joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 434
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 18.03.2019
gab eine Frau im Alter zwischen 28-35 diesen Traum ein:

Prüfung und monster

Habe verweigert eine Mathematik Prüfung zu machen die 400€ gekostet hätte Wasser Monster ist aufgetaucht und hat uns das Wasser weggenommen

PRUEFUNG = eine schwierige Situation, Detailsdie völlige Konzentration und Aufmerksamkeit erfordert

Assoziation: Sehr schwierige Situation;
Fragestellung: Was erfordert völlige Konzentration und Aufmerksamkeit in meinem Leben?
 
Meist ist die Ursache eines Prüfungstraums ein Berufsproblem, das in unserer Leistungsgesellschaft immer akuter wird und immer schwieriger zu bewältigen ist, deshalb auch die Verarbeitung im Traum. Je größer die Schwierigkeiten sind, desto größer wird im Traum auch die Angst vor der Prüfung. So kann ein solcher Traum als Gradmesser für den Streß stehen, dem man gerade ausgesetzt ist. Nach Ansicht der modernen Psychologie beziehen sich Prüfungsträume auf die Gegenwart, auf das Bestehen im Lebenskampf oder - in Alpträumen - auf die Angst vor der Zukunft.

Wenn ein Traum von Prüfungen handelt {besonders wenn es sich um Examina in Ausbildungen und Schulen handelt}, steht dies in der Regel in Verbindung mit Selbstkritik und dem Wunsch nach guten Leistungen. Möglicherweise gestattet man anderen Menschen, unsere moralische Normen und die Höhe der Anforderungen festzusetzen.
 
Es kann sein, dass man es sich zur Gewohnheit gemacht hat, seinen Wert immer wieder zu überprüfen; man zweifelt an seiner Leistungsfähigkeit. Es wurden Träume gesammelt, in denen Menschen von "Außerirdischen" entführt, einer Prüfung unterzogen und dann wieder zur Erde zurückgebracht wurden. Die Meinung darüber, ob es sich dabei um Träume oder um tatsächliche Erlebnisse handelt, weichen stark voneinander ab. Bei Adler und Freud "die unauslöschlichen Erinnerungen an die Strafen für Kinderstreiche".
 
Spirituell: Auf dieser Ebene steht das Traumsymbol für das Erkennen, dass man sich einer spirituellen Prüfung unterziehen muß.
 
Siehe Diktat Durchfallen Examen Fragen Führerschein Lehrer Prüfungsausschuß Quiz Reifeprüfung Schule Test Untersuchung

  • Prüfung allgemein: etwas verursacht große Unsicherheit, erfordert einen großen Aufwand, oder ist riskant und gefährlich.
  • Besteht man die Prüfung, ist dies ein Bild für Gewissenhaftigkeit, Ehrgeiz und Strebsamkeit.
  • Fällt man durch die Prüfung symbolisiert dies Lebensangst, Mangel an Selbstbewußtsein, Versagensängste und Hemmungen. Man ist unfähig seinen eigenen Ansprüchen zu genügen oder scheitert an einer Herausforderung. Man glaubt, dass man Erwartungen nicht erfüllen kann, die andere einem vorgeben.
  • War man bei der Prüfung unvorbereitet kann das schlechte Vorbereitung, oder eine Warnung nicht ernst nehmen, symbolisieren. Man fühlt sich für das Scheitern eines Projekts verantwortlich, oder erwartet zu viel von sich selbst.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Prüfung: ein Hindernistraum;
  • eine Prüfung ablegen müssen: man wird eine fällige Entscheidung treffen müssen; auch: berufliche Aufregung und Engpässe;
  • findet man das Examen zu schwierig: es stehen geschäftliche Sorgen ins Haus;
  • die meisten Fragen einer Prüfung beantworten können: bedeutet unerwartetes Glück.
(arab.):
  • eine Prüfung ablegen müssen: laß dich nicht hineinlegen, sei vorsichtig.
  • eine wichtige Prüfung bestehen: man wird für seinen Ehrgeiz, seine Strebsamkeit und Gewissenhaftigkeit vom Schicksal noch reich belohnt werden.
  • bei der Prüfung durchfallen: man darf sein Kopf nicht hängen lassen.

