joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung zu verbessern und bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details  

  Leser 146 Bewertung abgeben:

 
Datum: 17.07.2019
Eine Frau im Alter zwischen 49-56 gab folgenden Traum ein:

Überlaufende Toilette

Ich drücke in der Toilette ab und die Scheiße steigt bis zum Rand. Sie muss doch weg gehen und ich spüle erneut
TOILETTE = die Gelegenheit, Detailssich von seelischem Ballast befreien zu können

Assoziation: Befreiung von Schlacken.
Fragestellung: Welchen Ballast will ich loswerden?
 
Toilette im Traum stellt eine Gelegenheit dar, sich aus einer negativen Situation zu befreien. Man will seinen Ärger oder lästige Anliegen aus dem Weg räumen. Auch der Wunsch sich von Vorurteilen, persönliche Problemen oder schlechten Gewohnheiten zu trennen, kann damit gemeint sein. Sich von den Dingen im Leben trennen, von denen man glaubt, dass man sie nicht mehr benötigt. Die Wahrheit zu sagen, nachdem man gelogen hat.
 
Toilette zeigt an, dass man sich von Belastungen der Vergangenheit und den damit verbundenen inneren Spannungen befreien sollte. Sie ist ein Ort, an dem Entleerung oder Beseitigung stattfindet.
  • Eine defekte Toilette signalisiert, dass man emotional blockiert ist.
  • Eine verstopfte Toilette stellt Probleme oder Rückschläge dar, die den Fortschritt aufhalten. Man kann ein Problem nicht lösen. Emotionale Verwicklungen.
  • Keine Toilette finden oder wenn alle Toiletten besetzt sind stellt Unzufriedenheit dar, die die Fähigkeit hemmt, sich auf eine persönliche Weise um sich zu kümmern. Zu viele Ablenkungen oder Hindernisse stehen im Weg, um ein Problem zu beseitigen. Auch seine persönlichen Bedürfnisse nicht befriedigen können, weil zuerst immer die Bedürfnisse anderer Menschen erfüllt sein müssen. Man glaubt zu kurz gekommen zu sein, oder es fehlt einem die Zeit für persönliche Fragen, die andere haben. Man sollte sich mehr um seine Privatsphäre, Selbstversorgung, oder Selbstdarstellung kümmern.
  • Eine fremde Toilette aufsuchen bedeutet, dass man sich über den Ausgang einer Situation im klaren ist.
  • Toilettenspülung betätigen stellt unerwünschte Situationen oder negative Denkmuster dar, die man loslassen wird. Man kann sich von dem befreien, was man nicht mehr will. Die Verbitterung wegspülen.
  • Eine verschmutzteToilette zu reinigen heißt, dass man seine verklemmte Haltung aufgibt. Wiederaufleben der Energie oder Motivation. Seine schlechten Gewohnheiten endlich loswerden können.
  • Toilette aufklappen spiegelt Bereitschaft und Offenheit zur Konfrontation. Es kann auch der Mut gemeint sein, um endlich eine schwierige Trennung zu akzeptieren.
  • Toillettte zuklappen spiegelt mangelnde Bereitschaft, seine Probleme anzugehen, weil man glaubt, dass der richtige Zeitpunkt noch nicht gekommen ist.
  • Verschmuzt man die Brille kann das Schlamperei bei der Bewältigung von Problemen bedeuten.
Von der Toilette wird oft geträumt, wenn man sich von alten Erinnerungen und Schuldgefühlen befreit. Träume von der Toilette hängen auch oft mit der Verdauung (in jeder Hinsicht) zusammen.
 
Toilettenträume sind sehr häufig. Im übertragenen Sinn ist dies ein Zeichen dafür, dass man seelischen Ballast loswerden will. Sie weist meist auf einen seelischen Reinigungsprozeß hin. Von einem WC oder Abort zu träumen hat deshalb nichts Unanständiges an sich: Man will sich entlasten, etwas abstreifen, das einem bedrückt.
 
Spirituell: Auf der spirituellen Ebene verkörpert eine Toilette Mittel und Wege, um alles Negative loszuwerden und zu entsorgen.
 
