joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 314
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 07.09.2017
Eine Frau im Alter zwischen 56-63 gab folgenden Traum ein:

Gärtner am Bett des Ehemanns

Ein spindeldünner Gärtner steht am Ybett meines Mannes, mein Mann liegt nicht darin.
GAERTNER = Erkenntnis und Weisheit, Detailsden Garten der Seele nicht verwildern lassen sollen

Assoziation: Natürlicher Prozeß.
Fragestellung: Was wächst in mir heran?
 
Gärtner Im Traum ist der innere Gärtner, der den Garten der Seele nicht verwildern lassen darf. Die Rolle eines Gärtners ist ähnlich der Rolle des Bauern. Hier aber handelt es sich jedoch mehr um einen Ordner, um den sorgfältigen Pfleger der pflanzliche Natur. Im Traum eines Gärtners geht es um die Ruhe und Harmonie, die wir uns wünschen. Ein Gärtner steht auch für Weisheit.
 
Der Traum vom Gärtner weist oft darauf hin, dass in unserer Psyche irgend etwas in Unordnung geraten ist. Deshalb erschrak jene Träumerin so sehr, als sie heimkehrend erkennen musste, dass ihr Garten voll Unkraut, die Bäumchen verwildert und die Büsche formlos geworden waren; Dornenzeug wuchs über den Weg, und der Brunnen war ausgetrocknet.
  • Pflegt man selbst einen Garten, heißt dies, dass man liebevoll für sich selbst sorgt. Alle Pflanzen im Garten der Seele müssen gleichermaßen gepflegt werden und von Unkraut freigehalten werden, da sonst der Seelen-Garten zu verwildern droht.
  • Hilft man bei Gartenarbeit, wird man schon bald seine Probleme ohne fremde Hilfe lösen können. Wo der Gärtner im Traum auftaucht, da ist Seelisches in Ordnung zu bringen; wenn man selbst symbolischerweise ein Gartengerät in den Händen trägt, hat auch das Bewußtsein an dieser Ordnung mitzuarbeiten.
  • Ein Gärtner, der seinen Garten pflegt, symbolisiert die Sorge um die Herausforderungen, denen wir gegenüberstehen. Es kann das einzigartige Verständnis darstellen, dass es wichtig ist, die eigene Seele zu bewahren, da wir uns um einen schönen Garten kümmern würden. Das Unkraut im Garten repräsentiert unsere Probleme und Herausforderungen.
Man mag sich erinnern, dass die betrübten Frauen, welche an Ostern den toten Jesus suchten, ihm als einem "Gärtner" begegneten. Und weil es sich um den Garten der Seele handelt, ist Christus oft als solcher dargestellt worden. Traumgärten finden sich selbst in Kirchen, und der Gärtner ist dann ein Mönch, ein Geistlicher oder eine himmlische Gestalt. Andererseits kann der Gärtner im Traume etwas sehr Erdhaftes an sich haben. Er verbindet sich dann mit der Realität eines im Garten konzentrierten erdverbundenen Dasein.
 
Bei jeder Traumfigur, die im Traum eine bestimmte Rolle übernimmt, ist es wichtig, darauf zu achten, womit sie beschäftigt ist. Ein Gärtner kann die Erkenntnis und Weisheit repräsentieren, die man durch seine Lebenserfahrung gesammelt hat. Häufig deutet ein Gärtner im Traum auf einen Menschen hin, auf den man sich verlassen kann, der auf alles achtgibt, womit man glaubt, nicht umgehen zu können.
 
Spirituell: Ein Gärtner im Traum unterstützt uns darin, den Weisen in sich zu erkennen und ihm mehr Vertrauen zu schenken.
 
Siehe Bauer Beet Blumen Erde Garten Gießkanne Pflanzen Wachstum
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Gärtner allgemein: bedeutet Verdruß.
(arab.):
  • Gärtner sehen oder sprechen: Hoffnung tragen.
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, Detailsmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Bei Frauen kann er sexuelle Bedürfnisse anzeigen. Sich als Frau von einem fremden ... weiter
LIEGEN = eine Verschnaufpause benötigen, Detailsum nachzudenken, welche Entscheidung man treffen soll

Assoziation: Faulheit, Motivationslosigkeit und Ungewissheit. Fragestellung: Was macht mich träge?   Liegen im Traum bedeutet, man denkt noch darüber nach, welche Entscheidung man treffen soll. Man ist noch nicht bereit oder nicht stark genug, um entschieden gegen ein Problem ankämpfen zu können. Mit anderen Personen zu liegen, ohne dabei Sex zu haben, kann folgende Bedeutungen haben: Zusammen liegen deutet darauf ... weiter

Ähnliche Träume:
 
25.04.2014  Eine Frau zwischen 35-42 träumte:
 
Landschaftsgärtner
Ich träumte das an einem nachmittag ein Landschaftsgärtner vor unsere einfahrt war. Er hatte einen anzug und eine Rose in der hand. Ich machte ihm einen Kaffee und brachte es ihm nach drausen.
 

06.10.2013  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Gärtnerin
Ich stehe in unserem Wohnzimmer vor der Balkontür komplett als Gärtnerin gekleidet. Ich habe in der Hand eine Schaufel und eine Latzhose an und dreckige Stiefel. Und meine Mutti kam und ich habe gesagt sie soll mitkommen und wir gingen auf den Balkon, Der Balkon was riesengroß und sah aus wie ein Gewächshaus. Ich habe gezeigt hier sind die Datteln, da sind die Tomaten und dort sind die Gewächshäuser für sie Physalis.Und Mutti hat mich gefragt wo sind denn die Feigen Feigen mit den pinken Bändchen.
 
Impressum: joakirsoft.de  Wielandstr. 9  D-78647 Trossingen
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x