswunde sterben deutet darauf hin, dass man von einer Niederlage überrascht oder von jemand überwältigt wurde. Einer Person oder Situation nicht gewachsen oder unterlegen sein. Von etwas oder jemand ausgeschlossen werden {Kündigung, Trennung}.
    • Wenn wir den Gewehrschützen gesehen haben, der auf uns geschossen hat, sagt uns das, dass wir versuchen, im wirklichen Leben zu überleben. Wir kämpfen, um unsere Ziele zu erreichen und um aus der unangenehmen und schwierigen Situation herauszukommen, die wir gerade durchmachen. Es kann auch bedeuten, dass uns jemand verfolgt und ständig missbraucht. Es fällt uns sehr schwer, dieser Person zu entkommen.
    • Wenn wir mehrere schwer bewaffnete Schützen gesehen haben und diese auf uns geschossen haben, kann dies bedeuten, dass wir uns gerade schwach und deprimiert fühlen, weil zu viele Aufgaben auf uns warten oder wir zu viel schwere Arbeit zu erledigen haben.
    • Haben wir den Bogenschützen gesehen, der uns erschossen hat, ist dies ein Zeichen dafür, dass jemand im Wachleben eifersüchtig auf uns ist und diese Person möglicherweise ein Rivale ist. Dieser Traum kann entweder mit unserer Liebe oder unserem Berufsleben in Zusammenhang stehen.
    • Wird man nicht getroffen repräsentiert das Menschen oder Situationen, die versuchen unsere Entscheidungen zu beeinflussen.
    • Mit nur einem Pfeil erschossen zu werden, zeigt, dass dieser Traum mit unserem Liebesleben zusammenhängt. Von mehreren Pfeilen getroffen zu werden, ist ein Zeichen dafür, dass wir zu viele Emotionen tief in unserem Herzen tragen. Wir mögen von unseren eigenen Gefühlen überwältigt sein. Manchmal hat diese Symbolik auch etwas mit unserer Eifersucht zu tun.
  • Wenn man selbst jemand erschießt, deutet das auf eine weitreichende Entscheidung. Man wird ein Problem oder lästige Person für immer los. Oder trifft eine emotional gefährliche oder dramatische Entscheidung. Mit einem Bereich im Leben abschließen.
    • Schießt man daneben, zeigt das den gescheiterten Versuch, sein Ziel zu erreichen, oder in einer Angelegenheit eine Veränderung zu bewirken.
    • Haben wir mit Pfeilen auf jemanden geschossen, mag dies ein Zeichen dafür sein, dass wir mit jemandem im Wachleben konkurrieren möchten und eine bestimmte Situation gewinnen möchten.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • erschossen werden: verkündet eine verhängnisvolle Zukunft, Ehre.
(arab.):
  • jemanden mit einer Flinte erschießen: eine böse Vorbedeutung;
  • jemand erschießen: ein Feind verfolgt dich;
  • Erschießung sehen: trübe Zukunft;
  • erschossen werden: du bist hoffnungslos verliebt.
MUTTER = unsere Intuition die zeigt, Detailswie wir uns vom Bauchgefühl leiten lassen

Assoziation: Ahnung, Gespür, Bauchgefühl, innere Führung, intuitives Überich; Fragestellung: Wie beurteile ich meine Fähigkeit intuitive Entscheidungen zu treffen?   Mutter im Traum deutet darauf hin, wie wir uns von unserer Intuition leiten lassen, oder wie wir unsere Zukunft einschätzen. Sie kann im Einzelfall das Verhältnis zur eigenen Mutter aufzeigen; kommen dabei Probleme zum Vorschein, müssen wir sie ... weiter
BRUST = Durchsetzungsfähigkeit und Dominanz, Detailssich brüsten oder imponieren wollen

Assoziation: Lebensfülle, Großzügigkeit. Fragestellung: Welche Erfahrung möchte ich voll und ganz auskosten?   Brust im Traum kann eine negative oder eine positive Botschaft vermitteln. Ist es die Brust einer Frau ist, dann bezieht es sich auf Vermögenserwerb und allgemeines Glück. Man bekommt etwas, an dem man hart gearbeitet hat. Wenn es sich um die Brust eines Vogels oder eines Tieres handelt, können innere ... weiter
BESUCH = Sympathien oder Antipathien, Detailseine Veränderung oder Entwicklung steht kurz bevor

