joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 640
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 07.04.2015
gab eine ältere Frau im Alter zwischen 63-70 diesen Traum ein:

ameisen

Habe heute im Traum Ameisen in meinem Schlafzimmer gesehen, die auch in meinem Bett waren, aber ich war schon nicht mehr drinn. Sie sind an mehreren stellen des Zimmers gewesen.

AMEISEN = anhaltende Gereiztheit, Detailsweil man sich über Nebensächlichkeiten zu viele Sorgen macht

Assoziation: Soziale Organisation, Zwanghaftigkeit, Fleiß.
Fragestellung: Wie muss ich mit anderen zusammenarbeiten, um meine Ziele zu erreichen?
 
Ameisen im Traum weisen auf unbedeutsame Störungen hin - oder dass man sich über Nebensächlichkeiten Sorgen macht. Häufig sind es Angelegenheiten, die keine große Bedeutung haben. Eine anhaltende Gereiztheit, deren Ursache auf Arbeitsstress oder eine ungesunde Lebensweise zurückzuführen ist. Oder man erkennt, wie ärgerlich das eigene zwanghafte Verhalten für andere ist. Oft representieren sie kleinliche oder nervende Menschen, die gefährlich werden können, falls sie in der Gruppe gegen einen kämpfen.

Auch können Ameisen im Traum davor warnen, dass man zu enthusiastisch seinen Reichtum oder seine gesellschaftliche Überlegenheit zur Schau stellt.
 
Psychotherapeutisch gibt häufiges Träumen von Ameisen einen Hinweis auf Störungen im vegetativen Nervensystem, vor allem wenn man im Traum ein kribbeln wahrnimmt, was zu einer medizinischen Untersuchung Anlaß geben solle. Ab und zu wird ein solcher Traum allerdings auch dadurch bewirkt, dass Gliedmaßen eingeschlafen sind. Wichtig für die Deutung von Ameisenträumen ist, ob der Traum als angenehm oder beunruhigend empfunden wird. Ameisen, wie auch andere Insekten, sind meist ein Gefahrensignal.
 
