joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 1105
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 20.02.2011
gab ein Mann im Alter zwischen 28-35 diesen kollektiven Traum ein:

Indien

Ich bin zu Fuss in Indien unterwegs. Plötzlich erschien vor mir eine Hippie-Kommune, hell, weit, offen mit zwei, drei kleinen Häuschen, trocken, keine Bäume.Europäische Hippies sind da, sie sprechen mit mir. Sie sagen mir, wie schön es in dieser Kommune ist. Ich frage sie, wie lange sie schon hier seien. Sie sagen, dass sie schon lange da seien. Ich konnte bei alle in ihren Häusern leben.

INDIEN = konservative Mentalität, Detailses kommt nur darauf an, dass alles so läuft, wie vorgesehen

Indien im Traum, steht für eine Einstellung, bei der es hauptsächlich darauf ankommt, dass etwas reibungslos funktioniert. Indien deutet darauf hin, dass man sich über Gefühle keine Sorgen macht, solange alles so läuft wie es die Natur vorgesehen hat. Indien kann auch für eine konservative Haltung stehen, bei der man nicht daran interessiert ist, Neues auszuprobieren, solange das das Alte noch funktioniert.

Möglich wäre auch, dass man von arroganten Personen umgeben ist, denen es egal ist, wie es einem geht. Oder man spürt den Unmut der Anderen, weil man eine Störung im gewohnten Ablauf herbeigeführt hat. Wenn wir träumen, dass wir in Indien sind, ist der Traum nicht gut und bedeutet, dass wir Entbehrung und Armut erleben werden.
 
Siehe Asien China Fakir Guru Tempel

  • Der Inder stehen für die Beschäftigung mit etwas im Leben, bei dem es bisher keine Probleme gab. Er steht auch für eine Betrachtungsweise, die nur bereit ist, bewährte Methoden, Dinge oder Abläufe zuzulassen. Inder verkörpern ebenfalls irrationale Bereiche der Psyche; dann wird man zu mehr Realitätssinn aufgefordert, um das Leben besser bewältigen zu können. Auch die Warnung vor Betrug oder Selbsttäuschung kann dahinter stehen.
  • Zum Teil taucht der Inder als Guru auf. Ein Zeichen dafür, dass man sich stark nach mystischen Erfahrungen sehnt oder nach Weisheit sucht. Vielleicht würde nach solch einem Traum in "dieser" Welt etwas mehr Realitätssinn ganz gut helfen.
  • Nach Indien reisen, bedeutet, dass wir uns entscheiden werden, neue Orte zu entdecken. Gleichzeitig bedeutet eine Indienreise, dass wir die Ärmel hochkrempeln, um etwas zu verwirklichen, von dem wir schon lange geträumt haben. Es ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um neue Orte zu sehen, neue Leute kennenzulernen und neue Entscheidungen zu treffen. Es bedeutet auch, dass wir mutig sind.
  • Einen indischen Tempel zu sehen, mag sicherstellen, dass wir mit Ehrgeiz und großem Glauben vorankommen. Es kann auch bedeuten, dass wir gerade unserer großen Liebe begegnet sind oder begegnen werden.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Indien sehen: seltsame Begebenheiten; auch: eine Nachricht von einer unfreundlichen Frau;
  • nach Indien reisen: man wird eine unverhoffte Erbschaft machen;
  • indische Figuren sehen: man wird sich mit Okkultismus beschäftigen.
  • Wenn Sie in Ihrem Traum nach Indien gereist sind, werden Sie bald ein großes Erbe erhalten. Vielleicht wird es von einem entfernten Verwandten hinterlassen, an den Sie sich nicht erinnern.
  • Wenn Sie in Indien auf einem Elefanten geritten sind, müssen Sie zu viel Mühe und Ausdauer aufbringen, um das zu erreichen, was Sie geplant haben.
  • Wenn Sie sich in Ihrem Traum entschieden haben, nach Indien zu ziehen, sagt diese Handlung eine Verschlechterung Ihrer finanziellen Situation voraus.
  • Wenn Sie im Traum eine Reise nach Indien planen, haben Sie Angst, sich von einer geliebten Person zu trennen. Sie sind noch nicht bereit, etwas Außergewöhnliches zu vollbringen und das weist ihn ab. Nehmen Sie mehr Rücksicht auf die Gefühle und Gedanken Ihres Partners.
(arab.):
  • Inder sehen: Vermögenszuwachs; auch: entweder romantische Vorstellungen oder verborgene Beziehungen mystischer Art dorthin hegen.
(griechisch):
  • Liebe: Wenn Sie von Indien oder Indern träumen, werden Sie unter einer platonischen Liebe leiden.
  • Gesundheit: Sie werden sich erholen, wenn Sie krank sind.
  • Beruf: Sie werden Erfolg in Ihrer Arbeit und beruflichen Reputation haben.
BAUM = gefestigte Eingesessenheit, DetailsSelbstvertrauen, Treue oder Eigenständigkeit

Assoziation: Fest gefügt, fest verankert, robust. Fragestellung: Was kann ich kaum noch verändern? Was hat tiefe Wurzeln geschlagen?   Bäume im Traum symbolisieren entweder hartnäckige Probleme, die man nur mit viel Aufwand wieder loswerden kann, oder Eigenschaften wie Selbstvertrauen, Treue oder Eigenständigkeit, auf die man sich stets verlassen kann. Ein Baum kann auch ein liebgewonnenes, zur Gewohnheit ... weiter
HAUS = Gefühle und Überzeugungen, Detailsmit denen man vertraut ist oder die man für richtig hält

