joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 468
twitter 1 mal bewertet: rating

 
Datum: 11.12.2017
Eie Mädchen im Alter zwischen 7-14 gab folgenden Alptraum ein:

Gummiratten

Ich sein in der Schule und haben Latein. Ich - auch im realen Leben - in meine Lateinlehrerin lieben.
Auf dem Stuhl gegenüber von meiner besten Freundin sitzen Ratten. Ich empfinden Ekel vor ihnen und schubsen sie von meinem Bett. Ich nicht wissen, wie sie dort hinkommen sein. Dabei fühlen ich, dass sie aus Gummi sind. Ein anderes ekliges Tier schubsen ich auch runter
RATTEN = ein hinterhältiges Verhalten, Lügen, Betrug, Diebstahl, Detailsjemandem nicht trauen können

Assoziation: Hinterhältiges Verhalten, Lügen, Betrug, Diebstahl;
Fragestellung: Wo in meinem Leben habe ich Angst vor Verrat? Kann ich mir selbst trauen?
 
Ratte im Traum kann Ekel vor sich, vor anderen oder vor dem ganzen Leben (Überdruß) verkörpern, was jede Aktivität und Lebensfreude lähmt; man muss dann die Ursachen beseitigen. Sie symbolisiert den kranken und fragwürdigen Anteil des Träumenden oder der Situation, in der er sich befindet. Sie kann auch ein Symbol für Zurückweisung darstellen. Vielleicht hat man gerade mit illoyalen Freunden oder Kollegen zu tun. Konkret warnt sie manchmal vor einem falschen Freund. Die Ratte ist ein Nagetier, deshalb versinnbildlicht sie als Traumbild oft unsere nagenden Zweifel oder Ängste. Manchmal kündigen sie körperliche Krankheiten schon vor deren Ausbruch an. Die Ratte erfüllt im Traum also die Funktion eines Warnsignals.Das Erscheinen einer Ratte kann ein Rat sein, mehr auf das Bauchgefühl zu hören und auf solche Menschen achtzugeben, die nicht das tun, was sie versprechen.
 
Siehe Fledermaus Kanal Maus Nagetiere Rattenfalle Seuchen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Ratte allgemein: Zerstörung der Lebenskraft oder mehr.
  • Hausratten: verheißen Glück in der Liebe und im Eheleben; auch: man wird von seinen Nachbarn hintergangen; Ärger mit Kompagnons ist vorprogrammiert.
  • Wasserratten, Feldmäuse etc.: bedeuten Feindschaft und Betrug durch Freunde.
  • weiße Ratten: man wird seine Schwierigkeiten erfolgreich überwinden.
  • Ratte frei herumlaufen sehen: man wird heiß und stürmisch geliebt.
  • Ratte fangen: Streit in der Liebe oder Liebeskummer; bei älteren Menschen Probleme in ihren Freundschaften.. Man wird die Falschheit der Konkurrenten durchschauen und sie überholen können.
  • gefangene Ratte sehen: weist auf einen treulosen Freund oder eine treulose Freundin hin.
  • eine Ratte umbringen: man wird aus jedem Wettstreit als Sieger hervorgehen. Kummer in der Liebe oder einer Freundschaft.
  • von Ratten gebissen werden: in der Umgebung befindet sich ein Feind, der alles daran setzt, einem in Verruf zu bringen.
  • Ratten ein sinkendes Schiff verlassen sehen: man hat in beruflichen Angelegenheiten falsch kalkuliert und wird dies jetzt zu spüren bekommen.
  • Ratten und Mäuse: deuten auf unruhige Nächte und Gewissensbisse.
  • Rattenfänger: man kann sich darauf verlassen, zumindest einen Freund in der Not zu haben.
(arab.):
  • Ratten sehen: Feinde bekommen; unaufrichtige Freunde besitzen, die einem Schaden zufügen wollen.
  • auch: man wird durch ein demnächst gelüftetes Geheimnis Schaden nehmen.
  • Ratte verfolgen: Streitigkeiten können dich leicht ins Verderben bringen, wenn du nicht auf der Hut bist.
  • Ratten fangen: man wird durch den Verrat guter Freunde einen erheblichen Verlust erleiden.
  • von Ratten angegriffen werden: der finanzielle Wohlstand ist in Gefahr.
(indisch):
  • Ratten fangen: du entgehst einem Diebstahl.
  • Ratten sehen: du wirst von Freunden hintergangen.
  • in Scharen Ratten sehen: Hungersnot, Teuerung.
  • Ratten im Haus: Entdeckung von Geheimnissen.
  • Ratte töten: Überwindung der Feinde.
GUMMI = Geschmeidigkeit und Anpassungsfähigkeit, Detailsin seinem Entschluß nicht wankelmütig werden

