joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 190
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 05.02.2011
gab ein Mädchen im Alter zwischen 7-14 diesen Traum ein:

traum

ich sitze an einen tisch mit meiner ganzen familie plötzlich kommt ein bär oder wolf und wir rennde alle um den tisch immer und immer im kreis bis jemand sagt schnell durch das bild das an der wand hängt ich und jemand anderes kommen da durch aber die anderen nicht später sagt jemand da kommten nur die durch die nichts böses getahn haben durch
BAER = Selbstständigkeit, Durchsetzungskraft, Detailsetwas eigenmächtig ohne fremde Hilfe erreichen wollen

Assoziation: Besonderen Wert auf Unabhängigkeit legen. Fragestellung: Was will ich nicht mit anderen teilen?   Bär im Traum steht für jemanden, der seine Angelegenheiten eigenmächtig ohne fremde Hilfe erledigen will. Niemand will, dass andere sich in Dinge einmischen. Auch: keine Kompromisse eingehen wollen, Habgier, Überheblichkeit oder Eigenbrödlerei. Alles ganz für sich allein haben wollen; etwas in Beschlag ... weiter
WOLF = die einsame Seele, Detailsetwas das man ganz alleine fühlt oder ganz alleine tut

Assoziation: Instinkt; Freßlust; Bedrohlichkeit; Loyalität. Fragestellung: Welche Instinkte sind eine Bedrohung für mich?   Wolf im Traum steht für aggressive Triebe, Instinkte und Begierden. Er kann alles darstellen, was wild und unzivilisiert an uns ist. Wenn wir unsere Triebe nicht besser beherrschen, können sie zur Gefahr werden. Oft stellt der Wolf eine Seele dar, die sich einsam fühlt. So symbolisiert er ... weiter
TISCH = Entscheidungsfähigkeit, Detailssich aller verfügbaren Chancen und Gelegenheiten bewusst sein

Assoziation: Ort der Aktivität. Fragestellung: Was bin ich zu prüfen oder tun bereit?   Tisch im Traum deutet darauf hin, dass wir uns unserer Entscheidungsmöglichkeiten bewusst sind. Wir registrieren alle möglichen oder verfügbaren Chancen und Gelegenheiten. Er kann auch andeuten, dass wir unsere Absichten und Pläne vor anderen offenlegen wollen. Tische vereinen Menschen, deshalb versprechen sie, immer auch neue ... weiter
FAMILIE = Gruppenzugehörigkeit, Detailsseine ehrlichsten Gefühle zum Ausdruck bringen

Assoziation: Verwandte, Gruppenzugehörigkeit. Fragestellung: Womit bin ich bereit in Beziehung zu treten? Wo fühle ich mich zugehörig?   Familie im Traum steht für häusliches Glück, eine erfüllte, friedliche Ehe oder Partnerbeziehung; entweder wünscht man sich das und sollte sich dann mehr darum bemühen, oder man erkennt darin, dass man mit seinen familiären Verhältnissen zufrieden und glücklich sein kann. ... weiter
WAND = eingeschränkte Selbstentfaltung, Detailsauf Hindernisse und Schwierigkeiten stoßen

Assoziation: Barriere; Verteidigung; Trennung; Fragestellung: Was bin ich zu integrieren bereit? Wo brauche ich das Getrenntsein? Was ist das Getrenntsein?   Wand im Traum steht für das Bedürfnis nach Sicherheit, kann aber auch darauf hinweisen, dass man in seiner Selbstentfaltung eingeschränkt wird. Häufiger kommen darin auch unüberwindliche Hindernisse und Schwierigkeiten zum Vorschein, gegen die man oft ... weiter
SITZEN = Entspannung, Gelöstheit, geistige Ausgeglichenheit, Detailsmit seinen Entscheidungen zufrieden sein

Sitzen im Traum stellt eine gewisse Zufriedenheit mit seinen Entscheidungen dar, oder man wünscht sich momentan nichts zu tun. Auch Faulheit oder mangelnde Bereitschaft zur Zusammenarbeit kann darin verborgen sein. Sitzt man unbequem oder fällt vom Stuhl und ähnliches, so ist dies ein Zeichen für seine Erschöpfung; Verkrampfung oder innerliche Angespanntheit. Im Alptraum deutet sitzen auf Probleme hin, die durch nicht ... weiter
BILD = einen Lebensabschnitt, Detailsder aus besonderen Erinnerungen und Erfahrungen resultiert

Assoziation: Erinnerungen und Erfahrungen; Fragestellung: Welches Ereignis oder Lebensabschnitt ist damit gemeint?   Bild im Traum zeigt in der Regel auf die Illustration eines Lebensabschnittes. Manchmal können Bilder auch schlechte Erinnerungen reflektieren, wie begangene Fehler, nicht zu sich selbst stehen oder sich in Verlegenheit gebracht haben. Ob Bild Fotografie oder Gemälde, bringt zum Ausdruck, dass man nach ... weiter
BOSHAFTIGKEIT = negative Triebregungen, Detailswie Ängste, Begierden, Hass, Neid, Eifersucht oder Schuld

Boshaftigkeit im Traum stellt einen negativen Teil von uns selbst dar. Das können schlechte Denkmuster oder Gefühle sein. Dabei kann es sich um Ängste, Begierden, Hass, Wut, Eifersucht, oder Schuld handeln. Auch die eigenen kranken Absichten gegenüber jemand anderem können gemeint sein.   Wenn man imTraum Böses erlebt, heißt dies in der Regel, dass uns die Triebregungen bewußt werden, die man ablehnt. Solch ein ... weiter
KREIS = eine harmonisch abgerundete Persönlichkeit, DetailsZeichen für geballte psychische Kraft

Assoziation: Ganzheit; Wiederholung; Unendlichkeit. Fragestellung: Was ist vollendet?   Kreis im Traum stellt eine harmonisch abgerundete Persönlichkeit dar, kann aber auch das Bedürfnis nach Geborgenheit anzeigen. Wer in einen Kreis eindringt, steuert ein bestimmtes Ziel an. Bewegt man sich im Kreis, warnt das vor der Neigung zu fruchtlosem Grübeln, das immer um das gleiche Thema kreist und letztendlich doch ... weiter
HAENGEN = Unsicherheit, Abhängigkeit und Hilfsbedürftigkeit, Detailswarnt auch vor zuviel Leichtsinnigkeit

Assoziation: Zurückhalten von Mitteilungen. Fragestellung: Was bin ich zu sagen oder hören bereit?   Wichtig in solchen Träumen ist, ob der Gegenstand sicher hängt oder ob Gefahr besteht, dass er bald herunterfallen wird. Im allgemeinen drückt dieses Traumbild Unsicherheit, Abhängigkeit und Hilfsbedürftigkeit aus. Wird man selbst oder eine andere Person erhängt, so ist dies als Warnung vor Unbedachtheit, ... weiter
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x