joakirsoft - Träume suchen und Traumtagebuch


Symbole in Träumen suchen:
 
Symbol eingeben (max. 3 Symb.)
facebookLeser 1008
   vote-icon 1 mal bewertet:

 
Am 29.11.2015
gab eine Frau im Alter zwischen 49-56 diesen Traum ein:

25 Oktober 2015

Ich war in irgendeinem Badezimmer und verlor einen dicken Bündel Haare. Ich warf sie in den Mülleimer kam raus aus dem Badezimmer und war fertig für den Tag. Einmal war ich im Lala-Haus, aber mit fremden Personen, mit denen wir fern bis gar nicht bekannt, aber nicht verwandt, waren. Ein Mann, annähernd meines Alters, lachte mich aus, hörte aber nicht zu, was ich zu sagen hatte.
Im nächsten Moment waren wir in Wetzlar, aber das Haus war hochherrschaftlich. Theres Omi, Eugen Onkel und Nuschi Tante und ich waren anwesend. Auch eine große schwarze, teils weiße, Katze (Kater?) war da, ich glaube sie/er war auch in TM. Die Katze (der Kater) war überall sehr zutraulich. Wir aßen im großen Salon (Mini)Hamburger. Ich einen Mini, ließ aber dann davon ab, denn es wurde auch vegetarisches serviert. Ein dunkelgrüner Absinth wurde serviert. Auch unter den dunkelgrünen Kerzen wurde dieser dunkelgrüne Absinth in die kristallenen Kerzenhalter der Dekoration wegen gegossen. Ich nippte an dem Absinth, ohne davon zu trinken, weil ich Antialkoholikerin bin.

Hier ist eine mögliche Interpretation für verschiedene Elemente deines Traums:

  • Haarausfall im Badezimmer:

    Das Verlieren von Haaren im Traum könnte auf Ängste oder Unsicherheiten bezüglich des eigenen Selbstbildes oder der Vergänglichkeit hinweisen. Es könnte auch auf den Wunsch nach Veränderung oder Transformation hindeuten.
  • Lala-Haus mit fremden Personen:

    Das Lala-Haus und die unbekannten Menschen könnten auf ein Gefühl der Unklarheit oder Verwirrung in Bezug auf soziale Situationen hinweisen. Der Mann, der dich auslachte, aber nicht zuhörte, könnte auf Kommunikationsprobleme oder Missverständnisse hindeuten.
  • Wetzlar und hochherrschaftliches Haus:

    Die Veränderung des Ortes zu einem hochherrschaftlichen Haus könnte auf den Wunsch nach Stabilität oder einem Gefühl der Zugehörigkeit hinweisen. Die Anwesenheit von Theres Omi, Eugen Onkel und Nuschi Tante könnte auf familiäre Bindungen oder Erinnerungen an Verwandte hindeuten.
  • Große schwarze Katze:

    Katzen werden oft mit Unabhängigkeit, Mysterium oder intuitiven Fähigkeiten assoziiert. Die Zutraulichkeit der Katze könnte auf positive Veränderungen oder harmonische Beziehungen hinweisen.
  • Essen im Salon:

    Das Essen von Mini-Hamburgern und der Wechsel zu vegetarischem Essen könnte auf die Suche nach einer ausgewogenen Lebensweise oder die Notwendigkeit von Veränderungen in der Ernährung hindeuten. Die Anwesenheit von dunkelgrünem Absinth könnte auf ein Element der Mystik oder des Unbekannten hinweisen.
  • Nippen am Absinth:

    Der Verzicht auf das Trinken des Absinths trotz des Nippens könnte auf persönliche Prinzipien oder Entscheidungen hinweisen. Es könnte auch darauf hinweisen, dass du dich bewusst von bestimmten Aspekten distanzierst, die nicht mit deinen Überzeugungen übereinstimmen.
Flaschengeist
Diese Deutung wurde unter Zuhilfenahme von KI-ChatGPT 3.5 erstellt.
Die Deutung wurde überprüft und bearbeitet.

Ausblenden

HAAR = Gepflegtes ordentliches Haar, haardeutet auf strukturiertes zielgerichtetes Denken hin

Assoziation: Schutz, Attraktivität, Sinnlichkeit. Fragestellung: Was verberge ich? Was trage ich zur Schau?   Haar im Traum steht für die Art und Weise zu Denken. Haarfarbe und Frisur können die Einstellung oder zielgerichtete geistige Tätigkeit über eine Angelegenheit wiederspiegeln.Gepflegtes ordentliches Haar deutet auf strukturiertes zielgerichtetes Denken hin. Unordentliche oder verworrene Haare reflektieren ... weiter
HAUS = Gefühle und Überzeugungen, hausmit denen man vertraut ist oder die man für richtig hält

Assoziation: Das Sein, das Haus des Selbst. Fragestellung: Was glaube oder fürchte ich in bezug auf mich selbst?   Haus im Traum steht für die momentane Lebenseinstellung oder wie wir unsere aktuellen Lebensumstände beurteilen. Wobei wir versuchen, die augenblickliche Lage aufgrund bereits vertrauter Erfahrungen einzuschätzen, oder von Überzeugungen, die sich im Leben bewährt haben.   Die verschiedenen ... weiter
MANN = Durchsetzungsfähigkeit und Willen, mannmanchmal gepaart mit Härte und Aggressivität