Gummi im Traum gilt als Sinnbild für Geschmeidigkeit und Anpassungsfähigkeit. Manchmal können damit Schwierigkeiten gemeint sein, die eine Tendenz haben, zurück zu schnellen. Man hat möglicherweise mit sensiblen Problemen zu tun, die gelegentlich auf einen zurückfallen und einem zur Last fallen. Man werde nicht wankelmütig in seinem Entschluß, denn eine Entscheidung, die auf Vernunft basiert, ist die richtige. Gesetzesformulierungen, die auf unterschiedlichste Art interpretiert werden können und dann "immer noch irgendwie richtig sind", gelten als "Gummiparagraphen".
 
Siehe Bungee Elastisch Gummibärchen Handschuhe Harz Kaugummi Kondom Plastik Radiergummi Reifen Schlauch
==> weiterlesen
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • in Gummikleider gehüllt sein: es wird einem für Reinheit und Moral Ehre erwiesen;
  • verschlissene oder zerrissene Gummikleider: man sollte sich in Zurückhaltung üben; Skandale könnten den guten Ruf schädigen;
  • verwenden als umgangssprachlichen Ausdruck: man ist in der Wahl der Freunde leicht zufriedenzustellen;
  • die Gliedmaßen gummiartig dehnen: man wird von Krankheiten bedroht; auch: andere werden einen betrügen;
  • Gummiartikel sehen: man wird seine Geschäfte im geheimen tätigen; deshalb werden es die Freunde oftmals nicht verstehen.
  • Gummiband: das Schicksal wird sich erheblich verbessern.
FREUND = Zuversichtlichkeit, DetailsFähigkeiten oder Erfahrungen, die einem das Leben einfacher machen

Assoziation: Aspekt des Selbst, der bereit ist, integriert zu werden. Fragestellung: Welchen Teil von mir integriere ich im Augenblick?   Freund im Traum steht für Charaktereigenschaften, die auf den ehrlichsten Empfindungen beruhen. Dabei kommt es darauf an, welche Erinnerungen oder Gefühle von ihm ausgingen, um sie ins eigene Leben integrieren zu können. Traum-Freunde repesentieren oft unbewusste Vorwürfe - gerichtet ... weiter
BETT = sich nach Ruhe sehnen, Detailsum Schwierigkeiten erst mal zu überschlafen

Assoziation: Schlaf; Ruhe; Rückzug von allen Aktivitäten; Fundament. Fragestellung: Wovon möchte ich mich zurückziehen? Wovor will ich Ruhe haben?   Bett im Traum stellt ein Problem dar, von dem man kaum berührt wird oder gegen das man nicht mehr ankämpfen will. Problematische Situationen, die man erduldet oder toleriert, weil man inzwischen gut damit zurechtkommt. Schwierigkeiten erst mal überschlafen wollen. ... weiter
LIEBE = Zuversichtlichkeit, Detailsetwas erfolgreich hinter sich gebracht haben

Assoziation: Von der Liebe träumen. Fragestellung: Warum fühle ich mich so gut?   Liebe im Traum stellt eine Angelegenheit dar, bei der man die ganze Zeit über zuversichtlich gestimmt ist. Auch: Eine Angelegenheit, die man erfolgreich hinter sich gebracht hat; finanziell erst mal für eine Weile abgesichert sein. Träume als Wegweiser unseres Liebeslebens kleiden sich in vielen Formen. Das macht sie schwierig zu ... weiter
TIER = wilde und ungezähmte Persönlichkeitsaspekte, Detailsdie der instinktiven Ebene zugeordnet sind

Assoziation: Die wilden und ungezähmten Aspekte der Persönlichkeit. Fragestellung: Welcher Teil von mir verhält sich wie ein Tier?   Tiere im Traum stehen für Verhaltensweisen, Einstellungen und Denkmuster, die für das jeweilige Tier typisch sind. Ansonsten repräsentieren sie Triebe, Instinkte, Leidenschaften und Begierden, schlichtweg all das, was man gewöhnlich als primitiv ablehnt, aber doch nicht übermäßig ... weiter
SCHULE = soziale Ängste und zwischenmenschliche Sorgen, Detailswie man von anderen wahrgenommen wird

Assoziation: Soziale Belange, Unsicherheiten, Ängste und Sorgen. Fragestellung: Wovor und warum mache ich mir Sorgen?   Schule im Traum deutet auf Sorgen darüber, wie man von den anderen beurteilt wird, oder wie man mit dem Leben zurechtkommt. Sie kann auf einen besonders wichtigen Umstand hinweisen, der Besonnenheit erfordert, und peinlich sein könnte, sollte es zu Unregelmäßigkeiten kommen. Schulen versinnbildlichen ... weiter
STUHL = Inaktivität, Entspannung und Passivität, Detailssich nach Ruhe und Erholung sehnen

Assoziation: Inaktivität, Entspannung, Passivität. Fragestellung: Was behagt mir?   Stuhl im Traum sagt "Nein" zu einer Entscheidung. Situationen, bei denen man sich bewusst ist, dass man nicht daran teilnehmen will, oder darauf wartet, dass man aus ihnen austeigen kann. Oder man sitzt etwas Ärgerliches einfach aus und verhält sich dabei so, dass man sich wohl fühlt. Oft steht dahinter auch eine Haltung, die sich ... weiter
SITZEN = Entspannung, Gelöstheit, geistige Ausgeglichenheit, Detailsmit seinen Entscheidungen zufrieden sein

Sitzen im Traum stellt eine gewisse Zufriedenheit mit seinen Entscheidungen dar, oder man wünscht sich momentan nichts zu tun. Auch Faulheit oder mangelnde Bereitschaft zur Zusammenarbeit kann darin verborgen sein. Sitzt man unbequem oder fällt vom Stuhl und ähnliches, so ist dies ein Zeichen für seine Erschöpfung; Verkrampfung oder innerliche Angespanntheit. Im Alptraum deutet sitzen auf Probleme hin, die durch nicht ... weiter
EKEL = Gereiztheit oder Aufgebrachtheit, Detailsetwas als krank, anstößig oder geschmacklos empfinden

Ekel im Traum weist auf Gereiztheit oder Aufgebrachtheit hin. Situationen im Leben, die als krank, anstößig oder geschmacklos empfunden werden. Auch: Zutiefst beunruhigt sein, dass jemand unaufrichtig, unmoralisch oder sexuell abartig veranlagt sein könnte; bei einer peinlichen unerwünschten Angelegenheit ertappt werden; nicht mit jemandem in Kontakt treten wollen, weil man ihn für skrupelos oder anrüchig hält. Empfindet ... weiter
LEBEN = Vertrauen, Tatkraft und Energie, Detailswenn man sich im Traum lebendig fühlt

Leben im Traum zeigt Vertrauen in die Zukunft, Tatkraft und Energie an, wenn man sich im Traum lebendig fühlt oder sich des Lebens bewusst wird. Wird etwas plötzlich lebendig, bedeutet dies, dass man erstaunt darüber ist, dass etwas wieder da ist. Es kann aber auch einen besonderen Moment im Leben reflektieren, bei dem eine verlorene Liebe, eine abgebrochne Beziehung oder eine frühere Situationen wiederherstellt wird. Im ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Fuehlen Latein

 

Ähnliche Träume:
 
09.03.2011  Ein Mann zwischen 49-56 träumte:
 
Ich träume oft von Gummihosen
Ich träume in letzter Zeit sehr oft davon, nur eine blau-transparente Gummihose zu tragen und auch eine solche einem Freund anzuziehen. Dazu kommt dann, das ich ihm eine Glatze rasiere und diverse Berührungen an seinem Geschlechtsteil stattfinden.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x