joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 324
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 03.01.2018
Ein Mann im Alter zwischen 56-63 gab folgenden Traum ein:

Staudamm

Bin auf einer Insel im Gebirge. Sehen einen See und will die atemberaubende Landschaft mit dem Handy fotografieren. Der See ist ein Stausee und plötzlich befinde ich mich auf der Kante der Staumauer. Sehe zu, wie langsam eine ganze Stadt geopfert wird, um diesen See zu schaffen. Lasse mir die Kamerafunktionen mein neues Handys von jemanden erklären.
STAUDAMM = Ärger und Unsicherheit, Detailsseine Gefühle aber unter Kontrolle haben

Staudamm im Traum weist darauf hin, dass man sich über eine unangenehme oder unsichere Situation Sorgen macht, seine Gefühle aber unter Kontrolle hält. Einerseits kann das Symbol für Schutz und Sicherheit stehen - andererseits auch für Einengung und unterdrückte Gefühle, wie auch für einen großen Plan (oder Wunsch), den man nicht zu verwirklichen wagt, weil dafür zuviel aufs Spiel gesetzt werden müßte. Ein Unsicherheitstraum, man möchte ganz anders, als man sollte, weiß um das hohe Risiko und kann sich nicht entscheiden.
  • Von einem berstenden Damm träumen, bedeutet Ungewissheit oder eine unangenehme Situation, die man nicht mehr kontrollieren kann. Man läuft große Gefahr, dass man die Kontrolle über seine Emotionen verliert. Auch: Wut, die nicht mehr unterdrückt werden kann; von einem Problem oder einem Konflikt überwältigt werden.
Auch: Schwierigkeiten, deren Behebung erst einmal zurückgestellt wird; mit seinen aufgestauten Gefühlen Pröbleme haben; versuchen professionell oder respektvoll zu handeln, um anderen Stress zu ersparen; ein Problem, das langsam nachlässt aber sehr ärgerlich oder unangenehm bleibt, weil man glaubt, dass dagegen anzukämpfen sich nicht lohnt; Beziehungsprobleme werden unterdrückt oder nicht diskutiert, um Konflikte zu vermeiden; daran glauben, dass man einer unsichere oder negative Situation unterjocht wurde; sich gegen einen gefährlichen Wutausbruch oder andere negative Emotionen schützen wollen.
 
Siehe Damm Dammbruch Elektrizitätswerk See Stau
Volkstümliche Deutung:
(arab.):
  • Staudamm sehen: du hast einflußreiche Freunde zur Seite.
STADT = die Auseinandersetzung mit der Umwelt, Detailssich nach Geselligkeit und Abwechslung sehnen

Assoziation: Soziale Interaktion mit anderen Menschen; Fragestellung: Wie komme ich mit anderen aus? Für wen sorge ich?   Stadt im Traum gibt uns, besonders wenn es sich um eine bekannte Stadt handelt, einen Hinweis auf unsere Gemeinschaft oder Gruppenzugehörigkeit. Eine Traum-Stadt bringt oft das Bedürfnis nach Geselligkeit und Abwechslung zum Ausdruck. Sie steht für das Geben und Nehmen in Beziehungen und zeigt, ... weiter
HANDY = emotionale Nähe, DetailsBeziehungen oder Dinge, die einem sehr wichtig sind

Assoziation: Zwanghaftes Benutzen, exzessiver Konsum; Fragestellung: Bin ich handysüchtig?   Handy im Traum repräsentiert, dass man dringend etwas benötigt. Dabei kann es sich um Wünsche, Überzeugungen, Vertrauen, Begierde oder Sehnsüchte handeln, die einem wichtig sind und die man nicht verlieren will. Es kann auch Verbindungen zu andere Menschen symbolisieren, von denen man sich wünscht, dass sie immer da sind. Oder ... weiter
SEE = Gefühle und Phantasien, Detailsdas stille Wasser, das tief gründet

Assoziation: Zurückgehaltene Emotionen; häufig ein Gefühl der Ruhe und des Friedens. Fragestellung: Welche Gefühle kann ich leicht in mir bewahren?   See im Traum weist auf unangenehme Angelegenheiten oder Unsicherheiten im Leben hin, mit Lösungen, die man kennt, aber derzeit nicht anwendet. Ist Land in Sicht, verbirgt sich dort der sichere Hafen, den wir kennen. Wie bei jedem Gewässer, spiegelt die Größe des Sees und ... weiter
OPFER = die Aufforderung, Detailsbestimmte Absichten, Gewohnheiten oder Ziele aufzugeben

Assoziation: Selbstlosigkeit; Selbstaufopferung. Fragestellung: Was will ich aufgeben, obwohl ich es mag?   Opfer im Traum fordert auf, Absichten und Ziele aufzugeben. Im Traum widerfahren uns oft Dinge, auf die man keinen Einfluß hat. Damit ist man in dem Sinne Opfer, als dass man in der Situation passiv oder machtlos ist. Manchmal erkennt man, dass man einen anderen Menschen nicht korrekt behandelt; man macht diesen ... weiter
FOTOGRAFIEREN = Erinnerungen und vergangene Begebenheiten, Detailssich von etwas ein klares Bild machen

Fotografieren im Traum zeigt, dass man in der Regel an vergangene Aspekte seines Selbst oder an Eigenschaften denkt, die man nicht mehr für wertvoll erachtet. Manchmal steckt auch der Versuch dahinter, jedes einzelne Detail eines Problems oder einer Situation verstehen zu wollen. Wenn man von sich selbst ein Bild macht, das einem gar nicht gefällt, sollte man seine innere Grundhaltung überprüfen; denn irgend etwas stimmt ... weiter
INSEL = Abgeschiedenheit, Detailsmit einem Problem auf sich allein gestellt sein

Assoziation: Einsamkeit, Abgeschiedenheit, Rückzug; mal wohltuend, mal einsam. Fragestellung: Wovon trenne ich mich?   Insel im Traum deutet auf einen Gemütszustand, wo man sich einsam fühlt. Entweder hat man sich selbst zurückgezogen, oder ist im Leben in Bedrängnis geraten. Sie symbolisiert die die Einsamkeit, die man empfindet, wenn man isoliert ist. Ansonsten ist man mit einem Problem auf sich allein gestellt. ... weiter
NEU = verweist auf einen Neuanfang, Detailsdie Dinge anders betrachten

Neu im Traum verweist auf einen Neuanfang, auf eine neue Art, die Dinge zu betrachten und mit Situationen umzugehen, oder vielleicht auch auf eine neue Paarbeziehung. Neue Schuhe stehen für das Betreten eines neuen Weges und einen verstärkten Bodenkontakt. Ein neuer Hut symbolisiert einen neuen gedanklichen Ansatz, während eine neue Brille für eine veränderte Sehweise steht. Wenn man in seinem Traum etwas erneuert, ... weiter
LANDSCHAFT = Gefühle, Vorstellungen und unerfüllte Sehnsüchte, Detailsdie vielleicht bald Wirklichkeit werden

Landschaften im Traum stellen eher gefestigte Gefühle dar als momentane Stimmungen. Sie stehen allgemein für unerfüllte Sehnsüchte, die aber noch Wirklichkeit werden, wenn sie von der Sonne beschienen wird.   Die Umgebung in einem Traum hat genauso viel Bedeutung wie Menschen, Tiere oder Gegenstände. Egal ob Schulen, Wälder, Wasserlandschaften..., sie projizieren das Hauptproblem, mit dem wir konfrontiert sind. Was uns im ... weiter
GEBIRGE = Hindernisse und Probleme, Detailssich nach einem naturgemäßen Leben sehnen

Gebirge im Traum wird im gleichen Sinn wie der Berg interpretiert, vor allem als Hinweis auf Hindernisse und Probleme des weiteren Lebenswegs. Manchmal kann es nach alter Traumdeutung auch mehr Ansehen und Ehrungen verheißen, sobald man die Schwierigkeiten erst einmal bewältigt hat. Türmt es sich im Traum furchterregend vor uns auf, haben wir jede Menge Schwierigkeiten und Hemmnisse auf dem Lebensweg zu beseitigen. Sucht ... weiter
KANTE = ein Mensch, Detailsmit Ecken und Kanten

Sie symbolisiert einen Menschen "mit Ecken und Kanten", der nicht so leicht "glattzuhobeln" ist: eine ausgeprägte und eigensinnige - und manchmal egozentrische - Persönlichkeit, an der man sich "blaue Flecken" holt, wenn man nicht auf "den nötigen "Abstand" achtet. Wenn man träumt, mit Feile oder Hobel eine Kante anzurunden, dann ist meist der Versuch gemeint, jemanden mit "kantigen" Eigenschaften besser in den Griff zu ... weiter

Ähnliche Träume:
 
03.03.2020  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
Staumauer
Ausflug mit meinem Mann. Wir müssten über die Staumauer rückwärts fahren. Das Auto kam von der Staumauer ab und wir fielen mit dem. Auto ins Wasser. Während des Falls nahmen wir uns an der Hand und ich sagte ihm das ich ihn liebe und er antwortete wir schaffen das wir kommen hier raus und jetzt hohl tief Luft. Im Wasser öffnete sich nur mein Fenster und er konnte sich nicht ab schnallen. Ich schnallt ihn ab und zog ihn aus dem Auto. Er schwamm vor und als er merkte ich bleibe zurück weil die Kräfte nachlesen zog er mich hoch und wir schwammen ans Ufer. Gleich war Hilfe da und sie fragten ...
 

23.09.2019  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Angst beim Überqueren Talsperre bzw Staudamm
Kindheitstraum: Ich als Kind gehe über einen Staudamm und rutsche die Staumauer hin unter. Es regnet riesige Tropfen, die mich hinunterspülen.
 

18.05.2018  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Stausee läuft voll
Bin an einem Stausee, der voll läuft. Es fehlen noch 40 Zentimeter, bis er ganz voll ist.
 

10.10.2013  Eine Frau zwischen 21-28 träumte:
 
Entdeckung eines Riss im Staudamm ...
Entdeckung eines Riss im Staudamm durch mich. 3 Stunden Zeit bis der Ort überflutet wird. Ich leite die Rettungsaktion der Ortschaftsbewohner durch den bau einer Brücke über den Damm und anschließender Abtronsport durch einen Helikopter. Ganz am Schluss rette ich mich selber. Der Damm bricht und alle sind in Sicherheit.
 
Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x