joakirsoft.de - Traumsuche und Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

   

facebookLeser 458
twitter Traum bewerten :rating

 
Datum: 14.09.2016
Eine Frau im Alter zwischen 42-49 gab folgende Vision ein:

Reden

Ich war außenstehende Beobachterin des Geschehens und hatte mit der Handlung nichts zu tun. Es war ein Schlafzimmer und da waren drei Personen. Zwei Männer und eine Frau. Die Frau stritt sich mit einem Mann der vorher etwas zu ihr sagte. Der Streit eskalierte und die Frau trennte sich von dem Mann. Dann redete sie mit dem anderen Mann und der erklärte ihr etwas und dann war sie traurig, weil sie sich vorschnell von dem anderen Mann getrennt hat.
REDE = ein Mitteilungs- und Geltungsbedürfnis, Detailsauf seine Umwelt einwirken wollen

Rede im Traum (Ansprache) kann ein Mitteilungs- und Geltungsbedürfnis versinnbildlichen; man will sich vielleicht im Wachleben allzusehr in den Vordergrund drängen. Auf jeden Fall möchte man auf seine Umwelt wirken und sie in seinem Sinne beeinflussen. Auch warnt sie oft vor Übertreibungen, mit denen man anderen auf die Nerven fällt. Manchmal weist sie auf Schwatzhaftigkeit hin.
  • Hält ein anderer die Rede, warnt uns das davor, uns von jemandem bereden (überreden) zu lassen. Bei der Auslegung können auch der Inhalt des Gesprochenen und die darin eventuell enthaltenen Symbole von Bedeutung sein.
Im Traum gehaltene Reden zeigen an, dass spezielle Gefühle und Bedürfnisse jetzt ihren verbalen Ausdruck finden sollten. Es ist der richtige Zeitpunkt, um jemandem etwas ausführlich und vorbehaltlos zu erklären, was man bis jetzt zurückgehalten hat.
 
Siehe Ansprache Applaus Erzählen Geschichte Gespräch Interview Predigt Sprechen Vortrag
Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Redner sehen: Friede, Wohlstand;
  • laut reden und keiner hört zu: mit sich selbst im Streit sein;
  • Rede halten: zeigt eine ehrenvolle Laufbahn an; deutet auf unbefriedigtes Geltungsbedürfnis hin;
  • wenn andere auf einem einreden: dies ist ein Spiegelbild, wie man anderen auf die Nerven fällt;
  • Rede anhören: ermahnt zum Guten; Warnung, sich nicht beschwatzen zu lassen;
  • im Banne eines brillanten Redners sein: verheißt, daß man Schmeicheleien zuviel Beachtung schenkt, da man sich überreden läßt, Unbekannten zu helfen;
  • Verliebt sich eine junge Frau im Traum in einen Redner, wird sie sich in der Liebe von Äußerlichkeiten beeindrucken lassen.
(arab.):
  • Rede halten: deine Geschwätzigkeit wird dir manche Unannehmlichkeiten bereiten; auch: du hast kein Recht im Hause.
  • Rede hören: man will dich zu etwas überreden, sei vorsichtig.
  • mit anderen Menschen reden: du hast viele Freunde.
  • andere reden auf uns ein: ein Spiegelbild, wie man anderen auf die Nerven fällt.
  • mit sich selbst reden: du bist mißtrauisch und einsam.
  • mit Vögeln reden: du hast Sehnsucht nach der Liebe.
  • mit Hunden reden: du zeigst nicht dein gutes Herz.
  • mit Pferden reden: eine große, treue Liebe wird erwidert.
(indisch):
  • Redner sehen: gute Geschäfte.
  • Rede halten: du wirst einen Ehrenposten erhalten und Einfluß gewinnen.
  • Rede hören: Ehre, Ruhm und gute Geschäfte.
  • mit anderen reden: du bist beliebt.
  • reden ohne es zu wissen, was: schlechte Zeiten.
  • mit Tieren reden: Kummer und Sorgen.
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, Detailsmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Bei Frauen kann er sexuelle Bedürfnisse anzeigen. Sich als Frau von einem fremden ... weiter
FRAU = die passive Seite, Detailsdie sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend oder intuitiv ist

Assoziation: Weiblicher Persönlichkeitsaspekt. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Empfänglichkeit bereit?   Frau im Traum steht für weibliche Eigenschafen, die passiv, sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend, intuitiv, kreativ oder gebender Natur sind. Aber auch Merkmale wie betrogen werden, benutzt werden, Eifersucht oder Unterlegenheit können damit gemeint sein. Außerdem: Sich Dinge wünschen, ... weiter
STREIT = einen inneren Konflikt haben, Detailssich über ein ungelöstes Problem große Sorgen machen

Streit im Traum, stellt entweder einen inneren Konflikt oder ein ungelöstes Problem dar, über das man sich große Sorgen macht. Etwas, dass einen gedanklich sehr beschäftigt, weil einem vielleicht die Gewissheit fehlt. Man tut etwas, von dem man nicht so richtig überzeugt ist. Man glaubt, dass irgend etwas nicht völlig in Ordnung ist. Womöglich ist man gerade nicht in der Lage seine wahren Gefühle zu bekunden. Wenn ein ... weiter
ZWEI = Streit und Zwist, Detailsim Alltag mit Widerständen rechnen müssen