Assoziation: Yang-Aspekt. Aktivität. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Selbstbehauptung bereit?   Mann im Traum steht für Durchsetzungsfähigkeit, Vernunft, Erfahrung und Unempfindlichkeit. Er versinnbildlicht als Ursymbol auch Bewußtsein, Verstand, Geist, Tatkraft und Willen, oft gepaart mit Härte und Aggressivität. Träume mit Männern symbolisieren oft Stärke und Entscheidungsfähigkeit, was ... weiter
WEISS = Unschuld und Reinheit, weissdie auf guten und ehrlichen Absichten beruht

Assoziation: Reinheit; Klarheit; Licht. Fragestellung: Was will ich läutern?   Weiß im Traum steht für Unschuld, Reinheit und Vervollkommnung, nach der man strebt, die man aber nie ganz erreicht. Da es sich in die Spektralfarben auflöst, ist das Weiß im eigentlichen Sinne farblos. Es bedeutet Reinheit, weshalb in vielen Ländern die Braut weißgekleidet vor den Altar tritt, aber auch Enthaltsamkeit, Kühle und ... weiter
KATZE = Illusion und Täuschung, katzeTatsachen ignorieren, weil es sich so leichter leben läßt

Assoziation: Illusion, Täuschung, Selbsttäuschung; Fragestellung: Was leugne oder ignoriere ich, um mich besser zu fühlen?   Katze im Traum symbolisiert Illusion und Täuschung. Mutmaßungen über Dinge oder Tagträume werden so gut wie nie in Frage gestellt. Wir wollen geliebt werden und uns wohl fühlen, und führen dabei Dinge ins Feld, die mit der Realität nichts zu tun haben. Wir haben uns dafür entschieden, ... weiter
DICK = Trägheit und mangelnde Disziplin, dickzu sehr auf Vergnügungen ausgerichtet sein

Dick im Traum kann auf maßlosen Genuß, überhöhte Bequemlichkeit, Faulheit, Schwerfälligkeit oder auch auf mangelnde Selbstbeherrschung hinweisen. Wir sind zu sehr auf Amüsement ausgerichtet, nehmen anstrengende Dinge nicht ernst genug oder fantasieren von unrealistischen Plänen. Oft fordert solch ein Traum zur Mäßigung auf.   Trivial kann das Unbewußte damit auch einmal auffordern, etwas gegen ... weiter
SCHWARZ = Unausgewogenheit und Ausschweifung, schwarzsich in einer unangenehmen Lage befinden

Assoziation: Isolation, Begrenzung, Trennung. Fragestellung: Wovon schneide ich mich ab?   Schwarz im Traum deutet auf Unausgewogenheit oder Ausschweifung hin. Eine schädliche Denkweise oder eine unangenehme Situation, die sich deutlich von der Normalität unterscheidet. Hinter schwarz können sich ungute Gefühle wie Angst, Hass oder Trauer verbergen - oder Verhaltensweisen, wo es deutlich an Mäßigung fehlt. Auch: ... weiter
KERZE = Hoffnung und Glaube, kerzegenug Vertrauen haben, um schwierige Zeiten gut überstehen zu können

Assoziation: Hoffnung, Glaube, positive Einstellung; Fragestellung: Worauf hoffe ich?   Kerzen im Traum stehen für eine positive Einstellung oder Weltanschauung während einer unsicheren Zeit. Durch Gottvertrauen oder Glauben, auch schwierige Zeiten gut überstehen können. Auch: während einer harten Zeit ein bischen Glück haben. Traum-Kerzen können auch naive Hoffnungen verkörpern - in der Art - dass man glaubt, ... weiter
ESSEN = die Einverleibung von Erfahrungen, essenein grundlegender Nährstoff oder ein Feedback, das fehlt

Assoziation: Ernährung, Befriedigung, Genuß. Fragestellung: Welchen Teil von mir nähre ich?   Essen im Traum steht allgemein für Bedürfnisbefriedigung. Es kann als körperliches Signal auftreten, wenn wir tatsächlich Hunger haben; dann soll der Schlaf durch die Scheinbefriedigung im Traum gesichert werden. Allgemein bedeutet Essen im Traum die Einverleibung von Erfahrungen, Erkenntnissen und geistigen Werten. ... weiter
VERLIEREN = eine Schwäche oder Machtverlust, verlierensich selbst für einen Verlierer halten

Verlieren im Traum kündigt einen Machtverlust an. Vielleicht durchleben wr eine größere Veränderung oder müssen etwas beenden, bei dem wir uns einzigartig oder wichtig fühlen konnten. Auch: Schlecht über uns selbst denken; mangelndes Selbstbewusstsein oder Vertrauensverlust; uns für einen Verlierer halten. Wenn wir im Traum etwas verlieren, sollten wir den Gegenstand untersuchen, der verloren ging, und daraus weitere ... weiter

 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1 Bewertung 1 Stern
2 Bewertung
3 Bewertung
4 Bewertung
5 Bewertung
6 Bewertung

Bewertung 1 Stern
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung