joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 196
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 12.04.2011
gab eine junge Frau im Alter zwischen 21-28 diesen Traum ein:

schielend

bei oma im bett liegend angestarrt werdend von blauen augen, schielend und nackt

ELEND = die Erkenntnis, wie gut man es selbst hat, Detailsund sich damit zufrieden geben

Elend im Traum, das man bei anderen sieht, weist darauf hin, dass man erkennen sollte, wie gut man es selbst hat, und sich damit zufrieden geben sollte. Manchmal kommt darin auch der Neid anderer zum Ausdruck, den man noch nicht bemerkt hat.
 
In unserem Unbewußten scheinen die Alarmglocken zu läuten. Wir sind gerade im Begriff, etwas zu tun, was uns schaden kann. Oder handeln wir gegen unsere Überzeugung?
 
Siehe Asyl Einöde Hunger Krieg Not Verdursten Vertreibung

keine Details gefunden

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Sich selbst im Elend erblicken: kündet eine reiche Erbschaft an;
  • Sich selbst im Elend befinden: eine traurige Nachricht erhalten und das Streben nach größtmöglichen Wohlstand wird erlahmen;
  • Andere im Elend sehen: bedeutet das Herannahen wirklichen Elends; oder man wird beneidet werden; auch: weist auf Streit und unehrliche Geschäfte zwischen Freunden hin.
(arab.):
  • Elend sehen: unglückliche Verhältnisse;
  • auch du wirst Reue empfinden;
  • in Elend geraten: dein Kummer wird bald behoben sein;
  • sich elend fühlen: trübe und sorgenvolle Aussichten.
AUGE = Bewußtsein und Beobachtung, Detailswie man eine Person oder Situation einzuschätzen in der Lage ist

Assoziation: Sehvermögen, Vision, Bewußtsein, Klarheit. Fragestellung: Wessen bin ich mir bewußt? Wie sehe ich die Welt?   Augen im Traum stehen für Beobachtung, Urteilsvermögen und Bewusstsein. Die Art und Weise, wie man eine Person oder Situation einzuschätzen in der Lage ist. Augen werden oft als Fenster der Seele beschrieben und können ein Indikator für tiefere Reflexion oder Verbindung mit den eigenen ... weiter
BETT = sich nach Ruhe sehnen, Detailsum Schwierigkeiten erst mal zu überschlafen

Assoziation: Schlaf; Ruhe; Rückzug von allen Aktivitäten; Fundament. Fragestellung: Wovon möchte ich mich zurückziehen? Wovor will ich Ruhe haben?   Bett im Traum stellt ein Problem dar, von dem wir kaum berührt werden oder gegen das wir nicht mehr ankämpfen wollen. Problematische Situationen, die wir erdulden oder tolerieren, weil wir inzwischen gut damit zurechtkommen. Schwierigkeiten erst mal überschlafen ... weiter
BLAU = Wahrheit, Harmonie, seelische Gelöstheit, Detailsalles ist gut

Assoziation: Harmonie, Spiritualität, Innerer Frieden; Ergebenheit. Fragestellung: Welches ist die Quelle meines inneren Friedens?   Blau im Traum ist die Farbe der Wahrheit, der seelischen Gelöstheit und der geistigen Überlegenheit. Träume in Blau sind also positiv zu bewerten. Blau symbolisiert Ruhe, Ideale, religiöse und andere Gefühle, so träumen oft sensible, in sich zurückgezogene Menschen. Im Traum wird ... weiter
GROSSMUTTER = das Bauchgefühl, Detailsbei Problemen auf eine gewisse Erfahrung zugreifen können

Großmutter im Traum symbolisiert Intuition oder Bauchgefühl. Sie taucht in Situationen auf, mit denen man schon Erfahrungen gemacht hat. Die Großmutter zeigt, dass man positive Entscheidungen für die Zukunft treffen kann, weil man bereits auf einen gewissen Erfahrungsschatz zugreifen kann. Sich Ärger vom Leib halten können, weil man eine ähnliche unangenehme Situation schon einmal erlebt hat.   Auch: Das ... weiter
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x