Der Besuch, den man im Traum erhält, symbolisiert, dass einem Informationen, Wärme oder Liebe zuteil werden. Ist der Besucher bekannt, so könnte sich dies auf eine reale Situation beziehen. Andernfalls bemüht sich wahrscheinlich ein verdrängter Persönlichkeitsanteil, zum Vorschein zu kommen. Jemanden besuchen bedeutet, dass man in psychischer, emotionaler oder spiritueller Hinsicht seinen Horizont erweitern muß. Es ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, Detailsweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter
SCHIESSEN = innerere Konflikte, Detailssich mit kalkuliert aggressivem Verhalten befassen

Assoziation: Zerstörung von Aspekten des Selbst. Fragestellung: Was will ich loswerden?   Schießen symbolisiert oft einen inneren Konflikt, der durch widerstrebende Eigenschaften oder Ziele entsteht. Hört man Schüsse, kann das wichtige Erkenntnisse und Neuigkeiten ankündigen, die aber oft mit Sorgen und Gefahren verbunden sind. Wenn man selbst schießt, fordert das auf, sich von Sorgen, Kummer und Ärger zu ... weiter
ANFANG = eine neue Art, die Dinge zu betrachten, Detailsvielleicht auch auf eine neue Paarbeziehung

Im Traum von einem Anfang wird auf einen Neuanfang verwiesen, auf eine neue Art, die Dinge zu betrachten und mit Situationen umzugehen, oder vielleicht auch auf eine neue Paarbeziehung.   Siehe Ende Aaa Eins Abbruch Embryo Baby Geburt Kindheit Frühling Hochzeit Höhle Larve Lehrling Mitternacht Neu Neubau Neujahr Quelle Saat Samen Wiege
SCHLECHT = dass das Traumobjekt, Detailsbedeutunglos oder unbrauchbar geworden ist

Schlecht im Traum bedeutet, man wird sich bewußt, dass der Gegenstand des Traums jetzt wertlos oder nicht mehr zu gebrauchen ist. Alles Schlechte verweist mitunter auf vergeudetes Potenzial oder das Versagen, seine Chancen zu nutzen. Manchmal verbirgt sich dahinter auch Stagnation. Sich schlecht zu fühlen, kann bedeuten, dass man nicht im Gleichgewicht ist, oder aber, dass man sich für einen schlechten Menschen hält. ... weiter

Ähnliche Träume:
 
12.05.2022  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Erschossen von einen anderen wesen
Ich stand mit meiner Schwester auf einer Wiese, wo ein spiegel stand. Sie meint das wenn du die Geister einlässt bist du in einer ganz anderen Welt. Als sie das sagte ist sie ganz beeindruckt über die Wiese gelaufen, also habe ich es auch ausprobiert. Ich schaute in den Spiegel ich habe es mit ganzer kraft versucht aber auf einmal wurde der Himmel ganz dunkel und sehr komische Gestalten tauchten auf, die unter anderem auch Geräusche machten. Als ich erneut zu meiner Schwester guckte meinte sie: Du machst das nicht richtig! Also schaute ich nochmals in den Spiegel und auf einmal war eine ...
 

12.06.2021  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Fast erschossen und Flucht
Liege in einem Zimmer mit einem anderen Mädchen. Kenne sie nicht. Plötzlich sagt sie, dass ich eine Zielscheibe auf der Stirn habe und aus Angst erschossen zu werden krieche ich auf dem Boden rum bis in andere Zimmer wo ich dann sicher bin. Ein Mann fragt mich was passierte und ich erzählte es. Er sagte ich tat alles richtig. Als ich vorher rumkgekrochen bin, sah ich den Plan des Hauses welcher sehr einem Labyrinth ähnelt und ich hatte Angst mich zu verlaufen.
 

21.09.2020  Ein Mann zwischen 35-42 träumte:
 
Erschossen werden
Ein Mann wollte mich mehrmals erschießen mit einer Pistole und einer Waffe, aber ich bin immer ausgewichen
 

06.09.2020  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Durch einen Kopfschuss erschossen
Ich stehe und sehe eine blonde Frau welche auf mich zukommt. Vor mir bleibt sie stehen. Ich nehme meine Sonnenbrille ab, sie zieht die Waffe und erschießt mich mit einem Kopfschuss. Ich gehe zu Boden und während ich falle, sehe ich meinen kleinen Sohn neben mir. Ich nehme seinen Kopf in meine Hände und sage:"Ich liebe dich". Dann wache ich auf.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x