Siehe Biene Biß Insekten Laus

  • Ameisen sehen verspricht Erfolg und Glück, allerdings nur dann, wenn man sich genau so darum bemüht wie die sprichwörtlich fleißigen Insekten.
    • Unmengen von Ameisen zeigen, wie mächtig, durchdringend und gefährlich ein Ärgernis werden kann. Besonders dann, wenn es nicht gelingt, sie aus dem Weg zu räumen. Von etwas Irrelevantem, das aber unaufhörlich wirkt, in Verlegenheit gebracht werden. Entspannung, Besonnenheit und Ruhe sind jetzt sehr wichtig.
    • Manchmal wird von einem Ameisengewimmel auch der Ausbruch einer bevorstehenden Psychose signalisiert.
    • Ameisen am eigenen Körper gelten ebenfalls als günstiges Vorzeichen, vielleicht will uns das Unbewußte hier und da darauf hinweisen, dass wir uns auf den eigenen Fleiß besinnen sollten. Vielleicht macht uns auch irgend etwas kribbelig, große Pläne, die durchführungsreif sind, zu verwirklichen.
    • Was passiert, wenn wir tote Ameisen sehen? Da Ameisen für Beständigkeit, Geduld, Ausdauer und Hartnäckigkeit stehen, fehlt es uns an all dem, was Ameisen repräsentieren. Vielleicht benötigen wir eine Pause, da wir unsere Grenzen der Belastbarkeit bereits überschritten haben. Danach werden wir die Hartnäckigkeit, die Stärke und alle anderen Eigenschaften wieder zurückgewinnen.
    • Der Ameisenhaufen hat oft mit dem Arbeitsplatz zu tun. Viellecht sollten wir damit beginnen, mehr in uns selbst zu vertrauen. Wie die Ameisen in einem Ameisenhaufen, haben auch wir diese große innere Stärke, mit der wir alles erreichen können, was wir uns vorgenommen haben, und im Team noch besser erarbeiten können.
    • Fliegende Ameisen stehen für Freiheit. Sie kommen erst dann aus dem Bau, bevor es regnet, so dass wir sie als Vorahnung interpretieren können, nämlich dass finanziell schlechtere Zeiten auf uns warten. Oder als positiver Traum der Befreiung von all den negativen Emotionen, die mit der Arbeit und dem Lebensunterhalt einhergehen.
    • Rote Ameisen stehen für in die Tat umgesetze Leidenschaft, um seine Ziele durch Anstrengung und Arbeit zu erreichen. Oder sie repräsentieren die Wut und Hilflosigkeit, die durch unseren Glauben entsteht, dass wir nicht in der Lage sind, unser Ziel zu erreichen.
  • Einzelne Ameisen töten oder ihren Bau zerstören, kann Sorgen und materielle Nöte ankündigen, weil man sich vermutlich nicht fleißig genug um den Erfolg bemüht hat.
  • Von Ameisen gebissen oder angespritzt werden, gilt in der Regel als eindringliche Warnung, dass in unserem Leben etwas nicht in Ordnung ist. Vielleicht haben wir uns im Berufsleben festgefahren, weil uns die Motivation verloren ging.- oder weil wir zu nachlässig waren. Oder weil wir nicht wahrhaben wollen, dass etwas schief läuft.
  • Ameisen im Bett deuten darauf hin, dass wir in einer Zeit großen Stresses leben, die uns am Ende zu sehr belasten kann. Das Bett ist zum Ausruhen und zum Träumen da. Wenn sich Ameisen zwischen unsere Laken schleichen, verheißt dies nichts Gutes. Es bedeutet, dass wir unsere Arbeitssorgen mit nach Hause nehmen, oder noch schlimmer, mit ins Bett nehmen. Wir ruhen uns nicht so aus, wie wir sollten, denken vor dem Schlafengehen ständig über unsere Pflichten nach, was den Stress und die Sorgen überhand nehmen lässt.
  • Ameisen im Haus kündigen Probleme an, die unsere Sicherheit oder unseren Schutz beeinträchtigen. Vielleicht sind es aufdringliche Gedanken oder gar Menschen, die sich in unser Leben eingeschlichen haben und uns nicht gut tun.
  • Ameisen unter der Haut spiegeln die Unsicherheiten über uns selbst. Möglicherweise erleben wir im realen Leben besonders unangenehme Emotionen.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • eine Ameise sehen: man sollte fleißiger als bisher im Leben sein;
  • viele Ameisen sehen: viel und zähe Arbeit und große Ehren; Erfolge bei Unternehmungen und Übersiedlung in eine große Stadt; viel Geduld und ein klarer Blick bringen große Vorteile;
  • Ameisen am eigenen Körper: Glück und Erfolg in der nächsten Zeit;
  • von einer Ameise gebissen werden: man sollte eine berufliche Chance beim Schopfe packen;
  • von vielen Ameisen gebissen werden: Unheil, Verluste, Trübsal; Ansporn zu neuem beruflichen Entwickeln, das Fortschritte bringt;
  • absichtlich Ameisen zertreten: du wirst deine Feinde besiegen.
(arab.):
  • Ameisen sehen: Wohlstand durch viel Arbeit erlangen, man sollte fleißiger als bisher im Leben sein; auch: du wirst viel Arbeit bekommen, aber du wirst sie gut und richtig machen und Erfolg haben.
  • Ameisen töten oder verfolgen: sein Glück verfehlen.
  • Ameisen zertreten: du untergräbst dein eigenes Glück.
  • Ameisen in den Ohren haben: Todesfall.
  • von Ameisen gebissen werden: Unglück, mahnt vor falschen Freunden.
(persisch):
  • Kein sehr günstiges Bild: Ein Überdenken des sozialen Standes ist nötig, andernfalls wäre in naher Zukunft außer einer gleichbleibenden Situation sogar eine Verschlechterung möglich. Der Träumende hat Ängste, die er sich besser eingestehen würde.
  • Von Ameisen auf Kleidung oder im Essen zu träumen kündigt harte Zeiten an.
  • Allgemein will das Zeichen dem Träumenden vor Augen führen, dass er zu Selbstgenügsamkeit neigt und auf Werte und Gewinne verzichtet, die er erreichen könnte, wenn er sich etwas dafür einsetzte.
(indisch)
  • Ameisen erblicken: dein Lebensweg kann erfolgreich sein, wenn Du mehr Mut und Energie zeigst.
  • Ameisen töten: du bist an deinem eigenen Unglück schuld.
  • Ameisen im Ohr: Sorge wird dich heimsuchen.
  • von Ameisen gebissen werden: sei auf deine Gesundheit bedacht.
  • Ameisen treten: es werden sich für dich unangenehme Tage zeigen.
  • auf Ameisen liegen: verliere nicht den Halt und trachte dein Leben zu verbessern, du läufst sonst Gefahr, in Armut leben zu müssen.
BETT = sich nach Ruhe sehnen, Detailsum Schwierigkeiten erst mal zu überschlafen