Siehe Abort Darmentleerung Kloake Klobürste Klopapier Kot Nachttopf Urin Verstopfung
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • eine Toilette sehen: man sollte seine Gefühle ehrlich analysieren.
  • sich auf der Toilette sitzen sehen: man wird endlich eine innere oder äußere Belastung los.
  • menschliche Ausscheidungen im WC sehen oder gerade selbst produzieren: man kann mit Gewinn oder zusätzlichen Einnahmen rechnen.
  • ein leeres Örtchen sehen: kündigt Unheil an.
  • Toilette machen (schminken): bedeutet, daß man unbeliebt sein und in den Schein der Lächerlichkeit geraten wird.
  • Toilette mit Kot sehen: gute Bedeutung;
  • einfache Latrine: man hüte sich vor bösen Freunden;
  • modernes Wasserklosett: man wird mit Unannehmlichkeiten zu rechnen haben;
  • freie Toilette: Mißgunst oder Neid;
  • besetzte Toilette: deine Hoffnung erfüllt sich nicht.
  • Notdurft verrichten sehen: bringt eine unanständige und gemeine Bekanntschaft ein.
  • Toilettensachen einkaufen: man wird eine Einladung erhalten;
(arab.):
  • Toilette sehen: Du bist verliebt.
(ind.):
  • Toilette machen: du wirst verehrt.
  • Toilette sehen: sei anderen Menschen nicht gram, wenn sie dich in deinem Wesen nicht gleich verstehen;
  • nicht freie Toilette: sei nicht so zuversichtlich;
  • beschmutzte Toilette: das große Glück steht vor deiner Tür, erhalte es dir;
  • Toilette säubern müssen: du wirst mit der Behörde zu tun bekommen, sei vorsichtig in Wort und Schrift, und lege weniger Wert auf das Gerede deiner Mitmenschen;
  • in Toilette hineinstürzen: ein unglaubliches Glück wird dir zuteil. Lasse es niemanden wissen, denn Neider werden dich umgeben.
  • Notdurft verrichten: achte auf deine Ehre und dein Ansehen.
WEG = die Lebensausrichtung, Detailssich den Veränderungen anzupassen, um erfolgreich zu sein

Weg im Traum bedeutet, dass man eine vorgegebene Richtung im Leben einschlägt, wie etwa einem Vorbild folgen oder der Nachfolger von jemanden wird. Der Weg ist stets auch der Lebensweg. Er kann im Traum die Richtung symbolisieren, für die man sich im Leben entschieden hat. Er symbolisiert mitunter die Gefühle die man hinsichtlich einer Beziehung oder einer Situation empfindet. Der Traum von einem guten Weg stellt eine ... weiter
GEHEN = Absichten, Pläne und Ziele, Detailsweist auf den momentanen Zustand hin

Assoziation: Natürliche Bewegung, körperliche Betätigung. Fragestellung: Wohin bin ich unterwegs? Bewege ich mich schnell genug?   Gehen im Traum zeigt uns, in welche Richtung man sich bewegen soll. Es kann die augenblicklichen Absichten, Pläne und Ziele versinnbildlichen. Gehen ist der Schrittzähler auf dem Lebensweg. Wie man sich in der Traumhandlung fortbewegt, weist auf den Zustand hin, in dem man sich momentan ... weiter
EXKREMENTE = verschiedene Aspekte, Detailsdie man aufgebraucht hat und aussortieren soll

Assoziation: Ausscheidung, Unrat aus der Vergangenheit. Fragestellung: Was bin ich zu vergessen bereit?   Exkremente im Traum (Kot, Urin) stehen für bestimmte Aspekte in unserem Leben, die man "aufgebraucht" hat und "aussortieren" soll. Oft kann man darin aber auch den Hinweis sehen, dass man aus den früheren Erfahrungen, die man hinter sich läßt, Nutzen ziehen soll, indem man sie kreativ zu neuen Elementen ... weiter
STEIGEN = eine Entwicklung der Persönlichkeit, Detailsauch wenn das Aufwärtssteigen einem schwer fällt

Steigen im Traum, auch wenn es mühsam und mit Schwierigkeiten verbunden ist, bedeutet stets eine positive Entwicklung unserer Persönlichkeit. Steigt man allerdings hinab, so deutet dies auf Probleme im Beruflichen oder Privaten hin, vor allem wenn man dabei auch noch stürzt, stolpert oder Angst empfindet. Die Traumhandlung gibt mehr Aufschluß.  
RAND = die Trennungslinie zwischen zwei Extremen, Detailsetwas befindet sich auf der Kippe

Rand im Traum deutet darauf hin, dass sich etwas auf der Kippe befindet. Der Rand im Traum kann auch die Trennungslinie zwischen zwei Extremen darstellen, wie beispielsweise zwischen Rationalem und Irrationalem. Egal, auf welcher Seite man vom Rand hinunterfällt, es wird unser Leben spürbar erschüttern und uns zu bedeutenden Entscheidungen zwingen. Am Rand von Ereignissen oder von einer Menschengruppe zu stehen bedeutet, ... weiter
SPUELEN = das Fortbestehen oder Planen, Detailsfür die nächste Phase unseres Lebens

Spülen im Traum symbolisiert das Fortbestehen oder Planen für die nächste Phase unseres Lebens. Man hört mit etwas auf oder befreit sich von ehemaligen Überzeugungen vollständig.  

Ähnliche Träume:
 
25.12.2013  Eine Frau zwischen 56-63 träumte:
 
Klospülung , ich sehe wie der Stuhlgang ...
Klospülung, ich sehe wie der Stuhlgang durch die Rohre gespült wird und es ist noch im Rohr, so das ich nachspülen muß
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x