MONSTER = ungezügelte Triebhaftigkeit, Detailsvon einer dunklen Seite übermächtigt werden

Assoziation: Verleugnetes Selbst; Bedrohung.
Fragestellung: Was fürchte ich in mir selbst?
 
Monster im Traum stellen Charaktereigenschaften dar, die für andere angsteinflößend oder völlig ungerecht sind. Wir selbst oder jemand anderes setzt seine Energie so ein, das andere sich schlecht fühlen. Wir werden von anderen gemein behandelt, oder Autoritäten treffen absichtlich Entscheidungen, um uns die Freude und Laune zu verderben. Die gute Nachricht über Alpträume ist jedoch, dass sie ein Zeichen dafür sind, dass sich etwas Mächtiges in uns regt.

Wer von Monstern träumt, hat möglicherweise zu viele einschlägige Filme gesehen - das wäre die banalste, aber auch eine naheliegende Erklärung. Wenn nicht: Als Traumsymbole stellen Monster und Fabeltiere den animalischen Instinkt in uns, die "ungezügelte Triebhaftigkeit" dar. Was macht dieses Monster? Woran erinnert es uns spontan? Vielleicht sind wir auch zu gutgläubig?
 
Ein geträumtes Monster kann auch eine Person oder Situation darstellen, die einem völlig unsympathisch ist. Oder es symbolisiert den teils unbewussten Wunsch, dass anderen {oder einem selbst} etwas Schreckliches passieren soll.
 
Siehe Bestien Dämon Drachen Fabelwesen Geister Hexe Satan Saurier Teufel Ungeheuer Vampir

  • Ein Monster sehen, kann die Repräsentation unserer Macht anzeigen, und für wie beängstigend wir diese Macht halten. Traumbilder nehmen oft dann eine Art Schattenform an, wenn wir nicht bereit sind, uns etwas Schwierigem oder Schmerzhaftem zu stellen. So kann eine Person in ihrer Kindheit als schwieriges Kind bezeichnet worden sein, und deshalb zwei Seelen in sich haben: Sie mag tagsüber erfolgreich sein, aber ungelöste Bänder aus ihrer Kindheit untergraben ihr Gefühl der Selbstakzeptanz oder ihres Selbstwertgefühls.
    • Monster wie Frankenstein, Golem und ähnliche Symbole oder tierische Monster zeigen an, dass der Schatten übermächtig geworden ist. Ein Frankenstein-Charakter besagt, dass wir uns ohne Herz oder Empfindung durchs Leben bewegen.
    • Ein Vampir kann eine Möglichkeit sein, zu erkunden, wie das, was wir tun, einen Bereich unseres Lebens erschöpfen kann, weil wir uns zu sehr auf eine Sache fixiert haben.
    • Ein teuflisches Monster stellt unsere Depression dar, oder dass wir das Gute des Lebens aufgegeben haben und uns deswegen schuldig fühlen.Vielleicht sind wir nicht bereit, uns unseren Depressionen zu stellen, sodass uns das Monster auf diese Weise porträtiert.
    • Fabelwesen senden die Botschaft aus, dass nichts so ist, wie es scheint. Das hängt normalerweise mit unseren Beziehungen zu anderen Menschen zusammen. Möglicherweise haben wir jemanden falsch eingeschätzt oder ihm zu Unrecht einen Vorwurf gemacht.
    • Große Monster widerspiegeln Befürchtungen des Überwältigtseins. Scharfe Zähne weisen auf die Angst, in Verlegenheit gebracht zu werden. Viele Augen verdeutlichen die Angst, es nicht verhindern zu können, dass andere alles bemerken, was wir tun.
  • Sind wir selbst im Traum ein Monster, sind wir zur Zielscheibe für Klatsch und Tratsch geworden. Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass die Menschen es lieben, sich über unser Schicksal zu beschweren, anstatt uns dabei zu helfen, wie wir unsere Zukunft verbessern können.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Prüfung: ein Hindernistraum;
  • eine Prüfung ablegen müssen: man wird eine fällige Entscheidung treffen müssen; auch: berufliche Aufregung und Engpässe;
  • findet man das Examen zu schwierig: es stehen geschäftliche Sorgen ins Haus;
  • die meisten Fragen einer Prüfung beantworten können: bedeutet unerwartetes Glück.
(arab.):
  • eine Prüfung ablegen müssen: laß dich nicht hineinlegen, sei vorsichtig.
  • eine wichtige Prüfung bestehen: man wird für seinen Ehrgeiz, seine Strebsamkeit und Gewissenhaftigkeit vom Schicksal noch reich belohnt werden.
  • bei der Prüfung durchfallen: man darf sein Kopf nicht hängen lassen.
WASSER = Unberechenbarkeit, Detailsmit schwierigen Lebensumständen zu tun haben