Assoziation: Schlaf; Ruhe; Rückzug von allen Aktivitäten; Fundament. Fragestellung: Wovon möchte ich mich zurückziehen? Wovor will ich Ruhe haben?   Bett im Traum stellt ein Problem dar, von dem wir kaum berührt werden oder gegen das wir nicht mehr ankämpfen wollen. Problematische Situationen, die wir erdulden oder tolerieren, weil wir inzwischen gut damit zurechtkommen. Schwierigkeiten erst mal überschlafen ... weiter
ZIMMER = einen Lebensabschnitt, Detailsin bestimmten Situation gewissen Grenzen ausgesetzt sein

Zimmer im Traum verkörpert als Teil des Hauses einen Teil unserer Persönlichkeit, unser eigenes Ich oder einen Lebensabschnitt. Das kann auf Verschlossenheit gegenüber anderen hinweisen, denen man sich und seine Pläne nicht offenbaren will. Ein unbekanntes Zimmer versinnbildlicht den persönlichen Raum und die Grenzen, denen man in einer Situation ausgesetzt ist. Vielleicht war man der Ansicht bereits alles zu kennen, ... weiter
TRAUM = die Frage, was wirklich real ist, Detailsdie innere seelische Realität

Assoziation: Erschaffen; Erwachen für die innere Wirklichkeit. Fragestellung: Was ist für mich real?   Traum im Traum {verschachteltes Träumen} kann vor Tagträumerei mit Flucht vor der Realität warnen. Das Traum-Ich ist die Person im Traum, mit der man sich identifiziert. Es ist die Person, die man im Traum als sich selbst empfindet und mit deren Augen man schaut. Beim Traum-Ich ist zunächst zu betrachten, ob es ... weiter
SCHLAFZIMMER = Privates und Intimes, DetailsGedanken oder Wünsche, die man peinlich findet

Assoziation: Privatsphäre, Ruhe, Intimität. Fragestellung: Welche ist meine innere Realität?   Schlafzimmer im Traum macht viel Intimes bewußt. Es steht oft für sexuelle Angelegenheiten, persönliche Probleme oder Dinge, die man als peinlich empfindet. Im allgemeinen ist es das Symbol für den persönlichen Raum. Manchmal stecken auch Beziehungsprobleme dahinter. Schlafzimmer steht häufig für sexuelle Wünsche; ... weiter

Ähnliche Träume:
 
03.10.2019  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Ameisen
Ich war in einem Zimmer mit noch anderen Personen ich sass M Boden als plötzlich Ameisen an meinen Füßen Krabbeln und sue wollten nicht weg es hat gekitzelt
 

05.06.2018  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
AMeisen in Honigeimer
Ich trage einen durchsichtigen 5-L-Eimer mit Honig an meinen Rumpf gedrückt, in dem einige Ameisen schwimmen. Es soll ihnen laut Aussage dort sehr gut gehen. Ich schütze Honig und Ameisen mit dem Deckel vor anfliegenden Wespen, was gelingt. Keine starken Gefühle dabei. Menschen drumherum, aber nicht im Blickfeld.
 

23.06.2017  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Ameisen
Ameisen im Bad Überall ,ich Sprühe Sie mit etwas damit sie sterben.Ameisen fallen runter und ich hab Angst das sie auf mich fallen,
 

02.05.2017  Ein Mann zwischen 42-49 träumte:
 
Ameisen mit Gift behandeln
Eine Frau erhält ein Paket. Es ist Ameisengift. Wir gehen zu einer Stelle im Garten, wo viele Ameisen sind. Sie haben Flügel. Die Frau entfernt ein paar Ameisen mit der Pinzette.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x