Assoziation: Das Sein, das Haus des Selbst. Fragestellung: Was glaube oder fürchte ich in bezug auf mich selbst?   Haus im Traum steht für die momentane Lebenseinstellung oder wie wir unsere aktuellen Lebensumstände beurteilen. Wobei wir versuchen, die augenblickliche Lage aufgrund bereits vertrauter Erfahrungen einzuschätzen, oder von Überzeugungen, die sich im Leben bewährt haben.   Die verschiedenen ... weiter
FUSS = den eigenen Standpunkt, Detailsmit dem man auf dem Lebensweg weiterschreitet

Assoziation: Erdung, Richtung, fundamentale Glaubenshaltung. Fragestellung: Wohin gehe ich?   Fuß im Traum kann als sexuelles Symbol gedeutet werden, das entsprechende Bedürfnisse zum Ausdruck bringt; manchmal kann er auch im weiteren Sinn für Liebe stehen. Die tiefere Bedeutung ergibt sich daraus, dass der Fuß festen Stand verleiht und die Fortbewegung ermöglicht; in diesem Sinn kann er die Werte, Überzeugungen ... weiter
SPRECHEN = viel über etwas nachdenken, Detailsetwas besonders zur Kenntnis nehmen

Assoziation: Kommunikation, Mitteilung. Fragestellung: Was sage ich mir selbst? Was bin ich auszudrücken bereit? Mit wem will ich in Kommunikation treten?   Sprechen im Traum deutet darauf hin, dass man sich über eine Beziehung oder Meinung den Kopf zerbricht, und alles was damit zu tun hat, besonders zur Kenntnis nimmt. Auch: Ein neuer Gesichtspunkt oder eine Person gewinnt an Bedeutung; eine Unterweisung in neue ... weiter
ZWEI = Streit und Zwist, Detailsim Alltag mit Widerständen rechnen müssen

Assoziation: Dualität, Zwei{fel}; Opposition, Konflikt; Fragestellung: Wer oder was streitet mit wem?   Zwei im Traum deutet auf eine Auseinandersetzung mit unserer Einstellung zu etwas, oder auf einen Konflikt in unserer Gefühlswelt. Man ringt mit sich widersprechenden Ideen und Überzeugungen oder wird von seinen Entscheidungen hin und her gerissen. Schwierigkeiten behindern das Erreichen von Ergebnissen. ... weiter
FRAGEN = Selbstzweifel und Ungewissheit, Detailsnicht wissen, was man mit seinem Leben anfangen soll

Fragen im Traum weist auf die Ungewissheit, etwas anderes mit seinem Leben anzufangen oder etwas zu verändern. Vielleicht ist man versucht, den Ausgangszustand oder die etablierten Regeln einer Beziehung in Frage zu stellen. Jemanden nach etwas zu fragen, bedeutet, dass man etwas m Leben braucht, das man derzeit nicht hat. Man hinterfrage seine eigenen Fähigkeiten. Auch: Der Wunsch nach Hilfe. Jemanden nach dem Weg ... weiter
DREI = Realisation, Detailsseine Pläne, Ziele oder Absichten zum Leben erwecken

Assoziation: Kreativer Prozess; Schöpfung, Verwirklichung; Fragestellung: Welche meiner Pläne rücken in greifbare Nähe?   Drei im Traum erweckt Pläne, Ziele oder Absichten zum Leben. Alternativ kann sie auch Chaos, übertriebene Furcht bis hin zur Paranoia bedeuten, oder die Unberechenbarkeit des Lebens symbolisieren. Die Drei kann Gutes und Schlechtes andeuten.   Drei als Zahl kann anzeigen, dass Gegensätze ... weiter
OFFEN = Möglichkeiten, vorhandenes Potential, Detailswelche Wahl bin ich zu treffen bereit?

Assoziation: Möglichkeiten; vorhandenes Potential. Fragestellung: Welche Wahl bin ich zu treffen bereit?     Siehe Tür Tor Fenster Geschäft Schlüssel Aufschließen
LEBEN = Vertrauen, Tatkraft und Energie, Detailswenn man sich im Traum lebendig fühlt

Leben im Traum zeigt Vertrauen in die Zukunft, Tatkraft und Energie an, wenn man sich im Traum lebendig fühlt oder sich des Lebens bewusst wird. Wird etwas plötzlich lebendig, bedeutet dies, dass man erstaunt darüber ist, dass etwas wieder da ist. Es kann aber auch einen besonderen Moment im Leben reflektieren, bei dem eine verlorene Liebe, eine abgebrochne Beziehung oder eine frühere Situationen wiederherstellt wird. ... weiter
SCHOENHEIT = alles soll schöner werden, Detailsmit harten Herausforderungen nichts anfangen können

In der traditionellen Deutung galt alles besonders Schöne {Mensch, Tier, Natur, Gegenstand} als Glücksomen. In der psychologischen Interpretation: Man wünscht sich, alles sollte "schöner" werden, man ist harmoniebedürftig und kann mit harten Herausforderungen oder schwierigen Leuten in dieser Phase absolut nichts anfangen. Fürs nächste will man lieber die "geschönte" Version von allem präsentiert bekommen. ... weiter

Weitere Symbole des Traumes sind:
 
Siehe Klein Huette Erscheinungen Kommune

 

Ähnliche Träume:
 
16.05.2011  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Viele Kinder und Personen mit Geschrei
Ich sitze mit vielen Kindern und Erwachsenen an einem Tisch (so gegen Abend). Keiner von Ihnen ist mir bekannt. Alles ist laut. Keiner hört auf mich, egal was ich sage. Ich versuche die Menschen loszuwerden. Draußen im Vorgarten schauen aus dem dunklen schlammigen Boden lange schwarze Beinteile herraus. Ich ziehe ein Bein aus dem Boden. Es ist ausgerissenes viel zu langes Bein. Ich werde wach.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x