Assoziation: Dualität, Zwei(fel); Opposition, Konflikt; Fragestellung: Wer oder was streitet mit wem?   Zwei im Traum deutet auf eine Auseinandersetzung mit unserer Einstellung zu etwas, oder auf einen Konflikt in unserer Gefühlswelt. Man ringt mit sich widersprechenden Ideen und Überzeugungen oder wird von seinen Entscheidungen hin und her gerissen. Schwierigkeiten behindern das Erreichen von Ergebnissen.   Im ... weiter
SCHLAFZIMMER = Privates und Intimes, DetailsGedanken oder Wünsche, die man peinlich findet

Assoziation: Privatsphäre, Ruhe, Intimität. Fragestellung: Welche ist meine innere Realität?   Schlafzimmer im Traum macht viel Intimes bewußt. Es steht oft für sexuelle Angelegenheiten, persönliche Probleme oder Dinge, die man als peinlich empfindet. Manchmal stecken auch Beziehungsprobleme dahinter. Manche Traumhandlung wählt sich das Schlafzimmer zu ihrer Bühne. Schlafzimmer steht häufig für sexuelle Wünsche; damit ... weiter
DREI = Realisation, Detailsseine Pläne, Ziele oder Absichten zum Leben erwecken

Assoziation: Kreativer Prozess; Schöpfung, Verwirklichung; Fragestellung: Welche meiner Pläne rücken in greifbare Nähe?   Drei im Traum erweckt Pläne, Ziele oder Absichten zum Leben. Alternativ kann sie auch Chaos, übertriebene Furcht bis hin zur Paranoia bedeuten, oder die Unberechenbarkeit des Lebens symbolisieren. Die Drei kann Gutes und Schlechtes andeuten: In Träumen, die auf Negatives hinweisen, ist es oft kurz ... weiter
PERSON = ein bestimmter Wesenszug, Detailsist sie bekannte kann sie der realen Person entsprechen

Person im Traum kann dieser realen Person entsprechen, besonders dann, wenn Eltern, Kinder, Liebespartner und enge Freunde im Traum vorkommen, spielen sie fast immer "ihre eigene Rolle". Außerdem kann jede geträumte Person auch einen Persönlichkeitsanteil, einen Wesenzug von uns darstellen.   Selten, aber doch: Manchmal schlüpft eine "fremde" Persönlichkeit in die vertraute Gestalt einer bekannten Person, die ihr ... weiter
TRAURIGKEIT = eine Betrübnis, Detailsdie von einer starken Reaktion auf persönliche Erlebnisse ausgelöst wird

Traurigkeit im Traum verspricht nach alter Traumdeutung, dass Wünsche und Hoffnungen bald erfüllt werden. Es kommt vor, dass man aus einem Traum mit einem überwältigenden Gefühl von Traurigkeit erwacht.   Oft wird man sich gar nicht an das konkrete Traumgeschehen erinnern können, das diese Traurigkeit verursachte, aber ein andermal können auch sehr kräftig Symbole in solchen Träumen auftauchen, etwa der Tod eines Freundes ... weiter

Ähnliche Träume:
 
06.04.2019  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Schlecht geredet
Mein Ex Freund hat über mich sehr schlecht geredet dan hat er gesagt das er mit einer Frau zusammen ist die ohne Kopftuch ist das er sie durch eine Anzeige in Zeitung kennen gelernt habe
 

06.06.2018  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
Geist sein und mit Großmutter über den eigenen Tod reden
Ich kann mir nur noch daran erinnern dass ich mit meiner Oma am Fluss stand und sie scheinbar auch Tod war obwohl sie es in wirklichkeit nicht ist. Wir redeten über ein paar sachen und dann sagte sie: Weißt du wo du gestorben bist? Ich sagte Nein und sie zeigte auf die Stelle vor mir. Da lag ein schlüsselbund mit einer schwarzen Feder. Mir kam im Traum so vor als könnte ich mich an meinen Tod ein bisschen erinnern. Es war an einem Kirchtag in meinem Dorf und ich hatte das gefühl als würde sie die wahrheit erzählen und ich könnte mich an manche details erinnern. Sie erzähle mir dann wie ich ...
 

10.03.2016  Ein Mann zwischen 21-28 träumte:
 
Reden als Behandlung
Ich war in einem Krankenhaus und hatte eine Verletzung am rechten Mittelfinger. Ich saß im Wartebereich und wartete, dass ich dran komme. Ich glaube es war ein Schnitt, welcher aber schon verbunden war. Nach kurzer Zeit, kam ein Arzt zu mir. Mein Finger war jedoch überhaupt nicht von Bedeutung. Wir beide redeten nur miteinander. Weder der Arzt noch ich wollten den Finger untersuchen oder über ihn reden. Wir saßen einfach nur da im Wartebereich und redeten über Gott und die Welt. Es kam mir fast so vor, dass ich bei einem Psychologen oder Psychiater wäre. Ohne Grund erzählte ich ihm alles, was ...
 

17.08.2015  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
tote reden
über meinen Herzschlag trete ich in Kontakt mit dem Zwillingsbruder eines Bekannten der im Wachkoma liegt
 
Impressum: joakirsoft.de - Wielandstr. 9 - 78647 Trossingen - Deutschland
 
 
 
 
 
 
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x