joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 292
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 01.02.2015
gab eine Frau im Alter zwischen 42-49 diesen Traum ein:

mamas traum

Haus meines Onkels wo Wertsachen fehlten. Tote Frau war im Haus und hat gehässig gelacht. War erschrocken, weil ich wusste, dass sie eigentlich tot ist.

AS = eine Wendung hin zu einer Entscheidung, Detailsetwas sehr Wichtiges kündigt sich an

Siehe Spielkarten Herz Kreuz Narr König Dame

keine Details gefunden

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Karo As: deutet auf Streit;
  • Herz As: bedeutet Neuigkeiten;
  • Pik As: weist auf ein Unglück;
  • Kreuz As: läßt auf Geld schließen.
HAUS = Gefühle und Überzeugungen, Detailsmit denen man vertraut ist oder die man für richtig hält

Assoziation: Das Sein, das Haus des Selbst. Fragestellung: Was glaube oder fürchte ich in bezug auf mich selbst?   Haus im Traum steht für die momentane Lebenseinstellung oder wie wir unsere aktuellen Lebensumstände beurteilen. Wobei wir versuchen, die augenblickliche Lage aufgrund bereits vertrauter Erfahrungen einzuschätzen, oder von Überzeugungen, die sich im Leben bewährt haben.   Die verschiedenen ... weiter
FRAU = die passive Seite, Detailsdie sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend oder intuitiv ist

Assoziation: Weiblicher Persönlichkeitsaspekt. Fragestellung: Wo in meinem Leben bin ich zu mehr Empfänglichkeit bereit?   Frau im Traum steht für weibliche Eigenschafen, die passiv, sympathisch, empfänglich, empfindlich, pflegend, intuitiv, kreativ oder gebender Natur sind. Aber auch Merkmale wie betrogen werden, benutzt werden, Eifersucht oder Unterlegenheit können damit gemeint sein. Außerdem: Sich Dinge ... weiter
TOTER = am Ende eines schwierigen Lebensabschnittes stehen, Detailsder einige Sorgen bescherte

Ähnlich zu deuten wie Tod oder Verstorbener   Ein Toter im Traum steht oft als Symbolfigur am Ende eines schwierigen Lebensabschnitts, der uns ziemliche Sorgen bereitete, den man aber mit der Unterstützung anderer überwinden konnte. Manchmal versucht das Unterbewusstsein auch, uns mit dieser Symbolik auf bevorstehende Veränderungen vorzubereiten. Vielleicht erhalten wir bald Nachricht, wie alles geregelt werden soll. ... weiter
ONKEL = das Bedürfnis nach Respektpersonen, Detailsglauben, sein Leben alleine nicht meistern zu können

Assoziation: Zweitrangige Autorität. Ein zusätzlicher Faktor des Gewissens. Fragestellung: Wer ist der Stellvertreter des Vaters?   Onkel im Traum symbolisiert im allgemeinen das Bedürfnis nach einer Respektperson bzw. nach einer Vaterfigur. Man hat Angst, sein Leben alleine nicht meistern zu können und benötigt ständig den Rat anderer Leute, um Entscheidungen zu treffen. Er kann auch die Fähigkeit widerspiegeln, ... weiter
LACHEN = eine Befreiung der Seele, Detailsum Spannungen von Probleme vorübergehend aufzulösen

Fragestellung: Auf welche Weise bin ich bereit, mehr Heiterkeit zuzulassen? Welchen Druck will ich entweichen lassen?   Lachen im Traum {Gelächter} kann auf Sorgen und Probleme hinweisen; die damit verbundenen Spannungen lösen sich vorübergehend auf und man erlebt dies als Spannungsauflösung. Manchmal weist es darauf hin, dass man das Leben zu ernst nimmt. Wenn man in seinem Traum ausgelacht wird, zeigt dies, ... weiter

Ähnliche Träume:
 
20.07.2015  Ein Mann zwischen 21-28 träumte:
 
Was ist es dass mich bedrückt
Ich war auf dem Grundstück, und auch in dem Haus, vom Lebensgefährten, meiner Mutter. Es war bewölkt und es wirkte Alles ein wenig öde und gräulich. Auf dem umliegenden Grundstück war es recht unaufgeräumt. Es waren auch viele alte und abgenutzte Sachen dabei. Hinter dem Haus war sogar eine sehr große Pfütze, die auch noch sehr tief war. Als ich in ihr stand, ging mir das Wasser bis über die Knie. Es war auch nicht gerade recht sauber, was mir aber, erstaunlicher Weise, nichts ausmachte. Ebenfalls hinter dem Haus, sah ich auch 2 Katzen von ihm. Sie saßen nebeneinander, auf einer ...
 

15.05.2015  Ein Mann zwischen 21-28 träumte:
 
Mir fehlt etwas
Ich war mit meiner Ehefrau in einer Stadt, aus meiner Jugend. Wir waren ausgegangen. Als wir uns entschlossen wieder nach Hause zu gehen, war meine Frau schneller als ich und sie war plötzlich verschwunden. Ich wollte mich beeilen, um sie einzuholen. Da bemerkte ich, dass ich 2 Hunde bei mir hatte. Es waren die Hunde meines Schwiegervaters. Ein Windhund und ein Yorkshire Terrier. Der kleine Terrier machte, wie üblich, nur Unsinn und wollte nur gestreichelt werden. Der Windhund hörte, wie üblich, auch schlecht, aber er nahm die Fährte, meiner Ehefrau, auf. Er hatte ständig die Nase auf ...
 

13.09.2014  Ein Mann zwischen 21-28 träumte:
 
Das wasserboot
Ich habe davon geträumt mit dem Auto am Wasser zu fahren und meinen Vater zu holen
 

22.08.2014  Eine Frau zwischen 49-56 träumte:
 
Das Erdloch
Ich besuche meine Arbeitskolleginnen und bin sehr erstaunt. Sie befinden sich in einem unterirdischen Raum, der nur über eine Öffnung, eine Art Deckel zu erreichen ist. Der R. ist aus weicher Erde und wird elektrisch beleuchtet. Die A. sizten um einen eckigen Schiff. Eine A. kommt hinzu, der schon lange gekündigt wurde. Ich freue mich sehr sie zu sehen, nehme ihre Hand und sage, dass wir uns ewig nicht gesehen haben.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x