Assoziation: Unvorhersehbare Situation. Fragestellung: Wovor habe ich Angst oder welche üblen Aussichten stehen bevor?   Wasser im Traum sagt aus, dass wir uns auf einem schwierigen Weg befinden, bei dem es darum geht, eine unsichere oder gefährliche Angelegenheit durchstehen zu müssen. Es deutet meist auf Situationen, die ungewiss oder ungewohnt sind, bei denen wir auf Hindernisse stoßen oder die unerwünschte ... weiter
MATHEMATIK = eine knifflige Angelegenheit, Detailsin schwierigen Situationen nach effektiven Lösungen suchen

Mathematik im Traum bedeutet, dass man sich in einer schwierigen Angelegenheit darum kümmert, eine Lösung zu finden. Ein Umstand oder ein gewünschtes Lebensziel, das Entbehrung, Unvoreingenommenheit, das Befolgen von Regeln sowie rationales Denken erfordert. Sieht man komplizierte mathematische Formeln, so steht man vor neuen besonders kniffligen Aufgaben. Macht einem im Traum eine mathematische Gleichung oder eine ... weiter

Ähnliche Träume:
 
06.06.2020  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Prüfungen kochen Wohnung Schaf Motorräder
1) Ein paar Leute und ich sitzen an einem Tisch und wir sollen eine Prüfung schreiben. Der Lehrer ist unfair, gibt uns viel zu wenig Zeit. Außerdem ist die Prüfung sehr umfangreich und viel zu schwer. Ich mühe mich sehr damit ab. Im nächsten Teil darf ich kochen. Das fällt mir zwar sehr viel leichter, durch die Vorerfahrung bin ich aber angespannt und gestresst. Ich hacke Petersilie und Knoblauch klein. Ein Helfer spült für mich eine Schüssel ab. 2) Ich besuche immer wieder eine wildfremde Frau. Sie ist höflich, distanziert. Es ist leider sofort zu bemerken, dass sie sich nicht ...
 

26.01.2020  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Abitur
Ich bin in der Schule und denke, dass ich vor dem Abitur stehe, aber dann ist es noch ein Jahr.
 

07.09.2015  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Prüfung
Ich habe eine Prüfung vor mir und muss noch eine Seminararbeit schreiben. Es wird sich nicht ausgehen. Ich kann das Studium nicht beenden, es ist zu viel noch zu tun. Nebenbei arbeite ich mit meiner Kollegin zusammen.
 

20.08.2015  Ein Mann zwischen 35-42 träumte:
 
Prüfung
Mache eine Prüfung. Es sind viele Aufgaben zu erledigen, wobei ich viele Fragen beantworten kann. Doch reicht die Zeit nicht aus, um alle Fragen beantworten zu können.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x