joakirsoft Traumsuche Traumtagebuch

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienung des Traumtagebuches zu erleichtern. Details

akzeptieren    ablehnen

facebookLeser 621
twitter Traum bewerten :rating

 
Am 19.01.2011
gab eine Frau im Alter zwischen 49-56 diesen Alptraum ein:

Brandstiftung

Habe meine eigene Wohnung angezündent, obwohl die Kinder im Haus waren. Habe später nachgeschaut aber Feuer war wieder aus.

BRANDSTIFTER = Wut und Zerstörungslust, Detailsder Wunsch nach Rache ist present

Assoziation: Destruktive Wut; reinigender Zorn.
Fragestellung: Was muß ich verbrennen, um mich selbst zu befreien?
 
Brandstiftung im Traum bedeutet Zerstörunglust, weil man Bitterkeit, Eifersucht oder Hass hegt. Ein Brandstifter kann auch auf intensive Wut oder aufgestaute Wut hinweisen. Der Wunsch nach Rache ist present, und vielleicht plant man, anderen ihre Ziele oder ihr Glück zu zerstören. Vielleicht will man auch für immer sicherstellen, dass jemand anderes nie wieder Macht erlangt.

Siehe Brand Feuer Feuerwehr Feuerzeug Funken Rache Streichhölzer

  • Brandstifter zusehen wie er Feuer legt: jemand aus unserem persönlichen Umfeld scheint sehr verbittert zu sein; und Hass, Eifersucht oder gar Rachepläne gegen uns zu schmieden.

Volkstümliche Deutung:
(europ.):
  • Brandstifter sehen: Nachrichten von Unglücksfällen auf See; möglicherweise uns selbst betreffend.
KIND = neue Möglichkeiten und Chancen, Detailsein kreativer Bereiche des Lebens, der sich gerade entfaltet

Assoziation: Unschuld; das neue Selbst, das sich entfalten will. Fragestellung: Wo in meinem Leben entwickle ich mich? Welcher Teil meines Wesens ist kindlich?   Kind im Traum ist ein Hinweis auf neue Möglichkeiten und Chancen zur weiteren Entwicklung. Häufig kommen darin aber auch Konflikte zum Vorschein, die meist auf eine unreife Persönlichkeit zurückzuführen sind. Vielleicht bezieht sich der Traum tatsächlich ... weiter
HAUS = Gefühle und Überzeugungen, Detailsmit denen man vertraut ist oder die man für richtig hält

Assoziation: Das Sein, das Haus des Selbst. Fragestellung: Was glaube oder fürchte ich in bezug auf mich selbst?   Haus im Traum steht für die momentane Lebenseinstellung oder wie wir unsere aktuellen Lebensumstände beurteilen. Wobei wir versuchen, die augenblickliche Lage aufgrund bereits vertrauter Erfahrungen einzuschätzen, oder von Überzeugungen, die sich im Leben bewährt haben.   Die verschiedenen ... weiter
WOHNUNG = eingeschränkte Freiheit, Detailsnur begrenzt so handeln dürfen, wie man eigentlich will

Assoziation: Ein Teil des gesamten Gebäudes des Selbst. Fragestellung: Welche Anteile meines Selbst habe ich in Besitz genommen?   Wohnung im Traum zeigt, dass man den Standpunkt vertritt, in einer Angelegenheit nur begrenzt so handeln zu dürfen, wie man es sich vorgestellt hat. Etwas erscheint als weniger attraktiv, als man es sich ursprünglich erhoffte. Nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten haben. Dennoch ... weiter
FEUER = Schwierigkeiten, Detailsstarken Gefühlen oder verzehrenden Leidenschaften ausgesetzt sein

Assoziation: Geist, Energie, rein und reinigend. Fragestellung: In welchen Bereichen meines Lebens suche ich nach Inspiration oder Erneuerung?   Feuer im Traum stellt Probleme dar, von denen wir verzehrt werden. Das kann eine starke Leidenschaft oder eine andauernde Sucht sein. Es steht häufig für Wut, intensive Bitterkeit oder eine Lebenssituation mit der wir überfordert sind.   Allgemein kann man es als ... weiter

Ähnliche Träume:
 
02.08.2019  Ein Mann zwischen 56-63 träumte:
 
Brandstifter
Bin in Berlin. Dort ist auf dem Gehweg ein Geländer, wo eine dunkelblaue Plane befestigt ist. Ein Brandstifter erzeugt einen Funken, dieser fällt zu Boden. Er hebt ihn auf und wirft ihn auf die Plane. Wir entfernen uns. Gehe in eine Kneipe, von dort sehe ich aus mehreren hundert Meter Entfernung, wie die Plane lodernd brennt.
 

08.07.2015  Eine Frau zwischen 14-21 träumte:
 
brandstiftung
ich bin gegen abend mit einigen menschen an der frischen luft. wir campen. ich sehe einen mir bekannten jungen mann der feuer machen will. es kommt jedoch dabei herraus, dass er absichtlich einen brand legt. das feuer breitet sich sehr schnell und mit riesigen flammen aus und mindestens 50 menschen müssen vor dem feuer fliehen. Alle laufen und rufen sich verschiedene dinge zu. auf dem weg sterben einige, doch das scheint niemanden zu interessieren.
 

28.07.2014  Eine Frau zwischen 42-49 träumte:
 
Brandstiftung
Mehrere Menschen zünden Pappe an und werfen sie auf das Vordach. Ich sehe es und kann die brennenden Teile wieder herunter werfen. Die Brandstifter verschwinden. Alles ist gut.
 

03.10.2013  Eine Frau zwischen 28-35 träumte:
 
brandstiftung
ehemaliger Firmenwagen wird in Brand gesetzt. Ich schaue dabei zu. Ich habe grosse Angst, dass das Haus aus dem ich diese Brandstiftung beobachte auch mit abbrennt. Ich gerate in Panik.
 
Impressum: joakirsoft.de   78647 Trossingen   Deutschland
mugwa



 
[A-Z a-z 0-9] + [!-@._*:]


 


 

Beachten Sie, dass eine Änderung des Datums die Sortierung beeinflusst.


1
2
3
4
5
6
1
2
3
4
5
6
x